Mütter- und Schwangerenforum

Welche pre Milch gibt ihr ?

Gehe zu Seite:
26.05.2021 15:14
Hallo zusammen,

Welche pre Milch gibt ihr ? Mika hatte im Krankenhaus aptamil pre bekommen davon hat er starke Verstopfung bekommen, wir sind dann auf Anraten vom Kinderarzt auf Hipp Commbiotik pre die bekommt er noch immer die verträgt er auch gut außer der er sehr spuckt! Er ist jetzt 5 Monate und bekommt noch keine Beikost. Meint ihr das spucken würde mit einer andern Milch besser werden ? Ich habe Angst zu wechseln weil er sie bis auf das spucken wirklich gut verträgt .

Lg ❤️
.Grinsebacke.
1190 Beiträge
26.05.2021 15:20
Es gibt ja auch extra diese Milch das sie nicht so viel spucken (HA oder so?)
Da er nicht mehr ganz so klein ist würde ich es vielleicht mal mit einer anderen probieren.
Wir haben die Milasan Pre Milch und die verträgt sie super. Unser Nachbarskind hat sie nicht vertragen und davon starke Bauchschmerzen bekommen. Aber ausprobieren kannst du es ja mal
Alaska
17543 Beiträge
26.05.2021 15:25
Zitat von .Grinsebacke.:

Es gibt ja auch extra diese Milch das sie nicht so viel spucken (HA oder so?)
Da er nicht mehr ganz so klein ist würde ich es vielleicht mal mit einer anderen probieren.
Wir haben die Milasan Pre Milch und die verträgt sie super. Unser Nachbarskind hat sie nicht vertragen und davon starke Bauchschmerzen bekommen. Aber ausprobieren kannst du es ja mal


HA ist für Kinder von Allergikereltern und nützt auch nur etwas, solange noch keine andere Milch im Kind war.

Hier würde ich eher auf die Anti-Reflux umsteigen. Es gibt aber auch Andickungsmittel für die bisherige Milch. Hatte mir meine Hebamme mal mitgegeben. Weiss aber nicht mehr, wie die heißt.
Bad_but_nice
15544 Beiträge
26.05.2021 15:27
Unser Sohn hatte aptamil Pre die kleine zu erst auch nachdem sie aber nur Am spucken war gab es aptamil Ar. Jetzt werde ich wieder aptamil füttern
Sina307
1128 Beiträge
26.05.2021 15:43
Wir hatten Bebivita die haben dann aber die Rezeptur gewechselt und Mini wollte nicht mehr. Danach gab es Milasan
Gabrielsmom
1982 Beiträge
26.05.2021 15:49
Ich füttere auch die HIPP COMBIOTIK PRE und bin sehr zufrieden.
Hier wird sie auch super vertragen.
Mimolino
2034 Beiträge
26.05.2021 15:57
Wir füttern Hipp Combiotik Pre HA und unser Muck verträgt es gut.
Wegen dem spucken würde ich eventuell mal AR Pulver zufügen.Hat unser Sohn damals auch ewig bekommen,der hat aber auch sehr viel gespuckt.
.Grinsebacke.
1190 Beiträge
26.05.2021 16:26
Zitat von Alaska:

Zitat von .Grinsebacke.:

Es gibt ja auch extra diese Milch das sie nicht so viel spucken (HA oder so?)
Da er nicht mehr ganz so klein ist würde ich es vielleicht mal mit einer anderen probieren.
Wir haben die Milasan Pre Milch und die verträgt sie super. Unser Nachbarskind hat sie nicht vertragen und davon starke Bauchschmerzen bekommen. Aber ausprobieren kannst du es ja mal


HA ist für Kinder von Allergikereltern und nützt auch nur etwas, solange noch keine andere Milch im Kind war.

Hier würde ich eher auf die Anti-Reflux umsteigen. Es gibt aber auch Andickungsmittel für die bisherige Milch. Hatte mir meine Hebamme mal mitgegeben. Weiss aber nicht mehr, wie die heißt.

Oh tut mir leid, da habe ich mich vertan
26.05.2021 20:15
Danke für eure Antworten ! Ar haben wir mal versucht das hat bei uns nichts gebracht zudem die Zubereitung ewig gedauert hat...

Wie gesagt so sind wie super zufrieden, nie Bauchschmerzen oder Verstopfungen lediglich das spucken aber ich weiß halt nicht ob das bei einer anderen pre Milch nicht auch wäre .

Lg
AliceImTraumland
489 Beiträge
26.05.2021 20:52
Wir nehmen auch Hipp Combiotik Pre. Wird gut vertragen. Unser Kia sagt das wäre der Mercedes unter den Milchpulvern Aber heißt ja nicht das jedes Kind es verträgt.
Milli90
1074 Beiträge
27.05.2021 06:35
Das Spucken muss ja nicht zwingend mit der Milch zusammenhängen. Unser Mini hat ewig gespuckt, egal bei welchem Milchpulver. So lange es dem Kind gut geht und es zunimmt, ist es zwar lästig, durch das mehrfache Umziehen am Tag, aber nicht schlimm.

Ich persönlich würde jetzt nicht mehr experimentieren. Das wird mit der Beikost sicher besser werden.

Liebe Grüße
Mimiminime
1443 Beiträge
27.05.2021 12:56
Jupp Bio Pre- beim Combiotik ist überhaupt noch nicht erwiesen, dass es was bringt. Eine Bekannte deren Tochter hatte davon sogar noch mehr Bauchweh.
Auch das spucken muss nicht pathologisch sein und direkt mit anti Reflux Sachen bekämpft werden wie zum Beispiel die Milch andicken. Da würde ich erst Rücksprache mit dem Kinderarzt halten.
Hier wird auch öfter gespuckt aber ich empfinde das nicht als pathologisch..mein Kinderarzt meinte das sich das irgendwann zurück bildet.
Zimtnudel
461 Beiträge
27.05.2021 13:04
Spucken hat wirklich nicht zwingend etwas mit der Milch zutun. Ich hab hier ein Stillkind, das auch häufig spuckt.
Unsere Hebamme meinte auch, wenn Milchpulver dann stinknormale Pre, keine Spezialnahrung oder dergleichen.

Ich höre das auch öfter, dass das Spucken mit Einführung der Beikost besser wird.
Snoopy2014
1498 Beiträge
27.05.2021 13:13
Meiner hat als stillkind schon häufig gespuckt. Wir sind nun da er Zähne hat auf die Flasche umgestiegen. Wir haben einige marken durchprobiert.. Von teuer bis günstig. Meiner verträgt am besten Little Steps von nestle. Vorallem löst sie sich komplett auf. Was ich bei manch anderen Marken leider feststellen musste dort nicht der Fall ist. Und viele Marken haben bei uns zur verstopfung geführt. Seit dem er little steps trinkt läuft alles rund. Trotz mittlerweile Einführung der beikost. Das spucken ist bei uns aber mit little steps auch weniger geworden. Und nun mit der beikost, ist es noch weniger geworden.
Kija
3751 Beiträge
27.05.2021 14:17
Zitat von Janluc03:

Hallo zusammen,

Welche pre Milch gibt ihr ? Mika hatte im Krankenhaus aptamil pre bekommen davon hat er starke Verstopfung bekommen, wir sind dann auf Anraten vom Kinderarzt auf Hipp Commbiotik pre die bekommt er noch immer die verträgt er auch gut außer der er sehr spuckt! Er ist jetzt 5 Monate und bekommt noch keine Beikost. Meint ihr das spucken würde mit einer andern Milch besser werden ? Ich habe Angst zu wechseln weil er sie bis auf das spucken wirklich gut verträgt .

Lg ❤️


Bei uns wurde das Spucken erst besser als wir Beikost gefüttert haben.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 1 mal gemerkt