Mütter- und Schwangerenforum

"Alleine" reisen - ohne Familie

Gehe zu Seite:
Arielle30
163 Beiträge
22.07.2019 15:37
Hallo liebes Forum.

Ihr, die mit Partner und/oder Kinder etc..

reist ihr auch öfter mal "alleine"? Also evtl. mal mit einer Freundin/Freunden, sprich ohne Kind und ohne Partner?

Mich hätte eine Freundin im Oktober zu einer kleinen geführten Kroatien Rundreise eingeladen und mein Mann lässt mich nicht. Er findet, ich trage zu viel Verantwortung für die Familie, er will nicht, dass mir etwas passiert.

Wie ist das bei euch?

lg
Lealein
8699 Beiträge
22.07.2019 15:43
Blödsinn. Passieren kann dir auch etwas, wenn du zum Bäcker gehst oder wie meint er das?
Letztlich ist man nicht nur Mutter. Wenn es sich mir anböte, würde ich auch mal alleine verreisen.

Mein Freund fährt jedes Jahr auf eine Männertour für 4 Tage und erleben mega tolle Sachen, die mit Kindern in der Form einfach nicht machbar sind. (ja, ich hätte auch gerne solche Freunde mit denen ich sowas machen könnte )

Es tut ihm gut und in meinen Augen hat er es verdient auch mal rauszukommen, aus unserem Familientrott.
MiramitLionel
5079 Beiträge
22.07.2019 15:44
Zitat von Arielle30:

Hallo liebes Forum.

Ihr, die mit Partner und/oder Kinder etc..

reist ihr auch öfter mal "alleine"? Also evtl. mal mit einer Freundin/Freunden, sprich ohne Kind und ohne Partner?

Mich hätte eine Freundin im Oktober zu einer kleinen geführten Kroatien Rundreise eingeladen und mein Mann lässt mich nicht. Er findet, ich trage zu viel Verantwortung für die Familie, er will nicht, dass mir etwas passiert.

Wie ist das bei euch?

lg


Ich war vor zwei Jahren auf einer Sprachreise in Malaga und dieses Jahr geh ich noch ne Woche mit ner Freundin weg

Mein Partner fliegt jedes Jahr mit Freunden nach Mallorca und einmal im Winter zum Rodeln er war auch schon ohne mich in Kroatien mit Freunden.

Wir machen gemeinsam, aber auch getrennt Urlaub. Ich finde das klasse. Man ist ja nicht zusammen gewachsen nur weil man ein Paar ist. So denken wir zumindest. Ich würde mir das aber auch nicht verbieten lassen und er sich auch nicht. Passieren kann überall was.

Ich kann es nur empfehlen. So eine Auszeit ist was richtig Tolles und man freut sich aber auch wieder auf daheim.
Arielle30
163 Beiträge
22.07.2019 15:52
Zitat von Lealein:

Blödsinn. Passieren kann dir auch etwas, wenn du zum Bäcker gehst oder wie meint er das?
Letztlich ist man nicht nur Mutter. Wenn es sich mir anböte, würde ich auch mal alleine verreisen.

Mein Freund fährt jedes Jahr auf eine Männertour für 4 Tage und erleben mega tolle Sachen, die mit Kindern in der Form einfach nicht machbar sind. (ja, ich hätte auch gerne solche Freunde mit denen ich sowas machen könnte )

Es tut ihm gut und in meinen Augen hat er es verdient auch mal rauszukommen, aus unserem Familientrott.


Das hab ich auch gesagt, dass es wahrscheinlicher ist, dass ich von einem Autounfall nicht mehr heimkomme.

Nein, wir könnten ja verschleppt werden.

Mir täte es wirklich mal gut, aber wenn ich weiß, dass er es nicht will bzw. dann sauer ist, brauch ich gar nicht zu fahren. Mit schlechtem Gewissen intressiert mich das einfach nicht. Da kann ich dann auch keinen Urlaub genießen.
shelyra
65917 Beiträge
22.07.2019 15:54
Mein Mann hätte keine Probleme wenn ich fahren würde.
Aber im Moment habe ich kein Bedürfnis danach. Viel lieber investiere ich die Zeit und das Geld in gemeinsame Aktivitäten
brini88
7271 Beiträge
22.07.2019 15:55
Weder mein Mann noch ich würden alleine in Urlaub fahren wollen, auch nicht als wir noch keine Kinder hatten, für uns ist unser Urlaub heilig und der wird mit der Familie verbracht. Letztes Jahr waren mein Mann und ich für drei Tage ohne Kinder in London und uns haben sie so gefehlt, das würden wir nicht nochmal machen.

Klar ist man auch noch paar, bzw ein eigenständiger Mensch, aber dafür gehen wir alle paar Monate mal als Paar ins Kino und das reicht für uns auch.
BettyBoard
2633 Beiträge
22.07.2019 15:55
Dem würd ich was husten
Ich bin öfter alleine am Wochenende bei Freundinnen, die weiter weg wohnen beispielsweise. Ich bin doch jetzt keine Gefangene, nur weil ich Mutter bin. Außerdem kann mir aufm Weg zur Arbeit auch was passieren, also das Argument lass ich nicht gelten. Ich denke eher, er hat keinen Bock drauf, dass du alleine unterwegs bist.
Norimena
1837 Beiträge
22.07.2019 15:57
Wenn ich wollen würde, klar kann ich auch alleine Reisen.
Ich hatte bisher nur nie das Verlangen danach.
Ich finde aber auch, dass die Argumentation hinkt. Passieren kann dir überall was.
NickySilas
13897 Beiträge
22.07.2019 16:06
Ich gehe regelmäßig allein Skifahren. Manchmal nur nen Tag, aber auch schon über verlängerte Wochenenden.

Mein man hat da nicht das Interesse dazu, aber verbieten würde er es mir nie. Würde ich mir auch nicht verbieten lassen.

Auf nem Konzert inkl Wochenend ausflug nach Glasgow war ich auch mit ner Freundin allein.

Vor den Kindern war ich mit ner Freundin allein in London.

Mein Mann hasst fliegen, aber das ist doch für mich korn Grund es nicht zu tun.
Alaska
12122 Beiträge
22.07.2019 16:07
Das Argument würde ich beim Partner nur anwenden, wenn es um Extremsportarten oder Motorradfahren ginge.
Aber beim Reisen? Und verbieten lassen würd ich mir schon gar nichts.

Aber nein, hier reist niemand ohne die Familie. Das ist uns zu kostbar und ich würd jeden Tag denken, wie sehr es meinen Jungs hier im Urlaub auch gefallen würde. Brächte ich nicht übers Herz.
Lade
9002 Beiträge
22.07.2019 16:19
Ich war in den USA mal für 4 Tage allein mit einer Freundin am Grand Canyon Kurztrip
War richtig toll, und würde ich gern mal wieder machen.
Mein Mann hat da nix dagegen, er war in der Zeit mit den Kindern campen. Er fährt auch mal allein übers Wochenende zu irgendwelchen Extremläufen, da mag ich dann nicht mit.
Seesternchen_2.0
7515 Beiträge
22.07.2019 16:31
Nicht ganz alleine, aber letztes Jahr bin ich mit der Großen nach Vancouver und mein Mann blieb bei den beiden kleinen.

Im Leben würde ich mir nichts verbieten lassen von meinem Mann oder ihm was verbieten.
Die-zauberhafte-Patin
25616 Beiträge
22.07.2019 16:39
Zitat von Arielle30:

Hallo liebes Forum.

Ihr, die mit Partner und/oder Kinder etc..

reist ihr auch öfter mal "alleine"? Also evtl. mal mit einer Freundin/Freunden, sprich ohne Kind und ohne Partner?

Mich hätte eine Freundin im Oktober zu einer kleinen geführten Kroatien Rundreise eingeladen und mein Mann lässt mich nicht . Er findet, ich trage zu viel Verantwortung für die Familie, er will nicht, dass mir etwas passiert.

Wie ist das bei euch?

lg


Das wäre ja der Moment, an dem ich auf Biegen und Brechen erst Recht fahren würde.

Zur Frage selbst: Jein. Ich bin gern allein unterwegs gewesen, allerdings allein ohne Mann. Kind kam sehr lange immer mit.
Seit er ca. 15/16 ist, hörte das dann auf und ich bin dann auch mal allein gefahren. Seit letztem Jahr bin ich dann ganz allein unterwegs und behalte das auch bei. Grund: Mein Partner und ich haben einfach zu unterschiedliche Vorstellungen von Urlaub und Urlaubszielen. Daher verbringen wir den entspannt getrennt und kommen dann gut erholt (jeder für sich) wieder zusammen. Nur mein Kind musste und könnte jederzeit mit. Gilt auch für künftige Reisen. Wenn er will, kann er mit. Das kann mein Partner nicht mal ebenso behaupten. Das liegt aber wirklich daran, dass wir eben sehr verschiedene Vorstellungen von Urlaub und Erholung haben.
Und dann gibt es noch die Termine, wie Buchmessen bei mir und Motorradrennen bei ihm, die interessieren den anderen genauso viel, als würde ein Sack Reis in China umfallen. Nämlich gar nicht. Ich würde dumm gucken, würde mein Partner plötzlich mit auf meine Messen wollen. Da leben wir nach dem Motto: Es gibt Dinge, die müssen Männer/ Frauen unter sich machen.

Sonce
6452 Beiträge
22.07.2019 16:55
Ich verreise lieber mit der Familie. Aber ich mach auch mal Kurztrips mit meiner Schwester am Wochenende etc. Wenn sich etwas größeres anbieten würde für ihn oder mich, hätten wir nichts dagegen. Allerdings schwingt da immer auch ein bisschen Unwohlsein mit. Aber so is das halt.....
Müssten wir für einen solchen Trip aber auf Familienurlaub verzichten, würden wir den Familienurlaub immer vorziehen und alles andere absagen.

Die Begründing deines Partners finde ich persönlich total daneben. Du bist ja nicht sein Eigentum. Du bist auch noch ein Mensch mit Bedürfnissen etc.
Skorpi
5344 Beiträge
22.07.2019 16:56
Ja, wir reisen beide immer mal allein. Ebenfalls, weil die Wunschziele zu unterschiedlich sind oder weil es sich eben mit einer Freundin so ergibt. Aber natürlich reisen wir auch immer wieder gemeinsam.

Passieren kann halt immer was. Dann müsste er dich wirklich einsperren und selbst dann, zuhause könnte irgendwas passieren. Vielleicht versuchst du ihm das nochmal so klar zu machen.

Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 12 mal gemerkt