Mütter- und Schwangerenforum

haus kaufen oder weiter mieten?

Gehe zu Seite:
Janna
19109 Beiträge
05.11.2014 14:42
Zitat von zuckerlie:

Zitat von Aurora40:

Allso liebe Anonym 175675 ihr braucht mindestens 3500 bis 4000 NETTO und die ganz sicher ( Fest-Einkommen )


Aber ich glaube nicht, dass hier jeder Hausbesitzer/-käufer soviel Einkommen hat. Es kommt ja auch drauf an, wie viele Personen in der Familie sind, wie teuer das Haus ist. Findet sie eins für 80.000,-€ (ja, sowas gibts ). Dann ist ja die Kreditsumme sehr viel geringer und leichter zu stämmen. Ein 400.000,-€ Haus geht dahin gehend nicht.


80.000€ ? Echt?

Vlt wenn nochmal genau die selbe Summe darin investiert wird. Kann mir nämlich nicht vorstellen das ein Haus zu dem Preis einen Innenausbau oder gar wände hat xD

Oder es ist von 1900 rum
Also hier gibt's sowas nicht. Wär aber schön!
zuckerlie
15684 Beiträge
05.11.2014 14:44
Zitat von Aurora40:

Zitat von zuckerlie:

Zitat von Aurora40:

Allso liebe Anonym 175675 ihr braucht mindestens 3500 bis 4000 NETTO und die ganz sicher ( Fest-Einkommen )


Aber ich glaube nicht, dass hier jeder Hausbesitzer/-käufer soviel Einkommen hat. Es kommt ja auch drauf an, wie viele Personen in der Familie sind, wie teuer das Haus ist. Findet sie eins für 80.000,-€ (ja, sowas gibts ). Dann ist ja die Kreditsumme sehr viel geringer und leichter zu stämmen. Ein 400.000,-€ Haus geht dahin gehend nicht.


auch dann wird es nichts,2100,-€ sind schlicht zu wenig ,wir haben um die 3000,-€ und haben dafür zu wenig,dann lieber schaun ob Mietkauf geht,da sind die raten niedriger ,man darf nicht vergessen,die Nebenkosten wie Müllabfuhr ,Wasser Abwasser und co. muss man dann selber tragen und die sind viel höher als wenn die durch mehrere Mieter geteilt werden.


Gut, ich weiß das auch nicht so genau, weil wir da weit drüber liegen und mein Mann hier der Finanzmensch ist. Wobei bei uns das mit dem Müll ganz günstig ist. Papier und gelbe Tonne sind bspw. gratis und werden von der Stadt getragen
zuckerlie
15684 Beiträge
05.11.2014 14:45
Zitat von Janna:

Zitat von zuckerlie:

Zitat von Aurora40:

Allso liebe Anonym 175675 ihr braucht mindestens 3500 bis 4000 NETTO und die ganz sicher ( Fest-Einkommen )


Aber ich glaube nicht, dass hier jeder Hausbesitzer/-käufer soviel Einkommen hat. Es kommt ja auch drauf an, wie viele Personen in der Familie sind, wie teuer das Haus ist. Findet sie eins für 80.000,-€ (ja, sowas gibts ). Dann ist ja die Kreditsumme sehr viel geringer und leichter zu stämmen. Ein 400.000,-€ Haus geht dahin gehend nicht.


80.000€ ? Echt?

Vlt wenn nochmal genau die selbe Summe darin investiert wird. Kann mir nämlich nicht vorstellen das ein Haus zu dem Preis einen Innenausbau oder gar wände hat xD

Oder es ist von 1900 rum
Also hier gibt's sowas nicht. Wär aber schön!


Ist ein (nicht so großes Doppelhaus), 80er Jahre oder so, 4 kleine Zimmer mit Küche und Bad, Keller. In Berlin. Da haben Freunde von uns richtig Glück gehabt. Gemacht werden musste auch was, aber das ging.
Hummers_Mami
26714 Beiträge
05.11.2014 14:46
Das ist viel zu wenig um ein Haus zu kaufen. Vor allem braucht ihr ja auch noch Eigenkapital. Klar gehts ohne...aber dann steigt ihr dermaßen hoch ein...das wäre verrückt. Wir haben dieses Jahr ein Haus gekauft. Wir hatten mehr als die Hälfte Eigenkapital und verdienen fast das Doppelte von euch (nicht ganz). Weniger dürfte es aber nicht sein. Man will ja auch noch bissl was vom Leben haben...
Janna
19109 Beiträge
05.11.2014 14:49
Zitat von Aurora40:

Zitat von zuckerlie:

Zitat von Aurora40:

Allso liebe Anonym 175675 ihr braucht mindestens 3500 bis 4000 NETTO und die ganz sicher ( Fest-Einkommen )


Aber ich glaube nicht, dass hier jeder Hausbesitzer/-käufer soviel Einkommen hat. Es kommt ja auch drauf an, wie viele Personen in der Familie sind, wie teuer das Haus ist. Findet sie eins für 80.000,-€ (ja, sowas gibts ). Dann ist ja die Kreditsumme sehr viel geringer und leichter zu stämmen. Ein 400.000,-€ Haus geht dahin gehend nicht.


auch dann wird es nichts,2100,-€ sind schlicht zu wenig ,wir haben um die 3000,-€ und haben dafür zu wenig,dann lieber schaun ob Mietkauf geht,da sind die raten niedriger ,man darf nicht vergessen,die Nebenkosten wie Müllabfuhr ,Wasser Abwasser und co. muss man dann selber tragen und die sind viel höher als wenn die durch mehrere Mieter geteilt werden.


Ich denke so pauschal kann man das gar nicht sagen.

Es kommt immer darauf an wie hoch die zu finanzierende Summe ist.

Hast du ausreichend EK kommt dir das natürlich zu gute.

Wir stecken gerade auch im hauskauf (morgen ist es soweit ) und Stämmen das auch mit nur einem Gehalt (das ist allerdings ziemlich gut).
Leben jetzt auch schon im Eigentum (Wohnung). Da ist es natürlich einfacher weils durch die Parteien geteilt wird.

Wenn du aber zur Bank gehst dann rechnen sie ja sowas wie Nebenkosten gleich mit rein. Wenn du dann nicht X-Summe zum Leben über hast, gibt's den Kredit auch nicht.
zuckerlie
15684 Beiträge
05.11.2014 14:51
Zitat von Janna:

Zitat von Aurora40:

Zitat von zuckerlie:

Zitat von Aurora40:

Allso liebe Anonym 175675 ihr braucht mindestens 3500 bis 4000 NETTO und die ganz sicher ( Fest-Einkommen )


Aber ich glaube nicht, dass hier jeder Hausbesitzer/-käufer soviel Einkommen hat. Es kommt ja auch drauf an, wie viele Personen in der Familie sind, wie teuer das Haus ist. Findet sie eins für 80.000,-€ (ja, sowas gibts ). Dann ist ja die Kreditsumme sehr viel geringer und leichter zu stämmen. Ein 400.000,-€ Haus geht dahin gehend nicht.


auch dann wird es nichts,2100,-€ sind schlicht zu wenig ,wir haben um die 3000,-€ und haben dafür zu wenig,dann lieber schaun ob Mietkauf geht,da sind die raten niedriger ,man darf nicht vergessen,die Nebenkosten wie Müllabfuhr ,Wasser Abwasser und co. muss man dann selber tragen und die sind viel höher als wenn die durch mehrere Mieter geteilt werden.


Ich denke so pauschal kann man das gar nicht sagen.

Es kommt immer darauf an wie hoch die zu finanzierende Summe ist.

Hast du ausreichend EK kommt dir das natürlich zu gute.

Wir stecken gerade auch im hauskauf (morgen ist es soweit ) und Stämmen das auch mit nur einem Gehalt (das ist allerdings ziemlich gut).
Leben jetzt auch schon im Eigentum (Wohnung). Da ist es natürlich einfacher weils durch die Parteien geteilt wird.

Wenn du aber zur Bank gehst dann rechnen sie ja sowas wie Nebenkosten gleich mit rein. Wenn du dann nicht X-Summe zum Leben über hast, gibt's den Kredit auch nicht.


deshalb ja auch die Frage nach den Personen, denn je mehr Personen vom Einkommen leben, umso weniger kann für den Kredit verwendet werden Nach der Summe und der Hausgröße und so weiter - da muss die TS mehr Infos liefern
05.11.2014 14:53
ich finds interessant, wie utopisch hoch ihr die gehaltsvoraussetzungen setzt. 3,5-4 tausend netto? sie wollen doch keinen kredit für ne villa auf nem quadratkilometergroßen grundstück, sondern ein kleines häuschen.

wir sind zu 5. und haben keine 4000 netto und unser haus bezahlt sich mit links ab!
Janna
19109 Beiträge
05.11.2014 14:54
Zitat von zuckerlie:

Zitat von Janna:

Zitat von zuckerlie:

Zitat von Aurora40:

Allso liebe Anonym 175675 ihr braucht mindestens 3500 bis 4000 NETTO und die ganz sicher ( Fest-Einkommen )


Aber ich glaube nicht, dass hier jeder Hausbesitzer/-käufer soviel Einkommen hat. Es kommt ja auch drauf an, wie viele Personen in der Familie sind, wie teuer das Haus ist. Findet sie eins für 80.000,-€ (ja, sowas gibts ). Dann ist ja die Kreditsumme sehr viel geringer und leichter zu stämmen. Ein 400.000,-€ Haus geht dahin gehend nicht.


80.000€ ? Echt?

Vlt wenn nochmal genau die selbe Summe darin investiert wird. Kann mir nämlich nicht vorstellen das ein Haus zu dem Preis einen Innenausbau oder gar wände hat xD

Oder es ist von 1900 rum
Also hier gibt's sowas nicht. Wär aber schön!


Ist ein (nicht so großes Doppelhaus), 80er Jahre oder so, 4 kleine Zimmer mit Küche und Bad, Keller. In Berlin. Da haben Freunde von uns richtig Glück gehabt. Gemacht werden musste auch was, aber das ging.

Wahnsinn! Da haben sie wohl besagte Nadel im Heuhaufen gefunden.
Irre! Selbst unsere Eigentumswohnung war teurer
Wobei mich das alter etwas abgeschreckt hätte, denk ich
zuckerlie
15684 Beiträge
05.11.2014 14:54
Zitat von Cappotella:

ich finds interessant, wie utopisch hoch ihr die gehaltsvoraussetzungen setzt. 3,5-4 tausend netto? sie wollen doch keinen kredit für ne villa auf nem quadratkilometergroßen grundstück, sondern ein kleines häuschen.

wir sind zu 5. und haben keine 4000 netto und unser haus bezahlt sich mit links ab!


ach gut, ich dachte nämlich auch, dass hier doch gerade im Forum viele ein Haus haben und nicht soviel verdienen
zuckerlie
15684 Beiträge
05.11.2014 14:56
Zitat von Janna:

Zitat von zuckerlie:

Zitat von Janna:

Zitat von zuckerlie:

...


80.000€ ? Echt?

Vlt wenn nochmal genau die selbe Summe darin investiert wird. Kann mir nämlich nicht vorstellen das ein Haus zu dem Preis einen Innenausbau oder gar wände hat xD

Oder es ist von 1900 rum
Also hier gibt's sowas nicht. Wär aber schön!


Ist ein (nicht so großes Doppelhaus), 80er Jahre oder so, 4 kleine Zimmer mit Küche und Bad, Keller. In Berlin. Da haben Freunde von uns richtig Glück gehabt. Gemacht werden musste auch was, aber das ging.

Wahnsinn! Da haben sie wohl besagte Nadel im Heuhaufen gefunden.
Irre! Selbst unsere Eigentumswohnung war teurer
Wobei mich das alter etwas abgeschreckt hätte, denk ich


Sie haben es auch nur mit Vitamin B bekommen. Er macht sehr viel und ist handwerklich begabt Ich finde neu auch schöner, aber Häuser in denen auch selber Hand angelegt wird sind ja auch total toll. Wir sind nur keine riesengroßen Handwerker
Janna
19109 Beiträge
05.11.2014 14:59
Zitat von Cappotella:

ich finds interessant, wie utopisch hoch ihr die gehaltsvoraussetzungen setzt. 3,5-4 tausend netto? sie wollen doch keinen kredit für ne villa auf nem quadratkilometergroßen grundstück, sondern ein kleines häuschen.

wir sind zu 5. und haben keine 4000 netto und unser haus bezahlt sich mit links ab!


Es kommt halt immer auf die Summe an
Klar kann man es auch mit 2,5-3t Euro finanzieren. Hast du aber ein Haus das dich über 250.000€ kostet und kein EK dann wird das glaub ich keine Bank absegnen.
Janna
19109 Beiträge
05.11.2014 15:02
Zitat von zuckerlie:

Zitat von Janna:

Zitat von zuckerlie:

Zitat von Janna:

...


Ist ein (nicht so großes Doppelhaus), 80er Jahre oder so, 4 kleine Zimmer mit Küche und Bad, Keller. In Berlin. Da haben Freunde von uns richtig Glück gehabt. Gemacht werden musste auch was, aber das ging.

Wahnsinn! Da haben sie wohl besagte Nadel im Heuhaufen gefunden.
Irre! Selbst unsere Eigentumswohnung war teurer
Wobei mich das alter etwas abgeschreckt hätte, denk ich


Sie haben es auch nur mit Vitamin B bekommen. Er macht sehr viel und ist handwerklich begabt Ich finde neu auch schöner, aber Häuser in denen auch selber Hand angelegt wird sind ja auch total toll. Wir sind nur keine riesengroßen Handwerker

Das ist natürlich der entscheidende Punkt. Da muss man wirklich die Hände eines Handwerkers haben sonst macht so ein Objekt auf länger Sicht kein Spaß.
Wir wären mit sowas wohl auch eher nicht glücklich geworden.

Beneidenswert wenn man sowas kann!
05.11.2014 15:02
Hallo liebe TS,

wie die anderen schon gesagt haben: Die Banken wollen sich absichern, da ist es sehr wahrscheinlich, dass nur die Festanstellung berücksichtigt wird.
Wir haben heute unser Haus gekauft. Mein Mann hat einen Festvertrag und wesentlich mehr Einkommen und es war nicht so einfach einen Kredit zu bekommen.
Was ich mir aber vorstellen könnte: Wenn ihr genug Eigenkapital habt, dann könnten die Banken ein Auge zudrücken und eure beiden Einkommen berücksichtigen.
Wünsche euch auf jeden Fall viel Erfolg.
Wenn man so viel Miete zahlt, lohnt sich Kaufen meistens doch mehr..
Seesternchen_2.0
9170 Beiträge
05.11.2014 15:29
Zitat von Aurora40:

Allso liebe Anonym 175675 ihr braucht mindestens 3500 bis 4000 NETTO und die ganz sicher ( Fest-Einkommen )


Das ist Blödsinn!!!!

Das kann man nicht pauschalisieren! Es kommt auf den KP des Hauses an!

Bei der Bank mal einen Termin machen und nachfragen.
Seesternchen_2.0
9170 Beiträge
05.11.2014 15:32
Zitat von Cappotella:

ich finds interessant, wie utopisch hoch ihr die gehaltsvoraussetzungen setzt. 3,5-4 tausend netto? sie wollen doch keinen kredit für ne villa auf nem quadratkilometergroßen grundstück, sondern ein kleines häuschen.

wir sind zu 5. und haben keine 4000 netto und unser haus bezahlt sich mit links ab!


Das kann ich so unterschreiben! Ist hier genauso!
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt