Mütter- und Schwangerenforum

Erstausstattung - heiße Tipps und Fehlkäufe

Gehe zu Seite:
AmyPixie
8020 Beiträge
23.03.2020 16:02
Hallo ihr Lieben

Meine letzte Arbeitswoche hat begonnen und dank Corona ist auch sonst wenig los. Also Zeit sich intensiv mit den nächsten Besorgungen außeinander zu setzen. Ich weiß, dass ich schon ganz oft gelesen haben "XY wurde nie gebraucht und war ein Fehlkauf" und sicher hat auch der ein oder andere heiße Tipps für wichtige/nützliche Sachen an die man nicht direkt denkt.

Haut doch mal raus, was ihr vermisst habt, für welche Anschaffung ihr besonders dankbar wart und was nur in der Ecke verstaubt ist. Es geht mir hier tatsächlich auch nicht nur um größere Anschaffungen, sondern gerade auch die Kleinigkeiten.

Danke!
Christen
18342 Beiträge
23.03.2020 16:05
Must haves: Tragetuch, Nasensauger und ein Ball, auf dem man bequem die ganze Nacht sitzen und wippen kann mit dem Baby
Christen
18342 Beiträge
23.03.2020 16:07
Zitat von Christen:

Must haves: Tragetuch, Nasensauger und ein Ball, auf dem man bequem die ganze Nacht sitzen und wippen kann mit dem Baby
absolut überflüssig gewesen: Babybett/Wiege...obwohl, ein guter Platz für Tragetücher
Jarla
4422 Beiträge
23.03.2020 16:18
Für mich absolut notwendig war: die Trage, Tragetuch, Wickelrucksack, Trip Trapp mit Neugeborenenaufsatz, Quinny
Unnötig war:teurer Kinderwagen da fast nie benutzt, 10.000 kuscheltiere und Spieluhren, Handpumpe zwecks Stillen, dieses Ding wo man heißes Wasser rekngießt und es trinkwarm raus kommt, Wickel Tasche, mehrere Mobiles zu haben, Wippe, Badewannensitz
Chi_Chi_88
238 Beiträge
23.03.2020 16:30
Was ich total blöd fand waren t-Shirts oder Pullover und normale Bodys...
Die t-Shirts sitzen nie da wo sie sollen und normale Bodys fand ich immer ein gefummel...
Ich hab lieber mehre Schichten wickelbodys angezogen... da kann man die kleinen einfach schön drauf legen und eins nach dem anderen zuknöpfen
Ach ja und Jeans Hose ... sind sie noch so niedlich. Jetzt mit einem Jahr, wo sie laufen können, tragen sie oben genanntes.
Schaf
11928 Beiträge
23.03.2020 16:32
Ich fand den Neugeborenenaifsatz von Stokke auch total super! Teuer - aber jeden Cent wert!
nicoleherbster
793 Beiträge
23.03.2020 16:59
Ich war sehr froh das ich mir ein Wickelrucksack gekauft habe somit hätte ich immer beide Hände frei und es passte auch alles immer rein. Und meine Thermoskannen fürs abgekochte Wasser und unseren Wasserkocher.

Fehlkauf gab es bei uns eigentlich nicht. Vieles hab ich auch erst gekauft als ich gemerkt habe es könnte unseren Alltag erleichtern wie unseren Flaschenwärmer für die Nacht.
LuliBubi
1132 Beiträge
23.03.2020 17:01
Must Have: ein Trockner
Für die Tonne: elektrische Babywippe (auf dem Arm oder im Cosi wippen ist ja viel toller ?)
kataleia
9217 Beiträge
23.03.2020 17:08
Sock ons

Babybjörn Babywippe in

Wollwalk Overall

Das fällt mir gerade zusätzlich zum genannten ein
kataleia
9217 Beiträge
23.03.2020 17:09
Zitat von Schaf:

Ich fand den Neugeborenenaifsatz von Stokke auch total super! Teuer - aber jeden Cent wert!


Hatte ich nicht, stattdessen die gebrauchte babybjörn Wippe.
Mauselle
15254 Beiträge
23.03.2020 17:12
Must haves: tragetuch, Windeln, stilleinlagen

Die blödesten fehlkäufe damals waren T-Shirts. Komplett unsinnig an so nem Mikrobaby.

Was Klamotten betrifft kann ich Wickelbodys und Strampler mit Knöpfen unten sehr empfehlen
.Grinsebacke.
494 Beiträge
23.03.2020 17:17
Fehlkauf naja.. Aber Dinge, die ich für ein zweites definitv nicht mehr kaufen würde:

Babybadewanne (2x benutzt)
Badewannensitz (2x benutzt mag sie nicht)
Diverse Tragehilfen/Tuch (Ist nichts für mich)
Cool Twist oder wie das Ding heißt. Zum Glück haben wir das geschenkt bekommen

Absolut empfehlen kann ich eine Babywippe (mit Ton/vibration) unsere hat sie geliebt
Und am anfang würde ich nur noch Mam oder Avent Flaschen benutzten, meiner Meinung nach die besten
Strampler mit Langarmbody fand ich auch am allerbesten nachts
Viiiiiele Spucktücher für den anfang
Nagelschere
Viele Schnuller, irgendwie verschwinden die immer
Und ich werde nie wieder einen Maxi Cosi ohne Isofix kaufen
Redbabyization
10581 Beiträge
23.03.2020 17:26
Must haves :
Babywippe & Laufstall
Babytrage
Wickeltisch
Still-Bustiers

Fehlanschaffung für Sommerbabys:
Wärmelampe über dem wickelplatz
Zu viele Klamotten
Stilleinlagen (trotz ewigen (voll-)stillen bin ich nie ausgelaufen, auch am Anfang nicht) ist wohl aber eher ungewöhnlich
Kuscheltiere
Breiwärmer

Mehr fällt mir spontan nicht ein
Azzurra
199 Beiträge
23.03.2020 17:51
Zitat von Schaf:

Ich fand den Neugeborenenaifsatz von Stokke auch total super! Teuer - aber jeden Cent wert!

So unterschiedlich kann es sein. Meine Tochter fand ihn von Anfang an doof und wir haben das Teil schnell wieder verkauft. Für uns absoluter Fehlkauf. Genauso wie der Wärmestrahler, der war auch nicht lange in Gebrauch. Wickelbodies habe ich gehasst, viel zu viele Knöpfe. Lieber normale und schnell über den Kopf ziehen.
Hier waren die Must haves eine Trage bzw. Tragetuch, die Baby Björn Wippe, Beistellbett, Kinderwagen.
Alaska
14074 Beiträge
23.03.2020 17:53
Da wirst du von jedem eine andere Antwort bekommen.

Bei mir war es so:

Must haves
- Babysitz mit Isofix (alles andere macht einen schnell aggressiv)
- Strampler mit Knöpfen unten (du wirst jeden Strampler verfluchen, den du der Optik wegen ohne gekauft hast, weil du jedes Mal alles aus und wieder anziehen musst, wenn Windeln gewechselt werden).
- in meinem Fall Pre-Nahrung und Aventfläschchen
- einen Trockner, jap
- Mobile über dem Bett
- Beistellbett
- Angelcare im Bettchen

Völlig unnötig angeschafft:

- Laufstall, da wollten sie nie drin sein und es gab auch keinen Grund dafür
- Mehr als ein Tragetuch, wir haben das immer gleiche auf den Großveranstaltungen genutzt, ansonsten bin ich Kinderwagenfan
- Nasensauger, da bekam mein Großer die Krise und die Tropfen haben wesentlich besser geholfen
- Babywippe
- das meiste Babyspielzeug (Rasseln sind dagegen toll!)
- Badewannensitz, generell braucht man die Babybadewanne nur wenige Wochen (wenn nicht Tage, falls eine große Badewanne vorhanden ist)
- Kuscheldecken, ich weiß nicht, wie viele wir davon bekommen haben...
- Wärmestrahler übern Wickeltisch. Mach das nicht! Löcher in der Wand für nichts... ein kleines warmes Gebläse für empfindliche Babys tuts völlig, einfach neben dran stellen. Gibts im Baumarkt für 10 Euro.
- und für später: die meisten Trinklernbecher waren völlig unnötig. Ein Magic Cup ist super, aber meine beiden haben extrem schnell einfach gelernt, aus einem richtigen Becher zu trinken.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 12 mal gemerkt