Mütter- und Schwangerenforum

*Tjark* Kleiner Kämpfer - ganz groß

Gehe zu Seite:
FiePie
1478 Beiträge
26.07.2015 21:09
Ja das stimmt Vielen Dank
siiri87
9150 Beiträge
26.07.2015 21:16
Herzlichen Glückwunsch
Poca
40739 Beiträge
26.07.2015 21:24
von mir auch
skyla211
5336 Beiträge
26.07.2015 23:08
Zitat von FiePie:

Ja das stimmt Vielen Dank


ahh herzlichen glückwunsch dann wird der kleine (große) Tjark nochmal großer bruder wisst ihr denn schon was es wird?
LadyItaly86
17299 Beiträge
27.07.2015 10:24
ui ui ui.....
mit 21 schon das dritte Kind.
na Glückwunsch!!
FiePie
1478 Beiträge
27.07.2015 10:32
Vielen Dank für die Glückwünsche. Laut Pränataldiagnosik wird es ein Junge. Ich bin gespannt ob es beim nächsten Ultraschall dabei bleibt
skyla211
5336 Beiträge
27.07.2015 13:39
Zitat von FiePie:

Vielen Dank für die Glückwünsche. Laut Pränataldiagnosik wird es ein Junge. Ich bin gespannt ob es beim nächsten Ultraschall dabei bleibt


hehe na ist ja auch zweitrangig

Ich freu mich für euch, ihr schafft das

was sagt denn der große Bruder das er nochmal ein Geschwisterchen bekommt?
FiePie
1478 Beiträge
28.07.2015 08:52
Zitat von skyla211:

Zitat von FiePie:

Vielen Dank für die Glückwünsche. Laut Pränataldiagnosik wird es ein Junge. Ich bin gespannt ob es beim nächsten Ultraschall dabei bleibt


hehe na ist ja auch zweitrangig

Ich freu mich für euch, ihr schafft das

was sagt denn der große Bruder das er nochmal ein Geschwisterchen bekommt?


der ist traurig weil es nur ein Bruder wird und nicht ein bruder und eine schwester wenns nach ihm ging hätte er noch min 6 geschwister
skyla211
5336 Beiträge
28.07.2015 15:38
Zitat von FiePie:

Zitat von skyla211:

Zitat von FiePie:

Vielen Dank für die Glückwünsche. Laut Pränataldiagnosik wird es ein Junge. Ich bin gespannt ob es beim nächsten Ultraschall dabei bleibt


hehe na ist ja auch zweitrangig

Ich freu mich für euch, ihr schafft das

was sagt denn der große Bruder das er nochmal ein Geschwisterchen bekommt?


der ist traurig weil es nur ein Bruder wird und nicht ein bruder und eine schwester wenns nach ihm ging hätte er noch min 6 geschwister


Na dann weißt du ja was ihr in den kommenden jahren zu tun habt aber kinder könnene cht genial sein
FiePie
1478 Beiträge
22.09.2015 08:03
Hallo ihr lieben,
ich wollte mich auch mal wieder zurückmelden. Die letzten Wochen waren sehr stressig und es wird auch erstmal nicht viel besser werden. Das Haus muss noch renoviert werden und die Zimmer müssen getauscht werden. Leider ist mein Mann sehr oft arbeiten oder wird in seinem Ehrenamt eingebunden. Am Samstag geht es wieder ein wenig weiter, da wird die Diele endlich gestrichen

So nun zu dem eigentlichen Grund dieses Threads
Tjark geht es gut, er läuft immer besser. Leider haben wir beim Augenarzt gesagt bekommen, das evtl der Augenmuskel operiert werden muss, aber dazu holen wir uns anfang Dezember eine weitere Meinung in einer Augenklinik ein.
Auch der Orthopäde ist nicht ganz zufrieden. Er ist davon ausgegangen, das Tjark Probleme mit der Hüfte hat, dies konnte zum Glück ausgeschlossen werden. Allerdings findet er die zu geringe Beinstreckung problematisch. Er möchte sich das im Frühjahr nochmal anschauen und auch er rät zu einer OP, bei der die Sehnen der Beine verlängert werden soll. Davon halte ich aber noch nciht sehr viel und ich glaube noch nicht dran, das das sehr viel bringt.
Tjark ist wohl derzeit in einer Phase, wo er austestet. Er ist rotzfrech und hört so gar nicht. Wenn man ihm was verbietet, wird lautstark geschrien, damit auch jeder das mitbekommt. Wenn es heißt, bleib hier, ist er schon verschwunden. Ich hoffe mal das es bald besser wird. Hängt wohl auch viel damit zusammen, dass so viele neue Kinder in seinen Kiga kamen.

Auch der kleinen Schwester von Tjark geht es gut. Nachdem auch sie Phsyio bekommen musste, weil sie einfach nicht krabbeln wollte, ging es plötzlich ganz fix. Kaum konnte die krabbeln, hat sie das Stehen für sich entdeckt. Nun wird sich überall dran hochgezogen und am Lauflernwagen werde erste kleine Tippelschritte gemacht.
Der Bauchzwerg ist auch fit und benimmt sich bis jetzt gut. Meine Symphysenschmerzen sind noch nicht so schlimm wie bei Thea Schwangerschaft und ich hoffe das bleibt auch erstmal so. Es ist trotzdem schmerzhaft genug, sich nachts zu drehen oder wieder aufzustehen . Am Donnerstag geht es wieder zum Arzt, mal schauen was er sagt
FiePie
1478 Beiträge
22.09.2015 09:13
Am Sonntag waren wir mit den Kindern und unserem Hund bei den Züchtern unseres Hundes. Tjark und Carlo hatten viel Spaß

Melly1976
7344 Beiträge
22.09.2015 14:07
Zitat von FiePie:

Hallo ihr lieben,
ich wollte mich auch mal wieder zurückmelden. Die letzten Wochen waren sehr stressig und es wird auch erstmal nicht viel besser werden. Das Haus muss noch renoviert werden und die Zimmer müssen getauscht werden. Leider ist mein Mann sehr oft arbeiten oder wird in seinem Ehrenamt eingebunden. Am Samstag geht es wieder ein wenig weiter, da wird die Diele endlich gestrichen

So nun zu dem eigentlichen Grund dieses Threads
Tjark geht es gut, er läuft immer besser. Leider haben wir beim Augenarzt gesagt bekommen, das evtl der Augenmuskel operiert werden muss, aber dazu holen wir uns anfang Dezember eine weitere Meinung in einer Augenklinik ein.
Auch der Orthopäde ist nicht ganz zufrieden. Er ist davon ausgegangen, das Tjark Probleme mit der Hüfte hat, dies konnte zum Glück ausgeschlossen werden. Allerdings findet er die zu geringe Beinstreckung problematisch. Er möchte sich das im Frühjahr nochmal anschauen und auch er rät zu einer OP, bei der die Sehnen der Beine verlängert werden soll. Davon halte ich aber noch nciht sehr viel und ich glaube noch nicht dran, das das sehr viel bringt.
Tjark ist wohl derzeit in einer Phase, wo er austestet. Er ist rotzfrech und hört so gar nicht. Wenn man ihm was verbietet, wird lautstark geschrien, damit auch jeder das mitbekommt. Wenn es heißt, bleib hier, ist er schon verschwunden. Ich hoffe mal das es bald besser wird. Hängt wohl auch viel damit zusammen, dass so viele neue Kinder in seinen Kiga kamen.

Auch der kleinen Schwester von Tjark geht es gut. Nachdem auch sie Phsyio bekommen musste, weil sie einfach nicht krabbeln wollte, ging es plötzlich ganz fix. Kaum konnte die krabbeln, hat sie das Stehen für sich entdeckt. Nun wird sich überall dran hochgezogen und am Lauflernwagen werde erste kleine Tippelschritte gemacht.
Der Bauchzwerg ist auch fit und benimmt sich bis jetzt gut. Meine Symphysenschmerzen sind noch nicht so schlimm wie bei Thea Schwangerschaft und ich hoffe das bleibt auch erstmal so. Es ist trotzdem schmerzhaft genug, sich nachts zu drehen oder wieder aufzustehen . Am Donnerstag geht es wieder zum Arzt, mal schauen was er sagt


schön von euch zu lesen....
aber... hab ich überlesen das du wieder schwanger bist
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! Dann seit ihr ja demnächst eine Großfamilie

Das mit Tjark ist natülich nicht so angenehm... also mit Augen und Orthopäden... ist ja immer so ne Sache mit den OP´s
Drück euch die Daumen, das ihr das nicht machen lassen müßt!!

Bilder... voll süß der kleine Mann und sein Freund
Dreamgate
34062 Beiträge
02.01.2017 14:39
Wie geht es euch?
FiePie
1478 Beiträge
10.06.2017 05:22
Hallo, lange nichts mehr von uns hören lassen. Uns geht es soweit ganz gut. Tjark hat in 9 Tagen seinen Termin für eine Botox Behandlung in der Blase. Danach sind wir hoffentlich die Windel los
maulwurf73
517 Beiträge
21.09.2017 09:10
Hab gerade vor ein paar Tagen an Euch gedacht. Ich war lange nicht mehr im Forum.
Schön, etwas von dir zu lesen.
Alles Gute weiterhin!
LG
Susanne
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 265 mal gemerkt