Mütter- und Schwangerenforum

An Schnuller gewöhnen oder anders beruhigen?

Gehe zu Seite:
Jenny911
1178 Beiträge
05.09.2020 10:32
Hallo zusammen.
Meine Tochter ist sieben Monate alt. Habt ihr Tipps, wie ich ihr den Schnuller angewöhnen könnte? Sie lässt sich außer durchs tragen nicht beruhigen. Und das ist nach einiger Zeit sehr anstrengend. In der Trage (Bondolino) schreit sie nur.
Was noch hilft, ist der Staubsauger, aber das ist für unterwegs unpraktisch. Und den ganzen Tag möchte ich kein Staubsauger laufen haben.
Die letzten Tage war es allerdings sehr anstrengend. Ich kann sie kaum hinlegen, da fängt sie an zu brüllen.
Ich komme in Moment zu nichts und habe keine Zeit mehr für meine Jungs.
Ich bin für jeden Tipp dankbar.
kataleia
11909 Beiträge
05.09.2020 10:37
Schau mal nach weißes Rauschen oder Regen Apps etc.

Da kannst du ein (altes) Handy hinlegen und einfach laufen lassen.

Vielleicht auch eine Möglichkeit zur Beruhigung.

Wir haben es erfolgreich zum einschlafen und beruhigen verwendet.

Ich persönlich habe beiden Kindern keinen Schnuller angeboten, kann aber auch sein, dass ich es getan hätte, wenn sie viel geschrien hätten und ich mit den Nerven runter gewesen wäre.

Alles Liebe
Skorpi
12779 Beiträge
05.09.2020 10:37
Ich glaube mit 7 Monaten ist es eher schwierig, einen Schnuller anzugewöhnen. Vermutlich steckt deine Tochter gerade in einem Schub. Kennst du die App "Oje, ich wachse"? Die hat mir sehr geholfen, die Schübe zu verstehen.

Ich schicke dir mal ein Kraftpaket. Einen wertvollen Tipp habe ich leider nicht. Kann dir die Kleine vielleicht jemand abnehmen? Oma, Opa, Schwester, eine gute Freundin? Damit du mal Luft holen kannst?

05.09.2020 10:54
Hast du mal eine andere Trage versucht, zb Ring Sling? Seitlich auf der Hüfte kann sie besser zuschauen. Mein Sohn fand es super!
Waffel
710 Beiträge
05.09.2020 10:55
Ich kann es nachempfinden, wir sind in derselben Situation - unser Mini ist 11 Wochen und ich kenne dies seit seiner Geburt nicht anders. Genau so war es bereits bei seiner Schwester, unserem dritten Kind. Sie lebte mit dem Tag ihrer Geburt entweder auf mir oder meinem Arm bzw in der Trage, Papa war tabu. Er konnte sie erst ab ihrem 1. Lebensjahr öfter einmal auf den Arm nehmen. Jetzt ist sie bald 2.5 Jahre.
Anders als bei Dir waren meine beiden allerdings in der Trage immer zufrieden - nur ich nicht. Hausarbeiten kann ich damit nicht erledigen, ich schwitze sofort oder kann mich nicht bewegen.

Einen Tip zum Schnuller angewöhnen habe ich somit leider nicht - 3 von 4 Kindern haben keinen gewollt und ich habe es nicht weiter versucht. Auch jetzt nicht beim vierten Kind. Es ist haarig, seinen anderen Kindern dann noch gerecht zu werden, ja. Es ist anstrengend.
Ich erledige vieles bzw das meiste mit Baby auf dem Arm. Im Haus. Mit den Kindern. Gehen wir spazieren, ist Mini in der Trage glücklich, ab und an geht auch der Kinderwagen.

Bei uns kann niemand einspringen, Opa und Oma zu alt, der Papa kommt erst abends heim. Dennoch bin ich irgendwie froh, dass kein Schnuller im Einsatz ist. Bis wir den bei Kind 2 loswurden...

Käme eine andere Trage ausser dem Bondolino in Frage?
Ich habe seit kurzem einen RingSling hier.

Da ich nun so oft davon hier gelesen habe, habe ich nun eine Nonomo bestellt. Ich bin gespannt, ob sie uns tagsüber etwas helfen wird.
05.09.2020 11:02
Zitat von Bimbam:

Hast du mal eine andere Trage versucht, zb Ring Sling? Seitlich auf der Hüfte kann sie besser zuschauen. Mein Sohn fand es super!


Am Bauch getragen zu werden ist in diesem Alter schon erstmal gewöhnungsbedürftig für das Kind, wenn es vorher nicht im Tuch oder einer Tragehilfe saß. Der Hüftsitz im Ring Sling ähnelt eher dem gewohnten auf dem Arm getragen werden ...

Allerdings ist das auch keine Lösung für Stunden, da die Belastung für dich einseitig ist... Man kann jedoch auch mal die Seite wechseln und vielleicht wäre es der Einstieg in eine andere Tragehilfe?
Dorfkind
1630 Beiträge
05.09.2020 12:29
Meiner hat damals den Schnuller genommen, als ich weniger gestillt habe. Vorher hat er ihn auch abgelehnt.

Wir haben ein Plüschtier, das verschiedene Geräusche machen kann. Das schon genannte Rauschen, Wellenrauschen, etc. Geräusche, die an die Geräusche aus dem Mutterleib erinnern und beruhigen.
juuLes
5226 Beiträge
05.09.2020 12:36
Stillst du? Wenn ja: Steck dir mal den Schnuller an die Brüste für ne Weile. Dann riecht und schmeckt er wie deine Brust. Hab jetzt schon öfter gelesen, dass Babys die Schnuller dann annehmen
Jenny911
1178 Beiträge
05.09.2020 13:32
Zitat von kataleia:

Schau mal nach weißes Rauschen oder Regen Apps etc.

Da kannst du ein (altes) Handy hinlegen und einfach laufen lassen.

Vielleicht auch eine Möglichkeit zur Beruhigung.

Wir haben es erfolgreich zum einschlafen und beruhigen verwendet.

Ich persönlich habe beiden Kindern keinen Schnuller angeboten, kann aber auch sein, dass ich es getan hätte, wenn sie viel geschrien hätten und ich mit den Nerven runter gewesen wäre.

Alles Liebe


Eine App habe ich, sie hat mir anfangs das Leben gerettet.
Aber so richtig hilft es nicht mehr, vormittags oder mittags zum einschlafen ja, aber nachts gar nicht mehr.

Danke schön.
Jenny911
1178 Beiträge
05.09.2020 13:35
Zitat von Skorpi:

Ich glaube mit 7 Monaten ist es eher schwierig, einen Schnuller anzugewöhnen. Vermutlich steckt deine Tochter gerade in einem Schub. Kennst du die App "Oje, ich wachse"? Die hat mir sehr geholfen, die Schübe zu verstehen.

Ich schicke dir mal ein Kraftpaket. Einen wertvollen Tipp habe ich leider nicht. Kann dir die Kleine vielleicht jemand abnehmen? Oma, Opa, Schwester, eine gute Freundin? Damit du mal Luft holen kannst?


Ich kenne das Buch, das es eine App gibt, wusste ich nicht. Werde ich mal schauen. Danke

Mein Mann und Freunde helfen soviel sie können, leider fremdelt sie bei unseren Freunden jetzt. Wir müssen wohl Geduld haben.

Ich danke dir.
Jenny911
1178 Beiträge
05.09.2020 13:36
Zitat von Bimbam:

Hast du mal eine andere Trage versucht, zb Ring Sling? Seitlich auf der Hüfte kann sie besser zuschauen. Mein Sohn fand es super!


Noch nicht, ich habe gerade gesehen, das es bei uns in der Nähe eine Trageberatung gibt. Ich werde dort mal anrufen.

Jenny911
1178 Beiträge
05.09.2020 13:38
Zitat von Dorfkind:

Meiner hat damals den Schnuller genommen, als ich weniger gestillt habe. Vorher hat er ihn auch abgelehnt.

Wir haben ein Plüschtier, das verschiedene Geräusche machen kann. Das schon genannte Rauschen, Wellenrauschen, etc. Geräusche, die an die Geräusche aus dem Mutterleib erinnern und beruhigen.

Das haben wir auch, das mag sie jedoch nicht, jedenfalls reagiert sie nicht darauf.

Danke dir trotzdem.
Jenny911
1178 Beiträge
05.09.2020 13:39
Zitat von juuLes:

Stillst du? Wenn ja: Steck dir mal den Schnuller an die Brüste für ne Weile. Dann riecht und schmeckt er wie deine Brust. Hab jetzt schon öfter gelesen, dass Babys die Schnuller dann annehmen

Ja, ich stille, danke für den Tipp, das probiere ich mal aus. Dann direkt an die Brustwarze legen?
Skorpi
12779 Beiträge
05.09.2020 13:40
Zitat von Jenny911:

Zitat von Skorpi:

Ich glaube mit 7 Monaten ist es eher schwierig, einen Schnuller anzugewöhnen. Vermutlich steckt deine Tochter gerade in einem Schub. Kennst du die App "Oje, ich wachse"? Die hat mir sehr geholfen, die Schübe zu verstehen.

Ich schicke dir mal ein Kraftpaket. Einen wertvollen Tipp habe ich leider nicht. Kann dir die Kleine vielleicht jemand abnehmen? Oma, Opa, Schwester, eine gute Freundin? Damit du mal Luft holen kannst?


Ich kenne das Buch, das es eine App gibt, wusste ich nicht. Werde ich mal schauen. Danke

Mein Mann und Freunde helfen soviel sie können, leider fremdelt sie bei unseren Freunden jetzt. Wir müssen wohl Geduld haben.

Ich danke dir.


Das Buch hingegen hatte ich nie. Ich weiß also nicht, ob dir die App zusätzlich also wirklich hilft.

Ja... Ich habe das Wort "Geduld" extra nicht erwähnt, weil man es in deiner Situation so ungern hört. Zumindest ging es mir immer so. Aber grundsätzlich ist es wirklich so, dass es irgendwann leichter wird. Ich hoffe, die Phase erreicht euch ganz bald.

juuLes
5226 Beiträge
05.09.2020 13:56
Zitat von Jenny911:

Zitat von juuLes:

Stillst du? Wenn ja: Steck dir mal den Schnuller an die Brüste für ne Weile. Dann riecht und schmeckt er wie deine Brust. Hab jetzt schon öfter gelesen, dass Babys die Schnuller dann annehmen

Ja, ich stille, danke für den Tipp, das probiere ich mal aus. Dann direkt an die Brustwarze legen?


Das ist glaub ich Egal. Einfach mal in den bh packen
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt