Mütter- und Schwangerenforum

Alleinerziehende Mama sucht gleich gesinnte zum austauch der schön und der weniger schönen Seiten

Gehe zu Seite:
a191020Finja11
164 Beiträge
03.08.2014 12:27
Hallo zusammen!

Wir sind ein Weiber Haushalt, meine Maus wird im Oktober 3 und bin die Claudia 28 und aus dem schönen Siegerland/NRW

Wir sind jetzt seit einem Jahr alleine und soweit Glücklich wie es ist!
Wir genießen die gemeinsame Zeit sehr.

So ich freue mich auf einen schönen Austausch
DanielaS85
143 Beiträge
03.08.2014 12:32
Hallo

ich bin nur so halb alleinerziehend.
Bin von den papa meiner 2 Töchter seit 2011 geschieden. Habe aber einen neuen Partner, wäre schön wenn wir uns trotzdem austauschen können.
a191020Finja11
164 Beiträge
03.08.2014 12:40
Hallo Daniela!

Klar können wir das
Ist doch schön wenn du jemanden gefunden hast der dich und deine zwei annimmt.

Wie alt sind deine beiden??
DanielaS85
143 Beiträge
03.08.2014 12:40
meine große ist acht geworden und die kleiune heute 6
a191020Finja11
164 Beiträge
03.08.2014 12:55
Dann alles gute an die kleine große

Steht heute Geburtstagsparty an!

Waren die beiden bei der Trennung 5 und 3?
Wie ist der kontakt zum Vater??
03.08.2014 12:59
Hallo
Bin seit mein Sohn ein baby ist alleinerziehend.
ich wünschte ich hätte einen neuen partner!
Aber bis jetzt hatte ich dabei kein Glück.
Mein Sohn ist 3 JAhre alt und mein größtes Glück
a191020Finja11
164 Beiträge
03.08.2014 13:05
Zitat von BlackRoses:

Hallo
Bin seit mein Sohn ein baby ist alleinerziehend.
ich wünschte ich hätte einen neuen partner!
Aber bis jetzt hatte ich dabei kein Glück.
Mein Sohn ist 3 JAhre alt und mein größtes Glück


Hallo BlackRoses!

Das kann ich gut verstehen das man sich nach drei jahren nach einem neuen Mann an seiner seite sehnt.
Suchst du denn oder ist es eher so das es die Herrn ab schreckt das du eine sohn hast?

DanielaS85
143 Beiträge
03.08.2014 13:13
Bin seit 2010 getrennt von dem Papa der Kinder. Er meldet sich nur wann er will. Er darf die Kinder eh nicht allein sehen.
a191020Finja11
164 Beiträge
03.08.2014 13:38
Zitat von DanielaS85:

Bin seit 2010 getrennt von dem Papa der Kinder. Er meldet sich nur wann er will. Er darf die Kinder eh nicht allein sehen.


Wie gehen deine Kinder damit um?

Bei uns ist es so das er jetzt nach der Trennung den übervater macht.
Linchen23
1723 Beiträge
03.08.2014 13:39
Huhu wir sind auch seit ca 3 Monaten ganz ohne Papa. .. er kümmert sich überhaupt nicht um die kinder. .. der kleine (1,5j) ist sein leibliches Kind und der grosse ( 8j) hat einen anderen Erzeuger, der sich seit seiner Geburt nicht um ihn kümmert. Sie kennen sich nicht... obwohl ich alles daran gesetzt habe. Aber mein ex war sein sozialer Vater seit er 3 J war.... naja nun habe ich am 12 August einen Termin beim Jugendamt zwecks Klärungsgespräch mit ihm u einer neutralen Person vom Amt. .. ich denke nicht,das er kommen wird..

Ich bin noch so sauer auf den deppen... er hat uns von heut auf morgen sitzen gelassen u vorallem die kids leiden lassen.weder auf mails noch anrufe hat er reagiert. er hat sich nur um sich gekümmert.

Na mal schsuen,ob er zum Gespräch erscheint..ich glaube nicht daran...aber hoffe es für die kids. ..

Angi93
3246 Beiträge
03.08.2014 14:09
Hi

Ich bin seit der 9 ssw alleine.

Der anfang war schwer aber inzwichen läuft alles super, hab Familie die mir hilft und mal mit der Kleinen raus gehen.

Die kleine schreit wenig eigentlich kann man das an einer Hand abzählen was sie bisher geschrien hat.

