Mütter- und Schwangerenforum

Sohn fast 4 jahre spricht nicht

Gehe zu Seite:
20.10.2016 10:14
Die U7 ist nicht mit 4 Jahren. Ich denke, ein Tippfehler.

Wie alt ist dein Kind genau?
midna
285 Beiträge
20.10.2016 10:17
Vielleicht meint sie die U7a mit 3? Das Kind wird ja erst vier..
Engelchen1975
3078 Beiträge
20.10.2016 10:36
Erste und meiner Meinung nach wichtigste Entscheidung-Arzt wechseln.Mit KG Erzieherin Kontakt aufnehmen(und nicht nur zwischen Tür und Angel sondern intensiv.
Du schreibst Hörvermögen wurde kontrolliert-wann?Wie hat er da reagiert?
Also für mich wäre Feuer am Dach,besonders wenn er nicht richtig reagiert,wenn du Aug in Aug mit ihm sprichst.
Alles Gute
Akascha1982
10549 Beiträge
20.10.2016 10:41
Uns hat der Kinderarzt damals bei psychologischen Problemen auch nie ernst genommen. Frühförderung oder Psychologe wären gute Ansprechpartner.
BesorgteMama
2 Beiträge
20.10.2016 11:48
Logopädie hatten wir noch keine. Da uns gleich die u8 bevorsteht werfe ich es dort ansprechen, da der Kindergarten schon druck macht. Ich habe vorher meinen kinderarzt nicht auf Logopädie angesprochen da ich mir von allen einreden lassen habe dass es schon wird und manche kinder einfach mehr tat brauchen.

Die Sprachentwicklungsverzögerung ist bei der u7 und u7a aufgefallen, wurde aber damals nur gesagt "er kann ja sprechen, er möchte einfach nicht".
StilleWasser
4884 Beiträge
20.10.2016 11:52
Zitat von kullerkeks74:

Zitat von StilleWasser:

Zitat von NeoMutti:

Es wundert mich, das euer Kinderarzt das nicht bedenklich findet. Ich würde einen anderen Arzt aufsuchen.
Bekommt Dein Sohn wegen der Sprache Logopädie?
Es klingt zwar nach Asberger Autismus, aber es kann auch sein, das er ein Träumer und Sprach faul ist, und deswegen nicht immer reagiert. Aber das kann Dir nur ein Arzt sagen.


Autismus ja - Asperger nein.


würde ich nichtmal sagen .
kann möglich sein .


Naja, die hier beschriebenen Symptome zeigen ein anderes Bild.

Allem voran das Asperger früher/normal zum sprechen anfangen was im Kleinkindalter mal ein sehr wichtiger Anhaltspunkt/Unterscheidungspunkt ist.
kullerkeks74
2335 Beiträge
20.10.2016 12:27
Zitat von StilleWasser:

Zitat von kullerkeks74:

Zitat von StilleWasser:

Zitat von NeoMutti:

Es wundert mich, das euer Kinderarzt das nicht bedenklich findet. Ich würde einen anderen Arzt aufsuchen.
Bekommt Dein Sohn wegen der Sprache Logopädie?
Es klingt zwar nach Asberger Autismus, aber es kann auch sein, das er ein Träumer und Sprach faul ist, und deswegen nicht immer reagiert. Aber das kann Dir nur ein Arzt sagen.


Autismus ja - Asperger nein.


würde ich nichtmal sagen .
kann möglich sein .


Naja, die hier beschriebenen Symptome zeigen ein anderes Bild.

Allem voran das Asperger früher/normal zum sprechen anfangen was im Kleinkindalter mal ein sehr wichtiger Anhaltspunkt/Unterscheidungspunkt ist.


Nein , auch bei Asberger gibt es verschiedenne Ausprägungen .
StilleWasser
4884 Beiträge
20.10.2016 12:37
Zitat von kullerkeks74:

Zitat von StilleWasser:

Zitat von kullerkeks74:

Zitat von StilleWasser:

...


würde ich nichtmal sagen .
kann möglich sein .


Naja, die hier beschriebenen Symptome zeigen ein anderes Bild.

Allem voran das Asperger früher/normal zum sprechen anfangen was im Kleinkindalter mal ein sehr wichtiger Anhaltspunkt/Unterscheidungspunkt ist.


Nein , auch bei Asberger gibt es verschiedenne Ausprägungen .


Klar, es gibt immer von stark bis schwach - aber halt auch einige Punkte die eben unterscheiden zwischen Asperger-Syndrom oder Autist.
Norimena
1137 Beiträge
20.10.2016 20:25
Können wir bitte festhalten, dass niemand Autismus über Ferndiagnose durch das Internet diagnostizieren kann?
Es könnte auch Mutismus sein, oder etwas anderes. Das überlasst aber bitte einem Facharzt!
Marf
18403 Beiträge
20.10.2016 20:37
Zitat von Norimena:

Können wir bitte festhalten, dass niemand Autismus über Ferndiagnose durch das Internet diagnostizieren kann?
Es könnte auch Mutismus sein, oder etwas anderes. Das überlasst aber bitte einem Facharzt!

Den meisten ist das klar...den meisten.Es gibt Orte auf dieser Welt die jedoch a n d e r s
sind!
StilleWasser
4884 Beiträge
20.10.2016 21:09
Niemand hier hat gesagt "Ja, geil, das is es" - bloß das es so klingt und sie es abklären sollte.
Engelchen1711
108739 Beiträge
20.10.2016 21:22
Auf die Idee wird ein fähiger Kinderarzt oder das SPZ schon kommen.
Krümel1985
55 Beiträge
21.10.2016 14:36
Zitat von kullerkeks74:

Zitat von StilleWasser:

Zitat von kullerkeks74:

Zitat von StilleWasser:

...


würde ich nichtmal sagen .
kann möglich sein .


Naja, die hier beschriebenen Symptome zeigen ein anderes Bild.

Allem voran das Asperger früher/normal zum sprechen anfangen was im Kleinkindalter mal ein sehr wichtiger Anhaltspunkt/Unterscheidungspunkt ist.


Nein , auch bei Asberger gibt es verschiedenne Ausprägungen .


Ja, dass mit den Ausprägungen stimmt, aber was den Asperger Autismus z.B. vom frühkindlichen oder atypischen unterscheidet, ist, dass es immer mit einer altersgerechten Sprachentwicklung einher geht. Das der Sprachstil vielleicht nicht altersgerecht wirkt (sehr erwachsen z,B.) ist was anders als das, was die Themeneröffnerin beschreibt.

Zum Thema selbst: eine Ferndiagnose ist schwierig. Definitiv den Arzt wechseln und auch eine Vorstellung im SPZ, wie einige bereits schrieben, sehe ich als guten Hinweis an. Alles Gute.
Akascha1982
10549 Beiträge
21.10.2016 14:38
Für's SPZ braucht man bei uns eine Überweisung vom Kinderarzt.
Krümel1985
55 Beiträge
21.10.2016 14:38
Ja, stimmt, die braucht man. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Kinderarzt die nicht ausstellt?! Sonst eben zu einem anderen gehen.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 4 mal gemerkt