Mütter- und Schwangerenforum

Nach Hochzeit alles anders?

Gehe zu Seite:
Nessieee
1846 Beiträge
15.11.2011 20:35
Hallo Leute, in letzter Zeit habe ich von so vielen Leuten gehört, die lange zusammen waren, dann geheiratet haben und innerhalb von kürzester Zeit waren sie wieder geschieden. Man sagt ja auch das sich manche Männer nach der Hochzeit verändern.
Wie ist es den bei euch so? Haben sich eure Männer verändert? Wenn ja, obwohl ihr vorher lange zusammen wart?

Irgendwie seit bei uns das Thema aufkommt, habe ich doch kalte Füße, es läuft gut so, wir sind 7 Jahre zusammen und möchten es auch noch weitere 100 bleiben.
15.11.2011 20:36
Ich finde, dass wir viel weniges Streiten seid wir verheiratet sind.
Peach87
1685 Beiträge
15.11.2011 20:40
Also bin fast ein jahr jetzt mit mein mann verheiratet udn kann keinen großen unterschied feststellen. Wir sind eher näher zusammen gerückt.

Ich denke viele leute nehmen es mit einer hochzeit auch auf die leichte schulter und lassen sich viel zu schnell wieder scheiden, wo man auch hätte sich hilfe holen können etc.
Klar könnt ich meinen mann auch mal den hals umdrehen, andersrum ist es für ihn wohl nicht anders
Engelchen1975
3656 Beiträge
15.11.2011 20:44
Mein Mann und ich streiten nicht mehr oder weniger als vorher(waren 7 Jahre zusammen).
Unsere Nachbarin war mit ihrem-nunmehr EX 12 Jahre zusammen,dann haben sie geheiratet und nicht mal ganz 2 Jahre später geschieden.Fragt mich bitte nicht warum-keiner hat/hatte eine(n) andere(n).
Er ist allerdings in letzter Zeit wieder öfter da-mal schauen.
NadineW
2725 Beiträge
15.11.2011 20:44
Also wir waren 10 1/2 Jahre ein Paar als wir im Mai dann geheiratet haben
Mein Mann hat sich etwas verändert.. er ist noch fürsorglicher und liebevoller geworden. Muss ja jetzt auf seine Frau aufpassen Wir sind uns noch näher als früher, weil wir diese wundervolle gemeinsame Hochzeit zusammen erlebt haben und unsere gemeinsame Zukunft vor uns liegt.
Ansonsten hat sich nichts verändert Natürlich gibt es immer mal kleine Diskussionen, ganz normal halt, wie vorher auch schon.

Ich finde es schade, dass sich so viele nach "kurzer Zeit" wieder scheiden lassen.. es kommt natürlich immer auf die Gründe an , aber ich habe zu oft das Gefühl, dass sie es sich "zu leicht" machen oder schon aus den falschen Gründen geheiratet haben.
Nine
340 Beiträge
15.11.2011 20:52
Also ich kann nicht sagen das sich bei uns was geändert hat.
es wird sich aber was ändern bei uns wenn unsere kleine prinzessin da ist. was aber noch nen bissel dauert.
aber es kommt auch immer auf den mann und auf einen selbst an.
ich habe auch ein wenig kalte füsse bekommen, aber ich muss sagen, das war die beste entscheidung.
und ich bin froh das wir den schritt gewagt haben.

es gibt ja auch die fälle wo sich das paar nicht lange kannte als sie geheiratet haben und sich haben früh geschrieden.
ich persönlich finde das man da nach nicht gehen kann, ob man vor der hochzeit lange zusammen ist/war oder nicht.
shelyra
68364 Beiträge
15.11.2011 20:56
groß verändert hat sich bei uns nix nach der hochzeit - wir sind eigentlich nur noch enger zusammen gewachsen, erst recht nach der geburt unseres sohnes...
<p></p>
warem zum zeitpunkt der hochzeit etwa 11 jahre zusammen und mittlerweile sind wir auch schon über 3 jahre verheiratet.
DiLa
3690 Beiträge
15.11.2011 21:00
wir kannten uns lange jahre davor... waren adnn 2 monate zusammen und haben dann sofort geheiratet, dass ist jetzt 3 jahre her... am anfang haben wir hin und wieder gestritten aber das würden wir auch wenn wir nicht verheiratet wären. ich finde es schön mit meinem mann verheiratet zu sein. und geändert hat er sich persönlich jetzt nicht
Lila17
11966 Beiträge
15.11.2011 21:01
Wir sind jetzt 11 Jahre zusammen. Vier davon verheiratet. Wir verstehen uns jeden Tag besser...(ok manchmal auch gar nicht). Aber die Hochzeit und die Kinder haben uns zusammengeschweißt. Wir haben wohl Glück miteinander.
Leider ist das nicht immer so und es ist oft harte Arbeit in der Beziehung, dass wird oft zu wenig beachtet.
15.11.2011 21:10
Ja uns wollten sie auch Angst machen, von wegen es würde sich alles ändern.
Totaler Quatsch. Wir sind seit August verheiratet, haben ganz genau auf unserem 10. Jahrestag geheiratet
Es hat sich nichts geändert im Alltag. Ich musste mich nur an meinen neuen Nachnamen gewöhnen
Kala87
36830 Beiträge
15.11.2011 21:13
Also mein Mann und ich waren vorher 7 Jahre und 9 Monate zusammen, nun sind wir seit Mai diesen Jahres verheiratet. Es hat sich aber nichts verändert, er ist meiner Meinung nach liebevoller geworden, er kümmert sich mehr um mich.
Ich musste mich nur an den neuen Nachnamen gewöhnen.
Jean
5304 Beiträge
15.11.2011 21:19
also wir waren "erst" zwei jahre davor zusammen.. am anfang ahben wir usn weniger gestritten, aber jetzt wieder genauso oft ich finde es hat sich gar nix verändert und muss mich auch ständig dran erinnern, dass wir ja verheiratet sind meinen neuen namen habe ich mittlerweile drin, aber er kommt noch nicht so von allein.. muss mir das immer ganz bewusst in gedanken rufen das ich ja so heiße, wie ich jetzt heiße..
wir sind seit märz diesen jahres verheiratet..
audimaus
8080 Beiträge
15.11.2011 21:21
Zitat von Funkentanz:

Ja uns wollten sie auch Angst machen, von wegen es würde sich alles ändern.
Totaler Quatsch. Wir sind seit August verheiratet, haben ganz genau auf unserem 10. Jahrestag geheiratet
Es hat sich nichts geändert im Alltag. Ich musste mich nur an meinen neuen Nachnamen gewöhnen


Ahhh, Deine Signatur ist ja purer Zucker! *schmelz*

Zum Thema: Wirklich was verändert hat sich nicht ... er ist genauso doof wie vorher.
Jean
5304 Beiträge
15.11.2011 21:22
Zitat von audimaus:

Zitat von Funkentanz:

Ja uns wollten sie auch Angst machen, von wegen es würde sich alles ändern.
Totaler Quatsch. Wir sind seit August verheiratet, haben ganz genau auf unserem 10. Jahrestag geheiratet
Es hat sich nichts geändert im Alltag. Ich musste mich nur an meinen neuen Nachnamen gewöhnen


Ahhh, Deine Signatur ist ja purer Zucker! *schmelz*

Zum Thema: Wirklich was verändert hat sich nicht ... er ist genauso doof wie vorher.


das könnte von mir sein
HelloKitty007
9409 Beiträge
15.11.2011 21:23
Grade vom Traualtar weg fing er an mich zu bescheissen und betrügen..hat mich richtig viel Geld gekostet...er ging nur noch weg, saufen und als er dann meinte mich anpacken zu müssen habe ich ihn mit dem Staubsauger verprügelt , bin ausgezogen und habe die Scheidung eingereicht.. vorher 5 Jahre zusammen, ohne das es irgendein Anzeichen dafür gab..also meine Ehe hielt nur ein Jahr
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 2 mal gemerkt