Mütter- und Schwangerenforum

Sehe ich das zu eng? Wie würdet ihr euch verhalten?

Gehe zu Seite:
09.12.2017 19:52
Zitat von Titania:

Zitat von Mina1983:

Zitat von Titania:

Zitat von Mina1983:

...


dann unterlasse einfach solche persönlichen Posts. Nur weil du es anders handhabst als ich, musst du nicht abwertend werden. Passt auch nicht zu dem was du predigst. Scheinst dich ja nicht unter Kontrolle zu haben, wenn du schon bei einer solchen Lappalie verbal ausfallend wirst.

verbal ausfallend?!?
merkst du nicht das du hier alle verbal angreifst?


jemanden als Narzissten zu beschimpfen zählt für dich als normal? Ach so, alles klar.

Dein Verhalten ist es, was mich das vermuten lässt. du bist zumindest hier im Forum auch keine kritikfähige Teilnehmerin, sondern trittst sehr bestimmend & aggressiv auf. Denn hier ist wohl der Großteil der mitschreiber anderer Meinung als du und trotzdem siehst du nur deine Sicht der Dinge und nur die ist richtig für dich. Du beschimpfst die andern als übermütter die alles besser wissen, du lässt keine andere Ansicht gelten. Ich kenn dich nicht, aber deine Art wie du schreibst zeugt schon von Narzissmus. Tut mir leid für dich...
Nochmal: Kinder sollten nicht zurückschlagen, als erwachsene sollten sie das auch nicht. Bringst du deinen Kindern was anderes bei, tun sie sich event. als erwachsene schwerer, ihre Aggressionen zu kontrollieren. Mir tut es leid für deine Kids. Und Tschüss.
Titania
3511 Beiträge
09.12.2017 20:07
Zitat von Mina1983:

Zitat von Titania:

Zitat von Mina1983:

Zitat von Titania:

...

verbal ausfallend?!?
merkst du nicht das du hier alle verbal angreifst?


jemanden als Narzissten zu beschimpfen zählt für dich als normal? Ach so, alles klar.

Dein Verhalten ist es, was mich das vermuten lässt. du bist zumindest hier im Forum auch keine kritikfähige Teilnehmerin, sondern trittst sehr bestimmend & aggressiv auf. Denn hier ist wohl der Großteil der mitschreiber anderer Meinung als du und trotzdem siehst du nur deine Sicht der Dinge und nur die ist richtig für dich. Du beschimpfst die andern als übermütter die alles besser wissen, du lässt keine andere Ansicht gelten. Ich kenn dich nicht, aber deine Art wie du schreibst zeugt schon von Narzissmus. Tut mir leid für dich...
Nochmal: Kinder sollten nicht zurückschlagen, als erwachsene sollten sie das auch nicht. Bringst du deinen Kindern was anderes bei, tun sie sich event. als erwachsene schwerer, ihre Aggressionen zu kontrollieren. Mir tut es leid für deine Kids. Und Tschüss.


jetzt bekomme ich auch noch eine Diagnose gestellt, das ist ja prima .
Ich schreibe nicht den Einheitsbrei der hier immer wieder verbreitet wird. Ich bin mir sicher, dass es einige Mütter gibt, die der gleichen Meinung sind, sich aber nicht trauen es auszusprechen, weil sonst die ganzen Übermamas wie die Krähen auf sie einhacken. Das finde ich furchtbar. Und zeugt davon, dass Toleranz von vielen nicht die Stärke ist.
Ich habe hier übrigens geschrieben, wie ich es bei meinen Kindern halte. Du kannst es mit deinen Kindern halten wie du es möchtest. Wo habe ich versucht, dich oder andere zu bekehren? Kannst du das bitte auch belegen ,was du behauptest bzw. es so rüber gebracht, als wäre es das einzig Richtige? Ich habe es immer auf meine Kinder bezogen, aber ihr lest, was ihr lesen wollt.
Übrigens entwickeln sich meine Kinder stetig weiter, daher brauche ich mir keine Sorgen zu machen wie sie es in der Zukunft handhaben werden
Fjörgyn
2081 Beiträge
10.12.2017 01:17
Zitat von Mina1983:

Zitat von Titania:

Zitat von Mina1983:

Zitat von Titania:

...

verbal ausfallend?!?
merkst du nicht das du hier alle verbal angreifst?


jemanden als Narzissten zu beschimpfen zählt für dich als normal? Ach so, alles klar.

Dein Verhalten ist es, was mich das vermuten lässt. du bist zumindest hier im Forum auch keine kritikfähige Teilnehmerin, sondern trittst sehr bestimmend & aggressiv auf. Denn hier ist wohl der Großteil der mitschreiber anderer Meinung als du und trotzdem siehst du nur deine Sicht der Dinge und nur die ist richtig für dich. Du beschimpfst die andern als übermütter die alles besser wissen, du lässt keine andere Ansicht gelten. Ich kenn dich nicht, aber deine Art wie du schreibst zeugt schon von Narzissmus. Tut mir leid für dich...
Nochmal: Kinder sollten nicht zurückschlagen, als erwachsene sollten sie das auch nicht. Bringst du deinen Kindern was anderes bei, tun sie sich event. als erwachsene schwerer, ihre Aggressionen zu kontrollieren. Mir tut es leid für deine Kids. Und Tschüss.

Sorry, wenn ich mir das jetzt rauspicke, in den Rest euer Diskussion mag ich mich gar nicht einmischen, aber wo genau ist das Problem? Jeder hat seine Sicht der Dinge, seine Ansichten und Vorgehensweisen die, offenbar, funktionieren, also warum sollte ich diese ändern, nur weil irgendwelche Leute aus dem Internet anderer Meinung sind?
Davon abgesehen halte ich es für sehr an den Haaren herbeigezogen, dass Kinder ein schlecht oder unkontrollierbars Aggressionsproblem bekommen, wenn man ihnen sagt, dass sie sich auch physisch wehren dürfen, wenn andere sie verletzen.
Man kann ja ruhig argumentieren, auch gerne vehement, davon bin ich eingroßer Freund, aber dann doch auch bitte wirklich sinnvoll untermauert und nicht nur auf die eigenen Ansichten zugeschnitten, denn vom Prinzip her macht man dann doch genau das, was Titania vorgeworfen wird oder?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt