Mütter- und Schwangerenforum

frage zur Pille

Gehe zu Seite:
Anonym 1 (204383)
0 Beiträge
23.05.2020 12:54
wie ist das wenn man jetzt die Pille schon 6 Tage nimmt, vorher nie eine Pille hatte und das alles jetzt zum ersten mal hat und offenbar die Pille verträgt, kann man da jetzt schon auf weitere Verhüterlis verzichten , wirkt und reicht da die Pille ?

Dieses Thema wurde anonym erstellt, weil:

privat

Alaska
14986 Beiträge
23.05.2020 13:06
Ich würde es noch nicht wagen. Wir haben in der ersten Zyklushälfte (beim Neustart nach den Kindern) komplett zusätzlich mit Kondom verhütet.
Regenfass
94 Beiträge
23.05.2020 13:10
Schaue doch in die Packungsbeilage von deiner Pille. Da sollte das drin stehen
Ich würde da IMMER gucken, was für die jeweilige Pille gilt, denn es können Unterschiede bestehen.

Ich persönlich würde das Risiko so oder so nicht eingehen, aber wir sind auch wirklich komplett
Anonym 1 (204383)
0 Beiträge
23.05.2020 13:16
bei mir ist dieses Thema so mega belastend, mein Freund möchte unbedingt mit mir schlafen und ich habe aber so mega Angst das was schief geht, denn ich möchte mir mit dem 2. Kind noch zeit lassen. Ich habe erst im März mit ihm eine Fehlgeburt erlitten. Ich möchte mir zwar nicht deswegen noch Zeit geben aber ich bin auf Arbeit gerade sehr glücklich und möchte mir einfach noch Zeit geben..ich habe mir jetzt die Pille verschreiben lassen, zum ersten mal, ich habe vorher immer nur mit Kondom verhütet. Jetzt wartet er jeden Tag drauf seit ich die Pille nehme, richtig.. das merke ich und mich belastet das mega, klar will ich auch aber die Angst ist einfach größer..es ist immer viel Streit deswegen weil er einfach nicht verstehen kann das ich Angst habe..er sagt dann immer du nimmst die Pille und mit seiner Ex hätte das auch immer auf die Art und Weiße geklappt, das ist schon so ein gewisser Druck von ihm, der mich zusätzlich dann auch noch belastet, das begreift er aber alles nicht..
bambina_1990
12199 Beiträge
23.05.2020 13:20
Zitat von Anonym 1 (204383):

bei mir ist dieses Thema so mega belastend, mein Freund möchte unbedingt mit mir schlafen und ich habe aber so mega Angst das was schief geht, denn ich möchte mir mit dem 2. Kind noch zeit lassen. Ich habe erst im März mit ihm eine Fehlgeburt erlitten. Ich möchte mir zwar nicht deswegen noch Zeit geben aber ich bin auf Arbeit gerade sehr glücklich und möchte mir einfach noch Zeit geben..ich habe mir jetzt die Pille verschreiben lassen, zum ersten mal, ich habe vorher immer nur mit Kondom verhütet. Jetzt wartet er jeden Tag drauf seit ich die Pille nehme, richtig.. das merke ich und mich belastet das mega, klar will ich auch aber die Angst ist einfach größer..es ist immer viel Streit deswegen weil er einfach nicht verstehen kann das ich Angst habe..er sagt dann immer du nimmst die Pille und mit seiner Ex hätte das auch immer auf die Art und Weiße geklappt, das ist schon so ein gewisser Druck von ihm, der mich zusätzlich dann auch noch belastet, das begreift er aber alles nicht..
schau in den Beipackzettel.....und ihr könnt doch trotzdem sex haben , warum nehmt ihr da jetzt noch nochmal Kondome zum Übergang ?
Anonym 1 (204383)
0 Beiträge
23.05.2020 13:25
Im Beipackzettel steht das wen man die Pille am ersten Tag der Periode nimmt, was ich gemacht habe dann brauch man keine weitere Verhütung, aber iich habe einfach Angst davor das was schief geht, ich vertrage sie zwar scheinbar, also habe bis jetzt noch keine Nebenwirkungen aber die Angst und sich auf eine einzige Tablette zu verlassen ist einfach größer..vielleicht bin ich auch so ängstlich weil ich noch nie nur mit Pille verhütet habe..aber Kondom mag er nicht..deswegen hab ich mir ja die Pille verschreiben lassen..
bambina_1990
12199 Beiträge
23.05.2020 13:29
Zitat von Anonym 1 (204383):

Im Beipackzettel steht das wen man die Pille am ersten Tag der Periode nimmt, was ich gemacht habe dann brauch man keine weitere Verhütung, aber iich habe einfach Angst davor das was schief geht, ich vertrage sie zwar scheinbar, also habe bis jetzt noch keine Nebenwirkungen aber die Angst und sich auf eine einzige Tablette zu verlassen ist einfach größer..vielleicht bin ich auch so ängstlich weil ich noch nie nur mit Pille verhütet habe..aber Kondom mag er nicht..deswegen hab ich mir ja die Pille verschreiben lassen..
aber wie soll das in Zukunft weiter gehen ? Willst du nie wieder sex weil du Angst hast ? Dann ist die Pille nicht das richtige für dich und wenn er sex haben will dann mit Kondom oder hat Pech gehabt und muss seine Hand fragen
Chrysopelea
3518 Beiträge
23.05.2020 13:31
Meines Wissens nach sollte man sie 14 Tage nehmen, bevor sie sicher wirkt. Steht im Beipackzettel wirklich ab dem ersten Tag? Vielleicht hast du eine andere, hätte früher die Maxim
shelyra
67102 Beiträge
23.05.2020 13:31
Wenn du unsicher bist dann geh auf Nummer sicher und bestehe auf das Kondom.

Wenn er bei so etwas wichtigem wie Verhütung schon Ausrastet, Druck macht und dich angeht würde ich mir überlegen ob er wirklich der richtige ist
Wielang seid ihr denn zusammen?
Alaska
14986 Beiträge
23.05.2020 13:32
Dann verhütet doch zusätzlich mit Kondom. Wo ist das Problem?
Im Übrigen hätte ich ja massiv ein Problem mit einem Mann, der wegen Sex (vor allem nach einer FG) mit mir Streit anzettelt. Hat er keine wichtigeren Probleme?
Anonym 2 (204383)
0 Beiträge
23.05.2020 13:34
Zitat von shelyra:

Wenn du unsicher bist dann geh auf Nummer sicher und bestehe auf das Kondom.

Wenn er bei so etwas wichtigem wie Verhütung schon Ausrastet, Druck macht und dich angeht würde ich mir überlegen ob er wirklich der richtige ist
Wielang seid ihr denn zusammen?


Mein Partner macht sowas auch häufig. Ich glaube ihm ist manchmal gar nicht bewusst, wie viel Druck durch das Gedrängel und gemaule aufgebaut wird. Ist beim Partner der TS vielleicht ähnlich.
Anonym 1 (204383)
0 Beiträge
23.05.2020 13:35
nein ich habe nicht direkt Angst aber durch seinen Druck dann immer..das er kein Gummi mag was einfach noch mehr Sicherheit ist und die Sicherheit möchte ich halt einfach haben da ich mega glücklich gerade auf arbeit bin. das versteht er aber nicht.
Anonym 1 (204383)
0 Beiträge
23.05.2020 13:40
Zitat von shelyra:

Wenn du unsicher bist dann geh auf Nummer sicher und bestehe auf das Kondom.

Wenn er bei so etwas wichtigem wie Verhütung schon Ausrastet, Druck macht und dich angeht würde ich mir überlegen ob er wirklich der richtige ist
Wielang seid ihr denn zusammen?

er bringt immer wieder dasselbe das es bei seiner Ex auch so geklappt hat mit Pille, er möchte den Gummi nicht verwenden..und ich möchte nach der FG und ich hab mich gerade wieder neu gefangen, mit arbeit allem, ich möchte einfach jetzt nicht schwanger werden..er hat gar keine Angst, wenns schief gehen würde..sagt er immer. er wäre da für uns und so..aber ich fühl mich einfach nicht bereit..
1. Jahr und 4 Monate
Alaska
14986 Beiträge
23.05.2020 13:42
Zitat von Anonym 1 (204383):

nein ich habe nicht direkt Angst aber durch seinen Druck dann immer..das er kein Gummi mag was einfach noch mehr Sicherheit ist und die Sicherheit möchte ich halt einfach haben da ich mega glücklich gerade auf arbeit bin. das versteht er aber nicht.


Das würd ich schlichtweg nicht mitmachen. Wegen einem Kondom, das kaum spürbar ist?
Dann hätte er bei mir Pech. Sex nach Pillenbeginn gäbe es bei in den ersten 2-3 Wochen ohne Gummi nicht. Ohne Wenn und Aber. Da besteht einfach das Risiko eines verfrühten Eisprungs (der nicht sein sollte), auch wenn es noch so gering ist. Wenn ich partout kein Kind möchte, zieht er sich den Gummi über oder hat Pech gehabt.
Und würde er mir da eine Szene machen wäre das mit großer Sicherheit nicht "mein" Partner und schon gar keiner, mit dem ich Kinder haben möchte.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt