Mütter- und Schwangerenforum

KH Besuch

Gehe zu Seite:
LaFlorecita
2827 Beiträge
29.12.2015 10:08
Guten Morgen,
ich hoffe ihr hattet alle schöne Weihnachtstage

Vorab: Die Rede ist von einer reinen orthopädischen Klinik, kein "normales" KH.

Meine SchwieMu ist nun schon eine sehr lange Zeit im KH .. erst in einem normalen KH und nun seit knapp einer Woche in einer orthopäschischen Klinik spezialisiert für Hüften und Knie Dementsprechend laaaange Zeit hat sie ihren kleinen Enkel nun nicht mehr gesehen, wir waren bisher immer nur ohne den Zwerg dort, weil ich ihn eigentlich nicht in ein KH mitnehmen wollte. Sie versteht das völlig und findet auch, er muss nicht in ein KH wenn es nicht sein muss (Keime etc.).

Nun hat sie ihn aber sicher 2 Monate nicht mehr gesehen, jetzt zwischen den Feiertagen sind kaum Patienten auf Station, sie hat ein Einzelzimmer und ich frage mich, ob ein kurzer Besuch mit dem Kleinen nicht schon ginge wenn wir alle auf's Hände desinfizieren achten etc. ...

Was denkt ihr, was würdet ihr tun ?
Finde es sehr schade, dass sie so viel der ersten Zeit verpasst und würde sie auch gern etwas aufmuntern

Dazu muss ich sagen, dass wir die ersten 3 Lebensmonate von ihm auch öfter dort im KH waren mit ihm, da er eine Hüftbeugeschiene hatte und zu Kontrollen hin musste ...

Bin unsicher
  • ich würde ihn für einen kurzen Besuch mitnehmen   97.73%

  • ich würde ihn auf keinen Fall mitnehmen   2.27%

Abgegebene Stimmen:
88

Goldbär
3703 Beiträge
29.12.2015 10:12
Ich würde ihn sicher einmal mitnehmen.
Drauf achten, dass er den Boden oder sonst was NICHT ableckt & gut ist.
Naala
295 Beiträge
29.12.2015 10:15
Ihr wart doch schon öfter mit ihm da,es gibt keine schweren Infektionskrankheiten weil es orthopädisch ist,da würde ich mich nicht verrückt machen
Junechiller
3962 Beiträge
29.12.2015 10:27
Auf alle Fälle, verstehe gar nicht warum du Zweifel hast!
Kann ja nix passieren dort.
nyckelpiga
6542 Beiträge
29.12.2015 10:28
Ich hätte mir darüber keine Gedanken gemacht, solange es nicht eine Station speziell für Infektionskrankheiten ist.
Ich finde, da ist die Gefahr einer Ansteckung beim Einkaufen,fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder der Bazillenhochburg Kindergarten viel größer und da hab ich mir auch keinen Kopf drumgemacht.
Nimm ihn also mit. Er ist ja auch noch so klein, dass er problemlos auf dem Arm bleiben sollte.
LaFlorecita
2827 Beiträge
29.12.2015 10:30
Ja wir waren mit ihm dort, aber nicht auf Station wo die operierten Patienten sind sondern in der Sprechstunde unten.
Daher ists für mich noch mal was anderes. Aber wie gesagt, hatte jetzt nachdem sie in diese Klinik gekommen ist ja auch überlegt ob man ihn dann da jetzt nicht mitnehmen kann. Sie wurde gestern nochmal operiert, wenns ihr gut geht werden wir wohl dann mal hin
LaFlorecita
2827 Beiträge
29.12.2015 10:32
Die Meinung zum "nein geklickten" hätte mich auch mal interessiert
Dreamgate
34540 Beiträge
29.12.2015 10:47
Ich würde ihn mitnehmen
Ihr müsst ja nicht lange bleiben. ...
Naala
295 Beiträge
29.12.2015 10:56
Aber auch auf Station liegen keine schwerst Infektionskranken.
Einen Schnupfen kann man sich überall holen
sonnenkopp
334 Beiträge
29.12.2015 11:46
Wenn Deine Schwiegermutter keine Infektionen hat, könnt Ihr sie natürlich mit Baby besuchen. Es spricht nichts dagegen.

Du kannst Dich aber vorab telefonisch auf Station erkundigen, ob Du den kleinen mitbringen darfst. Dann bist Du auf der sicheren Seite.

Ich finde es wichtig, dass auch kleine Kinder Ihre Omas bzw. Opas im KH besuchen. Es trägt ja ein Stück weit zur Genesung bei.
MiramitLionel
5233 Beiträge
29.12.2015 11:56
Also ich würde den Kleinen auch mitnehmen. Da spricht doch nichts dagegen. Auf der Straße könnte er sich genauso einen Schnupfen zu ziehen
Bex83
4630 Beiträge
29.12.2015 13:13
Zitat von Naala:

Ihr wart doch schon öfter mit ihm da,es gibt keine schweren Infektionskrankheiten weil es orthopädisch ist,da würde ich mich nicht verrückt machen

Das ist extrem falsch!!! Gerade chirurgische pat können infektiös sein
Aber mit der nötigen Vorsicht in Hygiene idt nix auszustzen!
Naala
295 Beiträge
29.12.2015 13:46
Zitat von Bex83:

Zitat von Naala:

Ihr wart doch schon öfter mit ihm da,es gibt keine schweren Infektionskrankheiten weil es orthopädisch ist,da würde ich mich nicht verrückt machen

Das ist extrem falsch!!! Gerade chirurgische pat können infektiös sein
Aber mit der nötigen Vorsicht in Hygiene idt nix auszustzen!


Ja,MRSA u.ä
Ich rede von Blut spuckenden Patienten mit Durchfällen bis zum abwinken etc.
LaFlorecita
2827 Beiträge
29.12.2015 14:07
Zitat von Naala:

Zitat von Bex83:

Zitat von Naala:

Ihr wart doch schon öfter mit ihm da,es gibt keine schweren Infektionskrankheiten weil es orthopädisch ist,da würde ich mich nicht verrückt machen

Das ist extrem falsch!!! Gerade chirurgische pat können infektiös sein
Aber mit der nötigen Vorsicht in Hygiene idt nix auszustzen!


Ja,MRSA u.ä
Ich rede von Blut spuckenden Patienten mit Durchfällen bis zum abwinken etc.


Um Gottes Willen, solche Horrorsachen sind selbst mit nicht in den Sinn gekommen
29.12.2015 14:14
Aber die Patienten werden immer auf keime untersucht,gerade vor einer op.

Nimm den wurm mit und alle freuen sich.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 0 mal gemerkt