Mütter- und Schwangerenforum

❤️39 und Kinderwunsch ❤️

Gehe zu Seite:
Aurelchen2011
6894 Beiträge
25.05.2021 17:39
Hi

Gibt es hier noch mehr Damen die mit 39 aufwärts noch einmal auf ein Baby hibbeln?

Lg
Enfelchen
11523 Beiträge
25.05.2021 17:55
Hier
Aurelchen2011
6894 Beiträge
25.05.2021 18:05
Hi
Wie alt bist du, wenn ich fragen darf.

Eigentlich war meine kinderplanung abgeschlossen. Da ich aber jetzt einen neuen Partner habe und er keine Kinder hat, ist sein Wunsch sehr groß.
Wir haben lange darüber gesprochen, ich hab zwar Angst, aber dennoch möchte ich dann doch nochmal
tightrope
598 Beiträge
25.05.2021 18:07
Ich fänds total schön wenn hier noch mehr "Spätgebärende" auftauchen würden. Ich werde nächste Woche 39 und bin Anfang des Jahres ungeplant schwanger geworden. Irgendwie ist man schon bissel Außenseiter, die meisten sind ja eher Anfang 30. Eigentlich war es für mich immer sehr schwer schwanger zu werden wegen PCO, Schichtdienst usw. Vielleicht darf ich bissel mitlesen und mitschreiben.
Aurelchen2011
6894 Beiträge
25.05.2021 18:10
Klar gerne.
Was sagt den der FA wegen der späten Schwangerschaft?

Irgendwie freu ich mich schon, hab aber auch Respekt nochmal von vorne anzufangen.
Enfelchen
11523 Beiträge
25.05.2021 18:10
Zitat von Aurelchen2011:

Hi
Wie alt bist du, wenn ich fragen darf.

Eigentlich war meine kinderplanung abgeschlossen. Da ich aber jetzt einen neuen Partner habe und er keine Kinder hat, ist sein Wunsch sehr groß.
Wir haben lange darüber gesprochen, ich hab zwar Angst, aber dennoch möchte ich dann doch nochmal


Ich bin 39. Noch zumindest Ende Juni sieht das anders aus.

Bei uns war es auch abgeschlossen. Wobei ich nie wirklich zu 100% hätte sagen können, dass nie ein 3. kommt.
Nummer 1 war recht schwierig, Nummer 2 dafür umso einfacher und nun überlege ich immer wieder hin und her seit nem halben Jahr oder länger.
Jetzt haben wir es drauf ankommen lassen die letzten 2 Monate. Wobei der erste mit einem Mal.... wahrscheinlich nicht richtig mitzählbar ist.

Eigentlich wollte ich mir auch keinen Druck machen und einfach nur nicht verhüten.
Haut nicht hin. Schon bin ich wieder voll drin mit testen usw
Enfelchen
11523 Beiträge
25.05.2021 18:12
Zitat von tightrope:

Ich fänds total schön wenn hier noch mehr "Spätgebärende" auftauchen würden. Ich werde nächste Woche 39 und bin Anfang des Jahres ungeplant schwanger geworden. Irgendwie ist man schon bissel Außenseiter, die meisten sind ja eher Anfang 30. Eigentlich war es für mich immer sehr schwer schwanger zu werden wegen PCO, Schichtdienst usw. Vielleicht darf ich bissel mitlesen und mitschreiben.


Dann sollte das so sein Meinen Glückwunsch!
Und ich finde jedes Alter hat seine Vor- und Nachteile.
Aurelchen2011
6894 Beiträge
25.05.2021 18:15
Zitat von Enfelchen:

Zitat von Aurelchen2011:

Hi
Wie alt bist du, wenn ich fragen darf.

Eigentlich war meine kinderplanung abgeschlossen. Da ich aber jetzt einen neuen Partner habe und er keine Kinder hat, ist sein Wunsch sehr groß.
Wir haben lange darüber gesprochen, ich hab zwar Angst, aber dennoch möchte ich dann doch nochmal


Ich bin 39. Noch zumindest Ende Juni sieht das anders aus.

Bei uns war es auch abgeschlossen. Wobei ich nie wirklich zu 100% hätte sagen können, dass nie ein 3. kommt.
Nummer 1 war recht schwierig, Nummer 2 dafür umso einfacher und nun überlege ich immer wieder hin und her seit nem halben Jahr oder länger.
Jetzt haben wir es drauf ankommen lassen die letzten 2 Monate. Wobei der erste mit einem Mal.... wahrscheinlich nicht richtig mitzählbar ist.

Eigentlich wollte ich mir auch keinen Druck machen und einfach nur nicht verhüten.
Haut nicht hin. Schon bin ich wieder voll drin mit testen usw

Ich werd im Januar 40
Erstmal muss ich meine Blutung bekommen und dann einfach drauf los. Diesmal geh ich da gelassener ran. Keine Ovulationstest, kein Temperatur messen, nichts.
Das sag ich jetzt ?
Enfelchen
11523 Beiträge
25.05.2021 18:17
Zitat von Aurelchen2011:

Zitat von Enfelchen:

Zitat von Aurelchen2011:

Hi
Wie alt bist du, wenn ich fragen darf.

Eigentlich war meine kinderplanung abgeschlossen. Da ich aber jetzt einen neuen Partner habe und er keine Kinder hat, ist sein Wunsch sehr groß.
Wir haben lange darüber gesprochen, ich hab zwar Angst, aber dennoch möchte ich dann doch nochmal


Ich bin 39. Noch zumindest Ende Juni sieht das anders aus.

Bei uns war es auch abgeschlossen. Wobei ich nie wirklich zu 100% hätte sagen können, dass nie ein 3. kommt.
Nummer 1 war recht schwierig, Nummer 2 dafür umso einfacher und nun überlege ich immer wieder hin und her seit nem halben Jahr oder länger.
Jetzt haben wir es drauf ankommen lassen die letzten 2 Monate. Wobei der erste mit einem Mal.... wahrscheinlich nicht richtig mitzählbar ist.

Eigentlich wollte ich mir auch keinen Druck machen und einfach nur nicht verhüten.
Haut nicht hin. Schon bin ich wieder voll drin mit testen usw

Ich werd im Januar 40
Erstmal muss ich meine Blutung bekommen und dann einfach drauf los. Diesmal geh ich da gelassener ran. Keine Ovulationstest, kein Temperatur messen, nichts.
Das sag ich jetzt ?


Genau das sagte ich auch. Wobei ich meinen ES ja immer merke.
Macht das Gelassen-Sein auch nicht einfacher.
Eigentlich glaub ich ja auch nicht, dass es nochmal klappt. Aber je mehr Zeit vergeht, desto mehr wünsche ich es mir.
Maus39
634 Beiträge
25.05.2021 18:26
Ja hier
Aurelchen2011
6894 Beiträge
25.05.2021 18:30
Zitat von Enfelchen:

Zitat von Aurelchen2011:

Zitat von Enfelchen:

Zitat von Aurelchen2011:

Hi
Wie alt bist du, wenn ich fragen darf.

Eigentlich war meine kinderplanung abgeschlossen. Da ich aber jetzt einen neuen Partner habe und er keine Kinder hat, ist sein Wunsch sehr groß.
Wir haben lange darüber gesprochen, ich hab zwar Angst, aber dennoch möchte ich dann doch nochmal


Ich bin 39. Noch zumindest Ende Juni sieht das anders aus.

Bei uns war es auch abgeschlossen. Wobei ich nie wirklich zu 100% hätte sagen können, dass nie ein 3. kommt.
Nummer 1 war recht schwierig, Nummer 2 dafür umso einfacher und nun überlege ich immer wieder hin und her seit nem halben Jahr oder länger.
Jetzt haben wir es drauf ankommen lassen die letzten 2 Monate. Wobei der erste mit einem Mal.... wahrscheinlich nicht richtig mitzählbar ist.

Eigentlich wollte ich mir auch keinen Druck machen und einfach nur nicht verhüten.
Haut nicht hin. Schon bin ich wieder voll drin mit testen usw

Ich werd im Januar 40
Erstmal muss ich meine Blutung bekommen und dann einfach drauf los. Diesmal geh ich da gelassener ran. Keine Ovulationstest, kein Temperatur messen, nichts.
Das sag ich jetzt ?


Genau das sagte ich auch. Wobei ich meinen ES ja immer merke.
Macht das Gelassen-Sein auch nicht einfacher.
Eigentlich glaub ich ja auch nicht, dass es nochmal klappt. Aber je mehr Zeit vergeht, desto mehr wünsche ich es mir.

Wird schon klappen, ich denke so alt sind wir dann doch noch nicht
Aurelchen2011
6894 Beiträge
25.05.2021 18:30
Zitat von Maus39:

Ja hier

Hi und herzlichen Glückwunsch
Christen
23944 Beiträge
25.05.2021 18:39
Gegen Spätgebärende habe ich ja gar nichts (war selbst beim letzten Kind 37)aber nur, weil man jetzt in einer neuen Partnerschaft ist und der noch kein eigenes Kind hat?Wie lange seid ihr denn schon zusammen, wie lange besteht dieser Wunsch?
Für mich wäre es nix mehr, bin sowas von durch damit und ein erneutes Baby würde weder zu meinem Leben, noch zu dem der vorhandenen Kinder passen...da hätte ein neuer, kinderloser Partner halt einfach Pech
Enfelchen
11523 Beiträge
25.05.2021 18:51
Zitat von Aurelchen2011:

Zitat von Enfelchen:

Zitat von Aurelchen2011:

Zitat von Enfelchen:

...

Ich werd im Januar 40
Erstmal muss ich meine Blutung bekommen und dann einfach drauf los. Diesmal geh ich da gelassener ran. Keine Ovulationstest, kein Temperatur messen, nichts.
Das sag ich jetzt ?


Genau das sagte ich auch. Wobei ich meinen ES ja immer merke.
Macht das Gelassen-Sein auch nicht einfacher.
Eigentlich glaub ich ja auch nicht, dass es nochmal klappt. Aber je mehr Zeit vergeht, desto mehr wünsche ich es mir.

Wird schon klappen, ich denke so alt sind wir dann doch noch nicht


Nein, alt nicht. Aber bei uns war der Erste schon ne künstliche.
Enfelchen
11523 Beiträge
25.05.2021 18:52
Zitat von Christen:

Gegen Spätgebärende habe ich ja gar nichts (war selbst beim letzten Kind 37)aber nur, weil man jetzt in einer neuen Partnerschaft ist und der noch kein eigenes Kind hat?Wie lange seid ihr denn schon zusammen, wie lange besteht dieser Wunsch?
Für mich wäre es nix mehr, bin sowas von durch damit und ein erneutes Baby würde weder zu meinem Leben, noch zu dem der vorhandenen Kinder passen...da hätte ein neuer, kinderloser Partner halt einfach Pech


Ich denke bei manchen passt es einfach und bei manchen nicht und das ist ja auch beides völlig in Ordnung.
Ich kann den Wunsch eines gemeinsamen Babys schon verstehen, wenn man sich später neu gefunden hat.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 36 mal gemerkt