Mütter- und Schwangerenforum

Karpaltunnelsymdrom wer noch? Erfahrung

Gehe zu Seite:
Mamamitherz16
352 Beiträge
01.02.2023 15:36
Moin Moin,

ich habe von Meiner Neurologin die Diagnose Karpaltunnel bekommen, und werde im März Operiert. Wer hat Erfahrung damit gemacht? Erzählt mir mal wie es bei euch war, bin da neugierig.

01.02.2023 16:01
Ich hatte Juli 2021 in der Schwangerschaft eine ambulante KTS OP.
Sie hat von Grund auf Erleichterung gebracht.

Das KTS musste bei mir innerhalb 14 Tagen (von Beginn bis zur OP) gemacht werden. Das war rasant und alles andere als toll.

Die Ergotherapie hab ich noch weit in 2022 gebraucht, da die Narbe verklebt war und ich das Baby immer tragen musste.

Ich wünsche dir viel Glück und eine schnelle Genesung
shelyra
69109 Beiträge
01.02.2023 16:14
Ich hatte 2018 die ambulante OP links, da war mein Sohn etwa 3 Monate alt. War etwas anstrengend da ich die Hand eigentlich nicht belasten sollte.

Eigentlich direkt nach der OP habe ich eine Besserung verspürt. Keine Schmerzen mehr, kein Kribbeln, keine eingeschlafenen Finger. Es war eine echte Erleichterung
Mamamitherz16
352 Beiträge
01.02.2023 16:16
Zitat von mausal90:

Ich hatte Juli 2021 in der Schwangerschaft eine ambulante KTS OP.
Sie hat von Grund auf Erleichterung gebracht.

Das KTS musste bei mir innerhalb 14 Tagen (von Beginn bis zur OP) gemacht werden. Das war rasant und alles andere als toll.

Die Ergotherapie hab ich noch weit in 2022 gebraucht, da die Narbe verklebt war und ich das Baby immer tragen musste.

Ich wünsche dir viel Glück und eine schnelle Genesung


bei mir wird erst die Rechte Hand operiert und links könnte ich ca. 3 monate später machen lassen.

Hab echt angst zu mein Job deswegen zu verlieren.
Sarah2022
2373 Beiträge
01.02.2023 16:32
Zitat von Mamamitherz16:

Zitat von mausal90:

Ich hatte Juli 2021 in der Schwangerschaft eine ambulante KTS OP.
Sie hat von Grund auf Erleichterung gebracht.

Das KTS musste bei mir innerhalb 14 Tagen (von Beginn bis zur OP) gemacht werden. Das war rasant und alles andere als toll.

Die Ergotherapie hab ich noch weit in 2022 gebraucht, da die Narbe verklebt war und ich das Baby immer tragen musste.

Ich wünsche dir viel Glück und eine schnelle Genesung


bei mir wird erst die Rechte Hand operiert und links könnte ich ca. 3 monate später machen lassen.

Hab echt angst zu mein Job deswegen zu verlieren.
Welche Art von Arbeit machst du denn? Wie lange wärst du jeweils arbeitsunfähig?

Evtl. Kommt diese OP auch noch irgendwann auf mich zu. Daher lese ich interessiert mit.
01.02.2023 17:27
Zitat von Mamamitherz16:

Zitat von mausal90:

Ich hatte Juli 2021 in der Schwangerschaft eine ambulante KTS OP.
Sie hat von Grund auf Erleichterung gebracht.

Das KTS musste bei mir innerhalb 14 Tagen (von Beginn bis zur OP) gemacht werden. Das war rasant und alles andere als toll.

Die Ergotherapie hab ich noch weit in 2022 gebraucht, da die Narbe verklebt war und ich das Baby immer tragen musste.

Ich wünsche dir viel Glück und eine schnelle Genesung


bei mir wird erst die Rechte Hand operiert und links könnte ich ca. 3 monate später machen lassen.

Hab echt angst zu mein Job deswegen zu verlieren.


Mei mir wars auch rechts. War dann länger krankgeschrieben. Fürs Büro sehr unpraktisch an der Hand.

Ist deine Angst berechtigt?
Bist du in der Probezeit?
Mamamitherz16
352 Beiträge
01.02.2023 17:52
Zitat von mausal90:

Zitat von Mamamitherz16:

Zitat von mausal90:

Ich hatte Juli 2021 in der Schwangerschaft eine ambulante KTS OP.
Sie hat von Grund auf Erleichterung gebracht.

Das KTS musste bei mir innerhalb 14 Tagen (von Beginn bis zur OP) gemacht werden. Das war rasant und alles andere als toll.

Die Ergotherapie hab ich noch weit in 2022 gebraucht, da die Narbe verklebt war und ich das Baby immer tragen musste.

Ich wünsche dir viel Glück und eine schnelle Genesung


bei mir wird erst die Rechte Hand operiert und links könnte ich ca. 3 monate später machen lassen.

Hab echt angst zu mein Job deswegen zu verlieren.


Mei mir wars auch rechts. War dann länger krankgeschrieben. Fürs Büro sehr unpraktisch an der Hand.

Ist deine Angst berechtigt?
Bist du in der Probezeit?


Ich Arbeite in einer Kita in der Küche (Hauswirtschaft). Man würde mich bis 6 Wochen Krankschreiben. Arzt sagte darf nicht mehr als 500g tragen..tja in der Küche unabsehbar leider , da trägt man mehr als 500g.

Muss nach der OP auch zu Physio, Krankengymnastik..usw

Bin schon über meine Probezeit.
01.02.2023 18:21
Zitat von Mamamitherz16:

Zitat von mausal90:

Zitat von Mamamitherz16:

Zitat von mausal90:

Ich hatte Juli 2021 in der Schwangerschaft eine ambulante KTS OP.
Sie hat von Grund auf Erleichterung gebracht.

Das KTS musste bei mir innerhalb 14 Tagen (von Beginn bis zur OP) gemacht werden. Das war rasant und alles andere als toll.

Die Ergotherapie hab ich noch weit in 2022 gebraucht, da die Narbe verklebt war und ich das Baby immer tragen musste.

Ich wünsche dir viel Glück und eine schnelle Genesung


bei mir wird erst die Rechte Hand operiert und links könnte ich ca. 3 monate später machen lassen.

Hab echt angst zu mein Job deswegen zu verlieren.


Mei mir wars auch rechts. War dann länger krankgeschrieben. Fürs Büro sehr unpraktisch an der Hand.

Ist deine Angst berechtigt?
Bist du in der Probezeit?


Ich Arbeite in einer Kita in der Küche (Hauswirtschaft). Man würde mich bis 6 Wochen Krankschreiben. Arzt sagte darf nicht mehr als 500g tragen..tja in der Küche unabsehbar leider , da trägt man mehr als 500g.

Muss nach der OP auch zu Physio, Krankengymnastik..usw

Bin schon über meine Probezeit.


In der Gastro etc soll das ja auch eine Volkskrankheit sein.

Ich denke da hat sicher jeder Verständnis für. Zumal durch das KTS der Nerv richtig geschädigt werden kann.

6 Wochen sind ja nur im schlimmsten Fall. Vielleicht klappts bei dir zügiger und du bist wieder eher einsatzbereit. Ist ja, wie bei einer Schwangerschaft, unterschiedlich
shelyra
69109 Beiträge
01.02.2023 18:33
Zitat von mausal90:

Zitat von Mamamitherz16:

Zitat von mausal90:

Zitat von Mamamitherz16:

...


Mei mir wars auch rechts. War dann länger krankgeschrieben. Fürs Büro sehr unpraktisch an der Hand.

Ist deine Angst berechtigt?
Bist du in der Probezeit?


Ich Arbeite in einer Kita in der Küche (Hauswirtschaft). Man würde mich bis 6 Wochen Krankschreiben. Arzt sagte darf nicht mehr als 500g tragen..tja in der Küche unabsehbar leider , da trägt man mehr als 500g.

Muss nach der OP auch zu Physio, Krankengymnastik..usw

Bin schon über meine Probezeit.


In der Gastro etc soll das ja auch eine Volkskrankheit sein.

Ich denke da hat sicher jeder Verständnis für. Zumal durch das KTS der Nerv richtig geschädigt werden kann.

6 Wochen sind ja nur im schlimmsten Fall. Vielleicht klappts bei dir zügiger und du bist wieder eher einsatzbereit. Ist ja, wie bei einer Schwangerschaft, unterschiedlich

Ich war nach den 6 Wochen wieder fit.
Hatte auch keine Physio oder ergo danach. Ging ohne
Dodo90
215 Beiträge
01.02.2023 19:42
Ich arbeite im Einzelhandel also auch mehr als 500g heben. Nach ca 4wochen konnte ich alles wieder normal machen.
NochOhne32
17889 Beiträge
01.02.2023 22:41
Meine Freundin hatte auch solch eine OP. Arbeitet im Einzelhandel und war 6 Wochen krank geschrieben. Mach ca 3 Wochen fing sie mit der Krankengymnastik an.
Die OP ist nun knapp 2 Jahre her und seither ist alles gut.

Mein Mann hatte auch eine OP und er war sogar nach 3 Wochen wieder fit. Krankengymnastik hat aber auch er gemacht. 2 wochen nach OP fing er damit an.
Mamamitherz16
352 Beiträge
02.02.2023 08:43
Ich hab ja auch noch eine 6 jährige Tochter hier, die kann mir auch einbisschen helfen.

Arbeite nur 2 mal die Woche in der Küche. Trotzdem wird meine Chefin nicht begeistert sein. Meine Tochter ist auch sehr oft Krank, bin halt alleinerziehend.
Habe halt hier fast Niemanden der mal einspringen kann, meine Eltern nicht auch schon verstorben. Sonst sind alle Voll Arbeiten.
einfachmalso
2830 Beiträge
02.02.2023 14:05
Ist sie sicher das es Karpaltunnelsyndrom ist?

Gibt leider viele die da operiert werden aber die Ursache eine andere ist?

Ansonsten ist die OP heute im der Regel nicht mehr so schlimm. Weil viele Ärzte das über einen kleinen Schnitt machen.
Alles Gute gute Besserung
einfachmalso
2830 Beiträge
02.02.2023 14:07
Und genau das .... Eigentlich sollte eine Karpaltunnel OP nicht während und kurz nach einer Ss gemacht werden,weil da oft nicht wirklich der Karpaltunnel das Problem ist...sondern die Hormonumstellung und wenn dann die anderen Engstellen noch Belastung bekommen dann hat man symptome wie beim Karpaltunnel
Jaspina1
2346 Beiträge
02.02.2023 16:29
Zitat von einfachmalso:

Ist sie sicher das es Karpaltunnelsyndrom ist?

Gibt leider viele die da operiert werden aber die Ursache eine andere ist?

Ansonsten ist die OP heute im der Regel nicht mehr so schlimm. Weil viele Ärzte das über einen kleinen Schnitt machen.
Alles Gute gute Besserung


Kann ich unterschreiben.
Ich hatte auch mal angeblich eine Karpatunnelsyndrom. Ging dann mit Triggerpunktmassage aber alles innerhalb von 2 Wochen weg...
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt