Mütter- und Schwangerenforum

Nach Ausfluss nur noch leichter positiver Test

Gehe zu Seite:
Maja1990
5 Beiträge
20.02.2021 19:46
Hallo,

ich brauche Rat, bin echt am Verzweifeln.

Habe vor 2 Tagen einen einseutigen positiven SS Test gehabt, danach gleich einen zweiten, da war ich 4 Tage überfällig

Heute auf der Arbeit hatte ich einen etwas anstrengenden Tag und muss gestehen, dass ich mich halt gar nicht geschont habe.

Daheim hatte ich einen richtigen Stich im Unterleib und bräunlichen Ausfluss, also nicht wie die Periode, dass was rausfloss sondern eher nur beim Abwischen, und jetzt halt immer noch, zwar immer nur ganz wenig nach dem Abwischen aber ein wenig ist trotzdem da.

Im KH meinten sie, ich soll abwarten zumal ich noch so am Anfang bin und die SS ja vom FA noch nicht mal bestätigt wurde ?
Ich bin dann zur APO eine SS test holen, er war positiv aber im vergleich zu den anderen beiden war war er eher blass.

Schmerzen hab ich keine mehr, eher so ein Gefühl wie einen Muskelkater auf der linken Seite

Ich mach mich echt fertig, weiß nicht, wie ich es bis Montag aushalten soll.

Hatte jemand von euch schon mal so einen Fall? Sollte ich morgen noch einen Test machen, werde echt verrückt ??
Jaspina1
1132 Beiträge
20.02.2021 19:56
Positiv ist positiv!
stech09
7902 Beiträge
20.02.2021 20:52
Falls du vorhast am Montag zum Fa zu gehen, was ich nicht unbedingt machen würde, weil man so früh eh nichts sehen kann, mehr wie einen Schwangerschaftstest und evtl. Blut abnehmen macht er dann eh nicht.

Traumtänzerin84
3725 Beiträge
20.02.2021 21:01
Wenn es nicht die gleiche Marke war wie sonst kannst du das gar nicht miteinander vergleichen.

Ich hatte auch schon einen aus der Apotheke der nur ganz leicht angezeigt hat wo andere eindeutig positiv waren und der CB 2-3 angezeigt hat.

Wieviel du vorher getrunken hast und wann du zuletzt auf Toilette warst spielt da außerdem mit rein.

Mach dich nicht verrückt.

Alles Gute.
-bald-mami-
23379 Beiträge
20.02.2021 21:50
Nur gleiche Marke, gleiche Uhrzeit mit ein paar Tagen Abstand ist vergleichbar.
Mach‘ dich erstmal nicht verrückt, man hat es eh nicht in der Hand.
Zeig‘ doch gerne mal Bilder von den Tests
Elsilein
11323 Beiträge
20.02.2021 23:07
Selbst WENN du von der Anstrengung eine Fehlgeburt erlitten hättest (was ich nicht glaube), wäre das HCG sicher nicht so schnell gesunken. Ich glaube auch eher, dass die Tests einfach nicht vergleichbar sind.

Wünsche dir alles Gute! Bleib positiv!
Maja1990
5 Beiträge
21.02.2021 00:19
Vielen Dank für eure positiven Worte ?
Ich hab mich danach gleich Schlafen gelegt und werde mich mal ausruhen. Werde den FA am Montag anrufen und sehen, was er sagt, aber ich nehme an, er wird auch sagen, ich soll abwarten, weil man ja bestimmt noch nichts sieht.

Ein wenig beruhigt bin ich, dass die Blutung wieder weg ist, ob das was heißt, ich hoffe es einfach mal

Vielleicht mache ich mich eh umsonst verrückt, bzw hoffe ich das

Anbei die Fotos von den ersten beiden Tests, und dem von vorhin, er zeigt ja eh was an nur eben verblasster ?

Aber ich versuch jetzt mal positiv zu denken ❤️

-bald-mami-
23379 Beiträge
21.02.2021 00:21
Na also die sind ja diiick positiv!
Auf verschiedene Tests würde ich nichts geben!
Snowpix
533 Beiträge
21.02.2021 05:11
Wenn es braunes Blut war, dann war es auch altes Blut. Sowas KANN auch zwischendurch mal bei einer SS vorkommen. Die Tests sind ja eindeutig positiv. Vergleichen kannst du immer nur mit gleichen Tests. Und wie auch geschrieben worden ist... selbe Uhrzeit und vorher nicht zuviel trinken (am Besten Morgens nach dem Aufstehen )

Alles Gute für dich
abaddon2708
5232 Beiträge
21.02.2021 10:01
Sieht doch gut aus. Der rosa Test ist vielleicht nicht so sensibel, hat weniger Farbe etc etc. Blutungen, gerade zu Beginn sind sehr häufig (hatte ich in allen 4 intakten SSen). Kommt vom Einnisten, Dehnen der Gebärmutter, oder weil eben alles stärker durchblutet. Bestimmt ist alles okay
kataleia
10655 Beiträge
21.02.2021 12:16
Zitat von Maja1990:

Hallo,

ich brauche Rat, bin echt am Verzweifeln.

Habe vor 2 Tagen einen einseutigen positiven SS Test gehabt, danach gleich einen zweiten, da war ich 4 Tage überfällig

Heute auf der Arbeit hatte ich einen etwas anstrengenden Tag und muss gestehen, dass ich mich halt gar nicht geschont habe.

Daheim hatte ich einen richtigen Stich im Unterleib und bräunlichen Ausfluss, also nicht wie die Periode, dass was rausfloss sondern eher nur beim Abwischen, und jetzt halt immer noch, zwar immer nur ganz wenig nach dem Abwischen aber ein wenig ist trotzdem da.

Im KH meinten sie, ich soll abwarten zumal ich noch so am Anfang bin und die SS ja vom FA noch nicht mal bestätigt wurde ?
Ich bin dann zur APO eine SS test holen, er war positiv aber im vergleich zu den anderen beiden war war er eher blass.

Schmerzen hab ich keine mehr, eher so ein Gefühl wie einen Muskelkater auf der linken Seite

Ich mach mich echt fertig, weiß nicht, wie ich es bis Montag aushalten soll.

Hatte jemand von euch schon mal so einen Fall? Sollte ich morgen noch einen Test machen, werde echt verrückt ??


Das hat sicher keinen Einfluss gehabt.

Leider kann man so früh nix machen außer abwarten.

Tests sind aber auch unterschiedlich.

Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht
Maja1990
5 Beiträge
21.02.2021 13:16
Ihr seid wirklick toll, danke für die Aufmunterung ❤️ So fällt es mir wesentlich leichter, positiv zu denken und die Wartezeit etwas zu erleichtern
Maja1990
5 Beiträge
22.02.2021 19:36
Kurzes Update

Die Blutungen wurden am Sonntag ganz hell eher rosa, und heute auch, sodass ich beim Arzt anrief. Er hat mich sofort zu sich bestellt und nach einer vaginalen Untersuchung gemeint, das sieht nach einer Fehlgeburt aus, dann sah er nochmal vaginal mit dem Ultraschall nach und entschuldigte sich hundert Mal für seinen voreiligen Befund, es ist die Fruchthöhle zu sehen und auch der Dottersack (so hab ich ihn verstanden, vom Schock hab ich ihn gar nicht richtig verstanden). Herzschlag natürlich noch nicht zu hören aber die Blutungen meinte er dürften von einem Polyp sein, nichts gefährliches und hat auch nichts mit der Schwangerschaft zu tun ?

Vom Schock hab ich mich noch immer nicht erholt, aber ich kann nun durchatmen und ruhiger Schlafen, bis zur nächsten Kontrolle ❤️
-bald-mami-
23379 Beiträge
22.02.2021 21:46
Puh, das war ja aufregend.
Wann gehst du wieder zur Kontrolle?
Maja1990
5 Beiträge
23.02.2021 19:22
Zitat von -bald-mami-:

Puh, das war ja aufregend.
Wann gehst du wieder zur Kontrolle?


Am 3. März
Kann mich jetzt zumindest darauf freuen und hoffen, dass alles passt, so hätte ich es nicht ausgehalten...
Gegen die Blutung hat er mir was verschrieben, aber er meinte selbst, dass es schon ein paar Tage dauern wird
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt