Mütter- und Schwangerenforum

Nach Abgang wann wieder schwanger geworden?

Gehe zu Seite:
26.07.2017 15:04
Also einfach "Spaß " gehabt zur richtigen Zeit oder habt ihr auch Hausmittelchen zur Unterstützung genommen, um
Erneut schwanger zu werden?

Ich wurde damals innerhalb von 3 monaten schwanger, ohne irgendwelche Hilfsmittel, noch Gedanken dadran überhaupt schwanger werden zu wollen!
Ich hab das Gefühl, dass es nach "Abbrüchen" schwieriger wird oder es ist echt mein Psyche, die es nicht zu lässt! :/
Emba
2963 Beiträge
26.07.2017 15:41
Ich wurde bei 3 fg immer nach 3 Monaten schwanger.
Ramira84
1963 Beiträge
26.07.2017 15:49
Hallo,

Ich hab unser zweites Kind in der 13. Woche verloren am 11.11.16 und nach 5 Monaten bin ich wieder schwanger geworden . Trotz wochenlanger Blutungen, wollte unser Sohn bei uns bleiben diesmal. Schau ich bin 19. Woche nun drück dir fest die Daumen das es bei dir auch klappt.
26.07.2017 17:10
Mein kleiner Sohn (siehe 2. Ticker) ist mein Regenbogenbaby, davor hatte ich in der 7. SSW eine Fehlgeburt. Wir haben danach erstmal pausieren wollen, den Kopf klarbekommen, haben auf nichts geachtet und nach 4 Wochen war ich überraschend wieder schwanger. Diesmal ist alles gut gegangen und mein Sohn ist kerngesund auf die Welt gekommen.
26.07.2017 17:13
Zitat von Ramira84:

Hallo,

Ich hab unser zweites Kind in der 13. Woche verloren am 11.11.16 und nach 5 Monaten bin ich wieder schwanger geworden . Trotz wochenlanger Blutungen, wollte unser Sohn bei uns bleiben diesmal. Schau ich bin 19. Woche nun drück dir fest die Daumen das es bei dir auch klappt.


Hallo Ramira,
wir kennen uns aus der inzwischen eingeschlafenen Wunschkind-Hibbelgruppe. Wie schön, dass mit deiner jetzigen Schhwangerschaft alles in Ordnung ist, deine Fehlgeburt tat mir damals furchtbar leid. Es wird wieder ein kleiner Junge?
26.07.2017 17:14
Zitat von Ramira84:

Hallo,

Ich hab unser zweites Kind in der 13. Woche verloren am 11.11.16 und nach 5 Monaten bin ich wieder schwanger geworden . Trotz wochenlanger Blutungen, wollte unser Sohn bei uns bleiben diesmal. Schau ich bin 19. Woche nun drück dir fest die Daumen das es bei dir auch klappt.


Danke Ramira und all denen die mir Mut machen wollen.. und sich bei einem solch traurigen Thema gemeldet haben
26.07.2017 17:17
Zitat von Lockenkopfmom14:

Mein kleiner Sohn (siehe 2. Ticker) ist mein Regenbogenbaby, davor hatte ich in der 7. SSW eine Fehlgeburt. Wir haben danach erstmal pausieren wollen, den Kopf klarbekommen, haben auf nichts geachtet und nach 4 Wochen war ich überraschend wieder schwanger. Diesmal ist alles gut gegangen und mein Sohn ist kerngesund auf die Welt gekommen.


Das macht mir Hoffnung!

Auch wenn ja jede Frau anders "tickt!"

Muss ja glatt mal google fragen, was ein "regenbogenkind" ist .. aijaijai
26.07.2017 18:15
Ein Regenbogenkind ist ein Kind, welches nach einem Verlust der Eltern, sei es eine Fehlgeburt, eine stille Geburt oder dem Tod eines Kindes, auf die Welt kommt.
Der "Regenbogen nach dem Sturm".
Liebe Grüße
Engelchen1711
108739 Beiträge
26.07.2017 18:25
Februar 2011 die erste FG mit AS - Ende April wieder schwanger geworden
Juni 2011 zweite FG mit AS - Ende August wieder schwanger geworden
September 2011 dritte FG - Ende Oktober wieder schwanger geworden
November 2011 vierte FG - Ende November direkt wieder schwanger geworden

Die 5. Schwangerschaft hat uns dann Danilo geschenkt.

Februar 2013 fünfte FG - März direkt wieder schwanger geworden.

Die 7. Schwangerschaft brachte uns Amaro

Nur Amaya (8.Ss) ist ohne vorherige FG zu uns gekommen.
Zitronenmelisse
829 Beiträge
26.07.2017 18:58
Hallo, es tut mir Leid mit euren Sternchen.

Ich musste mittlerweile auch 3 Sternchen ziehen lassen. Zum ersten Mal war ich in Mai 2014 schwanger und danach im Nov 2014 beide Schwangerschaften sind in der 6. Woche vorbei gewesen. Nach der zweiten Fg haben wir bis März eine Pause gemacht und dann wurde ich in Mai 2015 mit meinen wundervollen Sohn schwanger der in Januar 2016 geboren wurde. Jetzt habe ich im Juli positiv getestet leider habe ich diesen Sonntag Blutungen bekommen. wir wollen aber gleich wieder weiter üben ich hoffe es klappt bald wieder
Flecki
318 Beiträge
26.07.2017 19:32
Zitat von ElfinKind:

Hallo liebe Mamis!

Ich bin wie ihr auch Mami eines Sternenkindes!
Hab aber auch schon eine gesunde 4 jährige Tochter!

Meine Frage an euch!

Ich hab im Feb'17 in der 9. Ssw, mein 2. Kind verabschieden müssen! Worunter ich sehr gelitten hab!
Nun "üben" wir seit April erneut!

Hat jemand von euch nach einem "Abbruch oder Verlust" noch einmal das Glück gehabt schwanger zu werden?
Wielange hat es gedauert, bis ihr wieder schwanger geworden seid?

Ich habe seitdem (ich nenne es jetzt einfach Abbruch) jeden Monat starke PMS -beschwerden!
Sodass sich jeder Monat so anfühlt, als hätte es "geklappt!"


Mitte Februar in
der 6 Woche das Kind verloren. 3 Monate später wieder positiv getestet. Der junge Mann ist jetzt 9 Jahre alt.

Ramira84
1963 Beiträge
26.07.2017 21:27
Zitat von Lockenkopfmom14:

Zitat von Ramira84:

Hallo,

Ich hab unser zweites Kind in der 13. Woche verloren am 11.11.16 und nach 5 Monaten bin ich wieder schwanger geworden . Trotz wochenlanger Blutungen, wollte unser Sohn bei uns bleiben diesmal. Schau ich bin 19. Woche nun drück dir fest die Daumen das es bei dir auch klappt.


Hallo Ramira,
wir kennen uns aus der inzwischen eingeschlafenen Wunschkind-Hibbelgruppe. Wie schön, dass mit deiner jetzigen Schhwangerschaft alles in Ordnung ist, deine Fehlgeburt tat mir damals furchtbar leid. Es wird wieder ein kleiner Junge?


Hallo,

Ja nun ist alles ok, und es wird ein Junge werden aber bis jetzt ist alles ok , deswegen bin ich auch echt froh, egal was es nun ist. War schon sehr hart die Zeit, aber unser drittes Kind hat ein wunderbaren Schutzengel, und ich kann ihm später ein tolles Foto von diesem zeigen. Ich war einfach schon so weit, das trifft einem dann noch mehr ...
26.07.2017 21:53
Zitat von Lockenkopfmom14:

Ein Regenbogenkind ist ein Kind, welches nach einem Verlust der Eltern, sei es eine Fehlgeburt, eine stille Geburt oder dem Tod eines Kindes, auf die Welt kommt.
Der "Regenbogen nach dem Sturm".
Liebe Grüße


Oh danke sehr für die traurige aber liebe Erklärung :*
26.07.2017 21:56
Zitat von Engelchen1711:

Februar 2011 die erste FG mit AS - Ende April wieder schwanger geworden
Juni 2011 zweite FG mit AS - Ende August wieder schwanger geworden
September 2011 dritte FG - Ende Oktober wieder schwanger geworden
November 2011 vierte FG - Ende November direkt wieder schwanger geworden

Die 5. Schwangerschaft hat uns dann Danilo geschenkt.

Februar 2013 fünfte FG - März direkt wieder schwanger geworden.

Die 7. Schwangerschaft brachte uns Amaro

Nur Amaya (8.Ss) ist ohne vorherige FG zu uns gekommen.


Wooooooooow...

Du hast ja schon einiges durchmachen müssen!
Ich glaube, da wäre ich total am Ende gewesen!!

Aber ich bin überrascht wie schnell hintereinander du dann immer wieder schwanger geworden bist ... UND das du / ihr nie aufgegeben habt!! Toll
26.07.2017 21:58
Zitat von Zitronenmelisse:

Hallo, es tut mir Leid mit euren Sternchen.

Ich musste mittlerweile auch 3 Sternchen ziehen lassen. Zum ersten Mal war ich in Mai 2014 schwanger und danach im Nov 2014 beide Schwangerschaften sind in der 6. Woche vorbei gewesen. Nach der zweiten Fg haben wir bis März eine Pause gemacht und dann wurde ich in Mai 2015 mit meinen wundervollen Sohn schwanger der in Januar 2016 geboren wurde. Jetzt habe ich im Juli positiv getestet leider habe ich diesen Sonntag Blutungen bekommen. wir wollen aber gleich wieder weiter üben ich hoffe es klappt bald wieder


Dafür wünsche ich euch alles Gute!
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt