Mütter- und Schwangerenforum

Welchen Staubsauger könnt ihr empfehlen?

Gehe zu Seite:
AniMaxi
6136 Beiträge
13.08.2019 18:44
Zitat von MrsSophie86:

Zitat von AniMaxi:

Zitat von MrsSophie86:

Zitat von AniMaxi:

...

Ich dachte dein Mann hätte sie erfolgreich verscheucht. Bei mir klingelt Gott sei Dank noch keine Schwiegermutter. So weit sind wir noch lange nicht. Er und meine Mum würden sowas nie bei mir machen!


Naja des war einmal sie kommt auch nur noch wenn mein Mann nicht da ist. Aber bald bekommen wir ne sprechanlage mit Bild

Dann lässt du sie hoffentlich nicht mehr rein!


Ne die Türe bleibt zu, Gartentor kommt ja auch jetzt dann dran und des ist abgeschlossen.
Mehi08
36470 Beiträge
13.08.2019 19:28
Zitat von Seramonchen:

Wir haben den SpeedProMax von Philips und ja ... es ist Liebe

Den haben wir auch...ich bin mehr als zufrieden. Wir haben zwischen den und den Dyson geschwankt, beim Dyson stört mich, dass man immer den An/Aus Schalter gedrückt halten muss.
Fjörgyn
2561 Beiträge
13.08.2019 19:34
Zitat von Mehi08:

Zitat von Seramonchen:

Wir haben den SpeedProMax von Philips und ja ... es ist Liebe

Den haben wir auch...ich bin mehr als zufrieden. Wir haben zwischen den und den Dyson geschwankt, beim Dyson stört mich, dass man immer den An/Aus Schalter gedrückt halten muss.

Das finde ich eher angenehm, weil er so nicht einfach so läuft. Muss man bei nem Akkustaubsauger ja leider drauf achten.
Mehi08
36470 Beiträge
13.08.2019 19:36
Zitat von Fjörgyn:

Zitat von Mehi08:

Zitat von Seramonchen:

Wir haben den SpeedProMax von Philips und ja ... es ist Liebe

Den haben wir auch...ich bin mehr als zufrieden. Wir haben zwischen den und den Dyson geschwankt, beim Dyson stört mich, dass man immer den An/Aus Schalter gedrückt halten muss.

Das finde ich eher angenehm, weil er so nicht einfach so läuft. Muss man bei nem Akkustaubsauger ja leider drauf achten.

Mir tat schon nach kurzer Zeit testen im Laden der Finger weh wenn ich mir vorstelle, dass ich hier das Haus damit saugen muss
Aber ein Sauger geht ja nicht einfach so an Ist mir zumindest noch nicht passiert
Fjörgyn
2561 Beiträge
13.08.2019 19:54
Zitat von Mehi08:

Zitat von Fjörgyn:

Zitat von Mehi08:

Zitat von Seramonchen:

Wir haben den SpeedProMax von Philips und ja ... es ist Liebe

Den haben wir auch...ich bin mehr als zufrieden. Wir haben zwischen den und den Dyson geschwankt, beim Dyson stört mich, dass man immer den An/Aus Schalter gedrückt halten muss.

Das finde ich eher angenehm, weil er so nicht einfach so läuft. Muss man bei nem Akkustaubsauger ja leider drauf achten.

Mir tat schon nach kurzer Zeit testen im Laden der Finger weh wenn ich mir vorstelle, dass ich hier das Haus damit saugen muss
Aber ein Sauger geht ja nicht einfach so an Ist mir zumindest noch nicht passiert

Nein, das stimmt. Ich neige aber leider dazu beim Staubsaugen auch andere Dinge nebenbei zu machen und dann würde der Staubsauger ja einfach weiter laufen. Macht er so halt nicht. Wenn man allerdings nicht so drauf ist, dann ist das natürlich zweitrangig
Seramonchen
37390 Beiträge
13.08.2019 20:27
Zitat von Mehi08:

Zitat von Seramonchen:

Wir haben den SpeedProMax von Philips und ja ... es ist Liebe

Den haben wir auch...ich bin mehr als zufrieden. Wir haben zwischen den und den Dyson geschwankt, beim Dyson stört mich, dass man immer den An/Aus Schalter gedrückt halten muss.


Wir haben uns den v11 auch angesehen und ich mochte ihn einfach nicht. Kann gar nicht sagen warum, mir haben aber weder Design noch Handhabung gefallen.
Puderzcker
265 Beiträge
13.08.2019 20:29
Zitat von Seramonchen:

Zitat von Mehi08:

Zitat von Seramonchen:

Wir haben den SpeedProMax von Philips und ja ... es ist Liebe

Den haben wir auch...ich bin mehr als zufrieden. Wir haben zwischen den und den Dyson geschwankt, beim Dyson stört mich, dass man immer den An/Aus Schalter gedrückt halten muss.


Wir haben uns den v11 auch angesehen und ich mochte ihn einfach nicht. Kann gar nicht sagen warum, mir haben aber weder Design noch Handhabung gefallen.


Wo gibt es ihn denn? Viele schwärmen vom Dyson.. will es mir auch mal gerne anschauen
BlödmannVomDienst
23517 Beiträge
13.08.2019 21:34
Warum gibt man eigentlich 400 EUR oder mehr für einen Staubsauger aus? Können die irgendwas Besonderes? Also jetzt in Bezug zu nem normalen 80 EUR Staubsauger? Bin schon echt erstaunt, wieviel hier so teure Staubsauger kaufen.
MiramitLionel
5333 Beiträge
13.08.2019 21:42
Zitat von BlödmannVomDienst:

Warum gibt man eigentlich 400 EUR oder mehr für einen Staubsauger aus? Können die irgendwas Besonderes? Also jetzt in Bezug zu nem normalen 80 EUR Staubsauger? Bin schon echt erstaunt, wieviel hier so teure Staubsauger kaufen.


Wir haben einen Staubsaugerroboter, der mehr gekostet hat. Nach viel Lesen von Erfahrungsberichten wurde es dann eben der. Zusätzlich habe ich nich einen günstigen Akkustaubsauger, der nichts taugt. Manchmal ist der Preis eben doch gerechtfertigt.
BlödmannVomDienst
23517 Beiträge
13.08.2019 21:52
Zitat von MiramitLionel:

Zitat von BlödmannVomDienst:

Warum gibt man eigentlich 400 EUR oder mehr für einen Staubsauger aus? Können die irgendwas Besonderes? Also jetzt in Bezug zu nem normalen 80 EUR Staubsauger? Bin schon echt erstaunt, wieviel hier so teure Staubsauger kaufen.


Wir haben einen Staubsaugerroboter, der mehr gekostet hat. Nach viel Lesen von Erfahrungsberichten wurde es dann eben der. Zusätzlich habe ich nich einen günstigen Akkustaubsauger, der nichts taugt. Manchmal ist der Preis eben doch gerechtfertigt.


Na ein Saugroboter ist ja aber was Anderes als ein Handstaubsauger. da versteh ich dann auch den hohen Preis, schließlich nimmt der Einem die Arbeit ab. Die hier genannten sind aber fast ausschließlich Handstaubsauger.
MiramitLionel
5333 Beiträge
13.08.2019 21:55
Zitat von BlödmannVomDienst:

Zitat von MiramitLionel:

Zitat von BlödmannVomDienst:

Warum gibt man eigentlich 400 EUR oder mehr für einen Staubsauger aus? Können die irgendwas Besonderes? Also jetzt in Bezug zu nem normalen 80 EUR Staubsauger? Bin schon echt erstaunt, wieviel hier so teure Staubsauger kaufen.


Wir haben einen Staubsaugerroboter, der mehr gekostet hat. Nach viel Lesen von Erfahrungsberichten wurde es dann eben der. Zusätzlich habe ich nich einen günstigen Akkustaubsauger, der nichts taugt. Manchmal ist der Preis eben doch gerechtfertigt.


Na ein Saugroboter ist ja aber was Anderes als ein Handstaubsauger. da versteh ich dann auch den hohen Preis, schließlich nimmt der Einem die Arbeit ab. Die hier genannten sind aber fast ausschließlich Handstaubsauger.


Ich hab auch noch einen Dyson hier finde den deutlich besser als einen günstigen anderen Staubsauger (mit Kabel). Nachdem ich den Dyson bei einer Freundin gesehen habe, hab ich ihn mir damals auch geholt. Ich benutze ihn trotz Staubsaugerroboter dennoch ab und zu, gerade für die schwer erreichbaren Ecken also es gibt durchaus Unterschiede.
BlödmannVomDienst
23517 Beiträge
13.08.2019 21:59
Zitat von MiramitLionel:

Zitat von BlödmannVomDienst:

Zitat von MiramitLionel:

Zitat von BlödmannVomDienst:

Warum gibt man eigentlich 400 EUR oder mehr für einen Staubsauger aus? Können die irgendwas Besonderes? Also jetzt in Bezug zu nem normalen 80 EUR Staubsauger? Bin schon echt erstaunt, wieviel hier so teure Staubsauger kaufen.


Wir haben einen Staubsaugerroboter, der mehr gekostet hat. Nach viel Lesen von Erfahrungsberichten wurde es dann eben der. Zusätzlich habe ich nich einen günstigen Akkustaubsauger, der nichts taugt. Manchmal ist der Preis eben doch gerechtfertigt.


Na ein Saugroboter ist ja aber was Anderes als ein Handstaubsauger. da versteh ich dann auch den hohen Preis, schließlich nimmt der Einem die Arbeit ab. Die hier genannten sind aber fast ausschließlich Handstaubsauger.


Ich hab auch noch einen Dyson hier finde den deutlich besser als einen günstigen anderen Staubsauger (mit Kabel). Nachdem ich den Dyson bei einer Freundin gesehen habe, hab ich ihn mir damals auch geholt. Ich benutze ihn trotz Staubsaugerroboter dennoch ab und zu, gerade für die schwer erreichbaren Ecken also es gibt durchaus Unterschiede.


Ich hab mich schon immer gefragt, was an einem Dyson so viel besser ist? Entweder saugt der Sauger oder eben nicht? Und saugen tun sie alle.
Versteh mich nicht falsch, soll keine Kritik sein. Ich würde es wirklich gern wissen, was diesen hohen Preis beim Dyson rechtfertigt? Gerade Akkusauger die nach 7 Minuten im Maximalmodus tot sind (und dann erst wieder stundenlang geladen werden müssen), sind in meinen Augen eigentlich absolut unbrauchbar?
DeinHase
4205 Beiträge
13.08.2019 22:02
2 x Dyson
Nie wieder etwas anderes
MiramitLionel
5333 Beiträge
13.08.2019 22:03
Zitat von BlödmannVomDienst:

Zitat von MiramitLionel:

Zitat von BlödmannVomDienst:

Zitat von MiramitLionel:

...


Na ein Saugroboter ist ja aber was Anderes als ein Handstaubsauger. da versteh ich dann auch den hohen Preis, schließlich nimmt der Einem die Arbeit ab. Die hier genannten sind aber fast ausschließlich Handstaubsauger.


Ich hab auch noch einen Dyson hier finde den deutlich besser als einen günstigen anderen Staubsauger (mit Kabel). Nachdem ich den Dyson bei einer Freundin gesehen habe, hab ich ihn mir damals auch geholt. Ich benutze ihn trotz Staubsaugerroboter dennoch ab und zu, gerade für die schwer erreichbaren Ecken also es gibt durchaus Unterschiede.


Ich hab mich schon immer gefragt, was an einem Dyson so viel besser ist? Entweder saugt der Sauger oder eben nicht? Und saugen tun sie alle.
Versteh mich nicht falsch, soll keine Kritik sein. Ich würde es wirklich gern wissen, was diesen hohen Preis beim Dyson rechtfertigt? Gerade Akkusauger die nach 7 Minuten im Maximalmodus tot sind (und dann erst wieder stundenlang geladen werden müssen), sind in meinen Augen eigentlich absolut unbrauchbar?


Mein Dyson hat ein Kabel und saugt wesentlich besser als der alte Staubsauger. Für Teppiche benutze ich immer noch den Dyson, den Rest übernimmt der Roboter - außer ab und an. Wir haben aber auch zwei Katzen und ich merke da einen Unterschied in der Saugkraft. Ein Staubsauger muss bei uns viel leisten
BlödmannVomDienst
23517 Beiträge
13.08.2019 22:11
Zitat von MiramitLionel:

Zitat von BlödmannVomDienst:

Zitat von MiramitLionel:

Zitat von BlödmannVomDienst:

...


Ich hab auch noch einen Dyson hier finde den deutlich besser als einen günstigen anderen Staubsauger (mit Kabel). Nachdem ich den Dyson bei einer Freundin gesehen habe, hab ich ihn mir damals auch geholt. Ich benutze ihn trotz Staubsaugerroboter dennoch ab und zu, gerade für die schwer erreichbaren Ecken also es gibt durchaus Unterschiede.


Ich hab mich schon immer gefragt, was an einem Dyson so viel besser ist? Entweder saugt der Sauger oder eben nicht? Und saugen tun sie alle.
Versteh mich nicht falsch, soll keine Kritik sein. Ich würde es wirklich gern wissen, was diesen hohen Preis beim Dyson rechtfertigt? Gerade Akkusauger die nach 7 Minuten im Maximalmodus tot sind (und dann erst wieder stundenlang geladen werden müssen), sind in meinen Augen eigentlich absolut unbrauchbar?


Mein Dyson hat ein Kabel und saugt wesentlich besser als der alte Staubsauger. Für Teppiche benutze ich immer noch den Dyson, den Rest übernimmt der Roboter - außer ab und an. Wir haben aber auch zwei Katzen und ich merke da einen Unterschied in der Saugkraft. Ein Staubsauger muss bei uns viel leisten


Ja ok, da kann ich nicht mitreden. Wir haben weder Teppich noch Katzen. Und meine Couch hat nen abwischbaren Bezug.
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 14 mal gemerkt