Mütter- und Schwangerenforum

Reiseversicherung

Gehe zu Seite:
Gemma
2732 Beiträge
20.05.2023 10:59
Hallo zusammen,

Wir haben nun Urlaub gebucht und ich bin auf der Suche nach einer Reiseversicherung.
Rücktritt und Abbruch gehören Ansicht wohl zusammen. Das hab ich über das Reisebüro schon erfahren. Die arbeiten aber nur mit der Ergo zusammen.

Ich reise mit meinen beiden Kindern allein. Ich bin in der 21. Woche schwanger. Das decken wohl auch fast alle ab.

Ich schaue schon auf CHECK24. Aber ich dachte ich könnte mal auf eure Erfahrungen zurück greifen.
Zu verreisen ist jetzt erstmal nicht geplant. Aber man weiß ja nie. Ich sehe das eine jahresversicherjng günstiger ist als eine einmalige Absicherung. Soweit ich das beurteilen kann…

Hat jemand Erfahrung? Ich hab vom ADAC eine auslandsveesicherung. Die läuft im Juli aus. Die kostet 40€/ Jahr. Aber was die alles beinhaltet muss ich mal im Versicherungsschein schauen. Die Kündigung kann ich sicher zurückziehen sollte es notwendig sein.

Ach ja wir bleiben in Europa. Also Griechenland.

Liebe Grüsse! Und danke im Voraus.
Erdbi137
848 Beiträge
20.05.2023 16:15
Hey, Erfahrung noch nicht. Brauche ich auch hoffentlich nicht da mein Mann erst später in den Ferien Urlaub hat, wir aber die Möglichkeit haben die Wohnung von Verwandten zu nutzen, fahre ich mit den Kindern 9 und ein halbes Jahr alt, zusammen mit meiner Schwester in ein Nachbarland weiter. In der Regel braucht es innerhalb der EU laut Aussage der Dame meiner KV nicht extra eine Reiseversicherung. Aber die Ärzte stellen sich wohl gerne quer und um am Ende Rennerei zu vermeiden und nicht un Vorkasse treten zu müssen,habe ich eine abgeschlossen und meinen Mann natürlich direkt mit reingeommen. 25 € pro Jahr bei der UKV. Die Arbeiten mit meiner KV zusammen, bin bei der AOK.

Worauf ich hinaus will hast du mal bei deiner KV angefragt, ob die auch so etwas anbieten?
Marf
28007 Beiträge
20.05.2023 17:28
Wir haben seit Jahren eine bei der Württemberger. Die gilt ganzjährig und ich hab sie auf die etwaige durchschnittliche Kostenhöhe unserer Urlaube abgeschlossen. Sie deckt alles ab innerhalb Europa.
Z.B.m Krankheitsfall und einem Nichtantritt deswegen reicht eine ärztliche Bescheinigung als Nachweis,egal von welchem Familienmitglied. Kostet 23€ i.J.
maeuske23
3254 Beiträge
20.05.2023 20:59
Zitat von Erdbi137:

Hey, Erfahrung noch nicht. Brauche ich auch hoffentlich nicht da mein Mann erst später in den Ferien Urlaub hat, wir aber die Möglichkeit haben die Wohnung von Verwandten zu nutzen, fahre ich mit den Kindern 9 und ein halbes Jahr alt, zusammen mit meiner Schwester in ein Nachbarland weiter. In der Regel braucht es innerhalb der EU laut Aussage der Dame meiner KV nicht extra eine Reiseversicherung. Aber die Ärzte stellen sich wohl gerne quer und um am Ende Rennerei zu vermeiden und nicht un Vorkasse treten zu müssen,habe ich eine abgeschlossen und meinen Mann natürlich direkt mit reingeommen. 25 € pro Jahr bei der UKV. Die Arbeiten mit meiner KV zusammen, bin bei der AOK.

Worauf ich hinaus will hast du mal bei deiner KV angefragt, ob die auch so etwas anbieten?


Ich glaube die TS meint eine Reiserücktrittsversicherung und nicht eine Auslandsversicherung wie du gerade meinst. wir selbst haben auch nur beim ADAC die Reiserücktrittsversicherung und zum Glück noch nie gebraucht. Allerdings haben wir für die Herbstferien gebucht und da bin ich auch am überlegen ob ich noch eine Rücktrittsversicherung abschließe. Einfach aus dem Grund, dass es nochblange hin ist und nicht ganz günstig war. Sonst sind wir immer eher die spontan last minute Bucher und haben nie eine Rücktrittsversicherung in Betracht gezogen
Gemma
2732 Beiträge
20.05.2023 21:19
Hallo!!

Danke euch!

Ich habe mir im Letzten Urlaub meine Hand gebrochen und musste die auslandskrankenversicherung benutzen. Bin zwar nicht ins Krankenhaus dort aber war beim Arzt und habe Sachen aus der Apotheke geholt.
Da war ich beim ADAC.
Jetzt habe ich durch die Schwangerschaft ja auch Angst das was wäre.
Ich habe jetzt bei der DEBEKA eine gefunden die für mich und die Kids nur 16€ im Jahr kostet. Da habe. Ich mal hingeschrieben.

Ich suche aber darüber hinaus noch eine reiserücktritt. Jahresversicherung ist teurer als eine für diese eine Reise. Das habe ich schon rausgefunden.
Ich schaue jetzt grade bei bestehenden Versicherungen ob es da Ergänzungen gibt.

Der Tipp mit der eigenen Kasse ist super! Bietet meine an aber auch 21€ im Jahr. Da nehme ich dann lieber die DEBEKA. Wichtig ist ja das ein Attest ausreicht und nicht zwingend ein Krankenhausaufenthalt zwingend ist.

Ich danke euch schon mal für die Tipps. Das Angebot ist riesig und kann echt krass teuer werden.
Palomini
144 Beiträge
20.05.2023 21:22
Bei uns läuft die Auslandskrankenversicherung sowie die Reiserücktritt über dennADAC - ganzjährig
Lade
9694 Beiträge
21.05.2023 15:05
Ich hatte jetzt für den Schüleraustausch der Großen eine bei der Debeka abgeschlossen, weil das verpflichtend war, aber sie hat sie nicht gebraucht.
Gemma
2732 Beiträge
21.05.2023 15:25
Zitat von Palomini:

Bei uns läuft die Auslandskrankenversicherung sowie die Reiserücktritt über dennADAC - ganzjährig


Ich habe jetzt auch bei dem ADAC abgeschlossen. Und meine Kündigung der auslandskrankenversicherung zurückgezogen. Ich hoffe das die das so akzeptieren und dann diese Sache erledigt ist. Ich will die auch durchlaufen lassen. Die werden ja sicher immer teurer.
Marf
28007 Beiträge
21.05.2023 15:36
Ich würde nie nur für 1x im Jahr abschließen. Unsere läuft durchgängig seit Jahren und wenn wir spontan etwas buchen muss ich mir keinen Kopf machen.
Gemma
2732 Beiträge
21.05.2023 16:13
Naja das ist aber eben auch rausgeworfenes Geld. Wir fahren ja nicht ins Ausland weil unsere lebenssituation und die Finanzen das nicht hergeben. Ich habe deswegen sowas gekündigt. Wenn ich da sparen kann dann tue ich das auch.
Palomini
144 Beiträge
21.05.2023 22:46
Zitat von Gemma:

Naja das ist aber eben auch rausgeworfenes Geld. Wir fahren ja nicht ins Ausland weil unsere lebenssituation und die Finanzen das nicht hergeben. Ich habe deswegen sowas gekündigt. Wenn ich da sparen kann dann tue ich das auch.


Reiserücktritt hat ja nichts mit Auslandsreisen zu tun . Darin sind ja jegliche Buchungen inbegriffen , also beispielsweise auch die Buchung für ein Wochenende in Berlin oder das Ferienhaus am See
Gemma
2732 Beiträge
21.05.2023 23:07
Das stimmt. Aber wie gesagt, wir Reisen nicht allzu viel. Das wird in ein paar Jahren wieder anders werden.
Ich werde die jetzt dann aber auch behalten.
FoxMami
2941 Beiträge
22.05.2023 07:40
Zitat von Marf:

Ich würde nie nur für 1x im Jahr abschließen. Unsere läuft durchgängig seit Jahren und wenn wir spontan etwas buchen muss ich mir keinen Kopf machen.


Auch Reiserücktritt oder nur die ärztliche Versorgung?
Marf
28007 Beiträge
22.05.2023 07:55
Zitat von FoxMami:

Zitat von Marf:

Ich würde nie nur für 1x im Jahr abschließen. Unsere läuft durchgängig seit Jahren und wenn wir spontan etwas buchen muss ich mir keinen Kopf machen.


Auch Reiserücktritt oder nur die ärztliche Versorgung?

Nur Rücktritt.

Für die ärztliche Versorgung ,Rückholung etc.haben wir ein Komplettpacket über die Autoversicherung,die deckt dass egal wo und wann.
FoxMami
2941 Beiträge
22.05.2023 12:12
Zitat von Marf:

Zitat von FoxMami:

Zitat von Marf:

Ich würde nie nur für 1x im Jahr abschließen. Unsere läuft durchgängig seit Jahren und wenn wir spontan etwas buchen muss ich mir keinen Kopf machen.


Auch Reiserücktritt oder nur die ärztliche Versorgung?

Nur Rücktritt.

Für die ärztliche Versorgung ,Rückholung etc.haben wir ein Komplettpacket über die Autoversicherung,die deckt dass egal wo und wann.


Darf ich fragen was ihr da jährlich zahlt? Für den Reiserücktritt?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt