Mütter- und Schwangerenforum

Pfadfinder, wer hat Erfahrung?

Gehe zu Seite:
01.02.2013 08:35
Hallo,

mich beschäftigt grade das Thema Kinder und Pfadfinder, ich könnte mir vorstellen, das es meinen Kindern Spaß machen würde.
Wer von euch hat Kinder die bei den Pfadfindern sind und wie gefällt es euren Kids dort, und was kostet es?

Einfach mal her mit euren Erfahrungen
zartbitter
46787 Beiträge
01.02.2013 08:56
erfahrungen - nein^^
aber eine frage hätt ich - gibts die echt? ohne scheiß jetz? hab noch nie jemanden kennengelernt, der da dabei gewesen wär also, dass es die früher mal gegeben hat, is klar - aber immer noch? ich bin verwirrt...
01.02.2013 08:59
doch doch das gibts noch ich seh die hier ab und zu, weil der Treffpunkt in Karlsruhe neben der Hochschule ist
also mein Mann war früher in Frankreich bei den Pfadfindern und er fand es schrecklich!
Mamma591211
1310 Beiträge
01.02.2013 09:12
Mein Mann war früher bei den Pfadfindern.
Vielleicht werden meine Jungs irgendwann auch dahin gehen
Mathelenlu
48066 Beiträge
01.02.2013 09:17
Ich, hier. Mein Mann war Pfadfinder oder ist es noch, und meine drei Großen sind alle Pfadfinder. Die zwei Jungs noch Wölflinge, meine Tochter bei den Pfadfindern, alle drei im gleichen Stamm (BdP). Ich finde Pfadfinder super. Das ist ein tolles Programm, sehr vielseitig, mit Schwerpunkten auf Natur, sozialem Verhalten und "alten Werten", aber auch mit Basteln, Kochen, Schnitzeljagd und natürlich Lagern. Unsere hier machen tolle Touren, sie waren vor zwei Jahren in Schottland, den Westhighlandtrail wandern, letztes Jahr in Holland segeln, und dann gibt es etliche kleinere Lager natürlich. Dieses Jahr gehen meine Tochter und mein älterer Sohn im Sommer 10 Tage aufs Bundeslager, das ist alle vier Jahre und da kommen alle BdP-Stämme Deutschlands sowie etliche internationale Besucher. Meine Große war vor vier Jahren schon dabei, das war eine richtige Zeltstadt mit über 4000 Pfadfindern, eine tolle Erfahrung.

Also, ich finde Pfadfinder klasse. Man muss ein bißchen differenzieren allerdings, der Begriff ist nicht geschützt, aber wenn man einen Stamm wählt, der zum Weltbund gehört, ist da nix "Komisches" dabei. Empfehlenswert ist z.B. BdP und DPSG. Letztere sind christlich, BdP ist unkirchlich.
Mathelenlu
48066 Beiträge
01.02.2013 09:18
Zitat von zartbitter:

erfahrungen - nein^^
aber eine frage hätt ich - gibts die echt? ohne scheiß jetz? hab noch nie jemanden kennengelernt, der da dabei gewesen wär also, dass es die früher mal gegeben hat, is klar - aber immer noch? ich bin verwirrt...


Es gibt ca. 41 Millionen Pfadfinder weltweit - von daher kann man Deine Frage mit einem klaren Ja beantworten.
Mathelenlu
48066 Beiträge
01.02.2013 09:21
Ach so, Du wolltest noch Kosten wissen. Da kann ich Dir nur von unserem BdP-Stamm hier sagen, wieviel: das sind 50 Euro im Jahr fürs erste und je 30 Euro fürs Geschwisterkind. Lager kosten verschieden, klar: das Winterlager vor Weihnachten (immer am letzten Adventswochenende bei uns) kostet z.B. um die 30 Euro, ein Sommerlager liegt so bei 200 Euro, ein Pfingstlager mit fünf Tagen so bei 50 Euro, eine größere Tour kann auch mal zwischen 300 und 400 Euro kosten. Nach Schottland sind sie damals z.B. geflogen, klar, das kostet halt was. Aber da muss man natürlich nicht mit, und die kleineren Lager sind gut bezahlbar. Es gibt immer Rabatt für Geschwisterkinder.
zartbitter
46787 Beiträge
01.02.2013 09:35
Zitat von Mathelenlu:

Zitat von zartbitter:

erfahrungen - nein^^
aber eine frage hätt ich - gibts die echt? ohne scheiß jetz? hab noch nie jemanden kennengelernt, der da dabei gewesen wär also, dass es die früher mal gegeben hat, is klar - aber immer noch? ich bin verwirrt...


Es gibt ca. 41 Millionen Pfadfinder weltweit - von daher kann man Deine Frage mit einem klaren Ja beantworten.

krass^^ ok, dann geh ich einfach mal davon aus, dass die landjungend bei uns das gegenstück dazu ist
01.02.2013 09:37
Zitat von Mathelenlu:

Ich, hier. Mein Mann war Pfadfinder oder ist es noch, und meine drei Großen sind alle Pfadfinder. Die zwei Jungs noch Wölflinge, meine Tochter bei den Pfadfindern, alle drei im gleichen Stamm (BdP). Ich finde Pfadfinder super. Das ist ein tolles Programm, sehr vielseitig, mit Schwerpunkten auf Natur, sozialem Verhalten und "alten Werten", aber auch mit Basteln, Kochen, Schnitzeljagd und natürlich Lagern. Unsere hier machen tolle Touren, sie waren vor zwei Jahren in Schottland, den Westhighlandtrail wandern, letztes Jahr in Holland segeln, und dann gibt es etliche kleinere Lager natürlich. Dieses Jahr gehen meine Tochter und mein älterer Sohn im Sommer 10 Tage aufs Bundeslager, das ist alle vier Jahre und da kommen alle BdP-Stämme Deutschlands sowie etliche internationale Besucher. Meine Große war vor vier Jahren schon dabei, das war eine richtige Zeltstadt mit über 4000 Pfadfindern, eine tolle Erfahrung.

Also, ich finde Pfadfinder klasse. Man muss ein bißchen differenzieren allerdings, der Begriff ist nicht geschützt, aber wenn man einen Stamm wählt, der zum Weltbund gehört, ist da nix "Komisches" dabei. Empfehlenswert ist z.B. BdP und DPSG. Letztere sind christlich, BdP ist unkirchlich.


Kann ich so unterschreiben. Meine beiden Großen Mädels sind auch bei den Pfadfindern und sind total begeistert.

Ich bezahle für beide zusammen im Jahr 45 Euro.
Tralala_Glamour
9168 Beiträge
01.02.2013 09:54
Ich war Pfadfinder War wirklich eine tolle Zeit.

Lörchen2012
4641 Beiträge
01.02.2013 09:57
HUHU Guten Morgen,

also ich war mal Pfadfinderleiterin und bei uns haben die Eltern nichts Zahlen müssen nur wenn bestimmt Ausflüge anstanden.

Es gibt viele Kichengemeinde die Pfandfindergruppen anbieten und das macht wirklich total spaß.

http://www.dpsg.de/aktivdabei/pfadfinder/

auf der Homepage kannst du in Erfahrung setzen wo überall Gruppen sind und ab welches alter.

Viel spaß
Tralala_Glamour
9168 Beiträge
01.02.2013 10:03
Zitat von Tralala_Glamour:

Ich war Pfadfinder War wirklich eine tolle Zeit.


Ich war beim VCP, Verband christlicher Pfadfinder. Auch hier auf der Seite kann man nach Stämmen suchen: http://www.vcp.de/
Mathelenlu
48066 Beiträge
01.02.2013 11:59
Wenn Ihr so schön werbt, werb ich nochmal mit: BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) ist hier zu finden: www.pfadfinden.de
01.02.2013 13:56
Super, danke für die zahlreichen Antworten
CatCoke
821 Beiträge
01.02.2013 19:02
Zitat von Mathelenlu:

Ich, hier. Mein Mann war Pfadfinder oder ist es noch, und meine drei Großen sind alle Pfadfinder. Die zwei Jungs noch Wölflinge, meine Tochter bei den Pfadfindern, alle drei im gleichen Stamm (BdP). Ich finde Pfadfinder super. Das ist ein tolles Programm, sehr vielseitig, mit Schwerpunkten auf Natur, sozialem Verhalten und "alten Werten", aber auch mit Basteln, Kochen, Schnitzeljagd und natürlich Lagern. Unsere hier machen tolle Touren, sie waren vor zwei Jahren in Schottland, den Westhighlandtrail wandern, letztes Jahr in Holland segeln, und dann gibt es etliche kleinere Lager natürlich. Dieses Jahr gehen meine Tochter und mein älterer Sohn im Sommer 10 Tage aufs Bundeslager, das ist alle vier Jahre und da kommen alle BdP-Stämme Deutschlands sowie etliche internationale Besucher. Meine Große war vor vier Jahren schon dabei, das war eine richtige Zeltstadt mit über 4000 Pfadfindern, eine tolle Erfahrung.

Also, ich finde Pfadfinder klasse. Man muss ein bißchen differenzieren allerdings, der Begriff ist nicht geschützt, aber wenn man einen Stamm wählt, der zum Weltbund gehört, ist da nix "Komisches" dabei. Empfehlenswert ist z.B. BdP und DPSG. Letztere sind christlich, BdP ist unkirchlich.


Da war ich auch, ich fand es auch richtig gut....
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt