Mütter- und Schwangerenforum

bis zu welchem max.alter mama?

Gehe zu Seite:
Nina_Nekro
24021 Beiträge
17.04.2012 09:43
Ich habe meine Tochter mit 22 bekommen und auf das 2. Kind wird ab Herbst gehibbelt. Wenn alles gut geht, bin ich beim 2. Kind 27.
Bei den Beiden bleibt es dann, aber meine persönliche Grenze liegt so bei um die 40.
StarLight-2010
1707 Beiträge
17.04.2012 09:44
Für mich ist ab 30 Schluss!!!

Ich hätte gerne mit 28 mein 2. Kind. Wenn das bis zu meinem 30. Geburtstag nicht geklappt hat, werde ich es sein lassen und ich werde mich auch direkt mit 30 (ob 2. Kind da oder nicht) sterilisieren lassen!!!

LG
17.04.2012 09:45
25, aber nachdem keines mehr kommt ging es sich auch gut aus.
Marz
15750 Beiträge
17.04.2012 09:47
Zitat von starlett12c:

Kannst Du mir denn erklären was daran nicht toll ist?
Klar- ich sterbe vielleicht 5-10 Jahre eher, aber wenn ich meine Kinder gut auf das Leben vorbereite und selber 80 werden sollte dann sind sie alle über 30 und wissen dass das Leben nunmal so ist.
Ansonsten bin ich keine vhlechtere Mama nur weil ich mit 40 + Kinder bekommen habe - vielleicht bin ich in manchen Dingen auch abgeklärter und weniger egoistisch, weil ich mein Leben schon ausgekostet hab und nicht irgendwann das Gefühl habe etwas zu verpassen oder mein Körper nur mir gehören soll....... Auch habe ich 20 Jahre gearbeitet und wir haben einen Lebensstandart den andere sich erst noch erarbeiten müssen.


Ich hatte "alte" Eltern (Mutter 42, Vater 49) und war auch so nicht mehr geplant, ein Unfall sozusagen!
Hm, ich muss sagen, es ist bestimmt nichts schlechtes, bei manchen klappt bzw passt es eben vorher einfach nicht. Sollte es aber auch vorher schon passen, sollte man meiner Meinung nach nicht bis 40 aufwärts warten mit dem Kinder kriegen...Für mich als Kind gab es schon viele Momente, in denen ich mir jüngere Eltern gewünscht hätte...Sie sind nicht mehr so flexibel und schneller genervt (sicher kommt alles auch auf den Menschen an sich an), sie haben nicht mehr so große Lust auf Freizeitparks, Spiele und sonstigen Kram, wenn ich mal KInder bekomme ist die Oma doch schon recht alt und hat einfach nicht mehr so viel Lust da drauf, mit dem Enkel rumzuspeieln und ich habe meinen Papa verloren als ich grade 19 war (kann auch sonst immer passieren, aber die Gefahr ist eben größer). Aus meiner Sicht als Kind, hatte/habe ich eben doch oft den Wunsch nach jüngeren Eltern, das heißt aber nicht, dass sie schlechte Eltern waren oder sonstiges und es kommt einfach auch auf den Menschen an sich an und wieviel Power da auch im Alter noch drin steckt!
Seramonchen
35969 Beiträge
17.04.2012 10:17
Ich habe meine Tochter mit 19 bekommen und jetzt versuchen wir es schon seit 2 Jahren mit dem 2. Kind. Ich werde also mindestens 27 beim 2. Kind sein. Schluß wäre für mich bei 40, da mein Partner aber deutlich älter ist als ich, haben wir uns die Grenze bei ihm bis 45/46 gesetzt. Das sind jetzt noch 3-4 Jahre in denen wir dann die Planung mit Kiwu-Klinik in Angriff nehmen werden.
starlett12c
13617 Beiträge
17.04.2012 10:23
Zitat von Marz:

Zitat von starlett12c:

Kannst Du mir denn erklären was daran nicht toll ist?
Klar- ich sterbe vielleicht 5-10 Jahre eher, aber wenn ich meine Kinder gut auf das Leben vorbereite und selber 80 werden sollte dann sind sie alle über 30 und wissen dass das Leben nunmal so ist.
Ansonsten bin ich keine vhlechtere Mama nur weil ich mit 40 + Kinder bekommen habe - vielleicht bin ich in manchen Dingen auch abgeklärter und weniger egoistisch, weil ich mein Leben schon ausgekostet hab und nicht irgendwann das Gefühl habe etwas zu verpassen oder mein Körper nur mir gehören soll....... Auch habe ich 20 Jahre gearbeitet und wir haben einen Lebensstandart den andere sich erst noch erarbeiten müssen.


Ich hatte "alte" Eltern (Mutter 42, Vater 49) und war auch so nicht mehr geplant, ein Unfall sozusagen!
Hm, ich muss sagen, es ist bestimmt nichts schlechtes, bei manchen klappt bzw passt es eben vorher einfach nicht. Sollte es aber auch vorher schon passen, sollte man meiner Meinung nach nicht bis 40 aufwärts warten mit dem Kinder kriegen...Für mich als Kind gab es schon viele Momente, in denen ich mir jüngere Eltern gewünscht hätte...Sie sind nicht mehr so flexibel und schneller genervt (sicher kommt alles auch auf den Menschen an sich an), sie haben nicht mehr so große Lust auf Freizeitparks, Spiele und sonstigen Kram, wenn ich mal KInder bekomme ist die Oma doch schon recht alt und hat einfach nicht mehr so viel Lust da drauf, mit dem Enkel rumzuspeieln und ich habe meinen Papa verloren als ich grade 19 war (kann auch sonst immer passieren, aber die Gefahr ist eben größer). Aus meiner Sicht als Kind, hatte/habe ich eben doch oft den Wunsch nach jüngeren Eltern, das heißt aber nicht, dass sie schlechte Eltern waren oder sonstiges und es kommt einfach auch auf den Menschen an sich an und wieviel Power da auch im Alter noch drin steckt!

Danke schön
Gioia80
2110 Beiträge
17.04.2012 10:30
Ich werde dieses Jahr 32 und bekomme mein erstes Kind...mein Partner ist 45 und hat bereits 2 Kinder im Alter von 12 und 14 Jahren. Somit ist dies unser Nesthäkchen und die Kinderplanung damit abgeschlossen... klar hätte ich gerne noch ein zweites Kind, aber so haben wir insgesamt drei Kinder und die wollen ja auch alle erstmal versorgt werden
Piolin26
3807 Beiträge
17.04.2012 10:33
Bei mir ist mit 26 Schluss bin jetzt 20 und habe schon ein wunderbaren Sohn wer weiß vielleicht bleibt er auch der einzige
Youngmomi88
1343 Beiträge
17.04.2012 10:35
Ich habe meinen Sohn mit 17 bekommen. Vielleicht ein wenig früh aber es hat alles bestens geklappt mit Schule und arbeiten. Inzwischen werde ich 24 und wir versuchen gerade ein Geschwisterchen zu bekommen. Es gibt immer Vor-und Nachteile. Ich könnte es mir nicht vorstellen mit 40 nochmal Mama zu werden aber bei einigen lässt es sich nicht anders verinbaren. Ich denke das perfekte Alter gibt es nicht und s ist von Frau zu Frau unterschiedlich Ich genieße es aber mehr Zeit mit meinem Sohn zu haben ,weil ich so früh Mama geworden bin Werde hoffentlich die Enkel und Urenkel kennen lernen
Leyona
2004 Beiträge
17.04.2012 10:39
Ich hab immer gesagt mit 28 ist für mich Schluss. 2 Wochen vor meinem 29. Geburtstag ist mein drittes gekommen.
17.04.2012 10:41
Ich hab das erste Kind mit 29 Jahren bekommen. Momentan sag ich bis 35 jahre sollte das 2. da sein.
Aber so ganz fest gelegt bin ich da noch nicht
17.04.2012 10:42
Zitat von StarLight-2010:

Für mich ist ab 30 Schluss!!!

Ich hätte gerne mit 28 mein 2. Kind. Wenn das bis zu meinem 30. Geburtstag nicht geklappt hat, werde ich es sein lassen und ich werde mich auch direkt mit 30 (ob 2. Kind da oder nicht) sterilisieren lassen!!!

LG

Hui für mich schon eine krasse Entscheidung.
Darf ich Fragen warum?
17.04.2012 10:44
Bei mir ist mit 30 Schluss wenn es bis dahin nicht klappt bleibt er ein Einzelkind
sineli
7670 Beiträge
17.04.2012 10:45
Zitat von Gurke88:

kinder mit älternen eltern werden oft gehänselt (schau mal deine oma holt dich wieder ab oder sowas)
- das kind möchte noch kind sein und mama mit 50 oder 60 kann nicht mehr so springen wie eine junge mama.

ach es gibt viele vor und nachteile.

hier, ne oma ... so ein quatsch, ich kenne viele mütter, die 35+ sind... und wir sind noch längstens keine omas .
17.04.2012 10:50
Zitat von sineli:

Zitat von Gurke88:

kinder mit älternen eltern werden oft gehänselt (schau mal deine oma holt dich wieder ab oder sowas)
- das kind möchte noch kind sein und mama mit 50 oder 60 kann nicht mehr so springen wie eine junge mama.

ach es gibt viele vor und nachteile.

hier, ne oma ... so ein quatsch, ich kenne viele mütter, die 35+ sind... und wir sind noch längstens keine omas .

Ich glaub auch nicht, dass dadurch heutzutage noch Hänseleien entstehen, dafür ist es mittlerweile viel zu normal, dass man immer älter das erste Kind bekommt.
Ich weiß noch, dass meine Frauenärztin sagte, ich sei mit 28 eine junge geplante Mutter
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt