Mütter- und Schwangerenforum

Smartwatch für Kinder (GPS)

Gehe zu Seite:
Marf
18403 Beiträge
23.03.2017 14:22
Zitat von Bauernschnitte:

Zitat von Marf:

Meine hat ihr Handy dabei.Verpasst sie den Bus o.möchte nach der Schule irgendwohin meldet sie das.
Ich möchte nicht von einer Uhr informiert werden wo mein Kind ist,sondern das Kind soll dies tun.So lernt sie Pünktlichkeit,Ehrlichkeit und das wir sie nicht überwachen sondern Vertrauen.
Zudem ich skeptisch bin was da an Daten abgerufen werden......neee,brauchts nicht.


Mit 6 oder 7 brauch mein Kind kein Handy

Daten kann man auch über das Handy ziehen.

Mit 6 o.7 hatten meine klare Vorgaben wo sie hin durften.Daran haben sich alle gehalten.
Und nein,auf dem Handy kann ich es genau einstellen bzw. sperren.Es reicht wenn man anrufen,telefonieren kann.
Geräte mit eingeschaltetem GPS sind 'offen',ansonsten wären sie ja witzlos.
Wellsie23
981 Beiträge
23.03.2017 14:52
Was haben wir nur früher gemacht als es so ein quatsch noch nicht gab naja ich würde es meiner nicht holen, Vertrauen sollte man denn Kindern schon und es muss nicht immer und überall überwacht werden, ich finde die Eltern heutzutage trauen ihren Kindern viel zu wenig zu
Ronja2009
1432 Beiträge
23.03.2017 14:57
Zitat von Wellsie23:

Was haben wir nur früher gemacht als es so ein quatsch noch nicht gab naja ich würde es meiner nicht holen, Vertrauen sollte man denn Kindern schon und es muss nicht immer und überall überwacht werden, ich finde die Eltern heutzutage trauen ihren Kindern viel zu wenig zu


Zumal Wenn das Kind bsp Entführt werden soll wird der Entführer auch wissen was diese Uhr kann und dem Kind die abnehmen
23.03.2017 14:59
Zitat von Wellsie23:

Was haben wir nur früher gemacht als es so ein quatsch noch nicht gab naja ich würde es meiner nicht holen, Vertrauen sollte man denn Kindern schon und es muss nicht immer und überall überwacht werden, ich finde die Eltern heutzutage trauen ihren Kindern viel zu wenig zu


Es gab auch Zeiten, da wurde das Fleisch noch roh gegessen....
Meine hatten die Uhr um anrufen zu können wenn was ist. Und unsere Eltern hätten das auch genutzt, hätte es das da schon gegeben.
Ich muss aber auch dazu sagen dass wir auf dem Land wohnen, und meine Mädels daher schon einen recht großen Radius haben, in dem sie sich frei bewegen dürfen, der Spielplatz ist zB einen Kilometer weg-da sollen sie einfach Bescheid sagen können sollte was sein.
Letztens waren sie ohne Uhr unterwegs mit den rollerblades, und haben sich verfolgt gefühlt von nem Auto, das langsam hinter ihnen her gefahren ist. Ich denke mal der hat sich nicht vorbei fahren getraut (löblich), trotzdem hatten sie Angst. Da wärs schön gewesen ich hätte sie beruhigen können!
Wellsie23
981 Beiträge
23.03.2017 15:06
In solchen Fällen kann man denn Kindern erklären, wie sie sich verhalten sollen, sprich zum nächsten Haus und klingeln, was ist wenn das Netz weg ist? Dann hat die Uhr auch keinen Nutzen und an der nächsten Tür klingeln geht schneller und ist effektiver
bambina_1990
11139 Beiträge
23.03.2017 15:08
Ich kürz es ab ,ne unsere bekomm sowas nich
Marf
18403 Beiträge
23.03.2017 15:13
Wenn ich lese das diese Uhr schnell kaputt ist....also nee....meine haben normale ,robuste Kinderuhren.Die ausgemachten Zeiten halten sie ein.Und wollen sie länger ,rufen sie an.
Und dieser ganze Entführerwahn.Also würde eine Uhr oder ein GPS irgendwas verhindern können.
100%gibt es nicht.Da impfe ich meine Kinder lieber mit Verhaltensregeln wenn jemand sie anspricht usw. und hoffe inständig das es nie dazu kommt.
Ronja2009
1432 Beiträge
23.03.2017 15:14
Zitat von Marf:

Wenn ich lese das diese Uhr schnell kaputt ist....also nee....meine haben normale ,robuste Kinderuhren.Die ausgemachten Zeiten halten sie ein.Und wollen sie länger ,rufen sie an.
Und dieser ganze Entführerwahn.Also würde eine Uhr oder ein GPS irgendwas verhindern können.
100%gibt es nicht.Da impfe ich meine Kinder lieber mit Verhaltensregeln wenn jemand sie anspricht usw. und hoffe inständig das es nie dazu kommt.


Das sehe ich genauso
bambina_1990
11139 Beiträge
23.03.2017 15:21
Zitat von Ronja2009:

Zitat von Marf:

Wenn ich lese das diese Uhr schnell kaputt ist....also nee....meine haben normale ,robuste Kinderuhren.Die ausgemachten Zeiten halten sie ein.Und wollen sie länger ,rufen sie an.
Und dieser ganze Entführerwahn.Also würde eine Uhr oder ein GPS irgendwas verhindern können.
100%gibt es nicht.Da impfe ich meine Kinder lieber mit Verhaltensregeln wenn jemand sie anspricht usw. und hoffe inständig das es nie dazu kommt.


Das sehe ich genauso
ich auch
Marf
18403 Beiträge
23.03.2017 15:28
Zitat von Tweetylein:

Zitat von Wellsie23:

Was haben wir nur früher gemacht als es so ein quatsch noch nicht gab naja ich würde es meiner nicht holen, Vertrauen sollte man denn Kindern schon und es muss nicht immer und überall überwacht werden, ich finde die Eltern heutzutage trauen ihren Kindern viel zu wenig zu


Es gab auch Zeiten, da wurde das Fleisch noch roh gegessen....
Meine hatten die Uhr um anrufen zu können wenn was ist. Und unsere Eltern hätten das auch genutzt, hätte es das da schon gegeben.
Ich muss aber auch dazu sagen dass wir auf dem Land wohnen, und meine Mädels daher schon einen recht großen Radius haben, in dem sie sich frei bewegen dürfen, der Spielplatz ist zB einen Kilometer weg-da sollen sie einfach Bescheid sagen können sollte was sein.
Letztens waren sie ohne Uhr unterwegs mit den rollerblades, und haben sich verfolgt gefühlt von nem Auto, das langsam hinter ihnen her gefahren ist. Ich denke mal der hat sich nicht vorbei fahren getraut (löblich), trotzdem hatten sie Angst. Da wärs schön gewesen ich hätte sie beruhigen können!

Zuerst mal....warum fahren sie auf der Strasse?
....und mal angenommen sie hätten angerufen....also ich hab da nun meine vor Augen : - aufgeregt,laut.....'Du Mamaaaa,da verfolgt uns ein Auto!Der guckt so komisch !' ......
Glaubst du ich würde da noch Geradeaus denken können? Man sieht ja nicht das er nur vorsichtig fährt,das er weder ein Triebtäter noch ein Auswärtiger bei der Hausnummersuche ist - du hörst nur deine Kinder die wie aufgeregte Hühner sind!

23.03.2017 15:32
Die fahren auf der Straße, weil erstens hier überall 30 ist, und die zweitens das im Griff haben, und es drittens keine Gehsteige gibt, auf denen die fahren können.

Ich weiß jetzt noch nicht wirklich, was du mir sagen willst-ob die mit der Uhr oder mit dem Handy in so einem Fall anrufen macht doch keinen Unterschied?
Marf
18403 Beiträge
23.03.2017 15:41
Zitat von Tweetylein:

Die fahren auf der Straße, weil erstens hier überall 30 ist, und die zweitens das im Griff haben, und es drittens keine Gehsteige gibt, auf denen die fahren können.

Ich weiß jetzt noch nicht wirklich, was du mir sagen willst-ob die mit der Uhr oder mit dem Handy in so einem Fall anrufen macht doch keinen Unterschied?

Dann reicht ja doch das Handy.Und brauchts kein GPS.
Melly82
1552 Beiträge
23.03.2017 15:44
Zitat von bambina_1990:

Zitat von Ronja2009:

Zitat von Marf:

Wenn ich lese das diese Uhr schnell kaputt ist....also nee....meine haben normale ,robuste Kinderuhren.Die ausgemachten Zeiten halten sie ein.Und wollen sie länger ,rufen sie an.
Und dieser ganze Entführerwahn.Also würde eine Uhr oder ein GPS irgendwas verhindern können.
100%gibt es nicht.Da impfe ich meine Kinder lieber mit Verhaltensregeln wenn jemand sie anspricht usw. und hoffe inständig das es nie dazu kommt.


Das sehe ich genauso
ich auch


Ich hatte schon befürchtet, ich sei die einzige, die sich gegen die dauerüberwachung von allem und jedem entscheidet. Ihr beruhigt mich
23.03.2017 16:06
Zitat von Marf:

Zitat von Tweetylein:

Die fahren auf der Straße, weil erstens hier überall 30 ist, und die zweitens das im Griff haben, und es drittens keine Gehsteige gibt, auf denen die fahren können.

Ich weiß jetzt noch nicht wirklich, was du mir sagen willst-ob die mit der Uhr oder mit dem Handy in so einem Fall anrufen macht doch keinen Unterschied?

Dann reicht ja doch das Handy.Und brauchts kein GPS.


Ich hatte doch geschrieben dass wir die Uhr nicht wg GPS gekauft haben, sondern wegen dem Telefonieren?
Weil die Uhr einfach praktischer mitzunehmen ist als ein handy, für das man immer eine Tasche braucht.
bambina_1990
11139 Beiträge
23.03.2017 16:57
Zitat von Melly82:

Zitat von bambina_1990:

Zitat von Ronja2009:

Zitat von Marf:

Wenn ich lese das diese Uhr schnell kaputt ist....also nee....meine haben normale ,robuste Kinderuhren.Die ausgemachten Zeiten halten sie ein.Und wollen sie länger ,rufen sie an.
Und dieser ganze Entführerwahn.Also würde eine Uhr oder ein GPS irgendwas verhindern können.
100%gibt es nicht.Da impfe ich meine Kinder lieber mit Verhaltensregeln wenn jemand sie anspricht usw. und hoffe inständig das es nie dazu kommt.


Das sehe ich genauso
ich auch


Ich hatte schon befürchtet, ich sei die einzige, die sich gegen die dauerüberwachung von allem und jedem entscheidet. Ihr beruhigt mich
ne ne ganz ruhig
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt