Mütter- und Schwangerenforum

Lattego 5400

MiMaMutsch
7879 Beiträge
02.01.2021 17:52
Hallo zusammen,

Wir haben eine Philips Lattego Kaffeemaschine. Es gibt ein paar Punkte die uns nicht so glücklich machen und wir könnten uns vorstellen, dass dies auch so nicht vorgesehen ist. Bevor wir sie in den Service schicken, wollten wir mal nachhören ob es normal ist oder ob ein Defekt vorliegt

1. Die Auffangschale ist öfter voll mit Wasser, obwohl unter dem Auslauf eine Tasse steht, damit sie ihren Spülvorgang erledigen kann. Daher unsere Frage wo das Wasser her kommt? Ist das bei euch auch?

2. Das Teil wo der Kaffee raus kommt: wenn man es ganz nach oben schiebt, rutscht es langsam wieder runter und bleibt leider nicht ganz oben. Normal?

3. Manchmal lässt sich die Maschine nicht gleich beim 1. Drücken anstellen.... vielleicht sind wir aber nur zu doof.

Vielleicht mag jemand mal seine Erfahrungen mit uns teilen?

Herzlichen Dank und liebe Grüße!
JuWu
13074 Beiträge
02.01.2021 18:46
Ich habe nur die lattego 5000, denke aber, es wird ähnlich sein.
Bei mir ist keiner der Punkte der Fall. Das klingt wirklich nicht so, als soll das so sein Wenn du noch Garantie hast, definitiv einsenden.
wolkenschaf
11123 Beiträge
02.01.2021 21:50
Ich habe die Latte Go 5000, aber ist ja vielleicht vergleichbar.
Punkt 1 ist hier ähnlich. Ich kenne aber auch keine Maschine, bei der sich kein Wasser in der Auffangsschale sammelt. Ich denke also das ist normal.

Die andererseits beiden Punkte eher nicht. Zumindest ist das hier nicht so. Ich würde wohl mal jemanden draufschlugen lassen, sofern noch Garantie drauf ist.
mama2107
3352 Beiträge
02.01.2021 23:43
das Wasser in der abtropfschale ist völlig normal, das entsteht beim brühvorgang. Das sie nicht immer beim ersten Mal angeht hatte ich auch schon ab und zu, ich versuchs dann mit dem fingerknöchel da klappt es bei mir.
JuWu
13074 Beiträge
03.01.2021 08:20
Zitat von JuWu:

Ich habe nur die lattego 5000, denke aber, es wird ähnlich sein.
Bei mir ist keiner der Punkte der Fall. Das klingt wirklich nicht so, als soll das so sein Wenn du noch Garantie hast, definitiv einsenden.
edit...mit dem Wasser kann ich gar nicht beurteilen, weil ich keine extra Tasse drunterstelle dafür
JuRa1014
5496 Beiträge
03.01.2021 13:21
Ich habe keine Latte Go, aber das Modell halt mit Milchkanne. Das mit dem Wasser ist normal und gehört so. Das Wasser wird auch in der Maschine benutzt und läuft dann dorthin.
Dieser Hebel rutscht bei mir leider auch immer wieder runter
Mama_2o13
1836 Beiträge
03.01.2021 13:56
Kann mich den Mädels anschließen.
Das mit dem Wasser ist total normal. War bei unserer davor genauso und bei der Jura damals auch.

Die anderen Punkte kenne ich auch nicht.
Wir haben die neuste Latte 5400/90 und hatten nur 1 Problem bisher. War aber ein Fehler der Firma. Nach nen Austausch alles super.
Wir lieben sie.
mama2107
3352 Beiträge
03.01.2021 14:14
Mal eine frage dazu.. ich hab meine seit ein paar Wochen, hab aber das Gefühl das der Kaffee nicht so stark ist wie bei der tassimo die ich vorher hatte. Haben den mahlgrad und die kaffeestärke auf der höchsten Stufe, trotzdem bin ich der Meinung der tassimo Kaffee war stärker. Habe die selbe Sorte Bohnen wie ich damals die pads für die andere hatte. Jemand eine Idee? Habe jetzt andere Bohnen bestellt mal schauen ob das besser wird.
JuRa1014
5496 Beiträge
03.01.2021 14:58
Zitat von mama2107:

Mal eine frage dazu.. ich hab meine seit ein paar Wochen, hab aber das Gefühl das der Kaffee nicht so stark ist wie bei der tassimo die ich vorher hatte. Haben den mahlgrad und die kaffeestärke auf der höchsten Stufe, trotzdem bin ich der Meinung der tassimo Kaffee war stärker. Habe die selbe Sorte Bohnen wie ich damals die pads für die andere hatte. Jemand eine Idee? Habe jetzt andere Bohnen bestellt mal schauen ob das besser wird.
ich würde dir tatsächlich raten, dich durch die Bohnen zu probieren. Ich habe schon einige probiert und festgestellt, dass sie Mal mehr und Mal weniger stark sind. Auf den Verpackungen steht auch immer der Stärkegrad drauf.
MiMaMutsch
7879 Beiträge
03.01.2021 17:23
Danke für eure Antworten, dann ist das wohl kein Defekt sondern allgemein ein Problemchen bei der Maschine
mama2107
3352 Beiträge
03.01.2021 17:32
Zitat von JuRa1014:

Zitat von mama2107:

Mal eine frage dazu.. ich hab meine seit ein paar Wochen, hab aber das Gefühl das der Kaffee nicht so stark ist wie bei der tassimo die ich vorher hatte. Haben den mahlgrad und die kaffeestärke auf der höchsten Stufe, trotzdem bin ich der Meinung der tassimo Kaffee war stärker. Habe die selbe Sorte Bohnen wie ich damals die pads für die andere hatte. Jemand eine Idee? Habe jetzt andere Bohnen bestellt mal schauen ob das besser wird.
ich würde dir tatsächlich raten, dich durch die Bohnen zu probieren. Ich habe schon einige probiert und festgestellt, dass sie Mal mehr und Mal weniger stark sind. Auf den Verpackungen steht auch immer der Stärkegrad drauf.

Habe jetzt dunkelgeröstete(heißt das so auf deutsch?)bestellt, mal sehen ob es ein Unterschied ist.
JuRa1014
5496 Beiträge
03.01.2021 18:58
Zitat von mama2107:

Zitat von JuRa1014:

Zitat von mama2107:

Mal eine frage dazu.. ich hab meine seit ein paar Wochen, hab aber das Gefühl das der Kaffee nicht so stark ist wie bei der tassimo die ich vorher hatte. Haben den mahlgrad und die kaffeestärke auf der höchsten Stufe, trotzdem bin ich der Meinung der tassimo Kaffee war stärker. Habe die selbe Sorte Bohnen wie ich damals die pads für die andere hatte. Jemand eine Idee? Habe jetzt andere Bohnen bestellt mal schauen ob das besser wird.
ich würde dir tatsächlich raten, dich durch die Bohnen zu probieren. Ich habe schon einige probiert und festgestellt, dass sie Mal mehr und Mal weniger stark sind. Auf den Verpackungen steht auch immer der Stärkegrad drauf.

Habe jetzt dunkelgeröstete(heißt das so auf deutsch?)bestellt, mal sehen ob es ein Unterschied ist.
hast du denn auch auf die Stärke geachtet? Der Grad muss irgendwo stehen.
mama2107
3352 Beiträge
03.01.2021 18:59
Zitat von JuRa1014:

Zitat von mama2107:

Zitat von JuRa1014:

Zitat von mama2107:

Mal eine frage dazu.. ich hab meine seit ein paar Wochen, hab aber das Gefühl das der Kaffee nicht so stark ist wie bei der tassimo die ich vorher hatte. Haben den mahlgrad und die kaffeestärke auf der höchsten Stufe, trotzdem bin ich der Meinung der tassimo Kaffee war stärker. Habe die selbe Sorte Bohnen wie ich damals die pads für die andere hatte. Jemand eine Idee? Habe jetzt andere Bohnen bestellt mal schauen ob das besser wird.
ich würde dir tatsächlich raten, dich durch die Bohnen zu probieren. Ich habe schon einige probiert und festgestellt, dass sie Mal mehr und Mal weniger stark sind. Auf den Verpackungen steht auch immer der Stärkegrad drauf.

Habe jetzt dunkelgeröstete(heißt das so auf deutsch?)bestellt, mal sehen ob es ein Unterschied ist.
hast du denn auch auf die Stärke geachtet? Der Grad muss irgendwo stehen.

Weiß ich garnicht, ich schau mal nach
mama2107
3352 Beiträge
03.01.2021 19:03
Zitat von mama2107:

Zitat von JuRa1014:

Zitat von mama2107:

Zitat von JuRa1014:

...

Habe jetzt dunkelgeröstete(heißt das so auf deutsch?)bestellt, mal sehen ob es ein Unterschied ist.
hast du denn auch auf die Stärke geachtet? Der Grad muss irgendwo stehen.

Weiß ich garnicht, ich schau mal nach

Steht halt auf schwedisch
1.röstgrad
2.Völle
3.Säure
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt