Mütter- und Schwangerenforum

Abstehende Ohren anlegen lassen?

Gehe zu Seite:
lucky86
4049 Beiträge
05.04.2013 13:43
Zitat von Muckel007:

Zitat von lucky86:

Das wissen wir doch alle, das Kinder grausam sind
Sei es abstehende Ohren, der eigene Name, die Mama, weil sie mal morgens keine Zeit hatte und mit einer Schlabberhose das Kind in Schul bringt, man fährt ,,nur´´ ein kleines Auto.. Kann weiter so machen..
WENN Kinder andere Kinder ärgern, finden die Kids doch immer was!!
Wenn mein Kind( in naher Zukunft ) etwas mehr an Gewicht hätte und ich mein jetzt nicht,das ich mein Baby überfressen lassen würde !!
soll ich mir dann auch überlegen, ob ich Fett absaugen lassen würde, nur weil eine Angriffsfläche da ist bei einem kleinen Würmle?? Also man erzieht sein Kind nicht nur zur Selbstständigkeit sondern auch, das es ein selbstbewusstes Kind und somit auch so durch die Welt gehen kann ! Ich war in der Grundschule echt pummelig und naja mein Gott,wie gesagt wie Kiddis sein können, sagte ich schon mit 7,8; Du bist nur neidisch weil ich mehr hab wie du u in Sport besser bin ( was auch wirklich so war

MEINE Meinung, wenn mein Herz abstehende Ohren hätte, würde ich es ihr/ihm erklären,was man dagegen tun oder ändern kann. Den Verlauf so gut wie möglich kindgerecht erklären ! Vllt hat es ja auch jmd in der Klasse, der/die auch ,,das Problem´´ hat und mein Kind sieht, wie man damit umgehen kann ?!
Wie gesagt,MEINE Gedanken, die Ihr,Du nicht mit mir teilen müsst/muss


Aber meinst du nicht man sollte das was
einem möglich ist. Und natürlich auch vertretbar
ist für sein Kind tun. Und ich glaube nicht das es
ein Kind gibt das Segelohren schön findet. Und
die kleine wird ihrer Mutter dankbar sein das sie nicht
mit Segelohren rumlaufen muss


Zwischen was einem möglich ist und was vertretbar ist, ist nicht vergleichbar ! Eben schrieb jmd, dass das einfach viel zu viel für so einen kleinen Körper ist, mit der Op und da gebe ich Ihr absolut recht!!
Jede Op bringt Risiken mit, das ist mir schon bewusst.. Aber wenn was doch passieren sollte? Könnte ich mir das nie und nie und nie und niemehr verzeihen !!
Mein Baby darf das entscheiden ! Und wenn es so sein sollte, es kommt von der Schule,z.B. weint, is total am Boden zerstört.. Meinst Du nicht, das da mein Herz bluten würde?? Ich würde sachte mit meinem Kind darüber reden.... Ggf. suche ich das Gespräch mit der Lehrerin/mit dem Lehrer.. Aber ich würde nie sofort zu meinem Kind sagen; Okay mein Schatz, wir gehen zum Doktor und lassen es richten
Wir erziehen unser Kind so, das es einen natürlichen Umgang erfährt, was am,im Körper ist ! Und was da geschieht!
Erlebt habe ich das im Kindergarten, da waren mehrere Mäuse mit abstehenden Ohren und ich kann nur sagen, das die Kinder unbefangen damit umgingen ! Auch wenn der ein oder andere meinte, den Starken zu mimen ! Da haben sich die Freunde eingemischt.. Zuckersüß
05.04.2013 13:46
Zitat von Remus-Valentin:

Ich würde es auf keinen Fall machen lassen!

Zum einen is das absolut gefährlich für diesen kleinen Körper und zum anderen finde ich das sie es selbst entscheiden sollte!

Mein Männe hat auch total abstehende Ohren, mich hat das nie gestört! Ich habe ihn aus neugier mal darauf angesprochen und er meinte nur das er sich deswegen niemals Operieren lassen würde! Und ich würde niiiiieeeeeemals von ihm verlangen, ich liebe ihn so wie er ist!


das find ich klasse
lucky86
4049 Beiträge
05.04.2013 13:47
Zitat von Angel50one:

Zitat von Remus-Valentin:

Ich würde es auf keinen Fall machen lassen!

Zum einen is das absolut gefährlich für diesen kleinen Körper und zum anderen finde ich das sie es selbst entscheiden sollte!

Mein Männe hat auch total abstehende Ohren, mich hat das nie gestört! Ich habe ihn aus neugier mal darauf angesprochen und er meinte nur das er sich deswegen niemals Operieren lassen würde! Und ich würde niiiiieeeeeemals von ihm verlangen, ich liebe ihn so wie er ist!




das find ich klasse


Kimsophie74
11953 Beiträge
05.04.2013 13:52
also wie gesagt ich hatte auch welche und hab sie mir anlegen lassen, ich war froh und dankbar das meine Eltern es haben machen lassen.
Hab gerad nochmal mit meiner Mutter gesprochen, weil mich das Thema gerad interessiert hat und sie meinte ich bin fast jeden 2. Tag weinend aus der Schule gekommen...
Die Ohren sind ja auch so offensichtlich... ich hab noch ein sehr großes Muttermal am Unterschenkel, das würd ich mir nie weg machen lassen aber da ist auch ne Buxe drüber
Selbstbewustsein hin oder her... wenn täglich mehrere Kinder um dich rumstehen und dich "auslachen" dann biste irgendwann mürbe...
05.04.2013 13:56
Hallo! Hier mal ein Thema was auch mich persönlich betrifft. Ich hatte auch "leicht" abstehende Ohren. Hatte als Kind keine Probleme damit. Als ich 8 Jahre war,entschied meine Mutter einfach sie operieren zu lassen,wofür ich sie jetz auch noch zusätzlich hasse. Ich bin nie gefragt worden,da kam mal eine neugescheite Tusse zu ihr und meinte nur, du könnstest doch deiner Tochterdie ohren anlegen lassen.... Da se ja anscheinend keine eigene Meinung hat,hat sies dann machen lassen.
Ich werd mein leben lang schmerzen haben! Oft beim aufwachen wenn ich auf der seite liege,schmerzt das ohr fürchterlich,sodass es nen ganzen tag dauert bis sichs wieder beruhigt.... Und dazu kommt,dass meine Ohren nicht weich sondern total hart sind,total von den knorpeln verwachsen, viele fassten schon ran und sagten,oh is ja heftig wie hart die sind. Ganz ehrlich, vielleicht hätt ich mir die ohren nie anlegen lassen wenn ichs selber später entscheiden hätte können,denn auf meinen kinderfotos sahen sie recht normal aus,da gibts weitaus schlimmere.
Also wie gesagt: Meine Meinung ist, Selber entscheiden lassen. Lg
lucky86
4049 Beiträge
05.04.2013 14:01
Zitat von Kimsophie74:

also wie gesagt ich hatte auch welche und hab sie mir anlegen lassen, ich war froh und dankbar das meine Eltern es haben machen lassen.
Hab gerad nochmal mit meiner Mutter gesprochen, weil mich das Thema gerad interessiert hat und sie meinte ich bin fast jeden 2. Tag weinend aus der Schule gekommen...
Die Ohren sind ja auch so offensichtlich... ich hab noch ein sehr großes Muttermal am Unterschenkel, das würd ich mir nie weg machen lassen aber da ist auch ne Buxe drüber
Selbstbewustsein hin oder her... wenn täglich mehrere Kinder um dich rumstehen und dich "auslachen" dann biste irgendwann mürbe...

Ich wurde naja,wo fängt Mobbing an,wo endet dies ?
Das hat mir schon einen Knacks damals gegeben.. Aber meine Mutter sagt heut noch, das ich zwar weinend nach hause kam, dennoch ich später darüber gelacht habe ! Das hat schon was mit zu tun,was für ein Charakter ein Kind hat und wie es erzogen worden ist ! Bitte nicht falsch verstehen
Ich wurde nicht betüttelt in meiner Kindheit,eher das genaue Gegenteil.... Nur hat man mir beigebracht, zu sich selbst zu stehen,egal ob pummelig,mit abstehenden Ohren, keine Markenkleidung zu tragen.. So what??
lucky86
4049 Beiträge
05.04.2013 14:04
Zitat von Natalie-Maus:

Hallo! Hier mal ein Thema was auch mich persönlich betrifft. Ich hatte auch "leicht" abstehende Ohren. Hatte als Kind keine Probleme damit. Als ich 8 Jahre war,entschied meine Mutter einfach sie operieren zu lassen,wofür ich sie jetz auch noch zusätzlich hasse. Ich bin nie gefragt worden,da kam mal eine neugescheite Tusse zu ihr und meinte nur, du könnstest doch deiner Tochterdie ohren anlegen lassen.... Da se ja anscheinend keine eigene Meinung hat,hat sies dann machen lassen.
Ich werd mein leben lang schmerzen haben! Oft beim aufwachen wenn ich auf der seite liege,schmerzt das ohr fürchterlich,sodass es nen ganzen tag dauert bis sichs wieder beruhigt.... Und dazu kommt,dass meine Ohren nicht weich sondern total hart sind,total von den knorpeln verwachsen, viele fassten schon ran und sagten,oh is ja heftig wie hart die sind. Ganz ehrlich, vielleicht hätt ich mir die ohren nie anlegen lassen wenn ichs selber später entscheiden hätte können ,denn auf meinen kinderfotos sahen sie recht normal aus,da gibts weitaus schlimmere.
Also wie gesagt: Meine Meinung ist, Selber entscheiden lassen. Lg



Eben ! Und ICH als Mama oder der Papa könnten uns das nie verzeihen !
05.04.2013 14:06
Zitat von Natalie-Maus:

Hallo! Hier mal ein Thema was auch mich persönlich betrifft. Ich hatte auch "leicht" abstehende Ohren. Hatte als Kind keine Probleme damit. Als ich 8 Jahre war,entschied meine Mutter einfach sie operieren zu lassen,wofür ich sie jetz auch noch zusätzlich hasse. Ich bin nie gefragt worden,da kam mal eine neugescheite Tusse zu ihr und meinte nur, du könnstest doch deiner Tochterdie ohren anlegen lassen.... Da se ja anscheinend keine eigene Meinung hat,hat sies dann machen lassen.
Ich werd mein leben lang schmerzen haben! Oft beim aufwachen wenn ich auf der seite liege,schmerzt das ohr fürchterlich,sodass es nen ganzen tag dauert bis sichs wieder beruhigt.... Und dazu kommt,dass meine Ohren nicht weich sondern total hart sind,total von den knorpeln verwachsen, viele fassten schon ran und sagten,oh is ja heftig wie hart die sind. Ganz ehrlich, vielleicht hätt ich mir die ohren nie anlegen lassen wenn ichs selber später entscheiden hätte können,denn auf meinen kinderfotos sahen sie recht normal aus,da gibts weitaus schlimmere.
Also wie gesagt: Meine Meinung ist, Selber entscheiden lassen. Lg



bei mir wurde auch einfach endschieden ohne mich zu fragen -.- ich war da aber auch erst 4 Jahre
das selbe problem habe ich auch, bestimmt is auch der Wetterumschung für dich schlimm oder ?
Bei mir ist das so
05.04.2013 14:10
Wie krass ist das eigentlich???? Da werden Schönheits Op´s an Kindern gemacht,nur damit sie nicht gemobbt werden. Echt heftig...............
Botticelli
8880 Beiträge
05.04.2013 14:11
meine tochter hat richtige segelohren. die locken verdecken es jetzt noch nicht mal, sie sind ja fast senkrecht.
ich werde es mir anschauen wie es in der schule ist. aber wahrscheinlich lasse ich sie anlegen. dumbo ist nichts dagegen. und ich möchte nicht das sie wegen sowas gehänselt wird.
Pünktchennr3
41294 Beiträge
05.04.2013 14:12
Zitat von Natalie-Maus:

Wie krass ist das eigentlich???? Da werden Schönheits Op´s an Kindern gemacht,nur damit sie nicht gemobbt werden. Echt heftig...............

Megakrassheftig, unfuckingfassbar........
05.04.2013 14:13
Zitat von Angel50one:

Zitat von Natalie-Maus:

Hallo! Hier mal ein Thema was auch mich persönlich betrifft. Ich hatte auch "leicht" abstehende Ohren. Hatte als Kind keine Probleme damit. Als ich 8 Jahre war,entschied meine Mutter einfach sie operieren zu lassen,wofür ich sie jetz auch noch zusätzlich hasse. Ich bin nie gefragt worden,da kam mal eine neugescheite Tusse zu ihr und meinte nur, du könnstest doch deiner Tochterdie ohren anlegen lassen.... Da se ja anscheinend keine eigene Meinung hat,hat sies dann machen lassen.
Ich werd mein leben lang schmerzen haben! Oft beim aufwachen wenn ich auf der seite liege,schmerzt das ohr fürchterlich,sodass es nen ganzen tag dauert bis sichs wieder beruhigt.... Und dazu kommt,dass meine Ohren nicht weich sondern total hart sind,total von den knorpeln verwachsen, viele fassten schon ran und sagten,oh is ja heftig wie hart die sind. Ganz ehrlich, vielleicht hätt ich mir die ohren nie anlegen lassen wenn ichs selber später entscheiden hätte können,denn auf meinen kinderfotos sahen sie recht normal aus,da gibts weitaus schlimmere.
Also wie gesagt: Meine Meinung ist, Selber entscheiden lassen. Lg



bei mir wurde auch einfach endschieden ohne mich zu fragen -.- ich war da aber auch erst 4 Jahre
das selbe problem habe ich auch, bestimmt is auch der Wetterumschung für dich schlimm oder ?
Bei mir ist das so
Ne hat mit wetter nix bei mir zu tun,hab jedenfalls nicht gemerkt das es daran liegt, es tut einfach schrecklich weh wenn ich länger drauf gelegen hab. Auch nicht jeden tag,aber es kommt schon oft vor dazu kommen dann noch Kopfschmerzen an der stelle und es zieht in die schläfe....
05.04.2013 14:15
Naja, wenn man meint sich von anderen so fertig machen zu lassen, dann sucht man eben den einfachsten Weg. Nur mal zur Info: Die Kinder die mobben,sind auch nicht perfekt.
LadyItaly86
17299 Beiträge
05.04.2013 14:16
ich finde es kommt drauf an, wie schlimm es ist.
Kinder können echt grasusam sein, und wenn es so richtige Dumboohren wären, denn würd ich es lieber früh machen und dem Kind somit einiges an Mobbing ersparen.
05.04.2013 14:16
Zitat von Natalie-Maus:

Zitat von Angel50one:

Zitat von Natalie-Maus:

Hallo! Hier mal ein Thema was auch mich persönlich betrifft. Ich hatte auch "leicht" abstehende Ohren. Hatte als Kind keine Probleme damit. Als ich 8 Jahre war,entschied meine Mutter einfach sie operieren zu lassen,wofür ich sie jetz auch noch zusätzlich hasse. Ich bin nie gefragt worden,da kam mal eine neugescheite Tusse zu ihr und meinte nur, du könnstest doch deiner Tochterdie ohren anlegen lassen.... Da se ja anscheinend keine eigene Meinung hat,hat sies dann machen lassen.
Ich werd mein leben lang schmerzen haben! Oft beim aufwachen wenn ich auf der seite liege,schmerzt das ohr fürchterlich,sodass es nen ganzen tag dauert bis sichs wieder beruhigt.... Und dazu kommt,dass meine Ohren nicht weich sondern total hart sind,total von den knorpeln verwachsen, viele fassten schon ran und sagten,oh is ja heftig wie hart die sind. Ganz ehrlich, vielleicht hätt ich mir die ohren nie anlegen lassen wenn ichs selber später entscheiden hätte können,denn auf meinen kinderfotos sahen sie recht normal aus,da gibts weitaus schlimmere.
Also wie gesagt: Meine Meinung ist, Selber entscheiden lassen. Lg



bei mir wurde auch einfach endschieden ohne mich zu fragen -.- ich war da aber auch erst 4 Jahre
das selbe problem habe ich auch, bestimmt is auch der Wetterumschung für dich schlimm oder ?
Bei mir ist das so
Ne hat mit wetter nix bei mir zu tun,hab jedenfalls nicht gemerkt das es daran liegt, es tut einfach schrecklich weh wenn ich länger drauf gelegen hab. Auch nicht jeden tag,aber es kommt schon oft vor dazu kommen dann noch Kopfschmerzen an der stelle und es zieht in die schläfe....


wenigsten bin ich nicht die Einzigste hier mit der Erfahrung zwecks Ohren OP. bei mir ist das Linke Ohr sogar noch mehr betroffen wie das rechte das tut mir meißtens noch mehr weh als das Andere, naja wenn Ärzte nicht richtig Arbeiten muss man mit Leben
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 3 mal gemerkt