Mütter- und Schwangerenforum

Zu dünn ? Ich will endlich zunehme können !!!

Gehe zu Seite:
Mina1600
15 Beiträge
18.10.2022 11:10
Hallo !

Ich bin 21 und bin 1,63cm groß und wiege ca 47kg meine Beine stören mich so sehr weil sie so dünn sind , ich bekomme es einfach nicht hin zu zunehmen ich habe Schilddrüse alles kontrollieren lassen es ist alles in Ordnung. Hat jemand Tipps was ich noch versuchen kann oder jemand das selbe Problem? Ich esse schon sehr viel es klappt einfach nicht ☹️
18.10.2022 11:27
Zu wenig Muskeln. Also Sport.

Grundsätzlich gibt's aber einfach unterschiedlich beschaffene Muskeln, damit muss man sich abfinden.

Ganz salopp gesagt sehen Schwimmer anders aus als marathonläufer und die wiederum anders als Radfahrer Ringer Fußballer und so weiter.
Vanellope
15298 Beiträge
18.10.2022 11:45
Bie mir hats geholfen 30 zu werden ging dann fast über Nacht in die andere Richtung.
Vorher gleiches Problem.

Sinnvollen tipp hab ich keinen außer tatsächlich vllt sport, wie es schon vorgeschlagen wurde.
schoko_keks1234
3048 Beiträge
18.10.2022 11:46
Ich hatte das Problem jahrzehntelang.
Bin auch 1,63 und habe ewig zwischen 45 und 47 kg geschwankt.
Egal was und wieviel ich gegessen habe, ich habe nichts angesetzt. Ich habe darunter auch sehr gelitten. Erstens kamen ständig blöde Kommentare " so dürr ist ja nicht schön!", " iss halt mal was!", " Essstörung??"
Zum anderen ging es mir bei Erkrankungen, speziell Magen Darm echt schnell ziemlich dreckig, weil halt keine Reserven.

Eine Lösung habe ich nicht für dich. Ab 30 habe ich angefangen besser anzusetzen und bin jetzt bei 52kg
Jaspina1
2087 Beiträge
18.10.2022 11:56
Bei mir hat sich das Problem mit 40 gelöst und schlät eher ins Gegenteil.
Marf
26863 Beiträge
18.10.2022 12:05
Problem hat sich nach der 1.Schwangerschaft umgekehrt.
Aber....wenn deine Leute auch eher dünn sind liegt es zum Teil auch an den Genen.
Iss trotzdem vernünftig.
Mach Sport,damit baust du auch Masse auf.
Mina1600
15 Beiträge
18.10.2022 12:16
Naja blöde Kommentare bekomme ich auch und es nervt mich ! In meiner Familie sind alle sehr gut gebaut also wirklich keiner ist so dünn egal wer sie wiegen alle zwischen 50-80 kg. Ich esse wirklich echt viel zwischen 6-7 mal am Tag , ich habe bedenken wenn ich ins Fitnessstudio gehe das ich dann abnehmen werde weil ich es nicht schaffe so viel dann zu essen das ich masse aufbaue und nicht abbaue. Ich bekomme so oft blöde Kommentare auch dazu das ich eine gute Oberweite habe ich bin mit meiner oberweite bei D , dann kommen Kommentare wie „krass so dicke titten aber so dünne Beine und kein arsch wie geht das „ es lässt mich echt so verzweifeln ??
Sumsislaw
1658 Beiträge
18.10.2022 12:24
Masse kannst du nicht einfach mit Sport aufbauen Du kannst Muskeln mit Krafttraining aufbauen. Allerdings musst du für einen ordentlichen Aufbau auch in den Kalorienüberschuss. Also mehr essen, als dein täglicher Bedarf ist.
Für die Muskeln ist dabei besonders die Proteinzufuhr (mindestens 2 gr/kg Körpergewicht) wichtig.

Neben Schilddrüse könnte theoretisch auch etwas mit dem Darm nicht in Ordnung sein. Würde das auch noch abklären.
Und dann nen ordentlichen Ernährungsplan machen. Viel fetten Fisch, Quark, Käse, Hähnchen, Nüsse, Kartoffeln und Süßkartoffeln mit einbauen. Zum Aufbau kannst auch super Shakes mit Skyr, Banane, Nüssen und Honig machen zwischendurch. Und Whey Shakes und Proteinriegel nach dem Training.

Viel Erfolg
wolkenschaf
11644 Beiträge
18.10.2022 12:28
Ich kann eigentlich auch nur sagen, das Alter richtet das. In deinem Alter hab ich bei gleicher Größe auch ungefähr dein Gewicht gehabt. Nach den Schwangerschaften ging das sogar nochmal jeweils ein bisschen runter, ohne dass ich was dagegen tun konnte. Ich war dann, als mein Sohn 1,5 Jahre war mit einem Gewicht von 46kg zur Mutter-Kind-Kur und habe da durch regelmäßiges und angereichertes Essen 2kg zugenommen, die ich dann auch halten konnte. Mittlerweile bin ich 38 und wiege ca 53kg, ernähre mich aber nicht anders. Der Stoffwechsel stellt sich einfach irgendwann langsam um.
Kiddo89
1882 Beiträge
18.10.2022 12:55
Schau mal drauf, was du tatsächlich isst. Die Anzahl der Mahlzeiten sagt ja erstmal nichts über die tatsächliche Kalorienzufuhr. Meiner Meinung nach sind viele Mahlzeiten eher ein Zeichen dafür, dass man nach einer Mahlzeit nicht wirklich satt geworden ist. Wenn du Lust hast, kannst du ja mal ein Ernährungstagebuch führen und die tatsächlichen Kalorien pro Tag zusammenrechnen.
FoxMami
2555 Beiträge
18.10.2022 13:51
Zitat von Mina1600:

Hallo !

Ich bin 21 und bin 1,63cm groß und wiege ca 47kg meine Beine stören mich so sehr weil sie so dünn sind , ich bekomme es einfach nicht hin zu zunehmen ich habe Schilddrüse alles kontrollieren lassen es ist alles in Ordnung. Hat jemand Tipps was ich noch versuchen kann oder jemand das selbe Problem? Ich esse schon sehr viel es klappt einfach nicht ☹️


Huhu ich leide am selben Problem. 1,62 und 46 kg. Schwangerschaft, Kind … alles hat nichts gebracht. Bin mittlerweile 33 jahre alt. Ich meine allgemein fühle ich mich ja fit und wohl, aber die Kommentare der anderen bringen mich irgendwie dazu, meine Figur nicht toll zu finden.
Mina1600
15 Beiträge
18.10.2022 14:23
Zitat von FoxMami:

Zitat von Mina1600:

Hallo !

Ich bin 21 und bin 1,63cm groß und wiege ca 47kg meine Beine stören mich so sehr weil sie so dünn sind , ich bekomme es einfach nicht hin zu zunehmen ich habe Schilddrüse alles kontrollieren lassen es ist alles in Ordnung. Hat jemand Tipps was ich noch versuchen kann oder jemand das selbe Problem? Ich esse schon sehr viel es klappt einfach nicht ☹️


Huhu ich leide am selben Problem. 1,62 und 46 kg. Schwangerschaft, Kind … alles hat nichts gebracht. Bin mittlerweile 33 jahre alt. Ich meine allgemein fühle ich mich ja fit und wohl, aber die Kommentare der anderen bringen mich irgendwie dazu, meine Figur nicht toll zu finden.

Oh man das selbe Problem habe ich ja auch ich habe meine Schwangerschafts Gewicht zur beginn war 47 kg Ende der Schwangerschaft habe ich 55kg gehabt und habe dann wieder abgenommen und jetzt komme ich da auch nicht weiter. Ich muss aber auch dazu sagen das ich einen Kaiserschnitt hatte und Angst hatte zu zunehmen weil ich so Probleme mit der Narbe hatte das ich Angst hatte sie könnte dadurch reißen was eigentlich total schwachsinnig war , Es ist alles gut mit der Narbe ich spüre sie auch garnicht mehr , kein taubheits Gefühl nichts mehr und möchte so sehr zunehmen . Ich werde auf jeden Fall versuchen alles dafür zutun das ich zunehme mein Wunsch Gewicht ist 62kg. Ich hatte es mal mit einer App versucht aber nichts gebracht , viel gelesen was man so machen könnte mit Ernährung, alles davon versucht ich fühle mich so unwohl in meinem Körper . Obwohl ich auch eigentlich fit bin
NochOhne32
17805 Beiträge
18.10.2022 15:34
Zitat von Kiddo89:

Schau mal drauf, was du tatsächlich isst. Die Anzahl der Mahlzeiten sagt ja erstmal nichts über die tatsächliche Kalorienzufuhr. Meiner Meinung nach sind viele Mahlzeiten eher ein Zeichen dafür, dass man nach einer Mahlzeit nicht wirklich satt geworden ist. Wenn du Lust hast, kannst du ja mal ein Ernährungstagebuch führen und die tatsächlichen Kalorien pro Tag zusammenrechnen.


Das denke ich auch.. Meine Schwägerin ist auch sehr schlank und es erweckt den Anschein, sie könne essen was sie wolle, wenn man sie aber mal längerfristig beobachtet, dann isst sie in Wirklichkeit aber recht wenig, raucht dagegen echt viel, arbeitet körperlich schwer und ist auch daheim nur in Bewegung, sitzt kaum mal eine Stunde still... Daher nimmt sie auch nix zu... Zusätzlich kommt hinzu, dass sie bei Streß komplett das Essen vergisst und schon mal eine Mahlzeit vergisst...

Regelmäßige Mahlzeiten und über Wochen mehr Kalorien zu sich nehmen als man verbraucht und ich würde mal vermuten, dass das Gewicht bei den allermeisten Menschen ohne gesundheitliche Probleme nach oben geht.

Versuche es doch einfach mal. Lass dir deine Gesamtkalorien ausrechnen und iss einfach mal über einen langen Zeitraum 200-300 kcal mehr... Du musst dabei aber bedenken, dass du ca 7.000 kcal zusätzlich zu dir nehmen musst um überhaupt 1 Kilo zuzunehmen.
Willst du also 5 kg mehr drauf haben, müsstest du bei sagen wir mal 200 kcal mehr pro Tag diese ca. 6 Monate lang jeden Tag mehr zu dir nehmen.
Trümmerlotte
58 Beiträge
18.10.2022 16:14
Zitat von Vanellope:

Bie mir hats geholfen 30 zu werden ging dann fast über Nacht in die andere Richtung.
Vorher gleiches Problem.

Sinnvollen tipp hab ich keinen außer tatsächlich vllt sport, wie es schon vorgeschlagen wurde.


Stimme zu
Ab 30 „gehts bergab“.
alterra
1014 Beiträge
18.10.2022 16:51
Zitat von Mina1600:

Hallo !

Ich bin 21 und bin 1,63cm groß und wiege ca 47kg meine Beine stören mich so sehr weil sie so dünn sind , ich bekomme es einfach nicht hin zu zunehmen ich habe Schilddrüse alles kontrollieren lassen es ist alles in Ordnung. Hat jemand Tipps was ich noch versuchen kann oder jemand das selbe Problem? Ich esse schon sehr viel es klappt einfach nicht ☹️


Hallöchen also mein Bruder hatte das gleiche Problem und hat sich tatsächlich Rat bei einem Arzt/ Ernährungsberater geholt. Er hat somit ganz gesund 20 Kilo zugenommen. Ich kann mich noch daran erinnern, dass er sich morgens einen Shake gemacht hat mit verschiedenen Nusssorten und 2 Bananen Haferflocken etc. Vielleicht wäre so eine Beratung ja eine Option für dich. Alles Gute
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt