Mütter- und Schwangerenforum

Hilfe mein meerschweinchen hat plötzlich eine Beule

Gehe zu Seite:
Flecki
835 Beiträge
13.12.2020 20:47
Er frisst und läuft normal rum auch das Gewicht ist normal, er ist 7 Monate alt und hat in den letzten 2 Wochen zugenommen.

Von 1080 auf 1110 g.

Morgen früh rufe ich unsere Tierärztin an und hoffe das wir kurzfristig hingehen können ansonsten hätte ich noch einen anderen der offenen Sprechstunde anbietet.

Beide sind auf meerschweinchen spezialisiert. Anbei ein Foto

abaddon2708
6953 Beiträge
13.12.2020 20:52
Das kann leider viel sein. U.a auch ein (gutartiger) Tumor o.ä. Denke da werden wir hier nicht helfen können. Alles gute für das Schweinchen.
Flecki
835 Beiträge
13.12.2020 20:59
Zitat von abaddon2708:

Das kann leider viel sein. U.a auch ein (gutartiger) Tumor o.ä. Denke da werden wir hier nicht helfen können. Alles gute für das Schweinchen.
Das ihr keine Tierärzte seid ist mir klar. Hatte gehofft das vielleicht jemand schon so etwas ähnliches erlebt hatte.

Danke für die Wünsche. Morgen früh geht es hin.
.aktuell futtert er gerade
JuRa1014
5740 Beiträge
13.12.2020 21:03
Ich habe auch direkt an einen Tumor gedacht. Hatten die Schweinchen meiner Schwester auch oft. Meine Ratten damals ebenfalls. Sie sind tatsächlich auch binnen Stunden entstanden.
Ich drücke euch die Daumen, dass es etwas anderes ist.
-Kugelkugel-
705 Beiträge
13.12.2020 21:04
Unser Meerschweinchen hatte auch so eine Beule.
Bei ihm war es ein gutartiger Tumor.
Er ist zwar stetig gewachsen, aber der kleine konnte trozdem noch einige Jahre leben.

Viel Glück euch.
tightrope
599 Beiträge
13.12.2020 21:06
Tumor wäre ja gerade in diesem Bereich (sieht nach zitzenhöhe aus) nicht do selten. Ich hoffe es ist gutartig und egal was Hauptsache nix schlimmes. Ich hab auch drei kleine fellmonster hier. Erfährst du ihn getreidefrei?
MissButterfly
1520 Beiträge
13.12.2020 21:07
Mein Meeri hatte früher auch sowas. Das war eine Zyste. War nichts Schlimmes, kam aber immer wieder.
Edit: Stelle war auch genau dort, wo die Beule bei deinem Meeri ist. Meine Minka war aber weiblich.
nilou
11447 Beiträge
13.12.2020 21:09
Zitat von MissButterfly:

Mein Meeri hatte früher auch sowas. Das war eine Zyste. War nichts Schlimmes, kam aber immer wieder.


Hatten wir auch. Das war allerdings ein Weibchen und es war eine Zyste im Eierstock. Damit ist sie alt geworden und an Altersschwäche gestorben.
Flecki
835 Beiträge
13.12.2020 21:16
Zitat von tightrope:

Tumor wäre ja gerade in diesem Bereich (sieht nach zitzenhöhe aus) nicht do selten. Ich hoffe es ist gutartig und egal was Hauptsache nix schlimmes. Ich hab auch drei kleine fellmonster hier. Erfährst du ihn getreidefrei?


Ja hier gibt es kein trockenfutter. Viel frischfutter und heu
13.12.2020 21:17
Vielleicht eine Art Leistenbruch mit ausgestülptem Darm?
Flecki
835 Beiträge
13.12.2020 21:17
Zitat von nilou:

Zitat von MissButterfly:

Mein Meeri hatte früher auch sowas. Das war eine Zyste. War nichts Schlimmes, kam aber immer wieder.


Hatten wir auch. Das war allerdings ein Weibchen und es war eine Zyste im Eierstock. Damit ist sie alt geworden und an Altersschwäche gestorben.


Leider männer aber kastriert
MissButterfly
1520 Beiträge
13.12.2020 21:18
Zitat von nilou:

Zitat von MissButterfly:

Mein Meeri hatte früher auch sowas. Das war eine Zyste. War nichts Schlimmes, kam aber immer wieder.


Hatten wir auch. Das war allerdings ein Weibchen und es war eine Zyste im Eierstock. Damit ist sie alt geworden und an Altersschwäche gestorben.

Hab’s gerade editiert, meines war auch ein Weibchen. Mit 9 Jahren hat sie eine zweite Zyste an der gegenüberliegenden Seite bekommen, das war dann nicht mehr zu händeln. Wir mussten sie dann einschläfern lassen. Die Zysten haben den Darm zusammengedrückt. Aber wie gesagt, sie war schon 9.
Ich drücke der TE jedenfalls die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist
tightrope
599 Beiträge
13.12.2020 21:19
Berichte mal was da morgen rauskommt. Ich drücke die Daumen für den kleinen.
Flecki
835 Beiträge
13.12.2020 21:24
Danke euch, ich werde morgen nachmittag/abend berichten was die Tierärztin oder Arzt festgestellt haben, ich hoffe sie können ihn helfen, er ist mein jüngster und gleichzeitig der zutrauliche, kein anderes lässt sich streicheln, er ja.

Er ist mein Liebling.
Flecki
835 Beiträge
13.12.2020 21:25
Zitat von Bimbam:

Vielleicht eine Art Leistenbruch mit ausgestülptem Darm?


Können meerschweinchen so etwas bekommen,?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt