Mütter- und Schwangerenforum

Kind in die Kita, wenn ihr selbst krank seid

Gehe zu Seite:
maeuske23
3095 Beiträge
15.09.2020 10:13
Aktuell ist es so , dass ich seit letzter Woche total erkältet bin. Bin die ganze Zeit arbeiten gewesen, irgendwie muss es ja gehen nun merke ich, dass sich meine Nebenhöhlen dicht setzen wenn ich jetzt zu Hause bleibe, weil ich krankgeschrieben bin, bin ich mir unsicher ob mein Kind dan in die Kita darf. Es selbst hat den ganzen Rotz vor zwei Wochen gehabt und war vier Tage zu Hause und ich somit ja auch. Aber wie ist es jetzt im umgekehrten Fall. Mama mit Erkältungssymptomen zu Hause und Kind wieder Symptome frei in der Kita?
Ich werde wohl heute Nachmittag zum Arzt gehen, wenn der einen Abstrich macht bin ich ja in Quarantäne bis zum vorliegen des Ergebnis. Dürfen mein Mann und Sohn dann auch nicht mehr zur Arbeit und Kita?
MundM3
174 Beiträge
15.09.2020 10:16
Bei uns ist es so geregelt, sobald ein Familienmitglied krank ist muss das Kitakind zuhause bleiben. Das mussten wir auch unterschreiben
Janna90
1226 Beiträge
15.09.2020 10:34
Bei uns ist es irrelevant, ob jemand anders aus der Familie krank ist, solange das Kita-Kind gesund ist..
bambina_1990
13669 Beiträge
15.09.2020 10:35
Zitat von Janna90:

Bei uns ist es irrelevant, ob jemand anders aus der Familie krank ist, solange das Kita-Kind gesund ist..
bei uns auch
Kartonkatze
755 Beiträge
15.09.2020 10:36
Bei uns ist es auch egal ob ein Familienmitglied krank ist..ruf doch in der Kita an und frag wie es bei euch geregelt ist?
Ich stelle mir das gerade für die kommenden Monate spannend vor wenn ein Kind welches gesund ist zu Hause bleiben muss nur weil ein Familienmitglied krank ist
wolkenschaf
10677 Beiträge
15.09.2020 10:47
Hier sind kranke Familienmitglieder erstmal egal, außer sie sind in Quarantäne oder positiv auf Corona getestet.
Cookie88
32151 Beiträge
15.09.2020 11:03
Hier ist es egal wenn jemand aus der Familie krank ist solange keiner in Quarantäne ist.

Nur mein Mann darf nicht mehr in die Arbeit wenn einer krank ist.
Octavia
2013 Beiträge
15.09.2020 12:48
Zitat von Janna90:

Bei uns ist es irrelevant, ob jemand anders aus der Familie krank ist, solange das Kita-Kind gesund ist..


Hier auch... zumindest wurde nie was anderes gesagt und unterschreiben musste ich auch Nichts. Und wenn mein Kind krank ist 3/4 Tage verlangt auch keiner nach Bestätigung vom Arzt dass das Kind gesund ist.
Norimena
2494 Beiträge
15.09.2020 13:47
Zitat von MundM3:

Bei uns ist es so geregelt, sobald ein Familienmitglied krank ist muss das Kitakind zuhause bleiben. Das mussten wir auch unterschreiben


Au weia, dann könnte mein KiTa Kind in der ganzen Erkältungszeit zu Hause bleiben, weil irgendwer aus der Familie immer ein bisschen kränkelt...
Chloe-Marie
1706 Beiträge
15.09.2020 14:46
Ihr seid seit Wochen erkältet und habt vorher noch nicht daran gedacht einen Coronatest machen zu lassen??? Ich glaube, ich steh im Wald. Das Ergebnis bekommt man am nächsten Tag, dann weiß man, dass es nur eine schnöde Erkältung ist und begibt sich dann halt solange das Ergebnis nicht da ist in Quarantäne. Ihr hattet ja nun z.B. schon ein paar Freitage dabei, da wäre Samstag das Ergebnis gekommen und man hätte Gewissheit. Leute, Leute, Leute.
bambina_1990
13669 Beiträge
15.09.2020 15:01
Zitat von Chloe-Marie:

Ihr seid seit Wochen erkältet und habt vorher noch nicht daran gedacht einen Coronatest machen zu lassen??? Ich glaube, ich steh im Wald. Das Ergebnis bekommt man am nächsten Tag, dann weiß man, dass es nur eine schnöde Erkältung ist und begibt sich dann halt solange das Ergebnis nicht da ist in Quarantäne. Ihr hattet ja nun z.B. schon ein paar Freitage dabei, da wäre Samstag das Ergebnis gekommen und man hätte Gewissheit. Leute, Leute, Leute.
das Kind war vor zwei Wochen krank und nicht seid zwei Wochen Warum soll sie jetzt unbedingt einen Corona Test machen ? Weil die Mutter jetzt krank ist ? Oder verstehe ich was falsch ?
Zirkonia85
913 Beiträge
15.09.2020 15:17
Ich verstehe nicht, sie ist erkältet und geht arbeiten? Ohne zu wissen was es ist...

Bleibt nicht, wer erkältet ist vorsorglich zu Hause und schaut erstmal ob weitere Symptome auftreten? So können sich ja zig Leute angesteckt haben... jetzt brauchst du den Test auch nicht mehr machen
SnowBambi
154 Beiträge
15.09.2020 15:34
Also wir hatten die ganze letzte Woche den Rotz.
Mitgebracht vom Cousin. Meine Tochter kam dieses Jahr in die Schule und war die ganze letzte Woche einschließlich gestern NUR Zuhause. Auch nicht draußen zum Spielen. Ich lasse lieber vorsicht walten. Momentan ist der 3 jährige erkältet und bleibt NUR Zuhause. Wir übrigens auch (glücklicherweise ruft das Homeoffice) dass das nicht bei jedem geht ist klar, aber ich denke der AG hat Verständnis dafür.
Natürlich beißt sich die Katze in den Schwanz.
Du warst krank arbeiten aber willst jetzt wissen ob es ok ist, wenn dein Sohn in die Kita geht obwohl du krank bist.

Hierzu mal meine denke

In der Zeit in der du arbeiten, einkaufen, generell draußen warst, kann es sein, dass du unzählige Menschen angesteckt hast. Da du vermutest es sei nur eine Erkältung, kann aber durchaus Corona sein, denn da ist es (etwas brachial ausgedrückt, nehm es mir nicht übel) wie mit Unfällen. Man denkt , es erwischt immer nur die anderen, bis man selber mal einen hat. (Hoffentlich nicht !)

Corona macht nicht zwingend dramatische Symptome oder extreme Verschlechterungen des allgemeinbefindens. Corona kann NUR ein Schnupfen sein, corona kann aber auch Intensivstation und Beatmung sein. Wie eine echte Grippe.

Denken wir mal anders

Wenn jemand aus einer anderen Familie krank ist, sich dann raus stellt, es sei Corona und das Kind die ganze Zeit mit deinem Kind gespielt hat. Wie wäre deine Denkweise dann? Wir würdest du dich fühlen? Würdest du anderen die Schuld geben? Vermutlich. Denn sie waren nicht vorsichtig genug.

Ich selbst bin extrem vorsichtig (nicht übervorsichtig) aber ich übertreibe es nicht ich bin Autoimmunerkrankt Ein gesundes Maß an Verstand sollte einen leiten und im Zweifel, ruft man in der Kita an. Übrigens: falls du dich fragst, meine Tochter musste einen Corona Schnelltest machen, damit sie wieder zur Schule gehen darf. (Negativ)
Und dennoch bin ich vorsichtig und passe auf. Denn manche Menschen haben psychische Erkrankungen (krankheitsängste) und, da kann eine Erkältung dazu führen dass sie nächtelang nicht mehr schlafen können. Ich möchte nicht der Grund sein, das jemand solche Probleme durchmachen muss.

Ruf an, schildere deine Situation, finde eine Lösung. Bei mc wird dir keiner helfen können, denn a) wir leben alle in einem anderen Bundesland (vermutlich)
Und
B) wir sind nicht die Leitung deiner Kita

Gute Besserung
maeuske23
3095 Beiträge
15.09.2020 20:33
Ich war vor zwei Wochen mit meinem Sohn beim Kinderarzt eben weil plötzlich Husten und Schnupfen. Die Kinderärztin hielt es nicht für nötig einen Abstrich zu machen. Da wir nicht im Ausland waren oder bewussten Kontakt zu einer indizierten Person hatten. Gut dann eben nicht.
Ich war heute Mittag schon beim Arzt um mich krankschreiben zu lassen und es wurde selbstverständlich auch ein Abstrich gemacht. Das Ergebnis dauert 1-5 Tage bin jetzt bis Freitag zu Hause und hoffe das Ergebnis bis dahin zu haben. Mit der Kitaleitung habe ich auch schon telefoniert und sie sagte, dass unser Sohn tatsächlich nicht zu Hause bleiben muss solange ich kein positives Ergebnis habe oder er Symptome zeigt. Hier läuft seit Anfang August der Regelbetrieb im Kindergarten und da ist es nicht vorgesehen dass ein Kind vorsorglich zu Hause bleibt wenn ein Familienmitglied als Verdachtsfall zu Hause ist. Erst nach positiven Ergebnis. So ist es ja auch mit meinem Mann, der darf laut Arzt auch weiterarbeiten, wenn er keine Symptome zeigt .
Bei positiven Ergebnis meinerseits heißt es natürlich Quarantäne für uns alle
TiniBini
9236 Beiträge
15.09.2020 20:34
Hier ist es auch so, dass solange kein Verdacht auf Corona besteht, alles normal weiter läuft. Wenn Verdacht besteht, darf unsere nicht in die Krippe und ich werde ins Homeoffice wechseln bzw. freigestellt. Die Schulkinder dürfen in die Schule bis zum Ergebnis. So zumindest der aktuelle Stand. Ich glaube, das ist überall etwas anders geregelt.
Warte einfach ab, was dein Arzt sagt.
Hier dauert es derzeit 4 Tage, bis man ein Ergebnis bekommt. Dafür bekommt man dann die Info 1x per SMS und 2x per Post

Gute Besserung erstmal.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 6 mal gemerkt