Mütter- und Schwangerenforum

Kind hat kein Sättigungsgefühl???

Gehe zu Seite:
ANJUKA
23753 Beiträge
19.05.2010 12:08
Meine 4 jährige Tochter isst rund um die Uhr.
Sie kann grade gefrühstückt haben(min. 3 Bröttchen/6 Toastscheiben) und kommt keine 10min später das wieder was essen will.
Liegt dies am Wachstum, oder sollte ich das mal vom Kia abchecken lassen?
Nooji
2086 Beiträge
19.05.2010 12:11
Wenn sie das schon länger so macht, kann es einfach nur sein dass sie/ bzw. ihr Magen sich daran gewöhnt hat soviel zu essen.
Kenne ich auch von Diäten. Man kann sich aber auch wieder umgewöhnen, dann meint sie zwar eine zeitlang dass sie Hunger hat. Aber das geht auch vorüber wenn man es durchhält.
SonnenscheinHH
2175 Beiträge
19.05.2010 12:15
3 BRÖTCHEN und 6 scheiben TOAST??? Du als Mutter solltest doch irgendwann sagen jetzt ist schluss!! Dann meckert sie ne zeitlang, ist zickig und dann isses auch wieder gut
SonnenscheinHH
2175 Beiträge
19.05.2010 12:16
Zitat von SonnenscheinHH:

3 BRÖTCHEN und 6 scheiben TOAST??? Du als Mutter solltest doch irgendwann sagen jetzt ist schluss!! Dann meckert sie ne zeitlang, ist zickig und dann isses auch wieder gut
nicht böse aufnehmen bitte
19.05.2010 12:16
Zitat von ANJUKA:

Meine 4 jährige Tochter isst rund um die Uhr.
Sie kann grade gefrühstückt haben(min. 3 Bröttchen/6 Toastscheiben) und kommt keine 10min später das wieder was essen will.
Liegt dies am Wachstum, oder sollte ich das mal vom Kia abchecken lassen?
hmm das hat nix mit sättigungsfefühl zu tun...meine kleine 4 isst genauso viel und hat auch laut ihr ständig hunger....das ist aber nicht so...sie hat nur langeweile muss dann mit ihr spielen damit sie von dem gedanken abkommt
19.05.2010 12:19
aber mal anderst gefragt..wie groß ist deine Maus und wie schwer? ist sie sehr aktiv und lebhaft oder eher die ruhigere??

Meine Maus ist sehr sehr aktiv rennt den ganzen tag nur rumm hat knapp 17 kg auf 116 cm
ChildrenSurprise
27325 Beiträge
19.05.2010 12:22

ich versuch ihr einfach oft nichts zu geben, nur wenn sie echt mega rumzickt, dann seh ich ja dass sie echt hunger hat. aber sonst bei nem kleinen gezicke lass ich sie. sie war schon immer so.
ChildrenSurprise
27325 Beiträge
19.05.2010 12:25
ich wurde auch an deiner stelle kein toastbrot geben, dass man doch nicht mal lange satt. dann lieber vollkorn. genauso wie mit den brötchen weiße bröchten machen nicht richtig u. lange satt.
die anderen brötchen kosten zwar etwas mehr, aber davon braucht man auch weniger.
markusmami
133920 Beiträge
19.05.2010 12:29
Du das ist wie bei meinem Sohn, der meint auch ständig essen zu können. Und bei mir gibt es 4 Mahlzeiten (drei Haupt und eine Zwischenmahlzeit). Zwischendrin gibt es nichts und setze wirklich auf Vollkornprodukte , die sättigen länger . Ich serviere meinen auch gerne morgens ein Müsli mit reichlich Obst, eine Mischugn aus Magerquark und halben Früchtejoghurt . Dazu 3 EL Müsli (nehme das von Aldi in der kg Packung,l wo wenig Zucker drin ist).
mona84
4760 Beiträge
19.05.2010 12:30
Ich würd erst mal schauen, wie der BMI ist. Ist er normal? Bewegt sich das Kind ausreichend? Unser Sohn isst auch viel, manchmal extrem, aber da gibt es zwischendurch nix. Es gibt auch seltener Süßes, eher ne Banane und Obst. Er ist 5, 118 Groß und 20,5 schwer.
froschi
2278 Beiträge
19.05.2010 12:41
Oh ja, du schreibst mir aus der Seele. Mein Kleiner ist genauso. Der hat mich damals beim Stillen auch immer bis aufs Letzte ausgesaugt
Er könnt wirklich den ganzen Tag nur essen. Und was er für Portionen isst Mehr wie ich... Er bekommt 3 Hauptmahlzeiten und zwischendrin gibt es Obst, Gemüse oder Joghurt. Und manchmal zuckerfreie Ökokekse. Er ist total dünn, aber auch sehr groß für sein Alter. Das liegt einfach auch an den Genen, mein Mann und ich sind auch beide sehr schlank und nehmen auch nicht schnell zu.
Ich merke allerdings auch oft, dass mein Kleiner auch aus Langeweile und Müdigkeit essen will und somit geb ich ihm nicht immer gleich was, wenn er eh erst gegessen hat und versuche ihn abzulenken.
Aber ich sag immer, besser so als andersrum! Da macht man sich nur noch mehr Sorgen, wenn die Zwerge zu wenig essen. Und bei meinem Sohn ist es zumindest so, dass er zwar sehr viel isst, aber hauptsächlich gesund, somit muss ich mir da keine Gedanken machen
Nicolche
22649 Beiträge
19.05.2010 12:43
Ich wäre froh meiner hätte mal einen guten apetit.
Momentan isst er wieder so wenig
schnati
8525 Beiträge
19.05.2010 12:49
Ich finde das eindeutig zu viel Süße. So viel esse ich nicht mal.
Kauf mal Vollkornbrot und gib ihr das. Nicht,dass sie nachher zu dick wird.
Ich schätze dich so ein,dass du sehr konsequent bist,also gib ihr mal nicht soooooooo viel.

Das schaffst du
markusmami
133920 Beiträge
19.05.2010 13:01
Zitat von Mummies-Sunshine:

ich versuch ihr einfach oft nichts zu geben, nur wenn sie echt mega rumzickt, dann seh ich ja dass sie echt hunger hat. aber sonst bei nem kleinen gezicke lass ich sie. sie war schon immer so.

Meiner ist auch 4, der kommt dann mittags vom Kiga um 2 uhr nachdem er vor ner Stunde Mittag gegessen hat. Er schreit dann auch Hunger, aber es gibt eben nichts. Denn ich weiß , das er dort immer sehr gut isst. Und am Anfang gabs wirklich Tränen undso, aber die konsequenz hat geholfen. Im Kiga gibts auch erst um viertel nach drei (wenn er solange dawäre) wieder ne Obstzwischenmahlzeit und nicht vorher. Ablenken hilft oft auch, wenn meiner auf dem Spielplatz ist, dann vergisst er a uch oft mal das Essen.
Layla_82
311 Beiträge
19.05.2010 13:37
Also sie isst schon recht viel. Meine Tochter ist ganz normal.
Allerdings würde ich dem Kind nie das Essen verbieten wo sind wir denn hier??
Ihr könnt doch nicht sagen: Du hattest gerade-du musst warten. Das finde ich teilweise ja schon ziemlich schlimm.
Es gibt auch gesunde Sachen die Kinder zwischendurch essen dürfen. Obst, Rohes Gemüse oder mal eine Reiswaffel. Ich würde die Mengen einschränken aber nicht die Zeiten. Kinder im Wachstum brauchen Energie die sie durch das Essen bekommen
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt