Mütter- und Schwangerenforum

~Jano mein Leben und meine Liebe

Gehe zu Seite:
findus2010
9046 Beiträge
29.12.2017 22:53
Zitat von Lori26:

Zitat von findus2010:

Meine Liebe Lori.
Ich lese schon immer bei dir mit und immer noch.
LG


Oh wie schön. Ich dachte du bist gar nicht mehr bei mc. Wie geht es euch?

Liebe Lori,
wie du siehst bin ich ganz ganz selten hier online... Oh gott wie peinlich, deine Antwort erst jetzt zu sehen.
Uns geht es soweit ganz gut. Es ist nicht immer einfach, doch dazu lieber mal privat und nicht hier in der großen weiten Welt.
Wir haben auch viel zu viel Spielzeug. Eigentlich bräuchte der Kleine ja gar nichts neues, er erbt es ja von seinem Bruder. Aber er kann ja nicht immer nichts kriegen...
Silvester feiern wir mit unseren Freunden, welche auch Jungs im Alter von meinen Jungs haben. Das wird wieder hart... Lach.
Fühl dich gedrückt.
Lori26
2869 Beiträge
27.09.2018 21:50
Heute ist Jano's 7 Todestag. 7 Jahre sind vergangen und ich frage mich, wie ich es überlebt habe, woher ich die Kraft genommen habe?

Ich habe mir heute meinen Thread durchgelesen, das erste halbe Jahr.... Und habe festgestellt, dass ich ganz viel Kraft aus meinem Thread ziehen konnte. So viele liebe Frauen, die mir Mut zugesprochen haben, sich die Mühe gemacht haben mir Gedichte oder ihre Gedanken aufgeschrieben. Einige habe ich persönlich kennengelernt und es sind Freundschaften entstanden, die bis heute anhalten.

Mein Mann war und ist mir eine große Stütze in vielen Situationen. Ein guter Zuhörer und sehr guter Mutmacher. Ich habe das Glück gehabt noch 2 weitere gesunde Kinder zu bekommen. Sie haben mir wieder den Sinn im Leben gegeben. Sie sind es wert, dass ich kämpfe. Sie sind es wert, dass ich mich nicht aufgeben. Meine Familie ist es wert, dass wir zufrieden Leben und das meine Kinder glücklich sind. Es ist nicht immer leicht, aber ich gebe mein Bestes.

Jano ist immer wieder bei uns präsent. Jano's Zimmer ist unser 2 Wohnzimmer und Andenkzimmer. Für die Kinder ist es selbstverständlich, dass es sein Zimmer war und wird so benannt. Wir reden viel über Jano. Er fehlt immer und überall. Er wird niemals vergessen und immer geliebt
Sonce
6269 Beiträge
27.09.2018 22:33
Ich drück dich mal ❤ 7 Jahre ist es schon her....

Es ist schön zu lesen, das du nicht aufgegeben hast und Das du weiter machst für Deine beiden Schätze die dich brauchen. Jano wird niemals vergessen werden. Er wird immer ein Teil eures Lebens bleiben.
Kibazwerg
5491 Beiträge
07.10.2018 23:24
Zitat von Lori26:

Guten morgen ihr Lieben,

ich habe die erste Nacht stillfrei hinter mich gebracht. Ich konnte genauso wenig schlafen wie sonst. Sie hat mir soo leid getan und ich musste nachts auch abpumpen...

Mein Mann war die ganze Nacht mit ihr im Nebenzimmer. Er hat sie fast die ganze Nacht tragen müssen.....nun schläft sie aber noch.

Wir haben ihr gestern eine Flasche mit Milch gemacht,die hat sie im wachen Zustand auch getrunken,aber wollte trotzdem an die Brust,die ich ihr verweigert habe.

Ich werde ihr aber am Tag etwas die Brust geben. Will ja nicht sofort komplett abstillen,sondern erstmal nachts und am Tag ausschleichen. Ich weiß nicht,ob ich es so alles richtig mache und ob das langsame abstillen so klappt. Nach gestern Nacht hab ich das Gefühl, dass sie die Brust mehr braucht als Davi in dem Alter. Sie hängt viel mehr daran.

Wie soll ich es zum Mittagsschlaf machen? Da kann ich ihr die Brust zum Einschlafen auch nicht geben? Wie soll sie dann verstehen, dass sie es Mittags darf und nachts nicht! Ich bin da echt eine Anfängerin und unsicher. Davi hat sich quasi selbst abgestillt....

Danke fürs Lesen und Antworten. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Liebe Lori,
ich denke, dass Du alles genau richtig machst ) Du bist so eine tolle Mama... ich habe mich heute seit langem das erste mal wieder hier angemeldet, weil ich nach Dir schauen musste... drück Dich
Kibazwerg
5491 Beiträge
07.10.2018 23:25
Zitat von Sonce:

Ich drück dich mal ❤ 7 Jahre ist es schon her....

Es ist schön zu lesen, das du nicht aufgegeben hast und Das du weiter machst für Deine beiden Schätze die dich brauchen. Jano wird niemals vergessen werden. Er wird immer ein Teil eures Lebens bleiben.

Genau das denke ich auch
Kibazwerg
5491 Beiträge
07.10.2018 23:26
Zitat von Lori26:

Heute ist Jano's 7 Todestag. 7 Jahre sind vergangen und ich frage mich, wie ich es überlebt habe, woher ich die Kraft genommen habe?

Ich habe mir heute meinen Thread durchgelesen, das erste halbe Jahr.... Und habe festgestellt, dass ich ganz viel Kraft aus meinem Thread ziehen konnte. So viele liebe Frauen, die mir Mut zugesprochen haben, sich die Mühe gemacht haben mir Gedichte oder ihre Gedanken aufgeschrieben. Einige habe ich persönlich kennengelernt und es sind Freundschaften entstanden, die bis heute anhalten.

Mein Mann war und ist mir eine große Stütze in vielen Situationen. Ein guter Zuhörer und sehr guter Mutmacher. Ich habe das Glück gehabt noch 2 weitere gesunde Kinder zu bekommen. Sie haben mir wieder den Sinn im Leben gegeben. Sie sind es wert, dass ich kämpfe. Sie sind es wert, dass ich mich nicht aufgeben. Meine Familie ist es wert, dass wir zufrieden Leben und das meine Kinder glücklich sind. Es ist nicht immer leicht, aber ich gebe mein Bestes.

Jano ist immer wieder bei uns präsent. Jano's Zimmer ist unser 2 Wohnzimmer und Andenkzimmer. Für die Kinder ist es selbstverständlich, dass es sein Zimmer war und wird so benannt. Wir reden viel über Jano. Er fehlt immer und überall. Er wird niemals vergessen und immer geliebt

Ich finde das so schön und wünsche Dir und Deiner Familie weiter ganz viel Kraft und alles Liebe
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 174 mal gemerkt