Mütter- und Schwangerenforum

trotz Übergewicht schwanger werden ???

Gehe zu Seite:
smiley86
1214 Beiträge
26.06.2013 12:05
Also ich kann nicht sagen, dass ich schnell oder langsam schwanger geworden bin, da es ein "Unfall" war und ich es nicht darauf angelegt habe. Ich habe vor der ss 26 kg abgenommen aber wiegesagt nicht auf ein baby angelegt.

Ich denke es kommt immer darauf an wieviel ÜG man hat....es ist ja doch ein Unterschied ob man 20, 30, 40 oder gar 100 oder mehr kg ÜG hat. Eine Freundin von mir ist ein sehr krasser fall, sie hat auch keinen regelmäßigen Zyklus, manchmal Monatelang gar nicht ihre Regel....so ist das ganze natürlich schwieriger, ich habe mal gelesen, dass Frauen mit starkem ÜG mehr männliche Hormone produzieren und sich somit die Periode verschiebt oder gar ganz ausbleibt.

Ich denke, dass sich die Natur schon was dabei gedacht hat....ich hatte vor der SS noch 30kg ÜG was ich auch recht heftig finde und mein Körper hat im Moment echt mit der SS zu kämpfen, ich denke das geht jeder schwangeren so aber mein Doc hat beispielsweise Probleme beim Ctg manchmal muss ich zusätzlich draufdrücken, dass das CTG herztöne aufzeichnet durch meinen Speck....genauso wie beim Ultraschall, es gibt immer wieder Probleme bei der Sono! ICh führe das auf das ÜG zurück....nun stelle man sich das bei 100kg ÜG vor....fast unmöglich würde ich sagen!
26.06.2013 12:21
Hab ca 30 kg zu viel und bin im 3ten Zyklus schwanger geworden
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:33
Zitat von blueberry-dream:

Ich bin auch übergewichtig, habe aber keine Probleme mit der Schilddrüse. Ich bin dreimal schnell ohne Probleme schwanger geworden.

das freut mich super
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:34
Zitat von JennyD:

Also ich bin auch übergewichtig und direkt im ersten ÜZ schwanger geworden


toll das freut einen zu hören
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:34
Zitat von JennyNRW:

Ich bin auch übergewichtig und habe 2 gesunde Kinder. Das Gewicht spielt eigentlich kaum eine Rolle.


freut mich
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:37
Zitat von Funkentanz:

Dein Problem ist nicht dein Übergewicht sondern dein Schilddrüsenwert
Bist du denn mittlerweile gut eingestellt auf die Tabletten, also ist der Wert nun im Normalbereich?

nehme seit letzten dienstag tabletten die ich immer pro woche eine mehr nehmen muss mein wert ist 3,63 und die tabletten heißen L-Thyroxin henning 25
ich denke nicht das sich meien wetre so schnell gebesster haben
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:42
Zitat von sina123:

hallo

denn threadt könnte mann ja eigentlich als hibbelthreadt für übergwichtige nehmen

bin auch übergewichtigt und keine angst mann kann schwanger werden
war erst im dezember schwanger gewesen hatte dann aber leider im januar eine fg

schwanger werden ist bei mir nicht das proplem aber irgendwie gehen alle kinder bei mir ab hatte schon 3 fg

haben jetzt angefangen mit metformin
und ab nächsten zyklus gehts mit clomofien los

wollen wir dann mal hoffen das ich dann ganz schnell schwanger werde und es bis zum ende bleibt

dir wünsche ich natürlich auch das es ganz schnell klappt

oh das tut mir leid mit den fg
ich drück euch ganz fest die daumen das es klappt und alles gut geht
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:43
Zitat von Bayala:

Zitat von Broschi:

Hu hu kurz zu meiner Person ich habe übergewicht bin 29 mein freund und ich wünschen uns ein Baby habe Schilddrüsen ubterfunktion wert liegt bei 3, 63 bekomme tabletten und nehm Folsäure. Ansonsten bin ich kern gesund. Aber leider hast noch nicht geklappt mit dem ersten Kind im Internet liest man ja so vieles über dicke und schwanger . Ich wollte mal wissen wie es euch so geht und welche Erfahrungen ihr habt oder ob ihr auch noch hippelt
Schreibt einfach würde mich freun mit euch zu texten und auszutauschen
Mfg



ich bin auch übergewichtig.. habe jedoch nix mit der schilddrüse. Bei meinem ersten sohn wurde ich mit 112kg schwanger. Im dezember hatte ich leider eine fg aber bin nun wieder schwanger. in diese startete ich mit 123. also allein am gewicht wird es vielleicht gar nicht liegen..eher vielleicht an der schilddrüse

ja muss ich mal abwarten war werte sprechen wenn tabletten zu ende sind mal sehn danke für info hat mich sehr gefreut
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:44
Zitat von Kroppy:

Also ich bin mit 105kg bei 1,74m nach etwa 8 Wochen schwanger geworden, obwohl meine Ärztin meinte es kann bis zu 1 Jahr dauern weil mein BMI über 30 liegt.
Hat also wenig mit dem Gewicht zu tun. Viel Erfolg!

oh das freut mich glückwunscht
danke
Yogi_Baer
38835 Beiträge
26.06.2013 12:44
Hab starkes Übergewicht wurde aber 2x schwanger ohne Probleme.
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:45
Zitat von IsabellD:

Ich bin auch übergewichtig und habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion.

Bin jetzt erst im 2. ÜZ und eigentlich sollte ich heute meine Mens bekommen. Aber von der ist weit und breit keine Spur...

Ich wünsche dir viel Glück dass es bei dir bald klappt.

Aber ich denke auch dass es weniger am Gewicht liegt sondern an der sch... Schilddrüse.

ich drück dir die daumen das es geklappt hat
ich werde erst mal warten müssen bis sich tabletten weng eingespielt haben nehm die erst seit letzten dienstag
danke dir und dir alles gute weiterhin
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:47
Zitat von Bayala:

Zitat von Broschi:

Hu hu kurz zu meiner Person ich habe übergewicht bin 29 mein freund und ich wünschen uns ein Baby habe Schilddrüsen ubterfunktion wert liegt bei 3, 63 bekomme tabletten und nehm Folsäure. Ansonsten bin ich kern gesund. Aber leider hast noch nicht geklappt mit dem ersten Kind im Internet liest man ja so vieles über dicke und schwanger . Ich wollte mal wissen wie es euch so geht und welche Erfahrungen ihr habt oder ob ihr auch noch hippelt
Schreibt einfach würde mich freun mit euch zu texten und auszutauschen
Mfg


ich bin auch übergewichtig.. habe jedoch nix mit der schilddrüse. Bei meinem ersten sohn wurde ich mit 112kg schwanger. Im dezember hatte ich leider eine fg aber bin nun wieder schwanger. in diese startete ich mit 123. also allein am gewicht wird es vielleicht gar nicht liegen..eher vielleicht an der schilddrüse

ja werde erst mal tabletten einspielen lassen mussen da ich die erst seit letzten dienstg nehm naja mal abwarten was kommt und wie werte sind beim nächsten bluttest
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:49
Zitat von sushimum:

Ich denke auch das es quatsch ist also ich selber bin zwar nicht übergewichtig aber eine gute freundin meiner mama war auch stark übergewichtig weil sie mehrmals krebs hatte und die chemo sie so aufgehen ließ.
Trotzdem hat sie mit 37 und 39 Jahren zwei kerngesunde Mädchen zur Welt gebracht und damit nichtmal gerechnet umso größer war die Freude nach überstandenem Krebs. Und die beiden sind bildhübsch normalgewichtig und ihnen fehlt nichts.
Also man sollte nicht soviel auf Medien geben und was diese berichten ich denke es ist immer möglich schwanger zu werden.
Meine eine Tante z.B wurde vom Arzt sogar als unfruchtbar eingestuft und hat es 11 Jahre versucht und aufeinmal bekam auch sie ende 30 ein süßen Sohn der jetzt bald 3 Jahre alt wird. alles ist möglich egal was die medizin dazu sagt. ich würde mir an deiner stelle keine sorgen machen.

oh das freut mich zu hören danke für deine info werds mir zu herzen nehmen
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:50
Zitat von Grisu87:

Hab ca 30 kg zu viel und bin im 3ten Zyklus schwanger geworden

oh toll glückwunsch
Broschi
115 Beiträge
26.06.2013 12:51
Zitat von Anna16:

Ich wiege 105Kg bei 156cm, ob ich was mit der Schilddrüse habe weiß ich noch nicht, wird demnächst getestet. Ich habe im Juli'11 nach fast 3Jahren die 3-Monatsspritze abgesetzt und bin dann im September'12 Schwanger geworden spricht nach 14 Monaten, ich hatte dann aber leider im November'12 eine Fehlgeburt mit Ausschabung und wir haben dann erst wieder ab März gehibbelt allerdings hat es immernoch nicht wieder geklappt.

oh das tut mir leid wegen fg ich drück eich die daumen das es bald klappt mit dem 2. kind
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt