Mütter- und Schwangerenforum

wurden eure namen schon verhänselt oder die euer kinder ?

Gehe zu Seite:
22.07.2011 18:29
bei mir:
ich wurde damals immer aufgezogen weil ich so wie die hexe heiße..Sabrina.. da wurde dann gesagt "versteckt euch sie verhext euch" ich find es cool das es von meinem namen 2 serien gibt,comic und normal ..und mein nachname wurde immer so genannt..helmschnecke

bei meinem kind:
als ich draussen war..standen da so 4 oder 5 kleine jungs im alter von 9-11.Die sagten dann so Arielle die meerjungfrau,obwohl meine tochter Ariela heißt..meinten die noch so "der vater heißt sicher neptun"..blabla usw..die hab ich erst ma zu wort genommen ..dann waren se ganz leise.

wie ist das bei euch gewesen.
Jule-Maus
9186 Beiträge
22.07.2011 18:30
ja ich wurde gehänselt in der schule..
ich heiße juliane und alle nennen mich jule.. und da wurde dann draus:
"jule, die schwule, sie geht gern in die schule" und sowas.. damals war das echt hard für mcih, heut lach cih drüber^^
BennetsMUM
3012 Beiträge
22.07.2011 18:36
Ich habe eigentlich einen normalen Namen
Daniela....weil ich habe nie wirklich weiblich als Kind aussah,weil ich immer nur einen sogenannten Pisspott Schnitt hatte,wurde ich nur Daniel gerufen....
das hat bis heute einen knax weg....
wenn jemand zu mir Mädchen oder Frau sagt,fühle ich mich unwohl klingt doof ich weiß....
22.07.2011 18:37
Es gibt ein Lied von den Ärzten... ein ziemlich gemeines... da haben sie den Namen durch meinen 2. Vornamen abgeändert... seitdem kann ich ihn nicht mehr leiden
Mein rufname gibt zum glück wenig Spielraum für verbalhornungen Maren kann man nicht sooo stark verändern, dass es zum hänseln reicht
ConnorsMom
7166 Beiträge
22.07.2011 18:38
Ich ärger mich nicht drüber,ich machs selbst
Der Große von meinem Mann verwandelt sich wenn er bockig ist von
Lucas in Lucy
Und unser Connor wird dann eine Conny

Ja ich weiß es ist fies,aber manchmal muss man seine kids auch mal ärgern.

Aber sonst darf natürlich niemand ihn Conny rufen, is klar nee

Mein Mädchenname ist Morin,nunja,die Grundschulzeit war nicht immer einfach

Dann hatte ich einen Ehenamen der sehr nach Rindvieh klang

Nu hab ich nen ganz langweiligen Namen,mit dem bin ich sehr zufrieden
BlödmannVomDienst
25314 Beiträge
22.07.2011 18:44
Also bei meinem Vornamen nicht, aber beim Nachnamen....
Hieß dann immer: "..... aus der Hölle" (Mein Nachname reimt sich auf Hölle, weil nur der Anfangsbuchstabe anders war )

Und bei meiner Großen: "Isabella, Isabella ab in Kella", sie heißt zwar Isabelle, aber naja...
BlödmannVomDienst
25314 Beiträge
22.07.2011 18:45
Zitat von Viala:

Es gibt ein Lied von den Ärzten... ein ziemlich gemeines... da haben sie den Namen durch meinen 2. Vornamen abgeändert... seitdem kann ich ihn nicht mehr leiden
Mein rufname gibt zum glück wenig Spielraum für verbalhornungen Maren kann man nicht sooo stark verändern, dass es zum hänseln reicht


Ups da muss ich mich doch jetzt korrigieren, die beiden Lieder von den Ärzten mit meinem Namen, die waren auch immer der Knüller, wenn ich dabei war....
Is zwar kein direktes Hänseln, aber naja und ausserdem wars nach meiner Schulzeit....
Jule-Maus
9186 Beiträge
22.07.2011 18:45
ne freundin von mir wurde inner oberschule immer gehänselt.. wegen ihren nachnamens der die männliche form von "deutsche" ist.. boah das war echt heftig.. aber gut, dass ich da so frei bin und immer zu ihr gehalten hab..
TaTii
13672 Beiträge
22.07.2011 18:51
Nein wurde ich nicht. Julietta bisher auch nicht.
Ich glaube aber auch, dass es was mit erziehung zu tun hat
Warum hänseln Kinder? Weil sie es von Zuhause aus nicht anders gewohnt sind oder beigebracht bekommen.
Ich hör ganz oft oder lese hier in iwelchen Threads : so kannst du dein Kind nicht nennen.
Ihr könnt nicht in einen Bauwagen ziehen (nein wohnen wir nicht, aber Freunde, sie ist auch hier angemeldet) usw ... das Kind wird doch gehänselt.
Kinder sind gemein!
Blödsinn! Kinder sind nicht von Natur aus gemein. Das muss von iwo her kommen!
XxMizzyxX
1888 Beiträge
22.07.2011 18:54
ohjaaaa das kenne ich -.-
auch wenns nich SOO schlimm is aber mich nannten Alle immer "melitta" und riefen "machst du den kaffee auch zum genuss" ? hm
wurde aber allgemein gehenselt in der schulee...
Jule-Maus
9186 Beiträge
22.07.2011 18:55
Zitat von XxMizzyxX:

ohjaaaa das kenne ich -.-
auch wenns nich SOO schlimm is aber mich nannten Alle immer "melitta" und riefen "machst du den kaffee auch zum genuss" ? hm
wurde aber allgemein gehenselt in der schulee...

ja war bei mir auch so.. shcon doof..
TaTii
13672 Beiträge
22.07.2011 18:55
Zitat von XxMizzyxX:

ohjaaaa das kenne ich -.-
auch wenns nich SOO schlimm is aber mich nannten Alle immer "melitta" und riefen "machst du den kaffee auch zum genuss" ? hm
wurde aber allgemein gehenselt in der schulee...

hahaha. meine beste freundin damals in der schule hieß auch Melitta und wurde auch deswegn geärgert -.-
BlödmannVomDienst
25314 Beiträge
22.07.2011 18:58
Aso da fällt mir noch was ein, damals hieß es immer in der Schule: "An meine Haut lass ich nur Wasser und CD?!?" Boah da bin ich immer aus der Haut gefahren....
Das waren meine Initialien....
Naja zu CJ gabs auch schonmal nen Spruch, von wegen C.J. aus Baywatch....
NeBula
10 Beiträge
22.07.2011 18:58
Hi,

ich fand ganz schlimm, dass ich irgendwann immer Naschi genannt wurde, sogar auf Arbeit (Ausbildung). Im Bürgerbrief, Zeitungen überall Naschi.

Nen paar zogen mich mit Naschihaschi auf oder dergleichen.

Meine Tochter heißt Fiona, bisher kam da noch nichts. Sie ist auch "erst" 3,5.

Mein Alter Nachname war schlimm, Schott was dabei rauskam wisst ihr bestimmt selbst.

mfg
mamamone
31266 Beiträge
22.07.2011 18:58
Meine Klassenkameraden waren echt einfallsreich !!
Aus Simone haben sie Zitrone Melone gemacht .... irre witzig.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt