Mütter- und Schwangerenforum

Was zahlt ihr denn für eure krippenplätze oder fürn kindergarten?

Gehe zu Seite:
Schlumpfi_007
728 Beiträge
22.02.2012 12:52
Zitat von NochOhne32:

Zitat von Schlumpfi_007:

hallo,

mich würde mal interessieren was ihr so für eure krippenplätze zahlt oder eben kindergarten.
wie ich manchmal höre, weichen die kosten immer ganz schön ab.

was für leistungen sind in dem geld mit enthalten?
findet ihr es vielleicht auch ein wenig teuer?

mein sohn geht mit 1 1/5 jahren in die krippe und wir zahlen ca. 150 euro mit frühstück, mittag und kaffeetrinken.
windeln werden von der krippe gestellt.
waschgeld von ca. 20euro werden aller 6 monate bezahlt.
also sind es ca. 170euro bei uns.

.
Bei uns geht´s nach dem Einkommen und ob Halb- oder Ganztagsbetreuung.... Bin schon gespannt, was wir dann ab August zahlen müssen, denn Maja muss den ganzen Tag in die KiTa und das obwohl ich nur noch 6 h arbeiten gehe...
.
Mal ne Frage... wie kommst du denn auf 170 €? Du hast doch was von 150 geschrieben und alle 6 Monate 20 für´s waschen... Da komm ich dann "nur" auf 3,33 € / Monat für´s waschen.... Oder hab ich jetzt nen Denkfehler drin??? Naja, eigentlich auch egal, denn für "nur" 150 € würd ich mein Kind auch zu euch in die KiTa bringen...


entschuldige denn denkfehler hatte ich.
du hast natürlich recht
ich wollte eigentlich schreiben aller 6 monate zahlen wir 170 euro.
NochOhne32
17534 Beiträge
22.02.2012 12:53
Mal ne Frage an die Mama´s, die "nur" 150 € etc. für ihr Kind zahlen...
.
Aus welchen Bundesländern kommt ihr und geht ihr arbeiten???
.
Wenn ich bei uns die KiTa-Preise höre, dann vergeht mir aber hören und sehen.... in den ersten 2 KiTajahren reicht nicht einmal das Kindergeld um den KiTaplatz zu bezahlen....
22.02.2012 12:54
echt krass wieviel ihr bezahlt, also meine Nichte ist bei uns um die Ecke im Kindergarten seit sie 2 Jahre ist (jetzt ist sie 5)...und meine Schwägerin bezahlt 70 Euro und noch etwa zwei Euro pro Tag fürs Essen.
Also von 7:30-16:30
Ab Sommer fängt ihr letztes Jahr an und das ist frei.

Echt krass wie große Unterschiede es gibt, wir haben zwar noch keine Kinder aber wenn ich mir vorstelle 300 Euro pro Kind zu bezahlen, also ganz ehrlich
Tapa
1206 Beiträge
22.02.2012 12:55
bei uns kostet ein krippen platz 450 im monat mit allem drum und dran ausser wenn bastel zeugs und sowas dazu kommt....

viiiiiiel zu teuer....-.-
22.02.2012 12:56
Zitat von mia2011:

echt krass wieviel ihr bezahlt, also meine Nichte ist bei uns um die Ecke im Kindergarten seit sie 2 Jahre ist (jetzt ist sie 5)...und meine Schwägerin bezahlt 70 Euro und noch etwa zwei Euro pro Tag fürs Essen.
Also von 7:30-16:30
Ab Sommer fängt ihr letztes Jahr an und das ist frei.

Echt krass wie große Unterschiede es gibt, wir haben zwar noch keine Kinder aber wenn ich mir vorstelle 300 Euro pro Kind zu bezahlen, also ganz ehrlich


komme aus der Vorderpfalz und wohnen in einer Gemeinde in der es 17 Kindergärten gibt, obwohl wir so zusagen auf dem Land leben und die "Großstadt" 14 km entfernt ist...
luciluc
1048 Beiträge
22.02.2012 12:56
Wir haben zuletzt um die 86 € (inkl. Mittagessen), Vesper kostet € 0,30/Tag extra, bezahlt für einen über 9 Stunden-Vertrag. In Berlin sind die letzten 3 Jahre vor der Einschulung frei, davon haben wir aber nicht mehr voll profitiert. Allerdings richten sich die Kita-Kosten nach dem Einkommen der Eltern, da gibt es bestimmte Tabellen für und natürlich auch nach der Betreuungsdauer. Für den Hort zahlen wir jetzt 62 € mit Mittagessen.
Ina77
520 Beiträge
22.02.2012 12:58
Bei uns ist es nach der täglichen Stundenzahl gestaffelt. Wir haben pro Tag 9 Stunden und bezahlen dafür rund 180 Euro. Das ist aber nur der reine Krippenplatz. Für Mittagessen zahlen wir tgl. 1,80 Euro an den Essenanbieter. Frühstück und Vesper geben wir mit. Genauso ist es mit Windeln.
Der Kindergarten ( ab 3 J) ist dann etwas preiswerter.
22.02.2012 12:58
Leon geht ab August in den Kindergarten von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr und wir müssen dann so 30-35 Euro zahlen, da mein Mann noch das Geld alleine verdient. Sobald Leon im Kindergarten ist werde ich arbeiten gehen, dann müssen wir 50-55 Euro zahlen
Maria85
2752 Beiträge
22.02.2012 12:59
Zitat von luciluc:

Wir haben zuletzt um die 86 € (inkl. Mittagessen), Vesper kostet € 0,30/Tag extra, bezahlt für einen über 9 Stunden-Vertrag. In Berlin sind die letzten 3 Jahre vor der Einschulung frei, davon haben wir aber nicht mehr voll profitiert. Allerdings richten sich die Kita-Kosten nach dem Einkommen der Eltern, da gibt es bestimmte Tabellen für und natürlich auch nach der Betreuungsdauer. Für den Hort zahlen wir jetzt 62 € mit Mittagessen.


Genau die kita kosten richten sich nach dem einkommen der eltern!
shelyra
68366 Beiträge
22.02.2012 12:59
Zitat von luciluc:

Wir haben zuletzt um die 86 € (inkl. Mittagessen), Vesper kostet € 0,30/Tag extra, bezahlt für einen über 9 Stunden-Vertrag. In Berlin sind die letzten 3 Jahre vor der Einschulung frei, davon haben wir aber nicht mehr voll profitiert. Allerdings richten sich die Kita-Kosten nach dem Einkommen der Eltern, da gibt es bestimmte Tabellen für und natürlich auch nach der Betreuungsdauer. Für den Hort zahlen wir jetzt 62 € mit Mittagessen.


boah, wenn ich sowas lese bekomm ich echt das kotzen - sorry! (nicht wegen luciluc sondern allgemein)
berlin ist pleite, hat kein eigenes geld und bekommt unsummen an geld vom länderfinanzausgleich... die geberländer (zb hessen wo wir wohnen) dagegen können sich keine kostenlosen kigaplätze leisten
Schlumpfi_007
728 Beiträge
22.02.2012 13:00
naja beim zweiten kind wird es bei uns billiger sowie beim dritten kind.
das vierte darf dann kostenlos gehen.

ich komme aus dem schönen sachsen aber auch da gibts unterschiede in kindergärten zb. kostet ein krippenplatz in der stadt mehr als aufm land ( finde ich)
aber selber auf dem land gibts unterschiede, eine bekannte zahlt 450 euro fürn krippenplatz.

sollte es so sein das eine mutter keine arbeit hat, bekommt sie meist nich denn zuschlag für denn krippenplatz, da die mütter die arbeiten gehen eher brauchen als die ohne job.
natürlich gibts da auch ausnahmen, zb. wenn sie noch ein kind haben was kleiner is......
-Brünni88
23365 Beiträge
22.02.2012 13:05
Zitat von NochOhne32:

Mal ne Frage an die Mama´s, die "nur" 150 € etc. für ihr Kind zahlen...
.
Aus welchen Bundesländern kommt ihr und geht ihr arbeiten???
.
Wenn ich bei uns die KiTa-Preise höre, dann vergeht mir aber hören und sehen.... in den ersten 2 KiTajahren reicht nicht einmal das Kindergeld um den KiTaplatz zu bezahlen....

wir kommen aus dem saarland und bezahlen rein nur für den krippenplatz 154 euro halbtags oder 204 euro ganztags.
mimifrauchen
1923 Beiträge
22.02.2012 13:05
wir bezahlen für unseren krippenplatz 7.30-14.00 uhr 117 euro im monat mit Mittagessen und Getränkegeld. Sind aber auch in der untersten kategorie, d.h. je mehr du verdienst desto mehr musst du zahlen
-Brünni88
23365 Beiträge
22.02.2012 13:07
Zitat von Laurettisch:

Zitat von NochOhne32:

Mal ne Frage an die Mama´s, die "nur" 150 € etc. für ihr Kind zahlen...
.
Aus welchen Bundesländern kommt ihr und geht ihr arbeiten???
.
Wenn ich bei uns die KiTa-Preise höre, dann vergeht mir aber hören und sehen.... in den ersten 2 KiTajahren reicht nicht einmal das Kindergeld um den KiTaplatz zu bezahlen....

wir kommen aus dem saarland und bezahlen rein nur für den krippenplatz 154 euro halbtags oder 204 euro ganztags.


ob man arbeitet oder nicht ist denen egal. ich gehe im sommer wieder arbeiten aber jana hat erst ab januar 2013 einen platz.

da geht es nach dem prinzip "wer zuerst kommt mahlt zuerst"
22.02.2012 13:07
Also mein großer geht von 8-15uhr momentan in den kindergarten und wir zahlen seit seinem 3 geburtstag : 25€ Kindergarten ( das ist nur essengeld ) und 28€ förderverein.
Vorher haben wir 47€ Kindergarten gezahlt und 25€ förderverein.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt