Mütter- und Schwangerenforum

was will er nur

Gehe zu Seite:
ladyone
6498 Beiträge
16.07.2021 17:42
Trenn dich! Sei froh, dass du keine Kinder mit diesem Tyrann hast und mit 27 kann man noch sehr gut ein Leben ohne den Typen aufbauen. Ich habe mich mit 27 auch von meinem Ex getrennt und habe mit ihm damals in Spanien gewohnt. Habe kurzfristig einen Transporter organisiert, mein Kram gepackt und bin 15 Stunden später bei den Eltern gelandet. Es ist nicht einfach aber machbar. Geniesse danach die Freiheit und entkomme der dieser Tyrannei!
Anonym 1 (207084)
0 Beiträge
16.07.2021 19:45
Wisst ihr er kam mit seiner kleinen dann heim und holte mich zum einkaufen ab, ich musste kochen im Sinne der kleinen habe ich damit auch kein Problem gehabt weil es wichtig ist. Aber sein Kommentar wieder , ich bin nicht mit dir zusammen, da ist mir rausgerutscht(natürlich nicht vor der kleinen) das er dann sein essen auch selber machen kann und ich nicht sein hausmädchen bin, seitdem ist er distanziert und auffallend freundlich.

Ihr habt mich heute mut zugesprochen diesen mann endlich zu verlassen, ich weis nur noch nicht wie
Fjara
256 Beiträge
16.07.2021 19:58
Zitat von Anonym 1 (207084):

Wisst ihr er kam mit seiner kleinen dann heim und holte mich zum einkaufen ab, ich musste kochen im Sinne der kleinen habe ich damit auch kein Problem gehabt weil es wichtig ist. Aber sein Kommentar wieder , ich bin nicht mit dir zusammen, da ist mir rausgerutscht(natürlich nicht vor der kleinen) das er dann sein essen auch selber machen kann und ich nicht sein hausmädchen bin, seitdem ist er distanziert und auffallend freundlich.

Ihr habt mich heute mut zugesprochen diesen mann endlich zu verlassen, ich weis nur noch nicht wie


Wenn du Familie /Freunde in der Nähe hast, wäre es am besten, einfach ne Tasche zu packen und da direkt hinzugehen. Den Rest kannst du dann auch außerhalb seines Dunstkreises regeln.
Und eventuell erkundigst du dich wirklich mal nach Beratungsstellen für Frauen. Die können dir sicherlich gezielter weiterhelfen.
Lass dich nicht von ihm einlullen. Der ist jetzt nur so scheisse freundlich, weil du nicht mehr nach seiner Pfeiffe tanzt. Behalte das unbedingt bei. Lass dich nicht mehr wie Dreck behandeln.
Kiddo89
1687 Beiträge
16.07.2021 20:01
Ich finde der Threadtitel spricht schon für sich. Ist doch total egal was er will, Fakt ist, dass er sich dir gegenüber total arschig und respektlos verhält. Für mich stellt sich eher die Frage, warum du dir das überhaupt (so lange) gefallen lässt.
Ohne zu viel reininterpretieren zu wollen und ich möchte dir auch nicht zu nahe treten: Kann es sein, dass du diese Unterwürfigkeit irgendwie brauchst? Ich will dich nicht beleidigen. Ich will dich dazu auffordern sensibel in dich reinzuhören und zu überlegen "was will ich eigentlich?" Auch wenn du heute etwas mutiger warst, kommt es mir so vor, als wärst du noch nicht davon überzeugt dich zu trennen. Möglicherweise hast du auch nur ihn als Bezugsperson? Eine Trennung und es sich dann doch nochmal anders überlegen, wäre bei so einem Narzissten fatal. Ich hoffe, du hast ein gutes soziales Netz. Vielleicht wäre es auch wirklich gut für dich, dir psychologische Unterstützung zu suchen, die dir im Falle einer Trennung hilft?
ladyone
6498 Beiträge
16.07.2021 22:52
Zitat von Anonym 1 (207084):

Wisst ihr er kam mit seiner kleinen dann heim und holte mich zum einkaufen ab, ich musste kochen im Sinne der kleinen habe ich damit auch kein Problem gehabt weil es wichtig ist. Aber sein Kommentar wieder , ich bin nicht mit dir zusammen, da ist mir rausgerutscht(natürlich nicht vor der kleinen) das er dann sein essen auch selber machen kann und ich nicht sein hausmädchen bin, seitdem ist er distanziert und auffallend freundlich.

Ihr habt mich heute mut zugesprochen diesen mann endlich zu verlassen, ich weis nur noch nicht wie


Kannst du zu deinen Eltern gehen?
Jadaflo
77915 Beiträge
17.07.2021 07:28
Guten Morgen
Ganz klar trennung
Gut das ihr keine gemeinsamen kinder habt

Nur er hat ein aus der vorherigen Beziehung

Kannst du klar definieren in der Wohnung
Was dir Oder ihm gehört

Dickes fakt
Schnell raus da
jennifer
3470 Beiträge
17.07.2021 07:55
Zitat von Anonym 1 (207084):

Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren ein Paar.
seit einem halben Jahr beschimpft er mich,lässt seine launen an mir raus.
wenn ich Ihn darauf anspreche und das er das bitte lassen soll, sagt er mir immer wieder das ist nur bei mir so das er so ist woanders geht es ihm besser. Diese Worte schon allein tun höllisch weh, aber ich liebe ihn und verzeihe immer und immer wieder.

2min später bin ich noch geknickt, fragt er doof was los ist.

Dann muss ich mir die ganze Zeit anhören das ich ausziehen soll, wenn ich das nicht mache muss er mich mit gewalt rausholen über den Vermieter oder sonstiges, auch das verzeihe ich ihm, nehme es nicht ernst.

denn wenn er gute Laune hat dann bindet er mich wieder überall mit ein, wundert sich aber dann wenn ich nicht so kann wie er, weil seine worte und alles tut mir schon sehr weh auch wenn ich ihm das nicht so zeige, aber ich weine oft.

Ich gebe mir mühe,geh einkaufen koche für uns jeden abend, das sieht er alles nicht.

er geht 12h arbeiten und seine Freizeit versuche ich Ihm mit zu verwöhnen indem ich ebend einkaufe und alles, trotzdem passt es ihm nicht, er sucht immer wieder nach etwas was ihn wieder aufregt um schimpfen zu können um mir die üblichen Sätze wieder an den Kopf werfen zu können.

in guten momenten bei ihm will er mich, in schlechten momenten bei ihm soll ich am liebsten ausziehen sofort.

und hat er dann gute Momente will mich irgendwo einlaaden versteht er nicht das ich von ihm verletzt bin und sucht natürlich wieder bei mir..

ich bin doch keine maschine
ich kenne jemanden da ist das 1:1 auch so .
Sie haben mittlerweile 4 Kinder zusammen und meine Bekannte ist einfach am Ende ! Ihr Mann sieht einfach eine billige Putze in ihr , sie muss alles allein machen , er beschimpft sie so extrem das ich es wirklich krass finde das sie noch ein Baby bekommen haben , er haut auch ständig ab und kommt erst wenn alle schlafen . Ich habe ihr schon so oft gesagt sie soll ihn raus schmeißen aber sie ist total fest gefahren hat Angst und ihre Religion erlaubt das nicht ! Sie wird für immer unglücklich sein , und du genauso ! In einer Beziehung streitet man klar ! Aber da ist der eine nicht besser als der andere ! Dein Freund ist zwischen durch lieb und nett , aber weil er das grade will , nicht für dich !
Mein Rat wäre auch geh ! Es wird nur noch schlimmer !
Ronja2014
610 Beiträge
17.07.2021 18:22
Er ist genervt von dir weil er dich nicht liebt so wie es sich gehört ! Du könntest alles für ihn tun trotzdem wäre er damit nicht zufrieden .
Ich würde meine Sachen packen und gehen.
Gwen85
18393 Beiträge
17.07.2021 18:39
Behandle du ihn mal so wie er dich behandelt. Er wird verwundert sein, dann frag ihn mal ob ihm das gefällt. Spiegel ihn, um ihm sein Fehlverhalten aufzuzeigen, er wird toben. Erst danach würde ich mich mit erhobenem Mittelfinger aus seinem Leben verabschieden. Mädchen, sei dir doch mehr wert!
abaddon2708
6836 Beiträge
17.07.2021 19:40
Die Frage ist eher "was willst du"? Liebe ist da keine zu spüren. Sei dir selbst mehr wert und lass ihn mal spüren, dass du ihm nicht brauchst.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 19 mal gemerkt