Mütter- und Schwangerenforum

Der Windelfrei hilfe tread

Gehe zu Seite:
28.08.2012 12:29
Zitat von nancy1979:

Zitat von butterfly1987w:

Zitat von nancy1979:

Zitat von butterfly1987w:

ahllo ich hab mal ne frage
wie macht ihr das unterwegs? oder nachts? gibt es da ne windel drum? und zählt das dann als teilzeitwindelfrei oder vollzeit?


Also nach unserem Unfall gestern, habe ich heute auf dem Weg zum Kaufland eine Windel umgemacht. Ansonsten habe ich sie unterwegs irgendwo auf die Toilette gesetzt.

Und Nachts hat meine eine Windel um, da ich sie Nachts auch noch stille und sie deshalb recht viel pullert.

Würde das dann teilzeit nennen.
wie machst du das mit der toilette. drüberhalten oder richtig drauf? hab jetzt noch angst wegen keimen aber emely kann ich beim besten willen nicht mehr drüber halten


Ich habe manchmal solche kleinen Tücher von Sagrotan mit und wische damit einmal drüber oder ich halte sie über die Toilette.


Bin viel in der Natur unterwegs und in die Landschaft pinkeln macht David offensichtlich Spaß, es mussten fürs kleine Geschäft auch schon städtische Blumenbeete und Vorgärten herhalten, bei einem süßen Baby sagt da keiner was!

Ich habe gemerkt, dass das windelanziehen in der Nacht die Kommunikation stört, aber immer aufzuspringen, wenn er muss, dafür bin ich oft zu müde
28.08.2012 12:31
P.s. Guck dir mal die kostenlosen windelfrei-Videos von Julia Dibbern an, da sind auch paar gute Tipps dabei!
13.09.2012 10:59
Man, ich weiss gar nicht was mit meiner Kleinen los ist.
Seid jetzt schon 2 Tagen will sie einfach nicht mehr auf die Toilette und mir gehen die Trainerhöschen schon langsam aus.
Ich merke dass sie muss, versuche sie drauf zu setzen, sie macht sich steif, meckert, ich nehme sie wieder runter und kurz darauf puschert sie dann in ihr Höschen!

Hatte mir ja ein Paar Wollebis und Ringelhöschen gekauft-
die sind echt klasse und lassen nicht gleich alles durch; allerdings sehr teuer da man ja mehrere braucht.

Werde mir jetzt einfach ein Paar selbst stricken und hoffen, dass sie bald wieder auf die Toilette möchte.
Dawnbringer
1432 Beiträge
17.09.2012 21:21
Hallo!

Ich lese mich momentan in das Thema ein und denke auch, dass ich das zumindest mal ausprobieren werden.
Nun hat meine Schwiegermutter allerdings gemeint, sie habe gehört, Kinder, die ohne Windel aufwachsen hätten öfter Hüft-/Beckenprobleme. Kann ich mir eigentlich nicht wirklich vorstellen, wollte aber vorsichtshalber trotzdem mal fragen, ob ihr davon gehört habt oder was ihr davon haltet?
18.09.2012 09:38
Zitat von Dawnbringer:

Hallo!

Ich lese mich momentan in das Thema ein und denke auch, dass ich das zumindest mal ausprobieren werden.
Nun hat meine Schwiegermutter allerdings gemeint, sie habe gehört, Kinder, die ohne Windel aufwachsen hätten öfter Hüft-/Beckenprobleme. Kann ich mir eigentlich nicht wirklich vorstellen, wollte aber vorsichtshalber trotzdem mal fragen, ob ihr davon gehört habt oder was ihr davon haltet?


Hallo!
Es ist eher so, dass Kinder mit Hüftproblemen breit gewickelt werden sollen. Wenn du trägst, dann dient die Anhock-Spreizhaltung einer gesunden Hüftentwicklung.
Buchtipp: Ein Baby will getragen sein von Evelin Kirkilionis, da wird das schön erklärt!
Dawnbringer
1432 Beiträge
18.09.2012 16:39
Zitat von Bambi17:

Zitat von Dawnbringer:

Hallo!

Ich lese mich momentan in das Thema ein und denke auch, dass ich das zumindest mal ausprobieren werden.
Nun hat meine Schwiegermutter allerdings gemeint, sie habe gehört, Kinder, die ohne Windel aufwachsen hätten öfter Hüft-/Beckenprobleme. Kann ich mir eigentlich nicht wirklich vorstellen, wollte aber vorsichtshalber trotzdem mal fragen, ob ihr davon gehört habt oder was ihr davon haltet?


Hallo!
Es ist eher so, dass Kinder mit Hüftproblemen breit gewickelt werden sollen. Wenn du trägst, dann dient die Anhock-Spreizhaltung einer gesunden Hüftentwicklung.
Buchtipp: Ein Baby will getragen sein von Evelin Kirkilionis, da wird das schön erklärt!


Danke schön!
Ja, ich möchte auf jeden Fall tragen und das mit der Anhock-Spreizhaltung habe ich da auch gelesen und konnte es mir deswegen schon nicht vorstellen. Abgesehen davon fänd ich es seltsam, wenn die Natur es so eingerichtet hätte, dass wir als Babys eine Windel brauchen, um richtig entwickelte Hüften zu bekommen.
Danke für den Buchtipp, werde ich mir mal angucken.
demianda
7137 Beiträge
08.01.2018 19:58
Dieser Thread ist doch schon ein paar Jahre alt, aber vielleicht finden sich ein paar Mütter, die sich mit dem Thema ebenfalls auseinandersetzen. Ich hab mir schon ein Buch gekauft und werde es demnächst lesen. Hatte mich schon bei meiner Tochter mit dem Thema befasst, aber es wieder verworfen, obwohl es mich sehr interessiert hat. Diesmal - auch als erfahrene Still- und Tragemami- möchte ich mich richtig an das Thema heran tasten und es ausprobieren. Ich wünsche mir sehr, dass ich mich mit anderen Mamis darüber austauschen kann.
Lijo
3611 Beiträge
24.08.2018 17:55
Huhu, ist hier noch jemand? Oder versteckt sich vielleicht irgendwo noch ein aktiver abhalte/ windelfrei-Thread?
Gehe zu Seite:
  • Dieses Thema wurde 19 mal gemerkt