Mütter- und Schwangerenforum

Ist diese Hecke so erlaubt?

Gehe zu Seite:
JuRa1014
6122 Beiträge
22.05.2023 09:35
Bevor ich jetzt die Pferde scheu mache, wollte ich hier mal nachfragen, ob jemand evtl vom Fach ist, der mir sagen kann, ob diese Hecke so erlaubt ist?

Die Sicht, wenn man aus der Straße heraus möchte, ist schon ziemlich eingeschränkt. Man sieht ja, dass man ziemlich weit vorfahren muss, um etwas zu sehen.
Gestern abend hätte es fast einen Unfall gegeben, als ein Auto von links kam und eines aus der Straße biegen wollte.

Nun kann es aber ja sein, dass das trotzdem vollkommen in Ordnung ist, so wie die Hecke da steht. Ich möchte meine Nachbarn ja nicht in irgendwelche Schwierigkeiten bringen.
BettyRosybrown
205 Beiträge
22.05.2023 09:40
Zitat von JuRa1014:

Bevor ich jetzt die Pferde scheu mache, wollte ich hier mal nachfragen, ob jemand evtl vom Fach ist, der mir sagen kann, ob diese Hecke so erlaubt ist?

Die Sicht, wenn man aus der Straße heraus möchte, ist schon ziemlich eingeschränkt. Man sieht ja, dass man ziemlich weit vorfahren muss, um etwas zu sehen.
Gestern abend hätte es fast einen Unfall gegeben, als ein Auto von links kam und eines aus der Straße biegen wollte.

Nun kann es aber ja sein, dass das trotzdem vollkommen in Ordnung ist, so wie die Hecke da steht. Ich möchte meine Nachbarn ja nicht in irgendwelche Schwierigkeiten bringen.


Welche HEcke meinst du jetzt? Die vom Bild gesehen links auf/an der Steinmauer oder das "Gewusel" auf der rechten Seite am Haus?
JuRa1014
6122 Beiträge
22.05.2023 09:48
Zitat von BettyRosybrown:

Zitat von JuRa1014:

Bevor ich jetzt die Pferde scheu mache, wollte ich hier mal nachfragen, ob jemand evtl vom Fach ist, der mir sagen kann, ob diese Hecke so erlaubt ist?

Die Sicht, wenn man aus der Straße heraus möchte, ist schon ziemlich eingeschränkt. Man sieht ja, dass man ziemlich weit vorfahren muss, um etwas zu sehen.
Gestern abend hätte es fast einen Unfall gegeben, als ein Auto von links kam und eines aus der Straße biegen wollte.

Nun kann es aber ja sein, dass das trotzdem vollkommen in Ordnung ist, so wie die Hecke da steht. Ich möchte meine Nachbarn ja nicht in irgendwelche Schwierigkeiten bringen.


Welche HEcke meinst du jetzt? Die vom Bild gesehen links auf/an der Steinmauer oder das "Gewusel" auf der rechten Seite am Haus?
die an der Steinmauer. Das Gewusel gegenüber stört niemanden. Das ist nur eine Hausausfahrt. Bei der Mauer geht die Straße lang.
Gemma
2732 Beiträge
22.05.2023 09:56
Was ist denn deine Intension? Das Ordnungsamt anrufen?
Oh man… das ist ja echt krass wenn dem so ist.
Ich kann das nicht verstehen. Dann muss man eben vorsichtig fahren. Sieht nach 30er Zone aus oder irre ich mich? Keine Schilder an der Straße?!
Dann sollte man angepasst fahren und aufpassen. Aber irgendeinen Nachbarn anschwärzen würde ich nicht machen…
nilou
14120 Beiträge
22.05.2023 10:05
Zitat von Gemma:

Was ist denn deine Intension? Das Ordnungsamt anrufen?
Oh man… das ist ja echt krass wenn dem so ist.
Ich kann das nicht verstehen. Dann muss man eben vorsichtig fahren. Sieht nach 30er Zone aus oder irre ich mich? Keine Schilder an der Straße?!
Dann sollte man angepasst fahren und aufpassen. Aber irgendeinen Nachbarn anschwärzen würde ich nicht machen…


Ich sehe es ähnlich.

Die Hecke ist geschnitten. Und wird so wie sie aussieht auch regelmäßig. Die Höhe finde ich ok. Sie geht auch nicht vor bis auf die Straße.

Ich denke auch das hier einfach aufgepasst werden sollte. Die Hecke an sich ist da ja nicht das Problem. Die Straße nach links scheint abschüssig zu sein. Die gerade Straße hat eine Kurve. Was für ein Schild hat die obere Straße? Einzelvorfahrt? Passt doch. Die Verkehrssituation an sich ist einfach aufpassen.
22.05.2023 10:18
Ach du liebes Bisschen. Ich denke, die Hecke ist vollkommen in Ordnung. Da das ein Wohngebiet zu sein scheint, sollten alle langsam fahren. Dann darf die Hecke auch doppelt zu hoch sein und nichts passiert.
BettyRosybrown
205 Beiträge
22.05.2023 10:21
Hm also ich finde die Hecke jetzt auch ok. Die Straße ist ja recht breit zur Querstraße hin und "Trichterförmig". Denke man muss tatsächlich anpassend fahren.

Alles Gute dir
krümelchen007
5058 Beiträge
22.05.2023 10:30
Ich denke auch das die Hecke vollkommen in Ordnung ist. Aber kann mir als Autofahrer auch vorstellen das es schwierig ist die Straße einzusehen. Vielleicht könnte man ja mal fragen ob es möglich ist auf der gegenüberliegenden Seite einen Verkehrsspiegel anzubringen zur besseren Einsicht
Bianca1980
5619 Beiträge
22.05.2023 10:33
Das kann man nicht pauschal sagen ob es erlaubt ist oder nicht .
Es hängt vom Bundesland und von der Gemeinde oder Stadt ab wo es sich befindet.
Am einfachsten im Bebauungsplan nachschauen
Was hier erlaubt oder verboten ist.
james44
1 Beiträge
22.05.2023 10:44
Ein Nierenstau, auch als Hydronephrose bekannt, ist ein medizinischer Zustand, bei dem der Urinfluss von den Nieren zur Blase behindert oder blockiert ist. Dies kann auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein, wie beispielsweise Harnsteine, Tumore, Verengungen oder andere strukturelle Probleme im Harnwegssystem.

Die Symptome eines Nierenstaus können Schmerzen im Flankenbereich oder im unteren Rücken, häufiges Wasserlassen, verminderter Urinfluss, Blut im Urin, Übelkeit, Erbrechen und Fieber klicken Sie hier

*link entfernt*

JuRa1014
6122 Beiträge
22.05.2023 10:57
Zitat von Gemma:

Was ist denn deine Intension? Das Ordnungsamt anrufen?
Oh man… das ist ja echt krass wenn dem so ist.
Ich kann das nicht verstehen. Dann muss man eben vorsichtig fahren. Sieht nach 30er Zone aus oder irre ich mich? Keine Schilder an der Straße?!
Dann sollte man angepasst fahren und aufpassen. Aber irgendeinen Nachbarn anschwärzen würde ich nicht machen…
hä? Wo habe ich denn gesagt, dass das meine Intention ist? Deswegen frage ich auch hier, ob die Hecke so okay ist, weil mir natürlich nichts ferner liegt, als meine Nachbarn anzuschwärzen. Man, man, man.

Ich fahre immer vorsichtig aus der Straße raus, weil ich weiß, dass man die Autos von links nicht gut sieht. Aber leider ist nicht jeder so wie ich. Hier fahren viele einfach raus und Kinder rasen von links im Affentempo den Berg runter.

Ich möchte meine Nachbarn nicht anschwärzen, mache mir aber, von meinem Naturell ausgehend, Gedanken um andere Verkehrsteilnehmer.

Geschnitten ist die Hecke nicht, wurde sie in 3 Jahren, die sie jetzt wächst, nicht ein einziges Mal.

Es ist übrigens eine Einbahnstraße, wo man sich ja, laut Verkehrsregel links einordnen sollte.

Hier noch mal ein Bild aus einer anderen Perspektive

Aber wenn die Hecke so okay scheint, dann ist doch alles gut. Mehr wollte ich doch gar nicht wissen.
Sternchen0245
457 Beiträge
22.05.2023 11:11
Ich denke (weiß es aber nicht) das die Hecke völlig ok ist. Denn bei uns gibt's sowas auch, allerdings eine hohe Steinmauer. Man sieht 0 und muss entweder weit raus fahren oder auf "gut Glück". Scheinbar ist das so aber ok
Marf
28232 Beiträge
22.05.2023 11:13
Ich finde sie zu hoch.Wenn man im Auto sitzt muss man mit der Schnauze schon auf die Strasse um etwas zu sehen.Ist die Ausfahrt leicht abschüssig?Da sitzt man noch mehr unten.
Bei Einbahnstraße von links,also hinter der Hecke ,wird das schnell interessant.
Wäre sie mach vorne hin abgestuft wäre es für alle sicherer.Wenn ein Auto kommt ist ein Kind dahinter nicht sichtbar
nilou
14120 Beiträge
22.05.2023 11:14
Also dafür das sie nie geschnitten wird sieht sie top aus. Geht nicht in die Straße und den Gehweg. Das mit der Einbahnstraße habe ich jetzt nicht verstanden. Die mit den Pflastersteinen ist eine?

Aber letztendlich: wenn einige nicht aufpassen und brettern kann man machen was man will. Da ändert auch das Entfernen der Hecke groß nichts. Und es scheint ja noch nichts passiert zu sein, oder? Ein paar die nicht aufpassen gibt es immer.

Ansonsten wäre ja eher die Perspektive vorn an der Straße nach links interessant.

Gerade da die obere Straße abschüssig ist mit Kurve, finde ich es gut, das man langsam ranfahren muss und eigentlich auch halten.
Sarah2022
2519 Beiträge
22.05.2023 11:19
Du kannst in den Verordnungen deiner Gemeinde oder seines Bundeslandes nachschauen, wie hoch die Hecke sein darf. Google mal danach.

Hier ist es so, dass man auf dem eigenen Grundstück eine ziemlich hohe Hecke haben darf. Sie darf nur im unteren Bereich nicht auf die Straße bzw. den Gehweg reichen. Also an der Grundstücksgrenze ist Schluss. Ab einer Höhe von ungefähr 3 m darf sie den Gehweg sogar überragen.

Daher denke ich, dass diese Hecke völlig in Ordnung ist. Hier im Ort gibt es viele solche Stellen - zum Teil noch viel höhere Hecken oder Mauern. Es ist die Pflicht der Autofahrer ihre Geschwindigkeit an die örtlichen Gegebenheiten anzupassen.

Bei der Ausfahrt aus einer Einbahnstraße, die dazu noch relativ schmal ist, ordne ich mich nie ganz links ein. Warum auch?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt