Mütter- und Schwangerenforum

Schnee Chaos in Bayern und Österreich

Gehe zu Seite:
MrsSophie86
23095 Beiträge
10.01.2019 13:55
Zitat von Kira89:

Mein Mann steht seit vielen Stunden im Stau...ohne das sich auch nur irgend etwas regt. Lustig finden wir das ganz und gar nicht.... Ich mache mir nämlich unheimlich Sorgen. Hier liegen 70 cm Schnee... in Sachsen .

ECHT?!? WO??? Hier ist/war ein bisschen Puderzucker und der ist aber auch schon wieder am weglaufen!
NickySilas
14093 Beiträge
10.01.2019 14:05
Zitat von Aprilmädchen.:

Zitat von Kira89:

Mein Mann steht seit vielen Stunden im Stau...ohne das sich auch nur irgend etwas regt. Lustig finden wir das ganz und gar nicht.... Ich mache mir nämlich unheimlich Sorgen. Hier liegen 70 cm Schnee... in Sachsen .

ECHT?!? WO??? Hier ist/war ein bisschen Puderzucker und der ist aber auch schon wieder am weglaufen!


Meine Mutter und mein Vater haben auch ordentlich Schnee in Sachsen (unterschiedliche Orte. Einmal Oberlausitz, einmal außerhalb von DD. Wobei letzteres schon wieder taut.

Dresden
ELAS
1136 Beiträge
10.01.2019 14:09

Bei meiner Schwester im Garten

So sieht es bei meiner Familie im Allgäu aus.
Ganze Woche keine Schule.
Ich wohne bei Rust bei uns ist garnichts.
MrsSophie86
23095 Beiträge
10.01.2019 14:10
Zitat von NickySilas:

Zitat von Aprilmädchen.:

Zitat von Kira89:

Mein Mann steht seit vielen Stunden im Stau...ohne das sich auch nur irgend etwas regt. Lustig finden wir das ganz und gar nicht.... Ich mache mir nämlich unheimlich Sorgen. Hier liegen 70 cm Schnee... in Sachsen .

ECHT?!? WO??? Hier ist/war ein bisschen Puderzucker und der ist aber auch schon wieder am weglaufen!


Meine Mutter und mein Vater haben auch ordentlich Schnee in Sachsen (unterschiedliche Orte. Einmal Oberlausitz, einmal außerhalb von DD. Wobei letzteres schon wieder taut.

Dresden

Ich wohne in der Nähe von Leipzig.
Akascha1982
10658 Beiträge
10.01.2019 14:22
Zitat von MamaBelli:

Ihr zieht euch alle an der Aussage von Akascha hoch, weil ihr den Sinn scheinbar nicht versteht.

Für SIE und die KINDER Aust es wunderschön und lustig mit dem vielen schnee!
Sie sagte nicht:“ das ist lustig das so viele gestorben sind durch Lavinen und den vielen Schnee, das es Staus ohne Ende gibt oder das es lustig ist das viele nicht aus ihren Orten kommen“!

Man man man !
Guckt mal über den Tellerrand hinaus und lest die Beiträge so, wie sie auch gemeint sind!


Vielen Dank Ich hab mir schonn ernsthaft Sorgen über mein taktgefühl gemacht.
Akascha1982
10658 Beiträge
10.01.2019 14:24
Grad wurde hier endlich mal wieder geräumt. Ich versuche gleich mal mein Glück noch irgendwo eine Schneeschaufel herzubekommen. Ich glaube aber, das ist utopisch.
Pantoufle27
3232 Beiträge
10.01.2019 14:37
Zitat von Nini16:

Zitat von Pantoufle27:

Ich wohne im Landkreis Fürstenfeldbruck, arbeite auch hier - demnach bin ich nicht sooo krass davon betroffen wie südlichere Regionen, aber ich merke die Rutschpartien und Staus am frühen Morgen schon und muss dementsprechend mehr Zeit einplanen.
Schneefrei gibt's in der Arbeit nicht.

In meinem Herkunftsland (Vorarlberg, Österreich) geht's derzeit auch richtig ab, da sind mehrere abgelegenere Ortschaften teilweise komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Derzeit werden in und um Lech ein paar Touristen "gerettet" und Vorratspakete mit der Pistenraupe irgendwohin geliefert. Ich find's lustig, wie die Touris teilweise eine Panik schieben in den Interviews und die meisten Einheimischen gar nicht so recht wissen, wo denn das Problem ist - auch wenn sie schon lange nicht mehr so viel Schnee hatten.


Selber Landkreis Ich finde den Schnee toll. Zumindest, solange ich das Haus nicht zu lange verlassen muss. Für viele ist es natürlich ätzend wegen Bahn- und Verkehrschaos. Aber abgesehen davon hat so eine schöne Winterlandschaft was beruhigendes und wunderschönes an sich

Sehe ich auch so. Ich muss auch sagen, ich kenne es quasi nicht anders - solche schneereichen Winter sind für meine Begriffe eher normal als das, was "wir" (im Sinne von, wir bei mir zuhause, in Ö) so die letzten Jahre hatten. Und ich bin mit ganz anderen Geschichten von Lawinenkatastrophen groß geworden (z.B. die vom Leusorg im Großen Walsertal, wo einfach mal ein komplettes Dorf beinahe ausgelöscht wurde, weil damals noch der Schutzwald fehlte), ohne menschliche Fehltritte durch unüberlegte Pisten-Abenteuer. Überall wird gewarnt, dass man nicht abseits von Pisten Schneetouren machen oder Skifahren soll, deshalb habe ich wenig Verständnis dafür, wenn es jemand trotzdem tut und dann eine Lawine auslöst.
Meine Belustigung bezog sich übrigens auf ein Interview von einem Tiroler Gemeindearbeiter, der zuständig für die Schneeräumung war und völlig emotionslos meinte "So ist es halt in einem richtigen Winter!", während ein Tourist völlig schrill ausrief "Um Himmels Willen! Als die Wettervorhersage für unser Skigebiet hier in Österreich VIEL SCHNEE prophezeite, hat doch niemand von uns DAMIT gerechnet!" … ja, das fand ich tatsächlich herrlich komisch, diese beiden Aussagen so nebeneinander.
c.m.1984
3212 Beiträge
10.01.2019 14:49
Erinnert mich an die Touristen die bei absolutem Badeverbot wegen Sturm in die Ostsee springen während die Einheimischen brav zu Hause sitzen weil baden zu gefährlich ist...
mausal90
2271 Beiträge
10.01.2019 15:05


Heute Morgen, 8:30 Uhr,LK Augsburg. Und es schneit immernoch und kein Ende in Sicht.
Akascha1982
10658 Beiträge
10.01.2019 15:08

Seeshaupt am Starnberger See.
Augustkugerl
6417 Beiträge
10.01.2019 15:51
Hier ist auch ganz schön was an Schnee, Nähe muc... Zum Glück ist es relativ warm so dass kein Glatteis ist....ich hab nur gestern die Zeitung von uns hier aufgemacht und seh die Todesanzeige von dem Jungen Mann der von der Lawine erfasst wurde uff...
cori89
755 Beiträge
10.01.2019 15:56
Zitat von c.m.1984:

Hier in Schleswig Holstein keine einzige Flocke, leider, ich liebe Schnee... Und ich mag auch Ausnahmesituationen, so lange keiner in wirklicher Gefahr ist... Also, etwas Schnee nehmen wir euch sonst gerne ab, das reicht hier oben schon für die Aufnahmesituation


Da schließe ich mich an
In Niedersachsen keine einzige Flocke.
Noch 2 Wochen dann geht es in den Ski Urlaub nach Saalbach Hinterglemm, da ist ja gerade ordentlich Schnee
mausal90
2271 Beiträge
10.01.2019 16:02


Heute Morgen, 8:30 Uhr,LK Augsburg. Und es schneit immernoch und kein Ende in Sicht.
Luni
31411 Beiträge
10.01.2019 16:31
Zitat von Akascha1982:

Hallo ihr lieben Mit Betroffenen
Mich würden eure Statements zur aktuellen Lage in Südbayern interessieren.
Wer ist noch betroffen?
Ich find's momentan einfach nur schön und lustig draussen ( auch, wen ich weiß, dass es das für viele nicht ist)
Und grad kam die Nachricht, dass morgen auch bei uns Schulfrei ist . Bisher waren nur die umliegenden Landkreise betroffen,

Wo kommst du her? Das klingt sehr nach Oberallgäu?

Mir gefällt das Wetter auch und ich mag den vielen Schnee. Toll wäre es noch, wenn er nicht so schnell auf einmal fällt, denn freie Straßen wären noch etwas schöner
Luni
31411 Beiträge
10.01.2019 16:32
Zitat von DieOhneNamen:

Hallo,

Ich lebe in einem anderen Bundesland und hab hier keinen Schnee.

Schön und lustig find ich das allerdings garnicht in Bayern /Österreich..
Ich finde es für die Betroffenen eher schlimm, aber helfen kann ich ja leider nicht.

LG


Ich komme aus dem Allgäu.

Ich finde es schön und nicht sonderlich schlimm.

Blöd ist es mit Sichereit für die LKW Fahrer und die Paketboten, aber sonst? Alles easy
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 19 mal gemerkt