Mütter- und Schwangerenforum

Regenbogenbaby, wo bleibst du?

Gehe zu Seite:
Caurora
135 Beiträge
30.06.2024 20:48
Der ein oder andere kennt mich vielleicht noch als „Sahaty“ - ich bin zurück. Wem das Ganze nichts sagt, dem erzähle ich einmal unsere Geschichte. Wen es interessiert, darf gerne mitlesen, seinen Senf dazu geben und gerne unseren Weg verfolgen ansonsten wird das hier „mein Tagebuch“

Mitte 2021 habe ich die Pille abgesetzt und wir haben es „auf gut Glück“ versucht. Zu dem Zeitpunkt war ehrlich gesagt, längere Zeit mein Kinderwunsch größer als der meines Partners aber ein gemeinsames Kind wäre trotzdem willkommen gewesen, wäre es dann passiert. Ich hatte und habe noch immer unregelmäßige Zyklen. Im Dezember 2021 (3. Zyklus nach dem absetzen der Pille) wurde ich schwanger - leider hatte ich einen frühen Abgang geblutet habe ich ganze 6 Wochen. Das war wirklich ein Krimi und hat mich so schlimm, innerlich getroffen…Seit dem hat es jedoch nicht mehr eingeschlagen.

Ende 2022 sind wir umgezogen und haben im Januar 2023 endgültig für uns festgelegt: wir möchten es nun offiziell probieren. Im besten Fall keinen Zyklus unversucht lassen und es einfach probieren da nun alle Gegebenheiten perfekt sind
Er war leider lange Zeit gegen Untersuchungen. „Männerstolz“
Im August letzten Jahres ist er mir zu Liebe dann doch zum Urologen gegangen, der aber auch nicht so das Wahre war und so manch komische Aussagen getroffen hat…
körperliche Untersuchung, abtasten, Ultraschall sah alles super aus. Zum Spermiogramm kam es dann jedoch nicht da tatsächlich ICH (ja, komisch…) kalte Füße bekommen habe, sodass ich den Termin abgeblasen habe, da ich uns einfach noch mal die Zeit geben wollte. Ganz entspannt ohne Stress. Deshalb habe ich mich auch hier gelöscht. Auch die Zeit hat nichts gebracht sodass wir uns nun entschieden haben der Sache endgültig auf den Grund zu gehen.

Meine Frauenärztin hat mir schon bei meiner letzten Untersuchung (schon länger her) die Überweisung zur Kiwu Klinik angeboten jedoch war mein Schatz dafür zum damaligen Zeitpunkt überhaupt nicht bereit, daher hätte auch das in meinen Augen keinen Sinn gemacht. Nun möchten wir es in Anspruch nehmen, um der Ursache, weshalb es denn so lange nicht klappt, auf den Grund zu gehen…

Am Freitag, den 05. Juli haben wir beide Termine. Ich bei meinem FA, er bei unserem Hausarzt, in der Hoffnung wir erhalten die Überweisungen. Die benötigen wir nämlich beide.

Wir sind schon perfekt vorbereitet und haben alle Unterlagen. Angeforderte Patientenakten.
Und dann steht unser Termin am 25. Juli zum Erstgespräch und Spermiogramm in der Kiwu-Klinik bevor. Eine kommende, aufregende Zeit….
prime
1592 Beiträge
30.06.2024 21:03
Ich kenne dich Tatsächlich noch …. Und wünsche euch ganz viel Glück das ihr schnell und unkompliziert zu eurem Wunder kommt.
Traumtänzerin84
10863 Beiträge
30.06.2024 21:49
Ich kenn dich auch noch.

Ich wünsche euch, dass es endlich klappt und dann auch bleibt.
wurmli
6130 Beiträge
30.06.2024 21:51
Ich kenne dich auch noch. Ich lese dann mal mit und hoffe,das ihr dann schnell euer Wunder bekommt
Sternchen0308
3383 Beiträge
30.06.2024 22:22
Ich habe dich auch nicht vergessen und deine Thread ist jetzt gemerkt
Sarah2022
2611 Beiträge
30.06.2024 22:29
Ich erinnere mich noch gut an dich. Wir haben 2022 / 23 zusammen gehibbelt. Ich habe mir deinen Thread jetzt gleich gemerkt.

Hoffentlich finden sie in der Kinderwunschklinik eine Ursache bei euch, bei der sie euch gut helfen können und du dann ganz schnell schwanger wirst und bleibst.
Caurora
135 Beiträge
30.06.2024 22:54
Ich antworte jetzt einfach mal allgemein: schön dass ihr euch noch erinnert und auch meinen weiteren Weg verfolgen möchtet und vor allem den Thread so fleißig merkt… danke hierfür! gerne tausche ich mich auch mit euch hier aus, gerne könnt ihr auch eure Sorgen oder Erfahrungen mitteilen ich habe die letzten Tage bereits in einem anderen thread mitgeschrieben, dachte mir jedoch dass ich doch mal meinen eigenen thread eröffne. Ich bin schon wahnsinnig aufgeregt und hoffe dass uns am Freitag keine Steine in den Weg gelegt werden
Enfelchen
14032 Beiträge
01.07.2024 06:45
Natürlich kenn ich dich
DalyaBlack
744 Beiträge
01.07.2024 07:00
Guten Morgen

Natürlich kenne ich dich noch.

Ich bin gespannt wie euer Weg weiter geht.
Caurora
135 Beiträge
01.07.2024 08:34
Ich bin verwundert, wie viele sich für diesen Thread interessieren
Lillipilli
3958 Beiträge
01.07.2024 09:32
Oh wie schööön, Sahaty ist wieder da!

Willkommen zurück!
Caurora
135 Beiträge
01.07.2024 09:37
Zitat von Lillipilli:

Oh wie schööön, Sahaty ist wieder da!

Willkommen zurück!


Vielen Dank Gibt es bei dir etwas zu berichten?
Yoshi2020
2579 Beiträge
01.07.2024 09:57
Willkommen zurück Sahaty
Chrysopelea
14757 Beiträge
01.07.2024 14:19
Schön, dass du wieder da bist
Zimtnudel
823 Beiträge
01.07.2024 14:43
Schön mal wieder von dir zu lesen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 32 mal gemerkt