Sie schläft durch seit dem sie 3 woche ist, ca. 9 Stunden.

Trotzdem komm ich auch mal an meine grenzen, gerade wenn sie eine Phase hat wo ihr nichts gefällt oder sie von 0 auf 100 anfängt zu weinen und ich nicht schnell genug mit essen bin.

a191020Finja11
164 Beiträge
03.08.2014 14:12
Zitat von Linchen23:

Huhu wir sind auch seit ca 3 Monaten ganz ohne Papa. .. er kümmert sich überhaupt nicht um die kinder. .. der kleine (1,5j) ist sein leibliches Kind und der grosse ( 8j) hat einen anderen Erzeuger, der sich seit seiner Geburt nicht um ihn kümmert. Sie kennen sich nicht... obwohl ich alles daran gesetzt habe. Aber mein ex war sein sozialer Vater seit er 3 J war.... naja nun habe ich am 12 August einen Termin beim Jugendamt zwecks Klärungsgespräch mit ihm u einer neutralen Person vom Amt. .. ich denke nicht,das er kommen wird..

Ich bin noch so sauer auf den deppen... er hat uns von heut auf morgen sitzen gelassen u vorallem die kids leiden lassen.weder auf mails noch anrufe hat er reagiert. er hat sich nur um sich gekümmert.

Na mal schsuen,ob er zum Gespräch erscheint..ich glaube nicht daran...aber hoffe es für die kids. ..


Hallo Linschen

oh man, das ist echt hart. Warum muss immer alles auf die kosten der Kinder gehen?
Ich drücke euch die Daumen das er doch erscheint und es ernst nimmt.
Halt uns mal auf dem laufenden was dabei raus kommt.

Wir hatten das, so das er unsere Tochter bei sich haben wollte trotz das er 8 stunden arbeiten geht.
Waren dann auch beim Amt und dann wurde ihm erklärt das es nicht geht.
Kurz danach meinte er es wird doch eh immer für die Mutter entschieden.
a191020Finja11
164 Beiträge
03.08.2014 14:18
Zitat von Angi93:

Hi

Ich bin seit der 9 ssw alleine.

Der anfang war schwer aber inzwichen läuft alles super, hab Familie die mir hilft und mal mit der Kleinen raus gehen.

Die kleine schreit wenig eigentlich kann man das an einer Hand abzählen was sie bisher geschrien hat.

Sie schläft durch seit dem sie 3 woche ist, ca. 9 Stunden.

Trotzdem komm ich auch mal an meine grenzen, gerade wenn sie eine Phase hat wo ihr nichts gefällt oder sie von 0 auf 100 anfängt zu weinen und ich nicht schnell genug mit essen bin.


Hallo angi

das stelle ich mir auch hart vor von Anfang an alleine zu sein.
Gut ist das du Unterstützung von deiner Familie hast.

Das man schnell an seine grenzen kommt ist ganz normal und glaub mir es wird irgendwann besser

03.08.2014 15:09
Hey, ich werde auch alleinerziehend sein.
Der Papa und ich haben uns getrennt und schwupps, habe ich von der Schwangerschaft erfahren.
Wir haben aber einen super Kontakt und sehen uns regelmäßig, er ist auch wahnsinnig verliebt in seinen Wurm
Werden da wohl keine Schwierigkeiten haben, hoffe ich. Unsere Familien freuen sich auch riesig, trotz der Umstände.

Steht alles also unter einem guten Stern.
Tina1984
287 Beiträge
03.08.2014 16:37
Hallo!
Ich bin auch alleinerziehend. Meine Tochter wird in ein paar Tagen 3 Jahre. Eigentlich war ich schon in der Schwangerschaft alleine. Wir leben damals in unterschiedlichen Städten. Die Beziehung zerbrach, da war meine Tochter etwa 11 Monate alt. Leider ist der Kontakt zum Vater sehr schlecht. Er meldet sich wann er will aber neuerdings haben wie eine Umgangsvereinbarung. Mal sehen wie sich das jetzt entwickelt. Weil so wie bisher kann er es auch ganz lassen.
Ich habe seit April einen neuen Freund. Wir sehen uns aber nur am Wochenende. Irgendwie ist es aber nach einer so langen Zeit alleine mit Kind, gar nicht so einfach einen Platz für einen neuen Mann an meiner Seite bereit zustellen. Ganz komisch
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 20 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10
  3. 15