Mütter- und Schwangerenforum

5+5 Heute Ultraschall

Gehe zu Seite:
Giuliena
20 Beiträge
08.11.2018 12:50
Hallo!
Ich bin rechnerisch in der 6. Woche (5+5). Meine Ärztin hat heute leider nur eine Fruchthöhle gesehen, aber keinen Dottersack und keinen Embryo.
Sie rät nun zur Ausschabung.

Jetzt habe ich aber schon von vielen gelesen, die in der 6. Woche auch nichts gesehen haben und später dann doch noch alles gut war. Ich will mir nicht sinnlos Hoffnungen machen, aber habe auch Angst zu früh "aufzugeben". Was denkt Ihr?
MickeyMaus
365 Beiträge
08.11.2018 12:52
die ärztin hat sie doch nicht alle

es ist doch schon eine fruchthöhle zu sehen und bei 5+5 kann man schon was sehen muss man aber nicht

warte bloß ab und lass nicht sofort eine ausschabung machen

bei mir war in der 6ten woche auch nur eine fruchthöhle und erst in der 8ten der mini mit herzschlag
stech09
5125 Beiträge
08.11.2018 12:57
Genau deswegen bekommt man bei meinem Fa vor 7+0 keine Termine.

Ich kann dir leider nicht sagen was normal ist, bei den beiden Großen hatte ich den ersten Termin irgendwann um 7+2 oder so, beim Kleinen sogar erst bei 8+5 und jedesmal hat man ein Gummibärchen mit Herzschlag gesehen.
sabea
330 Beiträge
08.11.2018 12:58
Viel zu früh, um auch nur an Ausschabung zu denken.
Ganz ehrlich, nach so einer Aussage würde ich sofort den Frauenarzt wechseln. Die spinnt ja echt.
mädchenMama2015
1181 Beiträge
08.11.2018 13:00
Meine Tochter hatte sich auch erst ganz spät in der 7.Woche gezeigt.
Bei 5+5 muss man noch nichts sehen. Bleib ruhig und geh bitte zu einer anderen Ärztin. Bzw hol die mal ne termin im Krankenhaus in der gyn. Würde aufkeinen Fall jetzt irgendwas überstürzen.
Giuliena
20 Beiträge
08.11.2018 13:04
Danke für die Antworten. Ich hatte bereits eine Fehlgeburt und bin nun natürlich alles andere als ruhig.
Ich hab sie extra gefragt ob sich da nicht noch etwas tun kann und sie meint nein. Es gibt eben auch keinen Dottersack.
Werde jetzt noch einmal zu einer anderen Ärztin gehen.
mädchenMama2015
1181 Beiträge
08.11.2018 13:07
Zitat von Giuliena:

Danke für die Antworten. Ich hatte bereits eine Fehlgeburt und bin nun natürlich alles andere als ruhig.
Ich hab sie extra gefragt ob sich da nicht noch etwas tun kann und sie meint nein. Es gibt eben auch keinen Dottersack.
Werde jetzt noch einmal zu einer anderen Ärztin gehen.


Hol dir eine zweite Meinung.
Auch der dottersack kann in irgendeiner ecke hängen die sie einfach nicht schallen konnte.
Hab Grad nochmal nachgesehen ,meine Tochter war sogar erst in der 8.Woche als Punkt zu entdecken.
Wuschel84
253 Beiträge
08.11.2018 13:15
Frauenarzt wechseln und bei künftigen Schwangerschaften nicht mehr so bald zum Arzt gehen, wenn keine Beschwerden vorliegen. Bzw auch für die Zweitmeinung eine Weile warten.

Das Thema wurde hier gerade erst diskutiert und diese Situation ist ein Vorzeigebeispiel dafür, welche Sorgen man man oft unbegründet aufgebürdet bekommt, wenn man zu bald zum Arzt geht.
Theresalein
320 Beiträge
08.11.2018 13:19
Zitat von Giuliena:

Hallo!
Ich bin rechnerisch in der 6. Woche (5+5). Meine Ärztin hat heute leider nur eine Fruchthöhle gesehen, aber keinen Dottersack und keinen Embryo.
Sie rät nun zur Ausschabung.

Jetzt habe ich aber schon von vielen gelesen, die in der 6. Woche auch nichts gesehen haben und später dann doch noch alles gut war. Ich will mir nicht sinnlos Hoffnungen machen, aber habe auch Angst zu früh "aufzugeben". Was denkt Ihr?


Hallo liebe Giuliena!
Bei uns war es gaaaanz genau gleich! Bei meiner Kleinen war bei 5+5 nur eine Fruchthöhle zu sehen. Sie hat lange nach dem Dottersack gesucht aber nicht gefunden. Sie meinte dann nur, ganz am Rand wäre ein Hauch von Pünktchen eventuell zu sehen, das könnte der Dottersack sein, aber sehen tut man ihn noch nicht. Das war kurz vor Weihnachten. Wir bekamen dann erst am 2. Jänner den nächsten Termin in der 8. Ssw aufgrund der Feiertage. Sie meinte bei dem Termin vor Weihnachten, es wäre nun alles offen.
Wir glaubten aber ganz fest an unser Wunder und beim nächsten Termin sah man dann das Herz schlagen
Die Zeit der Ungewissheit zwischen Weihnachten Silvester war wirklich schlimm. Aber wir spürten irgendwie, dass alles in Ordnung ist!

Ich hab mich dann im Nachhinein auch sehr über meine Ärztin geärgert. Ich denke, wenn ihr US-Gerät vielleicht besser gewesen wäre, hätten wir schon vor Weihnachten Gewissheit gehabt.

Glaub also ganz fest an dein kleines Krümelchen!
Lockenkopfmom47
22 Beiträge
08.11.2018 13:33
Oh Mann, bei dem, was man hier immer so liest, frage ich mich, wieviele gesunde Embryonalanlagen eigentlich ausgeschabt werden. Also Anlagen, die sich zu gesunden Babies entwickelt hätten.
UNBEDINGT abwarten und/oder eine zweite Meinung einholen. Wenn du es aushältst, würde ich aber 1-3 Wochen damit warten.
Giuliena
20 Beiträge
08.11.2018 13:35
Vielen Dank Euch! Ich habe grad furchtbare Angst mir unbegründet Hoffnungen zu machen, aber irgendwie denke ich auch, dass man doch so früh noch nix endgültig sagen kann. Und wenn ich Eure Geschichten so lese, kann es ja wirklich noch möglich sein, dass da noch was entsteht. Das wäre soooo schön!
kataleia
6068 Beiträge
08.11.2018 13:55
Warte doch einfach mal zwei Wochen ab.

Entweder es gibt Blutung.

Oder man sieht, dass es sich gut entwickelt hat.

Oder es hat sich nicht entwickelt und es ist ein missed Abort.

Gefährlich ist da aber nix, also nur für die Psyche ist das Warten schlimm.

Ich wünsche dir alles gute!

Hattest du die FA schon bei der letzten Fehlgeburt?
Theresalein
320 Beiträge
08.11.2018 13:56
Weißt du zufällig den Durchmesser der Fruchthöhle? Ubd hat sie dazu was gesagt?
Giuliena
20 Beiträge
08.11.2018 14:04
Zitat von Theresalein:

Weißt du zufällig den Durchmesser der Fruchthöhle? Ubd hat sie dazu was gesagt?


Die Fruchthöhle war wohl schon recht groß, aber ich weiß leider den Durchmesser nicht mehr.

Ja, ich hatte die Ärztin auch shcon bei der letzten Fehlgeburt. Da war ich aber erst in der 8. Woche bei ihr. Da gab es einen Embrio aber keinen Herzschlag.
Die Optionen sind mir auch bewusst und denke, dass Warten auf die Blutung oder die Weiterentwicklung sicherlich die beste Sache ist, aber mich macht das echt fertig. Wir wünschen uns schon so lang ein Kind.
poldana
1252 Beiträge
08.11.2018 14:44
Bei mir hat man bei 5+0 nur die Fruchthöhle gesehen. Heute ist sie 8 Monate alt.

Ich drück dir die Daumen
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 14 mal gemerkt