MĂŒtter- und Schwangerenforum

Kinderwunsch Kind 4 đŸ‘¶

Gehe zu Seite:
Sunshine1992
283 BeitrÀge
18.05.2018 17:03
Hallo ihr Lieben!

Habe mich nach langer Zeit mal wieder hier angemeldet, da ich mich mit meinem Mann nun dazu entschieden habe, dass wir ab diesem Monat anfangen schwanger zu werden.

Allerdings muss ich sagen, dass ich etwas Angst habe wie es ist mit 4 Kindern, daher an die MĂŒtter die bereits mehrere Kinder haben, wie ist es fĂŒr euch von Kind 3 auf 4 gewesen?
Meine Kinder sind 8,bald 5 und bald 3 .. & ich selbst werde im August 26 und arbeite beruflich als Altenpflegerin!

Ich wÀre euch dankbar ein paar Erfahrungen zu hören
Irishmom
2575 BeitrÀge
18.05.2018 20:15
Also ich habe vor 7 Wochen Kind Nummer 4 bekommen. Fand den Sprung von 3 auf 4 jetzt nicht so schlimm.

Mein 3 Großen sind fast 8, 7 und 3 Jahre
Sunshine1992
283 BeitrÀge
18.05.2018 21:18
Zitat von Irishmom:

Also ich habe vor 7 Wochen Kind Nummer 4 bekommen. Fand den Sprung von 3 auf 4 jetzt nicht so schlimm.

Mein 3 Großen sind fast 8, 7 und 3 Jahre


Dachte auch das es nicht so schlimm ist,aber man macht sich ja trotzdem so seine Gedanken
Mathelenlu
48067 BeitrÀge
18.05.2018 21:20
Sprung auf Kind vier war ziemlich harmlos .
18.05.2018 21:27
Unsere sind 9, 7 4 und 7 Monate.
Es lÀuft ganz gut, wenn alle gesund sind.
Wir hatten allerdings einen etwas "holprigen" Start, weil ich an LungenentzĂŒndung erkrankte, als das Baby 4 Wochen alt war. Das war schon heftig. Aber das war wirklich der Krankheit geschuldet, an sich sind vier Kinder was tolles.
Sunshine1992
283 BeitrÀge
18.05.2018 21:30
Zitat von Mathelenlu:

Sprung auf Kind vier war ziemlich harmlos .


Das beruhigt ja schon, kamen die Kinder auch alle super damit zurecht das ein neues Mitglied da war ?
Sunshine1992
283 BeitrÀge
18.05.2018 21:32
Zitat von mia85:

Unsere sind 9, 7 4 und 7 Monate.
Es lÀuft ganz gut, wenn alle gesund sind.
Wir hatten allerdings einen etwas "holprigen" Start, weil ich an LungenentzĂŒndung erkrankte, als das Baby 4 Wochen alt war. Das war schon heftig. Aber das war wirklich der Krankheit geschuldet, an sich sind vier Kinder was tolles.


Oh das ist nicht so super, hoffe es ist alles gut gegangen bei dir und du warst schnell wieder gesund
Sind noch weitere Kinder geplant oder bei 4 nun zu Ende ?
18.05.2018 21:33
Zitat von Sunshine1992:

Zitat von Mathelenlu:

Sprung auf Kind vier war ziemlich harmlos .


Das beruhigt ja schon, kamen die Kinder auch alle super damit zurecht das ein neues Mitglied da war ?


Bei uns hatte der bislang jĂŒngste schon etwas zu knabbern, hat sich aber nach ca 8 Wochen auch gelegt. Es muss eben erst wieder jeder seinen Platz finden.
18.05.2018 21:36
Zitat von Sunshine1992:

Zitat von mia85:

Unsere sind 9, 7 4 und 7 Monate.
Es lÀuft ganz gut, wenn alle gesund sind.
Wir hatten allerdings einen etwas "holprigen" Start, weil ich an LungenentzĂŒndung erkrankte, als das Baby 4 Wochen alt war. Das war schon heftig. Aber das war wirklich der Krankheit geschuldet, an sich sind vier Kinder was tolles.


Oh das ist nicht so super, hoffe es ist alles gut gegangen bei dir und du warst schnell wieder gesund
Sind noch weitere Kinder geplant oder bei 4 nun zu Ende ?


Geplant nicht unbedingt, aber wir sagen auf diese Frage (die tatsĂ€chlich auch im echten Leben gestellt wird) immer " was her will, will her!". Wir sind also offen fĂŒr Kind 5.

Mathelenlu
48067 BeitrÀge
18.05.2018 21:50
Zitat von Sunshine1992:

Zitat von Mathelenlu:

Sprung auf Kind vier war ziemlich harmlos .


Das beruhigt ja schon, kamen die Kinder auch alle super damit zurecht das ein neues Mitglied da war ?


Im großen Ganzen ja. Der Mittlere war direkt im KH etwas ĂŒberfordert und ĂŒberwĂ€ltigt von seinen GefĂŒhlen und hat erst mal geweint und eine halbe Stunde unter dem Tisch verbracht. Aber dann gings. Und der Dritte hat nach ein paar Wochen abends gesagt, er fĂŒhlt sich komisch, weil er doch der Kleine war. Toll, dass er das so reflektieren konnte. DrĂŒber reden hat geholfen. Sonst gabs keine Probleme .
nyckelpiga
6857 BeitrÀge
19.05.2018 00:29
Unsere sind 6, 4, 3 Jahre und Nummer 4 19 Monate. Den Sprung von 3 auf 4 fand ich nicht schwer. Da die Jungs so nah beieinander sind kann sich keiner richtig daran erinnern wie es war ohne ein jĂŒngeres Geschwisterkind.
Rebella
1176 BeitrÀge
19.05.2018 07:42
Bei mir wars auch nicht irgendwie "anders". Hat man kaum bemerkt eigentlich. Von ein Kind auf zwei fand ich dagegen schon arg.
19.05.2018 08:24
Kinder sind 8, 7, 2 und 9Wochen.
Bisher hat sich noch nichts “verschlimmert“.
Corinna80
10336 BeitrÀge
19.05.2018 09:23
Hier ist der Große schon fast 17, die drei weiteren sind 8, 6 und 3. Im September kommt Nr. 5.
Es gab solche und solche Zeiten, aber insgesamt war es sehr entspannt.
delya184
3327 BeitrÀge
20.05.2018 00:56
Zitat von Sunshine1992:

Hallo ihr Lieben!

Habe mich nach langer Zeit mal wieder hier angemeldet, da ich mich mit meinem Mann nun dazu entschieden habe, dass wir ab diesem Monat anfangen schwanger zu werden.

Allerdings muss ich sagen, dass ich etwas Angst habe wie es ist mit 4 Kindern, daher an die MĂŒtter die bereits mehrere Kinder haben, wie ist es fĂŒr euch von Kind 3 auf 4 gewesen?
Meine Kinder sind 8,bald 5 und bald 3 .. & ich selbst werde im August 26 und arbeite beruflich als Altenpflegerin!

Ich wÀre euch dankbar ein paar Erfahrungen zu hören

Ă€hnlich wie bei mir ich arbeite beruflich als alte Pflegerin bin im. MĂ€rz 28 geworden meine Kinder sind 8,6,5 und meine kleinste ist am 23.12.17 geboren also 4 Monate alt war ungrplant aber es klappt alles bestens macht keinen unterschied zu 3 oder 4 Kids
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt