M├╝tter- und Schwangerenforum

Hilfe wir fliegen ­čÖł

Gehe zu Seite:
Murmeli87
10192 Beitr├Ąge
24.05.2023 20:15
Zitat von mama2107:

Zitat von Murmeli87:

Zitat von mama2107:

Zitat von Solros:

...


Ja wir haben einen gr├Â├čeren buggy der als sperrgut (?) Aufgegeben wird. Ja das sch├Âne ist ja das hier mit status fast nie zu rechnen ist
Das Gep├Ąck am Abend einchecken geht leider nicht. Hatte schon mit swedavia telefoniert


Eigentlich gibt man jeden Buggy als Sperrgep├Ąck auf. Da kommt dann ein Zettel dran beim einchecken und du gibst ihn dann an einem separaten Schalter ab. Manche Fluggesellschaften sagen aber auch, dass du ihn einfach am Flugzeug direkt erst abgeben kannst. Aber selbst wenn du ihn vorher abgeben musst dann kriegst du ein Leihbuggy. Das ist wirklich v├Âllig unkompliziert. Da musst du dir gar keine Sorgen machen. Wir sind schon ├Âfters mit beiden Kids geflogen, auch als sie relativ klein waren. Es ging immer super. Ich pers├Ânlich w├╝rde wohl durchmachen. Dann schlaft ihr ein bisschen im Flugzeug und versucht ob die Finca fr├╝her frei ist. Wie du sagst mit einkaufen, Fahrtweg und Co. bist du da vermutlich eh noch ne weile unterwegs. Man stellt es sich schlimmer vor wie es dann nachher ist. Wir waren vor kurzem in ├ägypten und hatten verschiedene Flugh├Ąfen f├╝r Abreise und R├╝ckreise weil wir umgebucht wurden. Im Endeffekt waren es dann 12 Stunden Reisezeit. Aber es hat super geklappt. Und f├╝r deinen Mann gibt es doch so Reisemedikamente die w├╝rde ich noch besorgen. Einen sch├Ânen Urlaub


Danke
Wir haben schon bei den Besitzern der finca angerufen. Wir d├╝rfen nicht eher rein. Allerdings d├╝rfen wir wohl das Gep├Ąck eher bringen. Ob das dann so sinnvoll ist wei├č ich aber auch noch nicht. Sind ja dann hin und zur├╝ck auch 2 Stunden. Da die Koffer ja eh in den Autos bleiben ist das ja eigentlich quatsch.
Er hat so Medikamente daheim die er vor ner ganzen weile mal gegen Unruhe und so bekommen hat. Die will er mitnehmen. Ich hab ihm auch gesagt der soll sich was richtiges holen...aber da hat er dann wiederrum angst vor den Nebenwirkungen
Ja, wie gesagt ums kleine Kind mach ich mir eigentlich nicht wirklich sorgen. Nur um den Gem├╝tszustand von uns...So ├╝bern├Ąchtigt. Wir sind ja wie gesagt keine 18 mehr


Wir auch nicht. Aber glaub mir die Vorfreude auf den Urlaub macht das alles wieder gut! Du kannst ja heimlich noch was in der Apotheke holen, wenn es ihm dann wirklich schlecht geht dann nimmt er das bestimmt. Das schlimmste am Urlaub finde ich immer Koffer zu packen und dann gut aufzuteilen
Shnaddy
10973 Beitr├Ąge
24.05.2023 20:27
Also zum Thema ├╝bern├Ąchtigt sein und schlechte Laune haben.

Wir sind letztes Jahr nach Kreta geflogen.Sollten eigentlich 18.30 Uhr abfliegen,aber das Flugzeug war kaputt.Nach ewigem hin und her sind wir dann auf einen anderen Flughafen umgebucht worden wo wir dann selbstst├Ąndig 3 Stunden hin gefahren sind.
Dort war es dann schon 0 Uhr.Um 3 sollte dort der Flieger gehen,ist dann aber auch erst 4.30 Uhr gestartet.
Die Kleine (4 Jahre zu der Zeit) hat ab um 3 bei mir auf dem Arm geschlafen,der Gro├če (8 Jahre zu der Zeit) ist im Flieger immer mal wieder eingenickt und wir Erwachsenen haben bis auf kurz mal Augen schlie├čen, durch gemacht.
10.30 Uhr waren wir dann endlich am Hotel.Wir sind dann trotz der Strapazen sofort in den Pool gesprungen und alle waren bester Laune.
Mittags haben wir uns f├╝r 2 Stunden nochmal hingelegt und den Rest des Tages einfach bisschen ruhig angehen lassen.
Aber schlecht gelaunt oder jaulig war da keiner,alle haben sich gefreut endlich da zu sein und die Anlage genossen.
mama2107
3663 Beitr├Ąge
24.05.2023 21:23
Zitat von Murmeli87:

Zitat von mama2107:

Zitat von Murmeli87:

Zitat von mama2107:

...


Eigentlich gibt man jeden Buggy als Sperrgep├Ąck auf. Da kommt dann ein Zettel dran beim einchecken und du gibst ihn dann an einem separaten Schalter ab. Manche Fluggesellschaften sagen aber auch, dass du ihn einfach am Flugzeug direkt erst abgeben kannst. Aber selbst wenn du ihn vorher abgeben musst dann kriegst du ein Leihbuggy. Das ist wirklich v├Âllig unkompliziert. Da musst du dir gar keine Sorgen machen. Wir sind schon ├Âfters mit beiden Kids geflogen, auch als sie relativ klein waren. Es ging immer super. Ich pers├Ânlich w├╝rde wohl durchmachen. Dann schlaft ihr ein bisschen im Flugzeug und versucht ob die Finca fr├╝her frei ist. Wie du sagst mit einkaufen, Fahrtweg und Co. bist du da vermutlich eh noch ne weile unterwegs. Man stellt es sich schlimmer vor wie es dann nachher ist. Wir waren vor kurzem in ├ägypten und hatten verschiedene Flugh├Ąfen f├╝r Abreise und R├╝ckreise weil wir umgebucht wurden. Im Endeffekt waren es dann 12 Stunden Reisezeit. Aber es hat super geklappt. Und f├╝r deinen Mann gibt es doch so Reisemedikamente die w├╝rde ich noch besorgen. Einen sch├Ânen Urlaub


Danke
Wir haben schon bei den Besitzern der finca angerufen. Wir d├╝rfen nicht eher rein. Allerdings d├╝rfen wir wohl das Gep├Ąck eher bringen. Ob das dann so sinnvoll ist wei├č ich aber auch noch nicht. Sind ja dann hin und zur├╝ck auch 2 Stunden. Da die Koffer ja eh in den Autos bleiben ist das ja eigentlich quatsch.
Er hat so Medikamente daheim die er vor ner ganzen weile mal gegen Unruhe und so bekommen hat. Die will er mitnehmen. Ich hab ihm auch gesagt der soll sich was richtiges holen...aber da hat er dann wiederrum angst vor den Nebenwirkungen
Ja, wie gesagt ums kleine Kind mach ich mir eigentlich nicht wirklich sorgen. Nur um den Gem├╝tszustand von uns...So ├╝bern├Ąchtigt. Wir sind ja wie gesagt keine 18 mehr


Wir auch nicht. Aber glaub mir die Vorfreude auf den Urlaub macht das alles wieder gut! Du kannst ja heimlich noch was in der Apotheke holen, wenn es ihm dann wirklich schlecht geht dann nimmt er das bestimmt. Das schlimmste am Urlaub finde ich immer Koffer zu packen und dann gut aufzuteilen

H├Âr mir auf, das Koffer packen ist die n├Ąchste logistische Herausforderung
Wir haben jetzt extra ne kofferwage gekauft
mama2107
3663 Beitr├Ąge
24.05.2023 21:24
Zitat von Shnaddy:

Also zum Thema ├╝bern├Ąchtigt sein und schlechte Laune haben.

Wir sind letztes Jahr nach Kreta geflogen.Sollten eigentlich 18.30 Uhr abfliegen,aber das Flugzeug war kaputt.Nach ewigem hin und her sind wir dann auf einen anderen Flughafen umgebucht worden wo wir dann selbstst├Ąndig 3 Stunden hin gefahren sind.
Dort war es dann schon 0 Uhr.Um 3 sollte dort der Flieger gehen,ist dann aber auch erst 4.30 Uhr gestartet.
Die Kleine (4 Jahre zu der Zeit) hat ab um 3 bei mir auf dem Arm geschlafen,der Gro├če (8 Jahre zu der Zeit) ist im Flieger immer mal wieder eingenickt und wir Erwachsenen haben bis auf kurz mal Augen schlie├čen, durch gemacht.
10.30 Uhr waren wir dann endlich am Hotel.Wir sind dann trotz der Strapazen sofort in den Pool gesprungen und alle waren bester Laune.
Mittags haben wir uns f├╝r 2 Stunden nochmal hingelegt und den Rest des Tages einfach bisschen ruhig angehen lassen.
Aber schlecht gelaunt oder jaulig war da keiner,alle haben sich gefreut endlich da zu sein und die Anlage genossen.

Ohje, das klingt aber auch hart
ich kann ├Âfter mal nicht schlafen und mache dann quasi durch. Aber das ist eben dann unfreiwillig. So geplantes durchmachen ist irgendwie was anderes
mama2107
3663 Beitr├Ąge
25.05.2023 09:48
Nimmt man Snacks mit? Ich hoffe ja das der Kleine schl├Ąft und Plan ist, dann in Palma irgendwo zu fr├╝hst├╝cken

Und was darf im Handgep├Ąck nicht fehlen?
Niji
32521 Beitr├Ąge
25.05.2023 09:52
Ins Handgep├Ąck einmal Wechselw├Ąsche (wenigstens Unterw├Ąsche) f├╝r Jeden. Falls das Gep├Ąck versp├Ątet ist oder verloren geht ist das so das wichtigste. Wir haben auch immer die Zahnb├╝rste im Handgep├Ąck aus diesem Grund.
KullerBienchen
2266 Beitr├Ąge
25.05.2023 10:01
Als unsere noch klein war, hatte ich immer Snacks im Handgep├Ąck. Schon alleine beim Start gab es was zum Druckausgleich der Ohren.
mama2107
3663 Beitr├Ąge
25.05.2023 11:18
Zitat von KullerBienchen:

Als unsere noch klein war, hatte ich immer Snacks im Handgep├Ąck. Schon alleine beim Start gab es was zum Druckausgleich der Ohren.

Da mach ich mir auch schon sorgen drum. Um den druckausgleich. Der kleine ist jetzt nicht so der gro├če Esser oder Trinker. Und wenn etwas spannend ist dann sowieso nicht. Selbst Sachen die er normalerweise richtig gern isst, schaut er dann noch nicht mal an. Hilft evtl auch ein nucki?
Hoffen wir das er einfach richtig hungrig ist
mama2107
3663 Beitr├Ąge
25.05.2023 11:19
Zitat von Niji:

Ins Handgep├Ąck einmal Wechselw├Ąsche (wenigstens Unterw├Ąsche) f├╝r Jeden. Falls das Gep├Ąck versp├Ątet ist oder verloren geht ist das so das wichtigste. Wir haben auch immer die Zahnb├╝rste im Handgep├Ąck aus diesem Grund.

Ok. Das werd ich machen. Danke
mama2107
3663 Beitr├Ąge
25.05.2023 11:20
Wei├č jemand ob man nach dem Sicherheitscheck irgendwo eine Trinkflasche mit Wasser auff├╝llen kann? Habe irgendwo ein Video gesehen das da ein Wasserspender war. Aber das ist ja sicherlich ├╝berall unterschiedlich.

Naja es gibt ja sicherlich Toiletten. Unser Trinkwasser hier ist normalerweise super
Niji
32521 Beitr├Ąge
25.05.2023 11:25
Wir haben die Flaschen leer mit rein genommen und dann danach in den Toiletten aufgef├╝llt. Evtl. sind die Wasserh├Ąhne aber ung├╝nstig flach. Gibt aber auch je nach Flughafen Trinkwasserspender. Babyflasche darf man auch voll mit rein nehmen.
Schnuller, was zum dran Lutschen oder Stillen (als noch kleiner) hat hier f├╝r Druckausgleich geholfen. Bei den gr├Â├čeren dann simpel Bonbon oder Kaugummi.
Snacks hatten wir auch mit f├╝r die Kinder hab ich vorhin ganz vergessen zu schreiben.
KullerBienchen
2266 Beitr├Ąge
25.05.2023 12:40
Zitat von Niji:

Wir haben die Flaschen leer mit rein genommen und dann danach in den Toiletten aufgef├╝llt. Evtl. sind die Wasserh├Ąhne aber ung├╝nstig flach. Gibt aber auch je nach Flughafen Trinkwasserspender. Babyflasche darf man auch voll mit rein nehmen.
Schnuller, was zum dran Lutschen oder Stillen (als noch kleiner) hat hier f├╝r Druckausgleich geholfen. Bei den gr├Â├čeren dann simpel Bonbon oder Kaugummi.
Snacks hatten wir auch mit f├╝r die Kinder hab ich vorhin ganz vergessen zu schreiben.


So haben wir das auch gemacht mit den Flaschen.

Solros
28 Beitr├Ąge
25.05.2023 22:35
Zitat von mama2107:

Wei├č jemand ob man nach dem Sicherheitscheck irgendwo eine Trinkflasche mit Wasser auff├╝llen kann? Habe irgendwo ein Video gesehen das da ein Wasserspender war. Aber das ist ja sicherlich ├╝berall unterschiedlich.

Naja es gibt ja sicherlich Toiletten. Unser Trinkwasser hier ist normalerweise super


Wasserspender gibt es in jedem Terminal, ansonsten ist es Trinkwasser bei den Waschbecken in den Toiletten.
mama2107
3663 Beitr├Ąge
26.05.2023 09:49
Zitat von Solros:

Zitat von mama2107:

Wei├č jemand ob man nach dem Sicherheitscheck irgendwo eine Trinkflasche mit Wasser auff├╝llen kann? Habe irgendwo ein Video gesehen das da ein Wasserspender war. Aber das ist ja sicherlich ├╝berall unterschiedlich.

Naja es gibt ja sicherlich Toiletten. Unser Trinkwasser hier ist normalerweise super


Wasserspender gibt es in jedem Terminal, ansonsten ist es Trinkwasser bei den Waschbecken in den Toiletten.

Ok, super danke
mama2107
3663 Beitr├Ąge
29.05.2023 18:32
Wir sind immernoch nicht weiter mit unserer Planung
Das Ding ist ja auch das ich Freitag noch bis 15 Uhr arbeite und der Gro├če 15.15 uhr mit dem Bus aus der Schule kommt. Bis wir dann im hotel w├Ąren w├Ąre es auch schon 20.30-21 uhr

Ich glaub das beste w├Ąre wirklich Augen zu und durch, oder eben Augen offen lassen, in unserem fall
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 8 mal gemerkt