Mütter- und Schwangerenforum

Standesamtliche Hochzeit, Kleidung als Trauzeugin?!

Gehe zu Seite:
tiona
3282 Beiträge
03.03.2013 08:52
Mädels,

meine beste Freundin wird im Mai heiraten. Eine gewisse Kleiderordnung gibt es nicht. Sie wird standesamtlich in Weiß heiraten. Nach der Trauung werden Fotos gemacht...

Da ich noch nie Trauzeugin war und ich mich mit meiner Freundin auch kurz geschlossen habe, welche Kleiderordnung es geben wird, bekam ich nur Antwort: "trag was du gerne möchtest, aber bloß keine Jeans"

Ganz toll...

Wart ihr schon mal Trauzeugin? Was hattet ihr an? Es geht NUR um die standesamtliche, kirchlich möchten sie nicht heiraten.

Gefeiert wird nach Standesamt, mit Kaffee und Kuchen im Vereinshaus, abschließend gibt es noch ein Abendbüffet.

Die Braut wird ihr Kleid den ganzen Tag über tragen.

Kurz zu mir:
Ich bin sehr schlank, Kleider Größe 34, Oberweite 70A. Größe 170cm, Gewicht 51 Kg.

Da ich sehr dünne Beine habe, fällt ein Knielanges Kleid schon mal weg.

Findet ihr ein Bodenlanges zu overdresst für eine standesamtliche Hochzeit?

Hosenanzug? Was für einen? Oder ist es da egal?

Wie gesagt, meiner Freundin ist es egal... Ich würde gerne ein Kleid tragen, aber finde das ich für sowas zu wenig Oberweite habe und glaube das ein Bodenlanges zu overdresst rüber kommt...

Was hattet ihr an? Was würdet ihr empfehlen?
Diny
1910 Beiträge
03.03.2013 08:56
Hat sie denn ein richtiges Brautkleid an? Dann finde ich das nicht zu overdressed wenn du mit nem langen Kleid kommst.. Find ich schöner wie n Hosenanzug..

Ich hatte auch n Kleid an..aber kein "schickes" weil die beiden auch nicht "schick" geheiratet haben..er Jeans und Hemd und sie Jeansrock..

Aber hätten sie es anders gemacht wär ich auch mit nem "schickeren" Kleid gekommen!
Gwen85
18457 Beiträge
03.03.2013 08:59
Wenn deine Freundin ein Brautkleid trägt, wäre ein schicker Hosenanzug angemessen oder eben ein schlichtes Abendkleid. Egal sollte es der Braut nicht sein was angezogen wird....
03.03.2013 09:00
http://www.trauzeugin.de/kleid/kleid.htm
Schaumal vllt hilft dir das weiter
CoCoNutKizZ
1370 Beiträge
03.03.2013 09:04
meine Trauzeugin wird dieses anziehen, da meine kinder , mein mann & auch ich alle etwas mit bordeaux anhaben.

http://www.sr-trendfashion.de/epages/62676206.sf/d e_DE/?ObjectPath=%2FShops%2F62676206%2FProducts%2F 1009%2FSubProducts%2F1009-0041
tiona
3282 Beiträge
03.03.2013 09:04
Ja sie trägt ein richtiges weißes Brautkleid mit leichter Stickerei und kleinen Perlen und Verzierungen.

Er wird einen Anzug tragen, sein Trauzeuge ebenfalls.

Alle anderen im Standesamt tragen ebenfalls einen Anzug. Sogar mein Mann und meine Kinder.

Denn die die im Standesamt sind, werden nachher auch auf Foto abgelichtet. Sie anderen eingeladenen Gäste kommen zum Vereinsheim.

tiona
3282 Beiträge
03.03.2013 09:09
Zitat von CoCoNutKizZ:

meine Trauzeugin wird dieses anziehen, da meine kinder , mein mann & auch ich alle etwas mit bordeaux anhaben.

http://www.sr-trendfashion.de/epages/62676206.sf/d e_DE/?ObjectPath=%2FShops%2F62676206%2FProducts%2F 1009%2FSubProducts%2F1009-0041


Das ist wunderschön Heiratet ihr NUR Standesamtlich?!
LoisLane
4828 Beiträge
03.03.2013 09:09
Dann kannst du locker auch ein langes Kleid anziehen - halt nichts helles was von der Braut ablenkt.
Und es sollte "ne Nummer weniger" sein als das Brautkleid - also schmaler geschnitten und so ....
engelchen310774
5505 Beiträge
03.03.2013 09:12
Meine sis ist standesamtlich weiss gegangen,ihre trauzeugin hatte ein ganz tolles abendkleid an.
Ich heirate diesen monat standesamtlich und meine trauzeugin,kann auch anziehen was sie möchte
03.03.2013 09:18
Also ich würde dir definitiv auch zu einem tollen, bodenlangen Kleid raten. Wenn die Braut schon ein schönes Hochzeitskleid anhat, dann ist es ja ein Muss, das die Trauzeugin ebenfalls so schick ist.
Da du relativ groß bist und schlank, kannst du fast alles tragen. Als Farbe könnte ich mir rot super vorstellen - ist elegant, passt zum weißen Brautkleid und steht blonden sowie brünetten
tiona
3282 Beiträge
03.03.2013 09:22
Genau, da ich eben relativ Groß bin muss es auch ein langes Kleid sein... Es soll natürlich keines mit Rockreif sein... Eines welches schlicht nach unten fällt aber eben nicht Billig aussieht.

Es MUSS aber Bodenlang sein...

Kennt ihr Internetseiten oder habt ihr Ideen wo ich mich mal am besten umschauen kann?!

Das Kleid soll natürlich auch nicht SO teuer sein.. Maximal 70 Euro darf aber auch nicht billig aussehen.

Hatte mir welche bei Bon Prix bestellt... Totale Katastrophe

Ach man hab nicht gewusst das es so schwer ist was passendes zu finden
Gwen85
18457 Beiträge
03.03.2013 09:32
Bei peek und cloppenburg (p&c) gibt es sehr tolle Abendgaderobe.
Kannst auch online schauen
03.03.2013 09:47
Bonprix ist eine Kathastophe...!
Ich würde auch einfach mal Online schauen - bei OTTO & Co. gibts auch ne tolle Auswahl und vor allem kannst du jetzt in Ruhe bestellen und zurückschicken - bis Mai hast du ja noch Zeit.

Viel Spaß beim Shoppen
03Juni
10945 Beiträge
03.03.2013 10:01
meine trauzeugin hatte bei meiner hochzeit "das kleine schwarze" an. ein knielanges kurzärmeliges kleid mit recht großem ausschnitt. wäre es kalt gewesen hätte sie einen roten hosenanzug getragen.
ich hab ihr auch gesagt dass mir egal ist was sie trägt, solange sie nicht in jeans kommt oder mit nem weißen kleid so ein riesen ballkleid wie ein hochzeitskleid nur nicht weiß wäre auch ein no-go.

sie hat mir dann einfach vorher gezeigt was sie tragen will und gefragt ob es okay ist. das fand ich gut.

such dir doch was aus was dir gefällt und dann zeig es ihr, frag sie ob es okay ist oder ob SIE es overdressed findet
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt