Mütter- und Schwangerenforum

lässtige Nachbarn

Gehe zu Seite:
02.03.2013 08:40
Hi Mädels,

Ich muss einfach mal jetzt schreiben das beschäftigt mich extrem.

mein Nachbar hattte letztes Jahr Nov. die Polizei bei sich weil er etwas zu laut war mit sein leuten, was nicht so schön war aber den noch hat er es ja eingesehen das es nocht so gut war.
Nun haben wir Nachbarn die Über ihn Wohnen & ständig die Polizei rufen was ich überhaupt nicht verstehe er soll angeblich extrem laut sein aber warum haben wir den nix gehört
wir haben gestern schon geschlafen, & durch die Polizei bzw. einer seiner Freunde weil se mit der Polizei Diskutiert haben, verständlich das die Polzei dann sagt is vorbei die Feier... aber ist das net etwas übertreiben gleich die Polizei zu rufen ?

  • man könnte doch erstmal runter gehen & was sagen   57 Stimmen

  • ist übertrieben gleich die polizei zu rufen   20 Stimmen

  • ist okay wenn die Polizei gleich angerufen wird.   11 Stimmen

Anzahl der Teilnehmer:
77

julia88
8432 Beiträge
02.03.2013 08:48
An sich würde ich sagen, erstmal klingeln und um ruhe bitten.
Ne Freundin von mir hat allerdings auch so nen Nachbarn, und da auf klingeln meist nicht reagiert wird, oder es nicht leiser wird, hat sie auch schon des öfteren die Polizei gerufen. Ihr Vermieter weiß auch bescheid, und es gibt dann wohl bald auch ne Abmahnung...
aber ich würde auch erst die Polizei rufen, wenn alles andere nicht mehr hilft...
JuRa1014
5732 Beiträge
02.03.2013 08:50
Ich kreuz mal nichts an. Ist für mich situationshängig.
Wir hatten auch mal einen Nachbarn, der freitags immer zu tief ins glas schaute u wenn wir Pech hatten, schlief er bei lauter Musik ein u wir hatten den Lärm bei uns...
Vor 19:30h konnte man meist noch mit ihm reden... Danach war sein Pegel zu hoch, dass er nicht mehr wusste, was er tat. Da wollte er meinen Freund auch schon zusammenschlagen. Bei dem pegelstand haben wir die Polizei gerufen...
Nebenan im haus gabs auch oft parties. Da wurde fiel Polizei auch gerufen, weils ein Volk war, das uneinsichtig gewesen ist...
born-in-helsinki
18610 Beiträge
02.03.2013 08:53
Also ichhab 2 mal die Polizei gerufen wegen meinen Nachbarn, alle von 15-22 und betrunken und haben auf dem Balkon rumgebruellt das sie Waffen haben, voll cool sind und blabla.
Sorry da klingel ich nicht und bitte um RUhe!!
Hab an nem Freitag angerufen und dann kamen Polizei, ga richtig Ärger und es waren 25 Leute in einer ca 30m2 WOhnung.
Samstag drauf das gleiche SPiel.....

Aber wenn man weiss das die Nachbarn ungefährlich sind und sonst ok dann wuerde ich klingeln und um Ruhe bitten und auch sagen das beim nächsten Mal die Polizei gerufen wird.
Cotton_Candy
2623 Beiträge
02.03.2013 09:13
Wenn ihr tatsächlich nichts hört, biete doch deinem Nachbarn an das die Polizei das nächste Mal bei euch klingeln darf, das ihr davon gar nichts mitbekommt.
Meine Nachbarin ist ähnlich, ruft ständig den Vermieter an und beschwert sich über uns.

Jetzt wird ein Gespräch stattfinden, und sie weiss noch nicht das mein Vermieter mich sehr gut mag,und auch meine anderen Nachbarn hinter mir ubd meiner Aussage stehen
02.03.2013 09:18
Man kann erstmal mit den jenigen reden !!!
Wir haben unten im 2 Stock auch ein Kanidaten der letztes Jahr ziemlich ofr NACHTS gefeiert hat. Wir wohnen ja im 6´ten oben und haben die Musik,gelache und gerede gehört.
Da er auf klingeln nicht reagiert hatte - haben wir die Polizei gerufen.
Tja auch da hatte er nicht reagiert - erst beim 2´ten mal.

Man kann ja erstmal nett bitten und dann schauen.
02.03.2013 09:44
Hm, du weißt ja nicht ob sie schonmal miteinander geredet haben, und wie die Stimmung zwischen den beiden ist... Wenn das Reden nie was gebracht hat kann ich schon verstehen dass sie das aufgegeben haben und sofort die Polizei rufen...
Naschga
2655 Beiträge
02.03.2013 09:50
naja ich bin ein bisschen zwiegespalten....wir hatten mal nachbarn unter uns die waren extrem laut, die kinder ( 5 und 7 jahre) tobten bis um 22:30uhr ohne das jemand was gesagt hat. nur gegen kinderläum kann man nichts tun, da müssen die eltern ihre kinder schon stoppen.
jetzt wohnen wir in einem haus und die nachbarn neben uns bauen seid nem halben jahr um. ich habe verständnis dafür das sie fertig werden wollen, liegt ja auch in unserem interesse, aber man kann sich doch zumindest an die ruhezeiten halten, oder?
wir haben zwei kleinkinder und die brauchen ihren schlaf und ihre ruhe, da ist ein bisschen rücksicht doch nicht zuviel verlangt!

dennoch bin ich der meinung das man erst das gespräch suchen sollte, bevor man die polizei einschaltet!
Snow_White
6127 Beiträge
02.03.2013 09:56
Ohmann da bin ich ja verdammt froh das wir in keinem Mietshaus wohnen.Sondern bei meinen Eltern im Haus ne Wohnung haben.
Wir haben ein autistisches,hyperaktives Kind und solche Kinder bekommt man mit reden,Regeln und Konsequenz nicht ruhig.Weder tags noch Abends.
02.03.2013 10:01
Zitat von born-in-helsinki:

Also ichhab 2 mal die Polizei gerufen wegen meinen Nachbarn, alle von 15-22 und betrunken und haben auf dem Balkon rumgebruellt das sie Waffen haben, voll cool sind und blabla.
Sorry da klingel ich nicht und bitte um RUhe!!
Hab an nem Freitag angerufen und dann kamen Polizei, ga richtig Ärger und es waren 25 Leute in einer ca 30m2 WOhnung.
Samstag drauf das gleiche SPiel.....

Aber wenn man weiss das die Nachbarn ungefährlich sind und sonst ok dann wuerde ich klingeln und um Ruhe bitten und auch sagen das beim nächsten Mal die Polizei gerufen wird.


das ist verständlich das haben wir im Nov. auch bei ihm gemacht aber jetzt die letztenmal war ja nix laut sein Wohnzimmer is ja gleich bei unser Küche & die Küche is meistens dann auf vom Wohnzimmer wir hätten das ja gehört. Die reden ja noch net mal mit Ihm kommt nur nen Brief in Briefkasten ohne Name & von wegen er ist ständig laut oO wir haben nen Baby zuhause & das Weiß er auch deswegen versteh ich echt net das die Nen fass auf machen, denn aufen Balkon war nix, wo ich gestern nachhause kam ca 22 Uhr war das, da hatte man auch nix gehört
02.03.2013 10:04
Zitat von BennyundSandra:

Hm, du weißt ja nicht ob sie schonmal miteinander geredet haben, und wie die Stimmung zwischen den beiden ist... Wenn das Reden nie was gebracht hat kann ich schon verstehen dass sie das aufgegeben haben und sofort die Polizei rufen...


doch doch das weiß ich das die noch nie geredet haben mit einander, den Kenne ja mein Nachbarn gut & die Über ihnnen Grüßen noch net mal wenn man im Haus sich sieht oO
-M-Y-A-
22685 Beiträge
02.03.2013 12:07
ich würde es situationsabhängig machen...erstmal:
wie spät ist es?
hört man nur musik,oder auch lautes geschreie?
wie oft kommt es vor?
ich hab nichts gegen partys,die musik,oder den bass kann ich wunderbar überhören,was ich aber hasse,sind laut kreischende weiber,oder lärm im treppenhaus. ich würde meine nacbarn ansprechen und darum bitten auf allgemeine ruhe zu achten ,sprich KEINE lauten kreischereien im treppenhaus. ändert er/sie dennoch nichts daran,dann würde ich die polizei rufen,ja !
02.03.2013 13:09
Ich würd es einmal mit reden probieren, wenn das ned fruchtet würde ich gleich die Polizei rufen damit sie es vielleicht hoffentlich mal kapieren.
Laskaja
19135 Beiträge
02.03.2013 13:13
kommt drauf an..
bei unserer nachbarin über uns kams auch ständig vor, nach 0 Uhr konnte man jedes Wort verstehen, haben kakaroke gesungen..
und da wir auch nicht jedesmal bock hatten hochzugehen haben wir auch die polizei gerufen. das nette ist, sie ist selbs polizistin..

also wenns öfter vorkommt und man schon n paar ma was gesagt hat, würd ich auch direkt anrufen. iwann hat man einfach die schnauze gestrichen voll..
03.03.2013 09:35
Zitat von CrazyMya:

ich würde es situationsabhängig machen...erstmal:
wie spät ist es?
hört man nur musik,oder auch lautes geschreie?
wie oft kommt es vor?
ich hab nichts gegen partys,die musik,oder den bass kann ich wunderbar überhören,was ich aber hasse,sind laut kreischende weiber,oder lärm im treppenhaus. ich würde meine nacbarn ansprechen und darum bitten auf allgemeine ruhe zu achten ,sprich KEINE lauten kreischereien im treppenhaus. ändert er/sie dennoch nichts daran,dann würde ich die polizei rufen,ja !

na am Wochenende ist es normalerweise okay wenn man bis 00:00 laute musik hört aber das erstemal waren die Polizisten um 22:30 Uhr da wir haben nix an musik gehört oder lautes gequatsche auch net uffen Balkon der is ja gleich neben an. komischerweise haben auch nur die über Ihn etwas gehört kein anderer hat was gehört. oO
er wollte ja eig. wo die Polizisten ein 2 . mal da waren Kurz Klingeln kommen aber er hatte sich net getraut weil alle seine Freunde ja grad im Tereppenhaus waren & dem endsprechend war es ja dann laut. um 00:00 hatten wir ja dann schon geschlafen & es war um halb eins wo er eig. Klingeln wollte.
iwie hätte ich mal doch die Tür auf machen sollen & den Polizisten sagen das es garnet laut war -.-
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt