Mütter- und Schwangerenforum

Katzen und SS

Gehe zu Seite:
14.06.2010 15:36
Merken Katzen das man schwanger ist???

Ich habe eine Perser-Katze uns sie ist seit ein paar Tagen anhänglicher als sonst! Kann das an meiner Schwangerschaft liegen?

Lg.
xXMäusiXx
20909 Beiträge
14.06.2010 15:40
Das würde ich auch gerne mal wissen
04mami07
5797 Beiträge
14.06.2010 15:55
ja, katzen merken das.
sie legen sich auch meistens dann auf dein bauch weil sie das baby dann beschützen wollen wie ihr eigenes.
hab das bereits bei 3 katzen selber mit erlebt
Kimba
967 Beiträge
14.06.2010 16:00
Also ich glaube auch, dass Katzen das merken! Wir haben 4 Stück und wenn ich abends auf der Couch liege, dann kommt unser Großer Kater immer an und legt sich auf meinen Bauch... Findet es super toll, wenn das Baby dann tritt und boxt! Guckt dann immer total verdutzt den Bauch an! Und auch sonst sind die Mäuse öfter bei mir und anhänglicher geworden! Mag vielleicht auch daran liegen, dass ich nicht mehr all zu viel mit ihnen mache, weil ich neg. auf Toxoplasmose getestet wurde, da kann ich halt nicht das Katzenklo machen usw. Das macht jetzt alles schön mein Schatzi...
maju_limasa
18474 Beiträge
14.06.2010 16:03
Zitat von Kitty7:

Merken Katzen das man schwanger ist???

Ich habe eine Perser-Katze uns sie ist seit ein paar Tagen anhänglicher als sonst! Kann das an meiner Schwangerschaft liegen?

Lg.

vermutlich verhälst du dich auch anders. ganz unbewusst...
aber vllt merkt sie das auch wirklich. die haben ja eine feine nase, und ich denke, dass die hormone schon irgendwie 'riechbar' sind...
04mami07
5797 Beiträge
14.06.2010 16:08
darf eine schwangere nicht generell nicht das katzenklo machen?
mir wurde bei jeder schwangerschaft immer verboten das klo zu machen,
damit man nicht krank wird
baum
1426 Beiträge
14.06.2010 16:08
Hallo

Ich denke auch,das die Katze das spürt.Hatte selber auch so eine,die sich immer auf den Bauch legte.Als dann das Baby da war und ich den Kinderwagen draussen im Garten stellte,saß der Kater immer davor,als ob er aufpassen möchte.Das war total süß.Leider lebt die Katze nicht mehr. Ich habe ihn vergöttert.
ANJUKA
23753 Beiträge
14.06.2010 16:12
Katzen, oder allgemein Tiere, haben dafür ein gespühr wenn sich körperlich etwas verändert.
Grade gegenüber ihrem Besitzer, der Person der sie am meisten Vertrauen, merken sie schnell das eine körperliche Veränderung eintritt.
Sie merken es ein Feinheiten deiner Art, die du selber noch nicht mal mit bekommst.
Sei es seine "weiblichere" zartere Stimme, weichere Haut, sanfterer Kuschelweise usw.
Sie merken es einfach und verhalten sich demnach auch vollkommen anders als sonst.
EinewieKeine86
877 Beiträge
14.06.2010 16:17
Ich habe auch eine perserkatze ... der kleine mann hat schon vor mir gespürt das ich schwanger bin er ist mir seit dem nicht mehr vond er seite gewichen hat sich immer auf den bauch gelegt und es kommt mir so vor als bewache er mich er geht nachts wenn ich schlafen gehe mit und steht auf wenn ich aufstehe und liegt immer neben mir.. sogar beim baden liegt er neben mir auf der badematte und wartet bis ich fertig bin
Sarafina
1113 Beiträge
14.06.2010 16:19
ich habe auch immer gedacht/gehört das tiere es merken sollen...haben selber 2 hunde und 4 katzen...aber ich finde überhaupt nicht das sie sich mir gegenüber anders benehmen schade eigentlich
maju_limasa
18474 Beiträge
14.06.2010 16:21
Zitat von 04mami07:

darf eine schwangere nicht generell nicht das katzenklo machen?
mir wurde bei jeder schwangerschaft immer verboten das klo zu machen,
damit man nicht krank wird

wenn deine katze raus geht würde ich das nicht machen. ansonsten ist es 'blödsinn'...
im garten arbeiten ist ein größeres risiko an toxoplasmose zu erkranken!
04mami07
5797 Beiträge
14.06.2010 16:25
Zitat von majuli:

Zitat von 04mami07:

darf eine schwangere nicht generell nicht das katzenklo machen?
mir wurde bei jeder schwangerschaft immer verboten das klo zu machen,
damit man nicht krank wird

wenn deine katze raus geht würde ich das nicht machen. ansonsten ist es 'blödsinn'...
im garten arbeiten ist ein größeres risiko an toxoplasmose zu erkranken!

dann wurde mir wohl immer was falsches erzählt, eigentlich jeden den ich kenn haben mir das erzählt. hmm...... ja gut war ja jetzt auch nix schlimmes das es mir falsch erzählt wurde.
ANJUKA
23753 Beiträge
14.06.2010 16:31
Zitat von majuli:

Zitat von 04mami07:

darf eine schwangere nicht generell nicht das katzenklo machen?
mir wurde bei jeder schwangerschaft immer verboten das klo zu machen,
damit man nicht krank wird

wenn deine katze raus geht würde ich das nicht machen. ansonsten ist es 'blödsinn'...
im garten arbeiten ist ein größeres risiko an toxoplasmose zu erkranken!

Jaein, den Toxoplasmose Erreger kannst du genauso gut unter der Schuhsohle, deiner Kleidung, an Einkaufstüten ect.pp. mit einschleppen.
Wenn du an diesen Erkrankt bist, überträgst ihn automatisch an deine Katze.
Egal ob drinnen oder draussen Katze, JEDE Katze kann diesen Erreger in sich tragen, da er, unter anderem, auch durch die Lüft übertragen wird.
Generell sagt man, wenn man sich nicht sicher ist, ob man schonmal Toxoplasmose hatte, sollte man einen Test machen lassen und auch bei einem positiven Testergebniss das Katzenklo säubern jemand anderem überlassen, lieber einmal mehr auf Nummer sicher gegangen, als einmal zu wenig
maju_limasa
18474 Beiträge
14.06.2010 16:33
Zitat von ANJUKA:

Zitat von majuli:

Zitat von 04mami07:

darf eine schwangere nicht generell nicht das katzenklo machen?
mir wurde bei jeder schwangerschaft immer verboten das klo zu machen,
damit man nicht krank wird

wenn deine katze raus geht würde ich das nicht machen. ansonsten ist es 'blödsinn'...
im garten arbeiten ist ein größeres risiko an toxoplasmose zu erkranken!

Jaein, den Toxoplasmose Erreger kannst du genauso gut unter der Schuhsohle, deiner Kleidung, an Einkaufstüten ect.pp. mit einschleppen.
Wenn du an diesen Erkrankt bist, überträgst ihn automatisch an deine Katze.
Egal ob drinnen oder draussen Katze, JEDE Katze kann diesen Erreger in sich tragen, da er, unter anderem, auch durch die Lüft übertragen wird.
Generell sagt man, wenn man sich nicht sicher ist, ob man schonmal Toxoplasmose hatte, sollte man einen Test machen lassen und auch bei einem positiven Testergebniss das Katzenklo säubern jemand anderem überlassen, lieber einmal mehr auf Nummer sicher gegangen, als einmal zu wenig

richtig!
14.06.2010 16:34
Zitat von majuli:

Zitat von 04mami07:

darf eine schwangere nicht generell nicht das katzenklo machen?
mir wurde bei jeder schwangerschaft immer verboten das klo zu machen,
damit man nicht krank wird

wenn deine katze raus geht würde ich das nicht machen. ansonsten ist es 'blödsinn'...
im garten arbeiten ist ein größeres risiko an toxoplasmose zu erkranken!


Meine Katze ist auch eine reine Hauskatze... sie geht nur ab und zu auf den Balkon...

Über Toxoplasmose brauche ich mir ja keine Sorgen zu machen... Oder???

Lg.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt