Mütter- und Schwangerenforum

Kinder (1 und 4) gemeinsam ins Bett bringen?

Gehe zu Seite:
Sonce
6652 Beiträge
22.07.2021 17:38
Unsere Töchter 4 und 10 teilen sich ein Zimmer und sogar ein Bett. Wir hatten vorher ein Familienbett. Aber mir war das alles irgendwann zu viel, zu eng usw. Da sie es aber nicht anders gewohnt sind und keiner der beiden alleine schlafen will, is das super so. Meistens legen wir die kleine zuerst schlafen und die große dar länger wach bleiben. Gibt aber Tage da gehen sie gleichzeitig ins Bett.
Cookie88
34489 Beiträge
22.07.2021 19:13
Zitat von volvoanne:

Ah, dankeschön!! Dann scheint das bei vielen ja auch zu klappen

Wobei ja anscheinend nur die wenigsten ohne Begleitung einschlafen. Mein Traum ist ja Licht aus und raus (nach Ritual...). Bin sehr gespannt wie es wird und werde mal berichten (allerdings fängt jetzt erst Kitaeingewöhnung an, so lange wollten wir dem Kleinen noch die bisherige Routine gönnen)

Ging hier erst mit 5,5 und fast 4. Irgendwann geht das. Und so lange ist man halt dabei. 5,5 Jahre sind nicht viel aufs Leben gerechnet.
Alaska
17147 Beiträge
22.07.2021 19:23
Bei uns wurden, eigtl fast schon immer (abgesehen von der Babyzeit, da waren sie immer bei mir), die Kids zusammen ins Bett gebracht. Wir haben bis heute Familienbett.

Es hat wunderbar geklappt. Ich würds nie anders machen.
Sogar schnell ohne Einschlafbegleitung beim Kleinen, weil es ihm ausreichte, dass ihn der große Bruder im Arm hatte.

Als der Große noch ohne kleinen Bruder ins Bett musste, saß ich auch bis 2.5 Jahre noch regelmäßig dabei. Bzw. lag.
Ummi_from_two
201 Beiträge
23.07.2021 19:41
Meine großen schlafen nebeneinander jeder auf sein Bett aber die sind zusammengeschoben sind 9 und 8. Meine kleinen 3 und 13 Monate schlafen im Familienbett auch zusammen
Landkatze
197 Beiträge
25.07.2021 12:38
Kinder ordentlich auspowern, dann schlafen sie fast alleine alle ein.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 5 mal gemerkt