Mütter- und Schwangerenforum

Obstfliegen - Habt ihr Geheimwaffen?

Gehe zu Seite:
palule
10701 Beiträge
30.07.2020 11:09
Obstfliegen, überall Obstfliegen, ich werd noch verrückt, hab schon ne ne Schale mit Apfelessig-Fruchtsaft-Spülmittel aufgestellt und verschiedene Klebedinger verteilt. Sie vermehren sich explosionsartig. Jetzt hab ich sämtliches Obst in den Kühlschrank gepackt aber irgendwie wird es nicht besser
Amina123
384 Beiträge
30.07.2020 11:13
Zitat von palule:

Obstfliegen, überall Obstfliegen, ich werd noch verrückt, hab schon ne ne Schale mit Apfelessig-Fruchtsaft-Spülmittel aufgestellt und verschiedene Klebedinger verteilt. Sie vermehren sich explosionsartig. Jetzt hab ich sämtliches Obst in den Kühlschrank gepackt aber irgendwie wird es nicht besser


Ich habe das selbe Problem, es hilft einfach nichts.
Manchmal sauge ich sie ein , aber am nächsten Tag sind wieder total viele da.
Es ist wirklich eine Plage..
Amina123
384 Beiträge
30.07.2020 11:14
Habe das mit dem Gemisch auch schon probiert , aber außer das meine ganze Küche nach Essig gestunken hat, hat es nichts gebracht
Lavellen
508 Beiträge
30.07.2020 11:47
Ich muss sagen, bei mir hat das gut geholfen. Essig, Wasser, Zucker, ein bisschen Spüli... Alle zwei Tage austauschen.

Gibt es neben dem Obst noch andere mögliche Quellen?
Bei uns war einmal eine faulige Kartoffel, die unbemerkt unter einen Schrank gerollt war, die Quelle.
nilou
8088 Beiträge
30.07.2020 12:11
Also was wirklich super hier funktioniert sind die Fliegenaufkleber am Fenster - die wo ein Giftstoff drin ist. Da fallen sie reihenweise um.

Solche hier:
https://www.dm.de/aeroxon-fliegenkoeder-insekten-f alter-p4027600274408.html?wt_mc=pla.google.Haushal t.InsektizideDuenger.InsektizideDuenger.Aeroxon.40 27600274408&erid=EAIaIQobChMI1_6Phd706gIVxrTtC h2VwQzFEAQYASABEgL7vPD_BwE&hc_tid=10107548C475 1PPC

Auch die Obstfliegenfallen mit einer Lösung und einem Netz drüber sind gut, gibt es leider bei dm nicht mehr zu kaufen. die Klebefallen sind nicht besonders gut.
Chrysopelea
6098 Beiträge
30.07.2020 12:15
Am besten und nachhaltigsten wirst du sie los, wenn du die Quelle findest. Wenn es das Obst nicht ist, gibt es andere Lebensmittel, die ihnen schmecken könnten? Manchmal sind es auch Blumentöpfe, wo sie drin sitzen oder die Kinder haben irgendwo, irgendwas versteckt?
nilou
8088 Beiträge
30.07.2020 12:18
die ist auch ganz gut:

https://www.amazon.de/Nexa-Lotte-Fruchtfliegenfall e-Fruchtfliegen-Essigfliegen/dp/B07M61R14L

Also generell eine mit Lockstoff und keine Klebefallen.
palule
10701 Beiträge
30.07.2020 12:28
Ich habe genau diese Fensterklebedinger an den Küchenschrank bei der Spüle geklebt, auch an die Wand dahinter. Dort sind sie am meisten. Da steht bei uns immer der Biomülleimer, der wird allerdings mehrmals täglich geleert (inzwischen trag ich fast jeden Kern und Apfelkernhaus einzeln raus ) zusätzlich habe ich sonen Klebestreifen der von der Decke hängt daneben, da steht auch die Schüssel mit dem Gemisch. Das Obst habe ich erst heute in den Kühlschrank geräumt, dass sie dann nicht schlagartig weg sind ist klar. Gerade ist mir noch eingefallen dass sie evtl. auch im Abfluss sitzen könnten. Werd mal frisch gekochtes Wasser reinschütten...

Blumentöpfe und Fenster interessiert sie nicht, hab wohl die Sorte Küchenfliege erwischt
palule
10701 Beiträge
30.07.2020 12:30
Zitat von nilou:

die ist auch ganz gut:

https://www.amazon.de/Nexa-Lotte-Fruchtfliegenfall e-Fruchtfliegen-Essigfliegen/dp/B07M61R14L

Also generell eine mit Lockstoff und keine Klebefallen.


Lockstoff - gemerkt, werd ich beim Einkaufen mal drauf achten
JuRa1014
5093 Beiträge
30.07.2020 12:56
Zitat von palule:

Ich habe genau diese Fensterklebedinger an den Küchenschrank bei der Spüle geklebt, auch an die Wand dahinter. Dort sind sie am meisten. Da steht bei uns immer der Biomülleimer, der wird allerdings mehrmals täglich geleert (inzwischen trag ich fast jeden Kern und Apfelkernhaus einzeln raus ) zusätzlich habe ich sonen Klebestreifen der von der Decke hängt daneben, da steht auch die Schüssel mit dem Gemisch. Das Obst habe ich erst heute in den Kühlschrank geräumt, dass sie dann nicht schlagartig weg sind ist klar. Gerade ist mir noch eingefallen dass sie evtl. auch im Abfluss sitzen könnten. Werd mal frisch gekochtes Wasser reinschütten...

Blumentöpfe und Fenster interessiert sie nicht, hab wohl die Sorte Küchenfliege erwischt
mit Pech hast du sie aber dann im Kühlschrank. Die Eier sitzen mit Pech ja schon am Obst.
zwei92
833 Beiträge
30.07.2020 14:45
Ich werde jetzt bestimmt gesteinigt, aber ich habe nach mehreren Wochen plage einfach eine fette Chemiebombe gekauft und die sind bei der ersten Berührung zu Boden gefallen...

Monalisa683
116 Beiträge
30.07.2020 15:20
Hatten letztes Wochenende das selbe Problem und haben zunächst, das Obst und Gemüse aus der Küche geschafft dann Spüli und Apfelessig (kein Wasser, kein Saft, kein Zucker - das hatte ich auch mal probiert, hat aber so gar nix gebracht) Innerhalb von zwei Stunden war gut 2/3 der Viehcher ertrunken und der Rest dann nach spätestens 2 Tagen.. jetzt habe ich keine mehr zu Hause
.Grinsebacke.
532 Beiträge
30.07.2020 15:40
Mein Mann rennt mit dem Handstaubsauger durch die Küche und saugt die ein Scheint gut zu helfen
Giulia90
107 Beiträge
30.07.2020 15:42
Ich sauge auch mehrmals täglich.
Das hilft wunderbar
steffi1122
5 Beiträge
30.07.2020 17:09
Ein paar Obstschalen in ein Glas und da einen Trichter aus Papier hinein stecken. Der Trichter sollte nur ein ganz kleines Loch haben. Gibt auf Google sicher Bilder dazu.
Die Obstfliegen krabbeln hinein, kommen aber nicht mehr hinaus.

Die gesammelten Fliegen alle 2 Tage in die freie Natur lassen oder anderweitig entsorgen.

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt