Mütter- und Schwangerenforum

Wie spart ihr?

Gehe zu Seite:
Tifffy
2343 Beiträge
12.03.2019 19:54
Hallo
Angelehnt an den Thread "Wer zahlt was" würde mich interessieren wie ihr Geld zur Seite legt.

Ich möchte mir evtl einen Anreiz holen, da es mir oft schwer fällt nicht an Geld zu gehen was ich zurück gelegt habe.

Wenn keine Möglichkeit für euch richtig ist, darf gerne kommentiert werden und auch so freue ich mich über Tipps.

Eure Tifffy
  • Geld kommt aufs Sparkonto   104 Stimmen

  • Geld wird auf dem Girokonto gelassen   31 Stimmen

  • Spardose / Geldkassette   59 Stimmen

  • Geld unters Kopfkissen :D   9 Stimmen

  • Anderes   26 Stimmen

Anzahl der Teilnehmer:
166

born-in-helsinki
17443 Beiträge
12.03.2019 19:59
Gar nicht wirklich
Norimena
1613 Beiträge
12.03.2019 20:00
Jedes Kind hat ein Sparbuch, wo gleich per Dauerauftrag Geld drauf kommt, die werden nienicht angetastet, die sind später mal für Führerschein/Auto, Möbel der ersten Wohnung usw.
Dann haben wir noch ein Familiensparbuch, da kommt ebenfalls monatlich Geld drauf, das wird nach Möglichkeit auch nicht angetastet, das ist für Urlaub oder wenn es mal irgendwann eine größere Anschaffung gibt, eine neue Küche zum Beispiel.
Und dann gibt es noch eine große Spardose, wo ich immer das Pfandgeld reinstecke, oder das Geld, was mir die Omas geben, wenn ich für sie was im Internet bestelle ^^
Davon bezahle ich Frisör und Nägel
Benutzername
423 Beiträge
12.03.2019 20:00
Wir haben angefangen, das Geld vom Pfand zu sparen Nein, wir sind keine Alkis
So an Mehrweg-Wasserflaschen kommen hier pro Woche um die 8-10€ zusammen. Die kommen schon mal direkt nach dem Einkauf (großzügig aufgerundet) per Online-Überweisung vom Girokonto auf das Sparkonto. Am Ende des Monats fülle ich das Sparkonto dann bis zum nächsten 50er oder 100er auf.
Zusätzlich sparen wir im Monat eine feste Summe für unsere Kinder und eine feste Summe für uns per Dauerauftrag.
Tifffy
2343 Beiträge
12.03.2019 20:01
Zitat von born-in-helsinki:

Gar nicht wirklich


Ja, wir auch nicht so richtig. Bzw gehe ich dann oft dran. Es wäre sag ich mal Geld da zum zurück legen... Nur die Umsetzung fehlt mir.
Alaska
11659 Beiträge
12.03.2019 20:01
Wir sparen verschieden.
Zum einen das normale Sparkonto, auf das monatlich Geld drauf geht. Ebenso für die Kinder.
Dann haben wir ein Sparschwein, in das Urlaubsgeld gesteckt wird und die Kinder haben ihre eigenen (Sparkasse und Raiba), die sie am Weltspartag einzahlen dürfen.
Wir und die Kinder haben eigene Fonds, in die Geld laufen.
Und wir haben Bausparverträge, auch für die Kinder.

Ich glaub das wars.
Indira
12721 Beiträge
12.03.2019 20:02
Bausparvertrag. VL und ne fixe Summe pro Monat per Dauerauftrag.

Da kann man nicht vorher dran bevor er "voll" ist

Das ist schon der dritte den wir voll machen. Das Geld muss man ja nicht fürs Bauen verwenden
Tifffy
2343 Beiträge
12.03.2019 20:03
Also für meine Tochter wird separat gespart, das ist auch garnicht das Problem.

Ich selber habe ein Sparkonto, wo ich aber immer mal Geld abhebe. Das ist irgendwie nichts für mich
MiramitLionel
4676 Beiträge
12.03.2019 20:03
Hier auch Bausparverträge und Sparbücher mein Mann kümmert sich aber darum. Ich hab's nicht so mit sparen
shelyra
65653 Beiträge
12.03.2019 20:03
Wir haben bausparer.
Und ein teil kommt aufs tagesgeldkonto. Das ist für renovierungen gedacht die kurzfristig anfallen
Eljalu
276 Beiträge
12.03.2019 20:04
Wir sparen einen festen Betrag auf ein Familienkonto!
Unsere Kinder haben jeder ein Konto, auf das mein Mann und ich jeder monatlich 10€ überweisen. Das bekommen sie dann zu ihrem 18. Geburtstag.

Dann gibt es noch unsere sehr große alte Asbach-Flasche, in der wir Kleingeld sammeln. Also alles unter 1€! Da kommt auch einiges zusammen, das kommt ebenfalls aufs Familiensparkonto
Alaska
11659 Beiträge
12.03.2019 20:05
Zählt eigentlich die Lebensversicherung auch dazu? Das haben wir natürlich auch alle und bekommen entsprechend eine Summe ausgezahlt, wenn wir zwischen 60-70 Jahren ankommen.
Das Gute, da kommt man eben auch nicht dran.
LaFlorecita
2717 Beiträge
12.03.2019 20:06
1x Bausparer
1x Sparbuch mit festem Dauerauftrag
2x Sparbücher für die Kinder mit festem dauerauftrag
Wisu
2661 Beiträge
12.03.2019 20:06
Als ich noch gearbeitet habe und mein volles Gehalt bekommen habe,ist jeden Monat per Dauerauftrag eine bestimmte Summe auf ein Sparkonto gegangen an das ich jederzeit zugang habe.
Wenn's Mal knapp wurde am Ende des Monats,weil große Rechnungen etc anstanden,hab ich davon geld genommen aber im großen und ganzen ist das geld wirklich als Rücklage gedacht.
Für den Kleinen gibt es bald auch ein Konto,auf das monatlich geld von uns eingezahlt wird. Das soll aber nur für ihn später sein.
Tifffy
2343 Beiträge
12.03.2019 20:07
Was für einen Vertrag kann ich denn abschließen um dauerhaft zu sparen um es später zur freien Verfügung zu haben?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 13 mal gemerkt