Mütter- und Schwangerenforum

Gibt es weiße Mäuse/ Ratten in der Natur?

Gehe zu Seite:
Anonym 1 (211249)
0 Beiträge
06.06.2024 19:06
Hallo zusammen,

Frage steht oben. Ich habe mehrfach 2 Mäuse/ Ratten in meinem Garten gesehen, die eine davon ist schneeweiß. Keine roten Augen.
Gibt es sowas in der Natur, oder? Ich denke sie wurden zu den Ferien ausgesetzt und haben bei uns ein neues Zuhause gefunden.
Wie erkennt man denn was es genau ist. Sie sind relativ groß. 10- 14 cm ohne Schwanz.
Ich ekele mich und trau mich schon gar nimmer raus.
Habt ihr Tips?

Viele Grüße

Dieses Thema wurde anonym erstellt, weil:

Weil es mir unangenehm ist

nilou
14120 Beiträge
06.06.2024 20:02
Lebendfallen aufstellen und die eingefangenen Tiere ins Tierheim bringen. Außer es sind wilde Mäuse/Ratten dann ab ins Auto, ein paar Kilometer wegfahren und wieder aussetzen.

Oder eine Wildkamera aufstellen um zu schauen was es genau ist. Mit den Aufnahmen ins Tiergeschäft oä.
Anonym 1 (211249)
0 Beiträge
06.06.2024 20:26
Zitat von nilou:

Lebendfallen aufstellen und die eingefangenen Tiere ins Tierheim bringen. Außer es sind wilde Mäuse/Ratten dann ab ins Auto, ein paar Kilometer wegfahren und wieder aussetzen.

Oder eine Wildkamera aufstellen um zu schauen was es genau ist. Mit den Aufnahmen ins Tiergeschäft oä.

Danke.
Lebenefalle hole ich morgen. Wie erkenne ich denn wilde Ratten/ Mäuse gegenüber Entlauffenen?
Was mache ich in die Falle am besten rein?
Ein Video hab ich schon gemacht. Ich als Laie erkenne das aber nicht.
nilou
14120 Beiträge
06.06.2024 20:29
Zitat von Anonym 1 (211249):

Zitat von nilou:

Lebendfallen aufstellen und die eingefangenen Tiere ins Tierheim bringen. Außer es sind wilde Mäuse/Ratten dann ab ins Auto, ein paar Kilometer wegfahren und wieder aussetzen.

Oder eine Wildkamera aufstellen um zu schauen was es genau ist. Mit den Aufnahmen ins Tiergeschäft oä.

Danke.
Lebenefalle hole ich morgen. Wie erkenne ich denn wilde Ratten/ Mäuse gegenüber Entlauffenen?
Was mache ich in die Falle am besten rein?
Ein Video hab ich schon gemacht. Ich als Laie erkenne das aber nicht.


Lebendfallen haben meist hinten einen Köder drin den man austauschen kann.

Geh mit dem Video am besten in ein Fachgeschäft.

Schwanzlose Ratten/Mäuse sind eher Züchtungen als Wildformen. Weiße Tiere überleben idR auch nicht sehr lange in der freien Natur weil ihnen die Tarnung fehlt.
Trixi1987
7176 Beiträge
06.06.2024 20:50
10 bis 14 cm ist definitiv eine Maus. So kleine Ratten verlassen das Nest noch nicht so weit.
Es gibt auch in der Natur Albino Mäuse, die haben nicht immer Rote Augen.
Ich würde auch mal Lebendfallen aufstellen
TipTap
311 Beiträge
06.06.2024 22:20
Nutella ist einfach das Mittel der Wahl bei Fallen. Schon mehrfach ausprobiert und immer erfolgreich - ob bei Ratte oder Maus.
Anonym 1 (211249)
0 Beiträge
06.06.2024 22:52
Nutella? Okay, werde es probieren und berichten
Benutzername
1836 Beiträge
07.06.2024 09:05
Zitat von nilou:

Außer es sind wilde Mäuse/Ratten dann ab ins Auto, ein paar Kilometer wegfahren und wieder aussetzen.


Dann kann man sich die Lebendfalle auch sparen, in fremder Umgebung sterben die Mäuse/Ratten genauso.
Zwerginator
7720 Beiträge
07.06.2024 09:38
Zitat von Anonym 1 (211249):

Hallo zusammen,

Frage steht oben. Ich habe mehrfach 2 Mäuse/ Ratten in meinem Garten gesehen, die eine davon ist schneeweiß. Keine roten Augen.
Gibt es sowas in der Natur, oder? Ich denke sie wurden zu den Ferien ausgesetzt und haben bei uns ein neues Zuhause gefunden.
Wie erkennt man denn was es genau ist. Sie sind relativ groß. 10- 14 cm ohne Schwanz.
Ich ekele mich und trau mich schon gar nimmer raus.
Habt ihr Tips?

Viele Grüße

Ich kann dir versichern, dass das nicht die einzigen Nager in deinem Garten sind, die sind dir durch die Farbe nur aufgefallen. Gartenbewohner einfangen ist deshalb quatsch, macht nur Sinn um sie aus Keller/Garage zu bekommen wenn man danach alle Schlupflöcher dicht macht.
Anonym 1 (211249)
0 Beiträge
07.06.2024 10:10
Zitat von Zwerginator:

Zitat von Anonym 1 (211249):

Hallo zusammen,

Frage steht oben. Ich habe mehrfach 2 Mäuse/ Ratten in meinem Garten gesehen, die eine davon ist schneeweiß. Keine roten Augen.
Gibt es sowas in der Natur, oder? Ich denke sie wurden zu den Ferien ausgesetzt und haben bei uns ein neues Zuhause gefunden.
Wie erkennt man denn was es genau ist. Sie sind relativ groß. 10- 14 cm ohne Schwanz.
Ich ekele mich und trau mich schon gar nimmer raus.
Habt ihr Tips?

Viele Grüße

Ich kann dir versichern, dass das nicht die einzigen Nager in deinem Garten sind, die sind dir durch die Farbe nur aufgefallen. Gartenbewohner einfangen ist deshalb quatsch, macht nur Sinn um sie aus Keller/Garage zu bekommen wenn man danach alle Schlupflöcher dicht macht.

Wir haben einen sehr kleinen Garten (Reihenhaus). Bei einem größeren Garten wäre meine Toleranz auch anders.
Sie sind mir dadurch einfach viel zu bah am Haus.
Anonym 1 (211249)
0 Beiträge
07.06.2024 17:25
So, Falle steht. Mal schauen, ob die Falle nicht zu klein ist und die sich da überhaupt rein traut.
Sarah2022
2527 Beiträge
07.06.2024 18:18
Zitat von Anonym 1 (211249):

So, Falle steht. Mal schauen, ob die Falle nicht zu klein ist und die sich da überhaupt rein traut.
Mach davon einfach mal ein Bild, wenn sie drin sitzt. Dann können wir sicher mehr sagen. Ratten und Mäuse kann man eigentlich ganz gut unterscheiden. Und auch, ob es die Wildform oder eine Züchtung ist.
Anonym 1 (211249)
0 Beiträge
07.06.2024 19:17
Zitat von Sarah2022:

Zitat von Anonym 1 (211249):

So, Falle steht. Mal schauen, ob die Falle nicht zu klein ist und die sich da überhaupt rein traut.
Mach davon einfach mal ein Bild, wenn sie drin sitzt. Dann können wir sicher mehr sagen. Ratten und Mäuse kann man eigentlich ganz gut unterscheiden. Und auch, ob es die Wildform oder eine Züchtung ist.


Anonym 1 (211249)
0 Beiträge
07.06.2024 19:19
Ich ekel mich so arg.
Sarah2022
2527 Beiträge
07.06.2024 21:30
Für mich sieht das am ehesten nach einer Maus aus, aber ganz sicher bin ich mir nicht, weil das Bild nicht so scharf ist. Wobei der Schwanz schon ziemlich lang für eine Maus ist.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt