Mütter- und Schwangerenforum

Psychische Folter

Gehe zu Seite:
Momi
1322 Beiträge
21.02.2009 20:36
Hallo Mädels,

ich muss mir mal wieder was von der seele schreiben, habe schon öfters hier von meinem Vater berrichtet der seit vier Jahren Ungefähr eine neue Frau hat die zwei Kinder mit in die ehe gebracht hat. Mein kleiner Bruder 11 lebt mit bei beinem Vater und seiner neuen Frau, von jahr zu Jahr wurde es schlimmer das sie ihn anders behandelt haben als die anderen Kinder in der Familie. Mein Bruder hat ADHS und ist momentan nciht wirklich gut in der schule, jetzt hat er 5 Wochen spielekonsolen verbot und fernsehverbot bekommen, wärend die anderen im Wohnzimmer fern schauen musser am großen esstisch im selben raum sitzen mit dem gesicht zur wand so das er ncihts vom fernseh sehen kann. hallo ich hab gedacht als er mir das erzählt hat ich höre nciht richtig, meien Mama war schon beim Jugendamt weil solche sachen öfters passieren unteranderem bekommt er auch mal eine von der Frau geklatscht wenn mein vater nicht Zuhause ist. Aber fürs Jugendamt sieht alles Perfekt aus von ausen ist es auch so sie leben in einem haus mein Vater geht arbeiten und alles friedefreude eierkuchen, aber was das kind zusagen hat intersissiert keinen, als das jugendamt mal zu denen gegangen ist sagte die Frau von meinem Dad zu ihm er soll zu der dame sagen er möchte nicht mehr zu seiner mutter und wenn er das nciht täte dann bekommt er hausarrest und eine geklatscht. Das hat mein Bruder meinem Vater erzählt er glaubte es zwar nicht aber am ende sollte er es trotzdem nicht mehr sagen. Das er aber so schlecht behandelt wird von ihr hat er der dame aus angst nicht erzählt was man auch irgentwo verstehen kann. Es ist doch nicht normal das man da nix machen kann wo das kind so ungerrecht und graussam behandelt wird. Was ich jetzt hier erzählt habe sind nur zwei beispiele da sind noch soviele schlimme sachen vorgefallen. Ich weiß einfach nicht wie cih ihm helfen soll mir tut das so weh.
21.02.2009 20:39
mir sind gerade echt die tränen gekommen, als ich das gelesen habe

ich find das gaaaaaanz gaaaaaaaanz schlimm was deinem kleinen bruder da passiert!

ich hoffe ihr findet ein weg ihn da weg zu holen

lg die geschockte bine
Öhnchen
33550 Beiträge
21.02.2009 20:39
Oh ist das Ungerecht und Böse
kay-kay
233 Beiträge
21.02.2009 20:42
das ya echt der hammer ich hab da auch none ähniliche situation und kann leider nix machen und das macht mich auch echt trauricht ich glaub da kann mann einfach nix machen
21.02.2009 20:43
Kann er denn nicht zur Mutter?? Ist ja schlimm sowas!!
lisii
8629 Beiträge
21.02.2009 20:44
das ist echt krass,kannst eventuell du mal mit ihm zum ja gehen, vielleciht is er dann ja mutiger
21.02.2009 20:45
Zitat von Momi:

Hallo Mädels,

ich muss mir mal wieder was von der seele schreiben, habe schon öfters hier von meinem Vater berrichtet der seit vier Jahren Ungefähr eine neue Frau hat die zwei Kinder mit in die ehe gebracht hat. Mein kleiner Bruder 11 lebt mit bei beinem Vater und seiner neuen Frau, von jahr zu Jahr wurde es schlimmer das sie ihn anders behandelt haben als die anderen Kinder in der Familie. Mein Bruder hat ADHS und ist momentan nciht wirklich gut in der schule, jetzt hat er 5 Wochen spielekonsolen verbot und fernsehverbot bekommen, wärend die anderen im Wohnzimmer fern schauen musser am großen esstisch im selben raum sitzen mit dem gesicht zur wand so das er ncihts vom fernseh sehen kann. hallo ich hab gedacht als er mir das erzählt hat ich höre nciht richtig, meien Mama war schon beim Jugendamt weil solche sachen öfters passieren unteranderem bekommt er auch mal eine von der Frau geklatscht wenn mein vater nicht Zuhause ist. Aber fürs Jugendamt sieht alles Perfekt aus von ausen ist es auch so sie leben in einem haus mein Vater geht arbeiten und alles friedefreude eierkuchen, aber was das kind zusagen hat intersissiert keinen, als das jugendamt mal zu denen gegangen ist sagte die Frau von meinem Dad zu ihm er soll zu der dame sagen er möchte nicht mehr zu seiner mutter und wenn er das nciht täte dann bekommt er hausarrest und eine geklatscht. Das hat mein Bruder meinem Vater erzählt er glaubte es zwar nicht aber am ende sollte er es trotzdem nicht mehr sagen. Das er aber so schlecht behandelt wird von ihr hat er der dame aus angst nicht erzählt was man auch irgentwo verstehen kann. Es ist doch nicht normal das man da nix machen kann wo das kind so ungerrecht und graussam behandelt wird. Was ich jetzt hier erzählt habe sind nur zwei beispiele da sind noch soviele schlimme sachen vorgefallen. Ich weiß einfach nicht wie cih ihm helfen soll mir tut das so weh.


und das ist so ein fall, wo ich bezweifel, das das kind ads hat... da sind ganz andere probleme... LEIDER...

ich wünsche deinem bruder viel kraft
Momi
1322 Beiträge
21.02.2009 20:46
Zitat von Diana15041985:

Kann er denn nicht zur Mutter?? Ist ja schlimm sowas!!


er möchte gern zu meiner mama, aber kinder werden erst mit 12 Jahren vor gericht angehört weil sie dann als entscheidungsfähig gelten. Jetzt würde mein Vater den zuspruch bekommen da er in einer Intakten Familie lebt und meine Mama alleinstehend ist und nur mit meiner Schwester (24) zusammen wohnt. Sobald er zwölf ist geht meine mama vor gericht und dann kommt er zu ihr, aber bis dahin sind es noch neun Monate was kann da noch alles passieren und überhaupt ist schon viel zu viel passiert
Momi
1322 Beiträge
21.02.2009 20:48
Zitat von jori:

Zitat von Momi:

Hallo Mädels,

ich muss mir mal wieder was von der seele schreiben, habe schon öfters hier von meinem Vater berrichtet der seit vier Jahren Ungefähr eine neue Frau hat die zwei Kinder mit in die ehe gebracht hat. Mein kleiner Bruder 11 lebt mit bei beinem Vater und seiner neuen Frau, von jahr zu Jahr wurde es schlimmer das sie ihn anders behandelt haben als die anderen Kinder in der Familie. Mein Bruder hat ADHS und ist momentan nciht wirklich gut in der schule, jetzt hat er 5 Wochen spielekonsolen verbot und fernsehverbot bekommen, wärend die anderen im Wohnzimmer fern schauen musser am großen esstisch im selben raum sitzen mit dem gesicht zur wand so das er ncihts vom fernseh sehen kann. hallo ich hab gedacht als er mir das erzählt hat ich höre nciht richtig, meien Mama war schon beim Jugendamt weil solche sachen öfters passieren unteranderem bekommt er auch mal eine von der Frau geklatscht wenn mein vater nicht Zuhause ist. Aber fürs Jugendamt sieht alles Perfekt aus von ausen ist es auch so sie leben in einem haus mein Vater geht arbeiten und alles friedefreude eierkuchen, aber was das kind zusagen hat intersissiert keinen, als das jugendamt mal zu denen gegangen ist sagte die Frau von meinem Dad zu ihm er soll zu der dame sagen er möchte nicht mehr zu seiner mutter und wenn er das nciht täte dann bekommt er hausarrest und eine geklatscht. Das hat mein Bruder meinem Vater erzählt er glaubte es zwar nicht aber am ende sollte er es trotzdem nicht mehr sagen. Das er aber so schlecht behandelt wird von ihr hat er der dame aus angst nicht erzählt was man auch irgentwo verstehen kann. Es ist doch nicht normal das man da nix machen kann wo das kind so ungerrecht und graussam behandelt wird. Was ich jetzt hier erzählt habe sind nur zwei beispiele da sind noch soviele schlimme sachen vorgefallen. Ich weiß einfach nicht wie cih ihm helfen soll mir tut das so weh.


und das ist so ein fall, wo ich bezweifel, das das kind ads hat... da sind ganz andere probleme... LEIDER...

ich wünsche deinem bruder viel kraft


ja das haben wir uns auch schon öfters gedacht, was in seinem kleinen Jungen köpfchen vorgehen muss ist echt zum verzweifeln.
21.02.2009 20:50
Zitat von Momi:

Zitat von jori:

Zitat von Momi:

Hallo Mädels,

ich muss mir mal wieder was von der seele schreiben, habe schon öfters hier von meinem Vater berrichtet der seit vier Jahren Ungefähr eine neue Frau hat die zwei Kinder mit in die ehe gebracht hat. Mein kleiner Bruder 11 lebt mit bei beinem Vater und seiner neuen Frau, von jahr zu Jahr wurde es schlimmer das sie ihn anders behandelt haben als die anderen Kinder in der Familie. Mein Bruder hat ADHS und ist momentan nciht wirklich gut in der schule, jetzt hat er 5 Wochen spielekonsolen verbot und fernsehverbot bekommen, wärend die anderen im Wohnzimmer fern schauen musser am großen esstisch im selben raum sitzen mit dem gesicht zur wand so das er ncihts vom fernseh sehen kann. hallo ich hab gedacht als er mir das erzählt hat ich höre nciht richtig, meien Mama war schon beim Jugendamt weil solche sachen öfters passieren unteranderem bekommt er auch mal eine von der Frau geklatscht wenn mein vater nicht Zuhause ist. Aber fürs Jugendamt sieht alles Perfekt aus von ausen ist es auch so sie leben in einem haus mein Vater geht arbeiten und alles friedefreude eierkuchen, aber was das kind zusagen hat intersissiert keinen, als das jugendamt mal zu denen gegangen ist sagte die Frau von meinem Dad zu ihm er soll zu der dame sagen er möchte nicht mehr zu seiner mutter und wenn er das nciht täte dann bekommt er hausarrest und eine geklatscht. Das hat mein Bruder meinem Vater erzählt er glaubte es zwar nicht aber am ende sollte er es trotzdem nicht mehr sagen. Das er aber so schlecht behandelt wird von ihr hat er der dame aus angst nicht erzählt was man auch irgentwo verstehen kann. Es ist doch nicht normal das man da nix machen kann wo das kind so ungerrecht und graussam behandelt wird. Was ich jetzt hier erzählt habe sind nur zwei beispiele da sind noch soviele schlimme sachen vorgefallen. Ich weiß einfach nicht wie cih ihm helfen soll mir tut das so weh.


und das ist so ein fall, wo ich bezweifel, das das kind ads hat... da sind ganz andere probleme... LEIDER...

ich wünsche deinem bruder viel kraft


ja das haben wir uns auch schon öfters gedacht, was in seinem kleinen Jungen köpfchen vorgehen muss ist echt zum verzweifeln.


les mal hier im ersten beitrag das zitat.... das ist hier glaube ich mehr als treffend http://www.mamacommunity.de/forum/heute-gelesen.ht ml

mensch, der kleene tut mir leid...

Jezzy
6674 Beiträge
21.02.2009 20:56
Zitat von Momi:

Zitat von Diana15041985:

Kann er denn nicht zur Mutter?? Ist ja schlimm sowas!!


er möchte gern zu meiner mama, aber kinder werden erst mit 12 Jahren vor gericht angehört weil sie dann als entscheidungsfähig gelten. Jetzt würde mein Vater den zuspruch bekommen da er in einer Intakten Familie lebt und meine Mama alleinstehend ist und nur mit meiner Schwester (24) zusammen wohnt. Sobald er zwölf ist geht meine mama vor gericht und dann kommt er zu ihr, aber bis dahin sind es noch neun Monate was kann da noch alles passieren und überhaupt ist schon viel zu viel passiert


Ich dachte es müssten erst schlimmere Dinge vorfallen, damit das Kind zum Vater kommt? Nur weil deine Mutter alleinerziehend ist? Sind doch viele... Dachte echt immer die Mutter hat das absolute Vorrecht außer sie will nicht oder kann nicht aus diversen Gründen...
21.02.2009 20:59
auch wenn er erst 11 ist hat er ein mund zu reden, geh doch mit ihm zum jugendamt und sage denen das ER was sagen möchte!

Ich finde das krass, ich verstehe mal das eine Strafe (bei TV schauen) mal ein Tag ist, aber doch nicht 6 wochen, ich kenne die nicht aber kommt die noch klar?!?!? weis sie was sie ihn antut?!?!? lass mich raten die kinder die tv schauen dürfen sind ihre kinder?
Ich meine wie gesagt ich kenne sie nicht, vielleicht ist sie ja auch eine ganz nette, aber wenn sie ein Kind eine "klatscht" das reicht das schon!
Momi
1322 Beiträge
21.02.2009 21:03
Zitat von Little_Jessie:

auch wenn er erst 11 ist hat er ein mund zu reden, geh doch mit ihm zum jugendamt und sage denen das ER was sagen möchte!

Ich finde das krass, ich verstehe mal das eine Strafe (bei TV schauen) mal ein Tag ist, aber doch nicht 6 wochen, ich kenne die nicht aber kommt die noch klar?!?!? weis sie was sie ihn antut?!?!? lass mich raten die kinder die tv schauen dürfen sind ihre kinder?
Ich meine wie gesagt ich kenne sie nicht, vielleicht ist sie ja auch eine ganz nette, aber wenn sie ein Kind eine "klatscht" das reicht das schon!


also von nett kan man bei ihr nciht sprechen überhaupt nicht, sie ist die hexe in person und ja die kinder sind ihre die fern sehen dürfen
Polly184
206 Beiträge
21.02.2009 21:55
ich weiss, dass es jetzt drastisch klingt aber hast du vlt schonmal daran gedacht irgendwie n leserbrief oder sowas an eine öffentliche zeitung oder ans tv zu schreiben?`das jugendamt reagiert häufig erst, wenn sie druck von aussen bekommen und wenn ihr ruf gewahrt werden muss. oder dass deine mama mal sowas macht? sowas kann man dem jungen nicht antun. kein kind hat es verdient schlecht behandelt zu werden!
und man hat schon oft gesehen, dass das jugendamt erst eingreift, wenn es zu spät ist. also vlt eventuell mit erpressung?
Elfie-Ömmel
374 Beiträge
21.02.2009 22:10
Kannst du nicht mal mit deinem Vater darüber reden? Ganz ruhig und ernsthaft, ohne seine neue Frau und deren Kinder und auch ohne deinen Bruder. Kannst du nicht mal zu ihm gehen und ihm sagen, was dein Bruder dir erzählt hat, wie er sich dabei fühlt und ihn fragen, ob er das alles so richtig findet!?
Wie hat er sich denn dir und deiner Schwester gegenüber verhalten, als ihr in dem Alter ward? Gab's da auch Schläge, wochenlanges TV-Verbot und Gewaltandrohungen?!
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt