Mütter- und Schwangerenforum

Wie oft Autoservice?

ladyone
8718 Beiträge
28.03.2024 11:15
Mal ne Frage in die Runde.. geht ihr jährlich in den Autoservice?

Hab mein Auto seit einem Jahr und mir wurde empfohlen, es jetzt in den Service zu bringen. Habe nur 3000km gemacht in dem Jahr und habe erst gerade die Batterie ersetzt und die Reifen kontrollieren lassen. Das geht doch alles ganz schön ins Geld.
Piggeldi
110 Beiträge
28.03.2024 11:23
Unsere Autos gehen jährlich zur Inspektion bzw. manchmal auch öfter, je nach Fahrleistung.
Vanellope
15442 Beiträge
28.03.2024 11:34
Mach ich selbst .. zum Glück. Muss wirklich sagen ich hätte das Geld nicht um es machen zu lassen. aus diesem Grund wird's hier auch nie nen Neuwagen geben, den sollte man ja zwecks Wiederverkauf schon zum freundlichen bringen..
Ölwechsel sollte trotzdem schon jährlich sein, auch bei niedriger Laufleistung und Longlife Öl. Dein Motor wird es dir danken.
TipTap
299 Beiträge
28.03.2024 12:45
Unser Auto piepst zum Glück nicht. Also es hat diesen Service Intervall nicht. Der wird sich bleiben, so lange er kann. Haben über 300 tkm gefahren und außer regelmäßig Ölwechsel, was sehr wichtig ist, nichts servicetechnisch machen lassen.
Ich hatte mir vor vielen Jahren einen relativ neuen Passat gekauft. Und da ging es gleich los mit Piepser. Hatte dann 400 Euro für den Service gezahlt, bei dem alles tippitoppi war. Eine Woche später, vier Wochen nach Kauf hatte ich einen schweren Unfall. Auto futsch. Daran hat der Service auch nichts geändert.
Mit ein bisschen Verständnis über die Mechanik lassen sich viele Kleinigkeiten selbst überprüfen. Reifen, Öl, Radlager, Sicherungen, Keilriemen etc.
Marf
28099 Beiträge
28.03.2024 13:09
Die Intervalle kann man löschen lassen.Sind eh nur wichtig wenn man das Auto gelaest hat o.es nach kurzer Zeit wieder verkaufen möchte.
Wir machen alles selber bzw.mein gegenüber Nachbar hat eine Werkstatt.Da gibt's immer rasche Hilfe.
Mein Auto bekommt pauschal jedes Jahr einen Öl ( Flüssigkeit)wechsel,egal ob es nun nötig wäre.

Bianca1980
5619 Beiträge
28.03.2024 14:29
Ich finde das kommt auch immer aufs Auto an . Bei einem neuen sollte man schon regelmäßig hingegen sonst gibt es Ärger wegen der Garantie. Aber wenn man wie ich ein älteres Auto fährt denke ich ist es nicht mehr notwendig. Ich stelle es alle zwei Jahre in die Werkstatt zum TÜV machen lassen . Natürlich auch zur Durchsicht , jedes Jahr zum Öl wechseln und wenn was dazwischen ist lasse ich es reparieren. Aber sonst nicht
Seesternchen_2.0
9663 Beiträge
28.03.2024 14:33
Mein zukünftiger Schwiegersohn ist KFZ Mechatroniker. Der macht das alles. Klar ohne Stempel, aber da die Autos eh bis zum Sanktnimmerleinstag hier gefahren werden interessiert mich der Stempel nicht.
Chrysopelea
14603 Beiträge
28.03.2024 16:08
Ja, ich fahre aber auch mehr. In der Elternzeit bin ich nur 5000 km im Jahr gefahren, da hab ich es etwas länger geschoben, aber sonst geht es jährlich in die Werkstatt.
Gwen85
18463 Beiträge
09.04.2024 22:31
Hallöchen ?
Mein kleiner Italiener geht jährlich zur Inspektion, ist Checkheft gepflegt und ich fahre ihn schon sage und schreibe 12 Jahre. Jährlich Ölwechsel gemacht und nur Verschleißteile wurden getauscht bisher.

Unsere Familienkutsche hat trotz alledem, also das Auto wurde ebenso gehegt und gepflegt, plötzlich und unerwartet einen Motorschaden, das Getriebe läuft unrund und ja, wir haben tatsächlich genau dieses eine Mal die blinkende Serviceleuchte ignoriert.

Es gibt halt auch Tage im Leben, da hat einfach jemand in die Konfettikanone geschi**en. ?

Lange Rede gar kein Sinn, ignoriere die Servicelampe niemals.?
Yoshi2020
2381 Beiträge
10.04.2024 19:48
Zitat von ladyone:

Mal ne Frage in die Runde.. geht ihr jährlich in den Autoservice?

Hab mein Auto seit einem Jahr und mir wurde empfohlen, es jetzt in den Service zu bringen. Habe nur 3000km gemacht in dem Jahr und habe erst gerade die Batterie ersetzt und die Reifen kontrollieren lassen. Das geht doch alles ganz schön ins Geld.


Mein Auto sagt mir wann ich muss, normale Inspektion und zum Ölwechsel. Sind feste Kilometerangaben wenn das Auto sich meldet.

Du musstest die Batterie wechseln und das Auto ist erst 1 Jahr alt?

Batterie ist aber nicht so teuer da finde ich TÜV aller 2 Jahre viel teurer. Inspektion und Ölwechsel ist jetzt auch nicht die Welt
TipTap
299 Beiträge
10.04.2024 20:49
Da sie nur 3000 km/Jahr gefahren ist, versteht sich das mit der Batterie. Das stand mehr rum, als dass es gefahren wurde. Würde da wirklich einfach die Batterie abklemmen, wenn es bei der Laufleistung bleibt.
ladyone
8718 Beiträge
13.04.2024 09:01
Hallo,

Entschuldige die späte Antwort.

Das Auto hab ich aus erster Hand abgekauft das hatte bereits 70000km drauf.
War inzwischen im Service, da es ein hybrid ist muss man da noch das hybridsystem checken.

  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt