Mütter- und Schwangerenforum

Schnee Chaos in Bayern und Österreich

Gehe zu Seite:
Akascha1982
10653 Beiträge
10.01.2019 11:19
Hallo ihr lieben Mit Betroffenen
Mich würden eure Statements zur aktuellen Lage in Südbayern interessieren.
Wer ist noch betroffen?
Ich find's momentan einfach nur schön und lustig draussen ( auch, wen ich weiß, dass es das für viele nicht ist)
Und grad kam die Nachricht, dass morgen auch bei uns Schulfrei ist . Bisher waren nur die umliegenden Landkreise betroffen,
DieOhneNamen
20673 Beiträge
10.01.2019 11:21
Hallo,

Ich lebe in einem anderen Bundesland und hab hier keinen Schnee.

Schön und lustig find ich das allerdings garnicht in Bayern /Österreich..
Ich finde es für die Betroffenen eher schlimm, aber helfen kann ich ja leider nicht.

LG
Pantoufle27
1852 Beiträge
10.01.2019 11:22
Ich wohne im Landkreis Fürstenfeldbruck, arbeite auch hier - demnach bin ich nicht sooo krass davon betroffen wie südlichere Regionen, aber ich merke die Rutschpartien und Staus am frühen Morgen schon und muss dementsprechend mehr Zeit einplanen.
Schneefrei gibt's in der Arbeit nicht.

In meinem Herkunftsland (Vorarlberg, Österreich) geht's derzeit auch richtig ab, da sind mehrere abgelegenere Ortschaften teilweise komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Derzeit werden in und um Lech ein paar Touristen "gerettet" und Vorratspakete mit der Pistenraupe irgendwohin geliefert. Ich find's lustig, wie die Touris teilweise eine Panik schieben in den Interviews und die meisten Einheimischen gar nicht so recht wissen, wo denn das Problem ist - auch wenn sie schon lange nicht mehr so viel Schnee hatten.
Cookie88
26202 Beiträge
10.01.2019 11:25
Ich wohne in Nordbayern und finde es gar nicht lustig was 200km weiter südlich passiert.
So viele Menschen müssen bangen dass ihre Dächet vom Schnee eingedrückt werden; so viele sitzen irgendwi fest.
Weiß nicht was daran lustig sein soll.
Akascha1982
10653 Beiträge
10.01.2019 11:25
Ich gebe dir recht, dass es für manche eine wirklich schwierige und auch gefährliche Situation ist - aber deshalb darf ich mich doch trotzdem über den vielen Schnee freuen. Meine Kids haben jedenfalls einen Riesen Spaß. Und wir gehen auch nur auf freigegebene Rodel- Hügel.
Akascha1982
10653 Beiträge
10.01.2019 11:27
Muss man eigentlich den Balkon in einer Mietwohnung räumen? Unserer ist mittlerweile bis zur Hälfte gefüllt. Ich hab bissl Sorge, dass da was einstürzen könnte.
DieOhneNamen
20673 Beiträge
10.01.2019 11:30
Zitat von Akascha1982:

Ich gebe dir recht, dass es für manche eine wirklich schwierige und auch gefährliche Situation ist - aber deshalb darf ich mich doch trotzdem über den vielen Schnee freuen. Meine Kids haben jedenfalls einen Riesen Spaß. Und wir gehen auch nur auf freigegebene Rodel- Hügel.


Natürlich darfst du dich am Schnee erfreuen aber die ernsthaften Probleme, die woanders entstehen, als lustig zu betiteln finde ich nicht passend.
Du wolltest doch ein Statement zu der Lage
DieOhneNamen
20673 Beiträge
10.01.2019 11:31
Zitat von Akascha1982:

Muss man eigentlich den Balkon in einer Mietwohnung räumen? Unserer ist mittlerweile bis zur Hälfte gefüllt. Ich hab bissl Sorge, dass da was einstürzen könnte.


Hmmm, würd ich dann schon machen, bevor er einkracht, wobei der des halten müsste
Akascha1982
10653 Beiträge
10.01.2019 11:31
Zitat von DieOhneNamen:

Zitat von Akascha1982:

Ich gebe dir recht, dass es für manche eine wirklich schwierige und auch gefährliche Situation ist - aber deshalb darf ich mich doch trotzdem über den vielen Schnee freuen. Meine Kids haben jedenfalls einen Riesen Spaß. Und wir gehen auch nur auf freigegebene Rodel- Hügel.


Natürlich darfst du dich am Schnee erfreuen aber die ernsthaften Probleme, die woanders entstehen, als lustig zu betiteln finde ich nicht passend.
Du wolltest doch ein Statement zu der Lage

Da hast du meinen ersten Post wohl nicht genau gelesen.
Akascha1982
10653 Beiträge
10.01.2019 11:33
Zitat von DieOhneNamen:

Zitat von Akascha1982:

Muss man eigentlich den Balkon in einer Mietwohnung räumen? Unserer ist mittlerweile bis zur Hälfte gefüllt. Ich hab bissl Sorge, dass da was einstürzen könnte.


Hmmm, würd ich dann schon machen, bevor er einkracht, wobei der des halten müsste

Na dann hab ich die nächsten Stunden eine Beschäftigung
DieOhneNamen
20673 Beiträge
10.01.2019 11:33
Doch hab ich schon
DieOhneNamen
20673 Beiträge
10.01.2019 11:34
Zitat von Akascha1982:

Zitat von DieOhneNamen:

Zitat von Akascha1982:

Muss man eigentlich den Balkon in einer Mietwohnung räumen? Unserer ist mittlerweile bis zur Hälfte gefüllt. Ich hab bissl Sorge, dass da was einstürzen könnte.


Hmmm, würd ich dann schon machen, bevor er einkracht, wobei der des halten müsste

Na dann hab ich die nächsten Stunden eine Beschäftigung


Sei kreativ und mach ne schöne Figur daraus.. Olaf oder so
wolkenschaf
9507 Beiträge
10.01.2019 11:37
Da sind Menschen durch Lawinen gestorben, ganze Orte von der Außenwelt abgeschlossen, Nah- und Fernverkehr funktioniert nicht mehr. Schön und lustig kann ich das beim besten Willen nicht finden.
Klar ist es für die Kinder schön einen Schneemann zu bauen oder Rodeln zu gehen, aber wir reden ja hier über drastische Auswirkungen, die mit normalem schönen Schneefall im Winter nix mehr zu tun haben.
Akascha1982
10653 Beiträge
10.01.2019 11:41
Leute - ich habe extra erwähnt, dass mir bewusst ist, dass es für viele Leute nicht schön ist.
Ich finde es aber für uns hier vor der Haustüre schön, der Wald sieht hammermässig aus und die Kinder haben einen Riesen Spaß.
Ich habe ja auch nicht bei jedem Festessen ein schlechtes Gewissen, weil andere Grad verhungern. Also warum darf ich den Schnee nicht geniessen obwohl er für viele Menschen eine Katastrophe ist?
Engelchen1975
3288 Beiträge
10.01.2019 11:42
Nun für die Betroffenen ist es alles andere als lustig. Alles was über Norm ist, kann erhebliche Probleme bereiten.
Klar sind die Einheimischen Schnee, auch mehr Schnee als üblich, gewohnt, aber irgendwann sind die Kapazitäten erschöpft.
Mir macht auch Sorge, wenn das wieder taut, gibt hoffentlich kein Hochwasser, denn ehrlich, das finde ich noch schlimmer.

Die 20 cm die bei uns fielen, aber schon längst wieder weg sind, machten den Kindern auch unheimlichen Spaß.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 23 mal gemerkt
Seitenspringer:
  1. 5
  2. 10