Mütter- und Schwangerenforum

Was kann man tun?

Gehe zu Seite:
Sommerbaby13
448 Beiträge
07.11.2017 16:13
Hallo Wumli, es tut mir leid, dass du diese Erfahrung ein zweites Mal machen musst
Ich kann den anderen nur zustimmen deinen FA nochmal klar darauf anzusprechen verschiedene Blutuntersuchungen zu machen oder entsprechend zu überweisen.
Meine Ärztin ist zum Glück nicht wie die meisten und hat nach meiner 2. FG einen Hormonstatus bei mir gemacht. Außerdem wurde die Blutgerinnung untersucht und sie hätte uns auch zur Humangenetik überwiesen wenn wir das gewollt hätten.
Bei mir wurde nichts gefunden. Alle Werte waren bestens.
Als wir dann jetzt nochmal zu hibbeln angefangen haben, hat sie mir aber prophylaktisch Progesteron Tabletten verschrieben (ich hatte immer eine kurze 2. Zyklushälfte mit Schmierblutungen vor der Mens, hab NFP gemacht, daher kannte ich die Länge der 2. Zyklushälfte) und sie hat mit außerdem ab Bestätigung meiner jetzigen SS prophylaktisch Heparin verordnet. Sie sagte, dass wäre eigentlich schon gängige Praxis Heparin ab der 2. FG zu verordnen, weil es auch kleinere Gerinnungsstörungen gibt, die im Blut nicht unbedingt erkannt werden, aber die trotzdem zu Thrombosen in der Plazenta führen können.
Vielleicht fragst du deinen Arzt auch nochmal danach.
Ich wünsche dir alles Liebe und hoffe, dass du bald eine ganz langweilige Kugelzeit erleben darfst
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt